UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 -0,3%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 345
neuester Beitrag: 21.01.22 22:57
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 8607
neuester Beitrag: 21.01.22 22:57 von: Höllie Leser gesamt: 1731148
davon Heute: 537
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
343 | 344 | 345 | 345  Weiter  

1222 Postings, 1800 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

 
  
    
20
13.09.19 22:24
Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
343 | 344 | 345 | 345  Weiter  
8581 Postings ausgeblendet.

3268 Postings, 1499 Tage Claudimaldas ding geht nächste woche...

 
  
    
5
21.01.22 20:22
Deutschlands TeamViewer [ETR:TMV] hat im vergangenen Jahr privates Interesse von Finanzbewerbern geweckt, sagten drei mit der Angelegenheit vertraute Quellen und unterstrichen das Ausmaß des Überfalls von Private Equity auf europäische Aktiengesellschaften.

Mehrere Buyout-Gruppen haben Ende 2021 Investmentbanken beauftragt, die Realisierbarkeit eines Angebots für den deutschen Fernzugriffskontrollanbieter zu sondieren, so die Quellen. Einige Berater waren auch daran beteiligt, anderen Private-Equity-Firmen ein Leveraged Buyout von TeamViewer anzubieten, die die Gelegenheit vor Weihnachten ausschlugen, fügte einer von ihnen hinzu.

Der Frankfurter Börsengang von TeamViewer im Jahr 2019 ? der größte seines Jahres ? bescherte seinem Private-Equity-Unterstützer Permira eine Goldgrube. Der Sponsor mit Sitz in London verkaufte einen Anteil von 42 % für einen Erlös von 2,21 Mrd. EUR und bewertete TeamViewer mit 5,25 Mrd. EUR. Permira erwarb das Unternehmen 2014 von GFI Software für 870 Millionen Euro.

Da Permira nicht angedeutet hat, dass es bereit wäre, einen Teil seiner derzeitigen Beteiligung von 20 % zu verkaufen, sagte eine der Quellen, potenzielle Käufer könnten aufgefordert werden, eine ?riesige? Prämie anzubieten, um die Aktionäre davon zu überzeugen, ihre Aktien anzubieten. Er sagte, dass ein erfolgreiches Angebot wahrscheinlich nördlich des Allzeit-Aktienkurshochs von TeamViewer von jeweils 51,48 EUR bewertet werden müsste, was einen potenziellen Wert von über 7 Mrd. EUR bedeutet.

Das in Göppingen, Deutschland, ansässige Unternehmen notierte mit einem EV/Umsatz von 23x, was in etwa den damaligen wichtigen börsennotierten Konkurrenten ServiceNow [NASDAQ:NOW] und Atlassian [NASDAQ:TEAM] entsprach. Die Aktie schloss am Donnerstag bei 14,38 EUR ? etwa 45 % unter ihrem IPO-Preis ? für eine EV/Umsatz-Bewertung von 6,4x des prognostizierten Umsatzes für 2021, so die von Fidessa bereitgestellten und von FactSet zusammengestellten Daten. ServiceNow wird derzeit mit dem 22,6-fachen des prognostizierten Umsatzes für 2021 gehandelt, während Atlassian mit dem 19,4-fachen des prognostizierten Umsatzes für das im Juni 2022 endende Geschäftsjahr bewertet wird.  

3268 Postings, 1499 Tage Claudimaldie shorties schwitzen schon!!

 
  
    
1
21.01.22 20:24
Er sagte, dass ein erfolgreiches Angebot wahrscheinlich nördlich des Allzeit-Aktienkurshochs von TeamViewer von jeweils 51,48 EUR bewertet werden müsste, was einen potenziellen Wert von über 7 Mrd. EUR bedeutet.  

57 Postings, 71 Tage FlixStock@claudimal

 
  
    
21.01.22 20:35
Hast du und da die Quelle?

Danke  

563 Postings, 88 Tage RolexAndiOh jetzt streut man schon Gerüchte

 
  
    
1
21.01.22 20:39
damit Permira vor den Zahlen Anfang Februar nochmal ordentlich abladen kann. Wer fällt auf so eine Witzmeldung bitte rein? Natürlich am kl. Verfallstag und genau dann als es unter 13,50 rutschte.

---- drei mit der Angelegenheit vertraute Quellen

Wenn ich sowas schon lese. Vertraute Quellen also. Soso.

Solche Gerüchte kann man immer gerne mal streuen um den Kurs kurzfristig zu pushen. Oft gesehen.

Freue mich aber wenn hier einige nochmal abkassieren. Diese Meldung bestätigt allerdings meine
Vermutung der letzten Wochen und Monate.

Viel Glück allen Investierten
 

4797 Postings, 4875 Tage clever_handelnda ist was im Busch

 
  
    
21.01.22 20:44
20....26....plus xx  

4797 Postings, 4875 Tage clever_handelntippe selber

 
  
    
21.01.22 20:45
Auf einen der Großen IT lern  

71 Postings, 568 Tage billy butcherdealreporter ?

 
  
    
21.01.22 20:53
aber, wenn es hilft(:  

563 Postings, 88 Tage RolexAndi@clever_handeln

 
  
    
1
21.01.22 20:53
Ja träum weiter. Wenn da wirklich was im Busch wäre wüssten es zuerst die Banken. Dann wäre der Kurs nicht um 5-6% gestiegen sondern um 30-40%  und schon gar nicht 2-3 Wochen später nach den angeblichen Berichten der Vertrauten. Und klar kommt so eine Meldung am kl. Verfallstag.
Riesen Verarsche was hier läuft. Permira hat in den letzten Wochen abgeladen. Vor wenigen Wochen waren es noch knapp 20% aktuell sind es 18,65% (muss nicht aktuell sein, kann auch weniger sein Meldepflichten)  Warum also verkauft Permira wenn man doch mit einer Übernahem rechnet? Davonm sollte wohl auch Permira erfahren haben. Sollten die dann nicht eher weiter erhöhen? Aber macht ihr mal...
 

71 Postings, 568 Tage billy butcherach rolex, (:

 
  
    
1
21.01.22 21:09
was macht eigentlich, dein Kontakt zu Fraser Perring?  

401 Postings, 969 Tage Rainybruce@RolexAndi

 
  
    
1
21.01.22 21:13
Bitte lies unter folgendem Link die Anmerkung, dann weißt Du warum der Permiraanteil gesunken ist:

https://ir.teamviewer.com/websites/teamviewer/...ionaersstruktur.html  

563 Postings, 88 Tage RolexAndiBeim Thema bleiben oder wieder Kindergarten?

 
  
    
21.01.22 21:15
Lieber wieder persönlich werden oder beleidigen? Neue accounts erstellen irgendeinen primitiven Rotz posten um es mir in die Schuhe zu schieben?
Wer auf so eine Meldung reinfällt ist noch nicht lange an der Börse.
Mit der Angelegenheit vertraute Personen - Made my Day!

Typische Pushermeldungen damit man nochmal ordentlich abladen kann.

Bin auf die Zahlen Anfang Februar gespannt. Vielleicht erfährt man dann auch endlich mal ein Nettoergebnis. Irgendwelche Billings die man in den Vordergrund stellt, bei denen zukünftig in Rechnung gestellte Einnahmen mitberücksichtigt werden sind uninteressant. Kann man schnell wieder eine Gewinnwarnung rausbringen und alles ist Schnee von gestern. Fakten will ich sehen.

Permira macht das zieml. clever muss ich sagen.  

563 Postings, 88 Tage RolexAndi@ Rainybruce

 
  
    
21.01.22 21:30
Deine Rechnung geht nicht auf.  1,78% ( Steil & Gaiser) + 18,65 = 20,43%
Permira hatte zu dem Zeitpunkt keine 20,43%.

Außerdem waren es keine aktuellen Anteile von Permira sondern Aktienanteile aus Bonuszahlungen
(zur Begleichung deutscher Einkommensteuer) wie behauptet wurde.  

 

1895 Postings, 3609 Tage riverstone8593

 
  
    
21.01.22 21:32
Vielleicht sollte man etwas überlegen, bevor man solche Thesen anstellt:
"Wer auf so eine Meldung reinfällt ist noch nicht lange an der Börse.
Typische Pushermeldungen damit man nochmal ordentlich abladen kann."

Also wenn derjenige der hier diese angebliche Pushermeldung in den Raum stellt - und zwar an einem Freitag kurz vor Börsenschluss - der würde dann wohl nicht alle Tassen in Schrank haben und sich so seine erhoffte Wirkung gleich mal selbst automatisch um 80% reduzieren.

Der Zeitpunkt lässt hier ja wirklich hoffen, dass hier etwas im Hintergrund läuft.
Die Vermutungen laufen ja schon länger, aufgrund der täglichen Aktivitäten zweier Shorter, der riesen Schlussauktion und das ständige längere Halten des Kurses in einer extrem kleinen Schwankungsbreite.

 

1895 Postings, 3609 Tage riverstone8590

 
  
    
21.01.22 21:40
Puh - das gibt es eine Menge nicht überlegter Thesen:
"Permira hat in den letzten Wochen abgeladen. Vor wenigen Wochen waren es noch knapp 20% aktuell sind es 18,65%"

Erstens spricht man bei 1,35% nicht von abladen und zweitens kann man, wenn man sich ernsthaft darüber Gedanken macht nur zu einem Schluss kommen:
Wieso hat Permira diese ca. 2,5 Millionen Stücke verkauft (wie auch immer diese zustande gekommen sind), wenn diese doch mit Abstand den besten Einblick haben, und nach dem Kappen der Guidance noch massenhaft zwischen ? 16 und ? 18 verkaufen konnten?
Dann geben sich die Stücke viel billiger her?
Sie arbeiten vielleicht mit für uns schlechten Mitteln, aber eines sind sie sicher nicht, der Feind Ihres eigenes Geldes und blöd sind sie auch nicht.

Da würde doch das Thema Übernahme wieder sehr gut ins Bild passen - ein paar Stücke billig hergeben, damit der spätere Übernehmer dann für die restlichen Stücke einen höheren Preis zahlt, weil er jetzt durch die Aktion der Shorter und der Mithilfe von Premira einiges zu sehr günstigen Kursen hat einsammeln können...

 

563 Postings, 88 Tage RolexAndiWelche Leerverkäufer?

 
  
    
21.01.22 21:40
Die Shortquote ist doch ein Witz. Liegt unterm Durchschnitt und ist keinesfall relevant hoch.
Ich würde einfach mal die Zahlen Anfang Februar abwarten und die aktuelle Permira Beteiligung.
 

1895 Postings, 3609 Tage riverstone8593

 
  
    
21.01.22 21:42
"Fakten will ich sehen."
Was willst du bei einer Übernahme für Fakten sehen?
Die einzige die wir als normale Aktionäre sehen, ist die Übernahme selbst, ohne dann noch reagieren zu können.
Die nächste Schwachsinnsmeldung....  

262 Postings, 1600 Tage Mak31Rolex

 
  
    
21.01.22 21:43
Rechnen war noch nie deine Stärke . Die 1.78 sind inklusive den Anteilen die sie schon hatten
 

1895 Postings, 3609 Tage riverstoneWelche Leerverkäufer?

 
  
    
21.01.22 21:45
Die die bis Ende November täglich gehandelt haben und über 11 Millionen Stücke aufgebaut haben - und das waren nur die die bekannt waren.
Hoppla - wie arbeitet man nur noch schnell bei einer Übernahme oder zumindest Stücke einsammlen?
Was war das noch gleich - achja verdeckt und unter dem Rader (welches in dem Fall bei 0,5% liegt).  

563 Postings, 88 Tage RolexAndiWas ich immer komisch fand war z.B folgendes

 
  
    
21.01.22 21:47
Steil & Gaiser verkauten am 30.11.2021
https://www.ariva.de/news/...s-dealings-teamviewer-ag-deutsch-9890585
https://www.ariva.de/news/...s-dealings-teamviewer-ag-deutsch-9890612

Am gleichen Tag baut der  Leerverkäufer International Management LP seine Position von 1,99% auf 0,00% ab.   Zufall ?? Wer kann 1 und 1 zusammenzählen? Macht man etwa gemeinsame Sache?

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...plett_raus_Aktiennews-13888682  

1895 Postings, 3609 Tage riverstone8601

 
  
    
21.01.22 21:52
Das sind 800.000 Stücke von den 4 Millionen die gecovert worden sind.
Meine Vermutung war ja, dass diese Stücke von Permira gekommen sind, was meine These der Übernahme stark befürtworten würde.
Das wäre als m.M. nach nach etwas sehr positives, denn die beiden arbeiten ja für sie.  

563 Postings, 88 Tage RolexAndiriverstone

 
  
    
21.01.22 21:53
Mit Fakten meinte ich das Nettoergebis und keine vorläufigen Zahlen ohne konkret zu werden.
Keine geschönigten Einzeiler - Umsatz wächst blabla. Fakten nur Fakten zählen.  

29 Postings, 303 Tage inv1Danke Claudi

 
  
    
21.01.22 21:56
50? ist natürlich sehr gut sogar 100? wäre angemessen wenn man mit Zoom vergleicht. Teamviewer ist einfach besser.  

1895 Postings, 3609 Tage riverstone8603

 
  
    
21.01.22 22:11
"Mit Fakten meinte ich das Nettoergebis und keine vorläufigen Zahlen ohne konkret zu werden. "
Ich dachte du meinst das mit der Übernahme.

Die mögliche Übernahme ausgeblendet, zählt natürlich nur das und das Erreichen der Ziele in den  kommenden Quartalen.  

1975 Postings, 2480 Tage PlugRolex Schlechte Laune ?

 
  
    
2
21.01.22 22:27
Schlechte Laune ? Sind deine Puts am Arsch ? Autsch dös isch net schee !  

Du brauchst bestimmt eine neue Tapete, na denn,  klatsch die Leichen an die Wand.

Alles ist für irgendend etwas gut!

Hauptsache du hast die Rolex aus Thailand für 5 EUR noch, dös isch au was!  Ach wie schee !

Rolex und Andy klingt ..   irgendiwe wie Traumschiff ..  a bisserl deppert halt!

So jetzt kannst mich sperren, isch mir eh wurscht, hab wichtigeres zu tun als mich mit Rolex Geschwurbel zu befassen.  

861 Postings, 316 Tage Höllie@Plug

 
  
    
1
21.01.22 22:57
gut gebrüllt, Löwe ;-)

ich frage mich immer wieder, warum überhaupt jemand auf das Geschwurbel eines bekannten Trolls eingeht. Keine Aktien, keine Ahnung, aber immer die Klappe offen. Wie armselig ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
343 | 344 | 345 | 345  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben