UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.883 -0,9%  MDAX 34.519 -0,8%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.818 0,0%  TecDAX 3.533 -1,7%  EStoxx50 4.272 -1,0%  Nikkei 28.124 -1,3%  Dollar 1,1411 0,0%  Öl 86,5 2,8% 

Linde PLC

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 01.12.21 11:55
eröffnet am: 13.06.19 11:53 von: poolbay Anzahl Beiträge: 113
neuester Beitrag: 01.12.21 11:55 von: michimunich Leser gesamt: 48486
davon Heute: 26
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

3514 Postings, 2160 Tage poolbayLinde PLC

 
  
    
1
13.06.19 11:53
Der Zusammenschluß mit Praxair scheint voll aufzugehen!

Die Aktie läuft momentan von ATH zu ATH!

Seit Jahresbeginn hat der Kurs um ca. 33% zulegen können ...  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
87 Postings ausgeblendet.

2778 Postings, 5767 Tage kiwi03Neue Partnerschaft...

 
  
    
04.02.21 10:34

2778 Postings, 5767 Tage kiwi03Zahlen sehen gut aus...

 
  
    
1
05.02.21 12:23

805 Postings, 3628 Tage StrikerxxxZahlen

 
  
    
05.02.21 12:27
Mal schauen was der Markt draus macht. 16 Uhr gibt es eine Ergebniskonferenz?  

111 Postings, 3071 Tage Hardworker09Wasserstoffbewertung 280 MRD

 
  
    
05.02.21 17:33
Wenn man überlegt, dass Plug Power über 200 Mio Umsatz macht und Linde nur mit Wasserstoff alleine über 2 MRD, müsste Linde bei dem Verhältnis nur auf den Wasserstoff bezogen 280 MRD Bewertung haben, also Kurs knapp 500 € für das Wasserstoffgeschäft + den Rest.

Ich hoffe, Linde kann die Wasserstoffsparte ausgliedern und dann als Beteiligung führen, das würde dem Kurs super gut tun.  

3830 Postings, 1391 Tage neymarlinde

 
  
    
25.02.21 20:34
Linde: Aktuelle Einschätzung von Stan Wong vom 25. Februar 2021

https://aktien-boersen.blogspot.com/2021/02/...chatzung-von-stan.html  

1356 Postings, 1075 Tage Hitman2Vorstandschef Steve Angel

 
  
    
1
06.04.21 17:19

8 Postings, 267 Tage UlrikesjyhaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:41

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 266 Tage PetrapdcraLöschung

 
  
    
25.04.21 02:58

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

5234 Postings, 4100 Tage BörsenpiratLinde hebt Gewinnziel erneut an

 
  
    
30.07.21 15:34
DUBLIN/GUILDFORD (dpa-AFX) - Der weltweit größte Industriegase-Konzern Linde wird dank gut laufender Geschäfte immer zuversichtlicher für das laufende Jahr. Das Gewinnziel hob das Unternehmen erneut an.  

1517 Postings, 170 Tage fob229357651schönes Plus

 
  
    
30.07.21 18:17
anders als beim Öl  

5421 Postings, 1533 Tage KörnigJa, eine der wenigen DAX Aktien

 
  
    
30.07.21 19:54
Die man einfach kaufen kann und dann jahrelang liegen lässt. Adidas und Muinch Rück gehören auch noch dazu!  

5421 Postings, 1533 Tage KörnigBin aber selber nur in einer

 
  
    
30.07.21 23:09
DAX Aktie investiert und das ist die Muinch Rück. Linde hat allerdings mein Interesse geweckt und ich muss mir das Unternehmen demnächst mal anschauen  

482 Postings, 636 Tage dat wedig nich ist .heute ex-dividende

 
  
    
1
02.09.21 08:16

71455 Postings, 8116 Tage KickyLinde wird Fabrik für Semiconductor Firm in USA

 
  
    
08.09.21 16:01
in Phoenix errichten "
it has signed a long-term agreement with one of the world's largest semiconductor manufacturers for the supply of industrial gases to a new multi-billion dollar manufacturing facility

Linde will build, own and operate a complex of on-site plants to supply ultra-high-purity nitrogen, oxygen and argon to the customer. These plants are designed to meet the most stringent requirements of the semiconductor industry while maintaining world-class reliability and operating efficiency. Linde's total investment will be approximately $600 million. The first plants and supporting infrastructure are due to start up in the second half of 2022.
https://www.ariva.de/news/...eement-to-supply-new-world-class-9754904  

1408 Postings, 4333 Tage logallweiter so

 
  
    
21.09.21 20:10

2742 Postings, 4995 Tage michimunichLinde PLC - Wasserstofftechnologie

 
  
    
24.09.21 08:56
Die Linde PLC hat ja ganz gute Zahlen mit einem soliden Ausblick präsentiert....in Anbetracht der bevor stehenden Bundestagswahl mit einer möglichen Richtungsänderung in Richtung "Grün" die Frage ob Firmen wie Linde mit Ihrer Wasserstofftechnologie, davon zusätzlich profitieren?

Der Ausblick beim Auftragseingang sieht ja schon mal sehr gut aus....mit dem laufenden Aktienrückkaufprogram sollten die 300.- in Reichweite sein.  

1408 Postings, 4333 Tage logallLinde seit Jahren positiv

 
  
    
05.10.21 09:44

40 Postings, 353 Tage zuperzahnITM Power und Linde, ITM Linde Electrolysis GmbH

 
  
    
08.10.21 10:48
Finanzierung für Refhyne II gesichert  / Zuschuss von 32,4 Millionen Euro

Konsortium gibt Zuschuss von CINEA für 100-MW-Projekt bekannt

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und saubere Kraftstoffe, freut sich bekannt zu geben, dass das Refhyne II-Konsortium von CINEA (der Europäischen Exekutivagentur für Klima, Infrastruktur und Umwelt) einen Zuschuss in Höhe von 32,4 Millionen Euro für die Entwicklung erhalten hat eines 100-MW-Elektrolyseurs im Shell-Energie- und Chemiepark Rheinland. Das Konsortium Refhyne II besteht aus Shell Deutschland GmbH, ITM Power und ITM Power GmbH, Linde Engineering, ITM Linde Electrolysis GmbH, Fundacion Tecnalia Research & Innovation, Element Energy und Concawe und wird von Sintef AS koordiniert.

Refhyne II ist das Nachfolgeprojekt des 10 MW Refhyne I, Europas größtem PEM-Wasserstoffelektrolyseur, der im Juli dieses Jahres mit Unterstützung des Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking der Europäischen Kommission in Betrieb genommen wurde Refhyne I nutzt erneuerbaren Strom zur Erzeugung von bis zu 1.300 Tonnen grüner Wasserstoff pro Jahr. Daraus sollen zunächst Kraftstoffe mit geringerer CO2-Intensität hergestellt werden. Der grüne Wasserstoff soll auch dazu beitragen, andere Industrien zu dekarbonisieren. Am Standort Rheinland bei Köln will Shell künftig nachhaltigen Flugkraftstoff (SAF) aus erneuerbaren Energien und Biomasse herstellen.

Das 100-MW-Projekt Refhyne II wird eine technische Entwurfsphase durchlaufen, auf die Ende 2022 eine endgültige Investitionsentscheidung (FID) folgt, deren Lieferung dann für 2024 geplant ist.

Dieses Projekt wurde vom Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union unter der Finanzhilfevereinbarungsnummer 101036970 gefördert.

Dr. Graham Cooley, CEO von ITM Power, sagte: ?Nachdem das 10-MW-Refhyne-I-Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde, werden die Konsortialpartner ihre Erfahrungen und Erkenntnisse nutzen, um Refhyne II zu verzehnfachen. Dies ist ein weltweit führendes Projekt, das demonstriert das zunehmende Engagement von Regierungen und Industrie zur Dekarbonisierung in großem Maßstab durch den Einsatz von grünem Wasserstoff ohne CO2-Fußabdruck. Wir freuen uns, ein Teil davon zu sein."

Paul Bogers, Shell VP Hydrogen, sagte: ?Refhyne II ist ein wichtiges Projekt für Shell im Rahmen unserer Bemühungen um die Entwicklung und Skalierung unserer Kapazitäten für grünen Wasserstoff. Es wird zu unseren Bemühungen beitragen, Märkte für Wasserstoff aufzubauen und die Kosten schrittweise zu senken mit unserer Strategie, unseren Partnern und Kunden bei der Dekarbonisierung und dem Übergang zu Netto-Null-Emissionen zu helfen."

Michael Schaeffer, Vice President Hydrogen & Synthesis Gas Plants, Linde Engineering, sagte: ?Wir freuen uns darauf, zu diesem Leuchtturmprojekt im Bereich des grünen Wasserstoffs beizutragen und mit Shell zusammenzuarbeiten, wobei wir auf unsere guten Beziehungen zu anderen Projekten aufbauen dieses Projekt in enger Abstimmung mit den anderen Konsortialpartnern und sind stolz darauf, unsere Expertise in diese Teamleistung einzubringen."

Alexandra Bech Gjørv, Präsidentin und CEO von SINTEF, sagte: "Die Bedeutung dieses Projekts besteht darin, dass es uns ermöglicht, einen großen Schritt in Richtung einer emissionsfreien Zukunft zu machen, in der sowohl der Schwerverkehr als auch die Industrie Kraftstoff aus erneuerbaren Energien gewinnen können."

Ben Madden, Partner von Element Energy, einem Unternehmen der ERM Group, sagte: ?Der weltweite Bedarf an sauberen und innovativen neuen Wegen zur Dekarbonisierung unserer Industrien war noch nie so groß wie nie zuvor und wir freuen uns sehr, Teil dieses Projekts zu sein und unsere Stiefel in der Vorstandsetage zu präsentieren Fähigkeit, strategisches Engagement in technische Umsetzung umzuwandeln. Es besteht ein echter Bedarf, sicherzustellen, dass diese großen Elektrolyseursysteme installiert und getestet werden, um die wirtschaftlich tragfähige Produktion von grünem Wasserstoff im Maßstab zu demonstrieren und zu bewerten. Aufbauend auf dem, was wir in REFHYNE I gelernt und erreicht haben, das Projekt REFHYNE II wird dazu beitragen, dem Ziel der CO2-Neutralität einen global bedeutsamen Schritt näher zu kommen."

Quelle: https://www.investegate.co.uk/itm-power-plc--itm-/...10080700024300O/
 

1408 Postings, 4333 Tage logallhttps://www.ariva.de/news/ubs-hebt-ziel-fr-linde-a

 
  
    
13.10.21 23:37

482 Postings, 636 Tage dat wedig nich ist .ich bin echt gespannt ob wir noch die 300 sehen

 
  
    
10.11.21 11:17

2742 Postings, 4995 Tage michimunichLinde PLC - Großauftrag Ust Luga

 
  
    
01.12.21 11:55
Der Megauftrag Ust Luga für die Gazprom aus Russland wird Linde PLC - Linde Engineering Sparte gut tun. Da ist für einige Jahre wieder Beschäftigung garantiert..:

Artikel vom 18.10.2021:

https://www.ogj.com/refining-processing/...ntract-for-ustluga-complex  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben