Kinghero Kursziel 41,00 Votum kaufen

Seite 72 von 78
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53
eröffnet am: 13.04.11 21:55 von: LLucy Anzahl Beiträge: 1935
neuester Beitrag: 05.11.14 13:53 von: -brokerjoker- Leser gesamt: 267558
davon Heute: 55
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 78  Weiter  

4691 Postings, 4252 Tage Kalle 8honigmelone

 
  
    
1
21.12.13 16:02
der Altvorstand ist bislang auch noch nicht entlastet worden und könnte sich in einer solchen HV selbst entlasten. Wer weiß auch, was hinter den Kulissen gemauschelt wird. Es würde mich nicht überraschen, wenn es gleich eine Gesamtentlastung gibt, einen weiteren neuen eventuell wieder alten Vorstand oder sonst etwas.

Solange man keine genauen Fakten seitens des jetzigen Vorstands liefern kann, erscheint mir ein für Aktionäre positiver Sinn einer ao. HV. sehr zweifelhaft. Aber der Sinn einer ao. HV ist ja nicht so oft für die Aktionäre positiv.

Es bleibt spannend und man kann in diesem Kino die nächste Tüte Popcorn ordern.

 

622 Postings, 3879 Tage Nr. 5 lebtda könnte was gehen

 
  
    
23.12.13 08:22
Es würde mich wundern, wenn der tote Gaul nicht noch mal hochgezockt wird.

http://www.sharedeals.de/2013/12/23/...exchange-investors-steigt-ein/  

15800 Postings, 3741 Tage nordküstenbauKinghero

 
  
    
23.12.13 08:30
ist bereits hochgezockt worden, u. zwar letzte Woche  

127 Postings, 3709 Tage dm69@all

 
  
    
23.12.13 10:42
Aktionäre der Kinghero AG (WKN: A0XFMW) bekommen im Kampf um ihr Geld offenbar prominente Unterstützung. Einem Bericht des zur FAZ-Verlagsgruppe gehörenden FINANCE-Magazins hat der aktivistische Hedgefonds EXchange Investors zusammen mit Partnern einen Anteil von mehr als 5% am Modekonzern erworben und forciert nun die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung. Letztere wurde bereits vergangenen Freitag durch Kinghero selbst für das erste Quartal des kommenden Jahres in Aussicht gestellt. Laut dem Unternehmen soll das Aktionärstreffen gegebenenfalls weitere Maßnahmen zur Sicherung des Fortbestands der Kinghero AG beschließen. EXchange Investors möchte offenbar auch eine bilanzielle Sonderprüfung beantragen, für welche das Stimmrecht der chinesischen Großaktionäre ausgeschlossen werden könnte, wenn diese selbst von der Prüfung betroffen wären. Der vom deutschen Manager Frank Scheunert geführte Hedgefonds verwaltet eigenen Angaben zufolge ein Anlagevolumen ...


Quelle:
http://www.finanznachrichten.de/...hange-investors-steigt-ein-486.htm  

8229 Postings, 3625 Tage Paradiso1Kinghero long!

 
  
    
23.12.13 11:47

2442 Postings, 3664 Tage ellshareUnd schon kommen wieder die Leichenfledderer:

 
  
    
23.12.13 13:19
"der aktivistische Hedgefonds EXchange Investors zusammen mit Partnern "  

8229 Postings, 3625 Tage Paradiso1Sharedeals ist echt der größte Lachverein

 
  
    
1
23.12.13 14:21
erst pusht HAIKO wie blöd. Dann ist er raus und schon kommt HUGO(selbe IP) und sagt die Geldseite wäre dünn.  

8229 Postings, 3625 Tage Paradiso1Dieser Schornstein ist wirklich brandgefährlich

 
  
    
23.12.13 14:30

379 Postings, 4045 Tage electroMläuft ganz gut hier heute

 
  
    
27.12.13 14:38

1,10 Euro +0,13
+13,40 %  

3930 Postings, 6422 Tage manhamNach dem Einstieg von Echange

 
  
    
30.12.13 10:11
bin ich noch optimistischer, dass es sich alles zum Guten wendet.
Der Fond wäre ja mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn er nicht im Reich der Mitte recherchiert hätte, ob die Märkte dort einigermaßen Umsatz machen. Anders als wir Kleinanleger, haben die sich sicherlich einen Überblick (auch wenn ein Einblick in die Bücher nicht möglich war) über Kundenfrequenz und Label-Akzeptanz verschafft.
2014 wird (hoffentlich) bei Kinghero zu mehr transparenz und zu alten Kurshöhen führen.
Dass SD hier pusht, sehe ich nicht negativ, denn selbst wenn alles SD-Jünger wieder aussteigen, ändert das nichts an der Lage des Geschäftsbetriebes.
 

4691 Postings, 4252 Tage Kalle 8ich bezweifel Recherchen in China

 
  
    
30.12.13 12:52
so viel Mühe machen solche Fonds sich nicht.
Zum einen glaube ich nicht, dass es sich dabei um eine seriöse Anlage von denen handelt. Ich befürchte, dass sie nur den Kurs nach oben ziehen wollen, damit genug dumme Kleinanleger aufspringen, bei denen sie ihre Aktien dann zu höheren Preisen abladen können. Ähnlich scheint es kürzlich bei Powerland gelaufen zu sein, wo dieser Fond auch für ein paar Woche engagiert war.

selbst wenn sie es als längerfristige Wertanlage sehen würden, habe ich das Beispiel des Norwegischen Staatsfond bei Asian Bamboo vor Augen. Da habe ich auch gedacht, dass diese mit Sicherheit vor ihrem Einstieg gut recherchiert haben sollten. Vor Ort kann das aber kaum gewesen sein. Die haben dort zu Kursen zwischen 35-40 ? mehr als 5% der Aktien verkauft und halten diese zum Teil immer noch. Was bei Asian Bamboo passiert ist und wo der Kurs sich befindet, dürfte bekannt sein oder ist im entsprechenden Thread nachlesbar.  

18196 Postings, 5308 Tage TrashSchön für den Hedge

 
  
    
03.01.14 11:51
der mit sattem Plus sein nur auf blöde Lemminge wartet, die ihm Stück abnehmen.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

450 Postings, 3831 Tage grünerstromsehe das ganze auch ein wenig als....

 
  
    
03.01.14 13:04
spekulation.wer jahrelang mit asiaten zutun hatte,der weiß wie sie ticken.aber die frage darf erlaubt sein, was der aufsichtsrat die ganzen letzten monate,jahre beaufsichtigt hat(es sind ja auch deutsche bzw. europäer mit dabei.)  

3930 Postings, 6422 Tage manhamals der hedge meldete

 
  
    
03.01.14 13:24
Waren die kurse doch noch höher als jetzt. Oder sehe ich die Zeitfolge falsch?  

450 Postings, 3831 Tage grünerstromna,kommt...

 
  
    
03.01.14 15:50
heute doch noch ein wenig leben in die aktie rein.  

10994 Postings, 5099 Tage Mr-BeanLöschung

 
  
    
09.01.14 13:24

Moderation
Zeitpunkt: 10.01.14 09:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers - (falsche Aktie).

 

 

450 Postings, 3831 Tage grünerstrom@ mr-bean

 
  
    
09.01.14 14:33
falsches board vielleicht??sehe hier bei kinghero nichts dergleichen.  

3838 Postings, 3192 Tage RAMSES IVlaut link siehe oben

 
  
    
1
10.01.14 08:45
Der Nachweis der Barmittel der chinesischen Tochtergesellschaften konnte
bis heute nicht erbracht werden, da Herr Zhang Yu derzeit seinen
geschäftlichen Verpflichtungen als Manager der chinesischen
Tochtergesellschaften nicht mehr nachkommt und nicht mehr erreichbar ist.

Das ließt sich für mich wie eine Bankrottmeldung  

450 Postings, 3831 Tage grünerstromnoch tiefer heute??

 
  
    
1
10.01.14 08:46
ich frage mich wirklich was das management und der aufsichtsrat die letzten 2jahre getan bzw überprüft hat.oder geht es so wie in vielen anderen firmen auch mit den fachbereich,der wenn man ihn was fragt keine ahnung hat.  

3838 Postings, 3192 Tage RAMSES IVWahnsinn !

 
  
    
1
10.01.14 08:46
Chinese abgehauen mit deutschen Emmisionseuros.

klarer Short JETZT  

3838 Postings, 3192 Tage RAMSES IVeben gelesen

 
  
    
10.01.14 09:05
Schwerer Verstoß gegen Einbeziehungsfolgepflichten des Entry Standard
Wegen nicht erfolgter Übermittlung und Veröffentlichung des Jahresabschlusses und Lageberichts 2012 hat die Deutsche Börse AG gegen die KINGHERO AG am 19. Dezember 2013 eine Vertragsstrafe verhängt.  

17575 Postings, 4895 Tage M.MinningerChina Abzockerbude ...nice

 
  
    
1
10.01.14 09:09
Verdacht bestand schon lange.  

4691 Postings, 4252 Tage Kalle 8Witzig ist

 
  
    
1
10.01.14 09:11
dass Gerichtsverfahren gegen den ehemaligen Vorsitzenden laufen.

Aus Berufserfahrung weiß ich, dass es schon in Deutschland so gut wie unmöglich ist, zivilrechtliche Ansprüche gegen Leute durch zu setzen, die untergetaucht sind. Man kann sie zwar verklagen und bekommt auch ein Urteil. Jedoch gibt es keinen Anhaltspunkt, wohin man dann den Gerichtsvollzieher schicken kann, um das Urteil im Wege der Zwangsvollstreckung durchzusetzen.
Ich denke nicht, dass das in China leichter ist.

Schlimm ist, dass nun tatsächlich anscheinend nachweislich der Fall eingetreten ist, dass deutsche Anleger mit einer Deutschchinesischen Aktie betrogen worden sind.

Ich bin neugierig, was da noch kommt. Denn ich befürchte, dass dies nur die Spitze des Eisbergs ist. Der jetzige Vorstand gibt Neuigkeiten in solch kleinen Häppchen bekannt, und es wird mit jeder Neuigkeit schlimmer, dass man tatsächlich das schlimmste befürchten muss.

 

3838 Postings, 3192 Tage RAMSES IVHier wird die Inso folgen - was anderes

 
  
    
1
10.01.14 09:18
kann ich mir nicht vorstellen.Wird wie IQ Investment laufen  

Seite: Zurück 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 78  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben