UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.757 1,0%  MDAX 35.106 0,7%  Dow 35.757 0,0%  Nasdaq 15.559 0,3%  Gold 1.789 -0,2%  TecDAX 3.847 0,5%  EStoxx50 4.224 0,9%  Nikkei 29.098 0,0%  Dollar 1,1611 0,1%  Öl 85,5 -0,7% 

... i bin a glubberer....

Seite 4 von 211
neuester Beitrag: 12.05.19 12:57
eröffnet am: 06.09.10 21:07 von: tiger65 Anzahl Beiträge: 5266
neuester Beitrag: 12.05.19 12:57 von: seitzmann Leser gesamt: 198963
davon Heute: 11
bewertet mit 127 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 211  Weiter  

92994 Postings, 4681 Tage tiger65Teamcheck Leverkusen

 
  
    
16
16.09.10 19:45
fcn.de nimmt die Werkself, unseren Gegner am Sonntag, unter die Lupe.

Stadion:

Heimstätte der Werkself ist die BayArena, früher Ulrich-Haberland-Stadion. Die Gesamtkapazität beträgt 30.210 Plätze, ist überdacht und bietet den Fans großen Komfort. Mit dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim wurde das Stadion nach dem Umbau wiedereröffnet, in der Rückrunde der Saison 2008/2009 war Leverkusen nach Düsseldorf ausgewichen.

Die letzten Spiele:

Sieg, Niederlage, Unentschieden. Das waren die letzten drei Partien von Bayer 04 Leverkusen in der aktuellen Saison. Zum Auftakt gegen Dortmund gab es auswärts einen 2:0-Sieg, in Leverkusen verlor das Team gegen MGladbach mit einem unglaublichen 3:6. In Hannover gab es gegen 96 zuletzt ein 2:2.

Personal:

Wohl kaum eine Personalie hat in der Sommerpause in der Presse mehr Wellen geschlagen als die Rückkehr von Michael Ballack zu Bayer 04 Leverkusen. Schon 1999 bis 2002 spielte der Capitano der Nationalmannschaft in Leverkusen (damals schoss er übrigens am letzten Spieltag im Jahr 2000 gegen unseren Torwarttrainer Adam Matysek in Unterhaching ein Eigentor, das Bayer 04 den Titel kostete).

Über Bayern München zog es den 34-Jährigen zum FC Chelsea. Acht Jahre später kehrte Ballack jetzt nach Leverkusen zurück. Gerade wieder fit geworden, fällt er gegen den Club durch eine feine Fraktur im Schienbeinkopf des linken Beines wieder aus. Ob er Bayer 04 dann vor der Winterpause noch weiterhelfen wird, erscheint fraglich.

Einmal Club, immer Club!

Immer eine interessante Rubrik ist unsere wöchentliche Schau Einmal Cluberer, immer Cluberer - auch diesmal ist eine Quersumme vorhanden, mit leichtem Schwerpunkt bei der Werkself. Allen voran ist Co-Trainer Peter Hermann zu nennen, der als Assistent von Michael Oenning in der Saison 2008/2009 den direkten Wiederaufstieg mit möglich machte. Auch Teil der Aufstiegself war Stefan Reinartz, der dann wie Hermann, zur vergangenen Saison von Jupp Heynckes ins Rheinland zurück gerufen wurde. Nicht zu vergessen Stefan Kießling: Der Nationalspieler spielte von 2002 bis 2006 in Nürnberg.

Marcel Risse, der mit Reinartz zum Club gekommen war, blieb ein Jahr länger in Nürnberg, ehe er an den Rhein zurück ging. In letzter Minute wurde er in dieser Saison zum FSV Mainz 05 ausgeliehen und ist deshalb am Sonntag natürlich nicht zugegen. Jens Hegeler ist der einzige Spieler beim Club mit Vergangenheit im Rheinland - er steht bei Leverkusen unter Vertrag und ist nun zwei Jahre an die Noris ausgeliehen.
-----------
Wir sind der Club!
Angehängte Grafik:
ca7664eb81.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
ca7664eb81.jpg

92994 Postings, 4681 Tage tiger65Erstes Spiel gegen die Werkself

 
  
    
17
16.09.10 20:44
Ein ganz besonderes Spiel: Jens Hegeler vor der Partie gegen Leverkusen. Mit CLUBtv-Video.

Jens Hegeler kam in der Sommerpause von Bayer 04 Leverkusen zum Club. Die nächsten zwei Jahre wird der 22-jährige Leihspieler für den 1. FC Nürnberg kicken, am Sonntag, 19.09.10, wird er zum ersten Mal gegen die Werkself spielen.

Vor der Partie gegen Leverkusen stellte sich Jens nach dem Training am Donnerstag, 16.09.10, den Fragen der Pressevertreter.

-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger65Fan-Info Leverkusen

 
  
    
16
16.09.10 22:50
Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung.

Liebe Club-Fans,

dieses Wochenende führt uns der Weg in die BayArena nach Leverkusen. Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung:

Für unser Spiel am Sonntag, 17.09.09, um 17.30 Uhr in der BayArena haben wir in unseren Fan-Shops lediglich knapp 700 Karten verkauft. Es gibt noch freie Busplätze bei mehreren Fan-Clubs. Bei Interesse bitte bei der Fan-Betreuung melden. Es gibt auch noch reichlich Restkarten, sowohl Steh- als auch Sitzplatz für kurzentschlossen anreisende Club-Fans. Unsere Bereiche sind wie in den Vorjahren die Blöcke G1-G3 (Steh) sowie die Blöcke G4, G5 (Sitz im Oberrang) und F4 (Sitz). Eine Übersicht über die Stadionblöcke und die Tagepreise findet ihr hier: http://www.bayer04.de/bilder/clbldr/10_11/pdf/...r04_TK_web_1011.pdf.

Hinweise zur Anfahrt

Unsere Fanbusse sollten via Europaring über die Abfahrt Am Neuenhof zur Marienburger Straße fahren (Parkbereich P6). Auf dem Europaring ist dieser Parkbereich ausgeschildert. Wenn dieser Parkbereich mit Bussen voll sein sollte, werden die Busse auf den Pendelbusparkplatz umgeleitet. Alle mit dem Pkw anreisenden Clubfans beachten bitte, dass die Parkplätze rund um die BayArena nicht frei verfügbar sind und der Parkraum in Stadionnähe somit extrem eingeschränkt ist. Wir empfehlen daher den Pendelbusparkplatz anzufahren. Im Navi bitte die Otto-Bayer-Strasse eingeben (die Otto-Bayer-Straße ist über die A 3 Ausfahrt Leverkusen (Nr. 24) zu erreichen). Hinweisschilder weisen den Weg zum Pendelbusparkplatz. Von dort fahren ab 2 Stunden vor Anpfiff die Busse zur BayArena und nach dem Spiel natürlich auch wieder zurück. Zudem ist der Pendelbusparkplatz auch direkt in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A3. Die Rolliparkplätze sind direkt gegenüber der BayArena und können mit dem blauen Rolliparkausweis kostenlos benutzt werden. Im Navi einfach die Bismarck Str. 122-124 geben. Alle Hinweise zur Anfahrt findet Ihr hier: http://www.bayarena.de/

Für Gästefans sind 1 Megaphon (Personalausweis muss vorgelegt werden), 5 Trommeln (einseitig offen oder durchsichtiges Fell) sowie 40 Doppelhalter und Fahnen bis zu einer Stocklänge von 1,5 m erlaubt. Mitgebrachte Banner oder Zaunfahnen können nicht am oder im Block aufgehängt werden - diese müssen bei den Mitarbeitern der Sicherheitsfirma BaySecur übergeben werden und diese legen die Banner im Innenraum aus. Ein Einschmuggeln der Banner gilt als Täuschungsversuch und hat ein Tageshausverbot zur Folge. Leider nicht genehmigt sind große Schwenkfahnen. Bitte berücksichtigt dies bei der Auswahl Eurer Fan-Utensilien.

Die Stadionordnung könnt ihr hier nachlesen: http://www.bayer04.de/bilder/clbldr/09_10/pdf/stadionordnung_0910.pdf

Bargeldloses Zahlen in der BayArena

Seit der letzten Saison wird auch in Leverkusen das Bezahlen an den Verpflegungsständen, auch im Gästebereich, komplett bargeldlos abgewickelt: Zur Saison 2009/2010 führte Bayer 04 Leverkusen mit der neuen BayArena-Card ein Multitalent ein: Die Karte wird sowohl Zahlungsmittel als auch - für Bayer 04 Anhänger - Mitgliedskarte und Dauerkarte mit Zutrittsfunktion sein. Die Besonderheit: Die BayArena-Card enthält den GeldKarte-Chip, der einen Einsatz des Guthabens auch außerhalb der BayArena möglich macht, z.B. zum Kauf von Bus- und Bahnfahrkarten oder zum bargeldlosen Bezahlen von Parkscheinen.

Selbstverständlich gibt es in der BayArena die Möglichkeit, die eigene GeldKarte der Hausbank aufzuladen oder eine GeldKarte in Form einer BayArena-Card gegen Pfand zu erwerben, aufzuladen und nach Spielende bei ausgezahltem Guthaben wieder zurückzugeben. Die Besonderheit: Bayer 04 führt mit der GeldKarte ein offenes Bezahlsystem ein. Gästefans können mit ihrer eigenen ec-Karte in der BayArena bezahlen - sofern diese den GeldKarte-Chip enthält. Dieser lässt sich ganz einfach erkennen an der goldenen Kontaktfläche sowie dem GeldKarte-Logo auf der Rückseite der ec-Karte.

Aufladen der Geldkarte

Daher gilt: Wer den GeldKarte-Chip auf seiner ec-Karte (ganz egal welcher Sparkasse oder Bank) vor der Auswärtstour nach Leverkusen auflädt, hält in der BayArena deutlich schneller Getränke und Würstchen in der Hand! Aufgeladen werden kann die GeldKarte mit bis zu 200 Euro an den Geldautomaten des jeweiligen Kreditinstituts (z.B. bei der Sparkasse oder Volksbank) sowie online auf www.geldkarte-laden.de (mit Chipkartenleser). Auch kleinere Beträge von z.B. 10,-- oder 20,-- Euro können problemlos geladen werden.

Bayer 04 empfiehlt dringend das Aufladen der eigenen GeldKarte vor der Anreise in die BayArena. Somit können am Spieltag Wartezeiten an den Aufladestationen vermieden werden. Weitere Informationen auf http://www.bayarena.de/ und www.geldkarte.de.

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise:  

Rucksäcke oder Taschen dürfen nicht mitgeführt werden, zudem ist der Aufbewahrungsplatz begrenzt. Bitte lasst daher Eure Rücksäcke und Taschen gleich im Bus oder Auto zurück. Gürteltaschen dürfen mitgeführt werden.

Alkoholisierte Zuschauern werden, wie überall in der Liga, nicht eingelassen. Die Mitnahme von Getränken aller Art ist untersagt. Für ausschließlich private/nicht kommerzielle Zwecke ist die Mitnahme von Digitalkameras (keine Profigeräte mit Teleobjektiv) gestattet, Videokameras sind untersagt!

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und viel Spaß in Leverkusen. Bitte verhaltet Euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club gewohnt lautstark und farbenfroh.
-----------
Wir sind der Club!
Angehängte Grafik:
15cebe1b14.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
15cebe1b14.jpg

92994 Postings, 4681 Tage tiger65Club stellt sich der Herausforderung

 
  
    
16
17.09.10 17:05
Club stellt sich der Herausforderung
Sonntagabend gegen Bayer Leverkusen: Noch genügend Tickets vorhanden - Frantz in der Startelf.

Am Sonntag, 19.09.10, startet der Club bei Bayer 04 Leverkusen in die englische Woche. Nach dem 1:1-Remis beim Hamburger SV tritt der Club zum zweiten Mal in Folge auswärts an. Für Trainer Dieter Hecking ist das nach dem starken Auftritt im hohen Norden aber kein Thema: Wir fahren nach Leverkusen, um etwas mitzunehmen.

Am Donnerstag, 16.09.10, war die Werkself mit einem 4:0-Heimerfolg über Rosenborg Trondheim erfolgreich in die Europa Leaugue-Saison gestartet. Trondheim war nicht so gut wie ich erwartet hatte, beschrieb Beobachter Hecking seinen Eindruck vom Abendspiel und fügte an: Wir wollen natürlich ein anderes Ergebnis erzielen.

Selbstvertrauen ist da

Auch wenn der Start in die Bundesliga nicht ganz so rund lief, wie man sich das bei Bayer vielleicht gewünscht hätte, darf man die Elf von Trainer Jupp Heynckes selbstverständlich nicht unterschätzen. Nach einer guten Trainingswoche will sich Hecking jedoch berechtigt Hoffnungen auf Erfolg machen: Die Mannschaft wirkt frisch und spritzig. Wir werden versuchen, Leverkusen das Leben schwer zu machen. Das Team braucht die Herausforderung gegen diese vermeintlich besseren Mannschaften. Das Selbstvertrauen ist da.

Personell wird das Team auf Albert Bunjaku nach dessen Knieverletzung verzichten müssen. Wir trauern Albert nach, gab der Trainer bei der Spieltagspressekonferenz aus der Kabine preis, vor allen Dingen wegen der Schwere der Verletzung - beste Genesungswünsche von mir und von der Mannschaft. fcn.de schließt sich diesen, lieber Albert, an! Für Bunjaku wird Mike Frantz an gleicher Position in die Startformation rücken, Offensivkraft Mehmet Ekici wird nicht von Beginn an auflaufen.

Den Club auswärts unterstützen

Für die Partie in der BayArena wurden knapp 700 Tickets an Club-Fans verkauft. Für Kurzentschlossene gibt es also noch ausreichend Karten sowohl im Sitz- als auch Stehplatzbereich. Alle weiteren Informationen gibt es in der Fan-Info unserer Fan-Betreuung.

Der Schiedsrichter für das Abschlussspiel des vierten Spieltages ist Knut Kircher aus Rottenburg, ihm assistieren Robert Kempter, Stefan Lupp und Christian Fischer. Neben der Live-Übertragung auf Sky und Liga total! ist auch Mathias Zeck von Medienpartner Funkhaus Nürnberg für Daheimgebliebene live vor Ort. Und natürlich lest ihr die 90 Minuten, anderes Wissenswertes und Kuriositäten rund um die BayArena an dieser Stelle im fcn.de-Liveticker.
-----------
Wir sind der Club!
Angehängte Grafik:
dsc_8136_kopie_01.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
dsc_8136_kopie_01.jpg

92994 Postings, 4681 Tage tiger65Jetzt soll Frantz Bum-Bum machen:

 
  
    
15
18.09.10 10:21
http://bit.ly/cjHzm3
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger65„Wir punkten in Leverkusen“:

 
  
    
15
18.09.10 15:12
http://bit.ly/clzFGJ
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger65boobie...

 
  
    
16
18.09.10 15:18
danke für den 30 stern........ich freue mich......
-----------
Wir sind der Club!
Angehängte Grafik:
danke.jpg
danke.jpg

24889 Postings, 4547 Tage boobiebirdBitte

 
  
    
11
18.09.10 15:30

92994 Postings, 4681 Tage tiger65U23 unterliegt in der 92.

 
  
    
14
19.09.10 01:48
1:2 gegen Hoffenheim II fällt in der Nachspielzeit. Dienstag gegen 1860 II.

In der ersten Halbzeit versäumte der Club II am Samstag, 18.09.10, trotz mehr Spielanteilen die Führung zu machen - bereits in der 3. Minute lief Hörber nach einem Zuspiel von Sauter auf den Kasten der Gäste zu, scheiterte aber am 1899-Keeper. Nach dem Seitenwechsel fiel dann in der 52. Minute die Führung für die Gäste aus Hoffenheim: Ludwig trat den Ball scharf nach innen, vom Absatz von Hemlein prallte der Ball über die Linie ins Tor.

Der Ausgleichstreffer gut zehn Minuten später: Welnicki köpfte einen Heckenberger-Freistoß zum 1:1 ins lange Eck (63.). 219 Zuschauer sahen in der Folge ein immer flacher werdendes Spiel. 1. FCN II-Keeper Brunnhübner parierte in der 78. Minute noch mit einem Riesenreflex den Ball von Jabiri, in der 92. Minute jedoch blieb er ohne Chance. Pascal Groß schloss einen Spielzug der TSG mit einem satten Schuss ins linke untere Eck ab: 1:2!

Am Dienstag gegen 1860 II

Trainer René Müller: "Ich bin total angefressen. Teilweise waren die Spieler im Kopf nicht bei der Sache. Wir hätten 1:1 spielen müssen." Weiter geht es für die "Zweite" des Club bereits am kommenden Dienstag, 21.09.10, um 19 Uhr beim TSV 1860 München II.

Das Spiel in der Statistik:

U23 - TSG 1899 Hoffenheim 1:2 (0:0) / Club: Brunnhübner - Braun Forbes, Wollscheid, Welnicki, Plattenhardt - Sauter, Heckenberger, Kammermeyer (76. Kotzke), Chandler - Hörber (Grundei L.), Ekinci (58. Kinzel) Schiedsrichter: Felix-B. Schwermer (Magdeburg) Zuschauer: 219 Tore: 0:1 Hemlein (52.), 1:1 Welnicki (63.), 1:2 P. Groß (90.) Gelb: Wollscheid (60.), Kammermeyer (72.)
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger651. FC Nürnberg Furchtlos nach Leverkusen

 
  
    
14
19.09.10 10:08
Respekt ja, Angst nein - der 1. FC Nürnberg reist - obwohl vermeintlicher Außenseiter - mit breiter Brust zu Bayer 04 Leverkusen. Nach dem Punktgewinn beim 1:1 in Hamburg trauen sich die "Clubberer" auch bei der Werkself einiges zu.
"Das Selbstvertrauen ist da. Wir fahren ohne Angst dahin", sagte Club-Coach Dieter Hecking am Freitag: "Meine Mannschaft macht einen sehr guten Eindruck, sehr frisch und spritzig." Nicht einmal der Ausfall von Stürmer Albert Bunjaku, der voraussichtlich ein halbes Jahr fehlen wird, bringt die Franken in Bedrängis.

Für den Schweizer Nationalspieler Bunjaku wird Mittelfeldspieler Mike Frantz am Sonntag - Anstoß in Leverkusern um 17.30 Uhr - in die Mannschaft rutschen. "Er kann sich als Stammspieler fühlen. Er war schon in der Vorbereitung nahe dran", lobt Hecking Frantz. Etwas Frust schwebt dennoch mit beim Ausfall von Bunjaku: "Für einen Verein wie den 1. FC Nürnberg ist das immer undankbar, wenn ein Stammspieler auf Eis liegt", so Hecking.
Startelf ohne Ekici

Hecking hatte die Leverkusener am Donnerstagabend beim klaren 4:0-Heimsieg in der Europa League gegen den norwegischen Vertreter Rosenborg Trondheim beobachtet. "Wir wollen natürlich ein anderes Ergebnis erzielen", sagte Nürnbergs Chef-Übungsleiter. Damit die Franken nicht unter die Räder kommen, will Hecking nicht zu offensiv spielen lassen: Mehmet Ekici wird nicht in der Startelf stehen. Im defensiven Mittelfeld könnte der von Bayer ausgeliehene und besonders motivierte Jens Hegeler spielen.
-----------
Wir sind der Club!
Angehängte Grafik:
br-online-publikation-ab-01-2010--214220-....jpg
br-online-publikation-ab-01-2010--214220-....jpg

Clubmitglied, 40912 Postings, 4308 Tage gardeniaHallo tiger

 
  
    
8
19.09.10 12:07
wie sieht denn Dein Tipp aus für das heutige Spiel?

Ich denke dass der Club 2:1 gewinnt :-)  

92994 Postings, 4681 Tage tiger65hallo gardenia

 
  
    
13
19.09.10 12:19
dein tipp ist mein wunschergebnis.......
ich tippe 2:2
hast du den sc freiburg sieg gefeiert ???
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger65in 4 h 47 min Bayer Leverkusen - 1. FC Nürnberg

 
  
    
13
19.09.10 12:43
-----------
Wir sind der Club!

Clubmitglied, 40912 Postings, 4308 Tage gardenia#87

 
  
    
9
19.09.10 13:08
ja tiger, hab ich gemacht...ein bisschen habe ich gefeiert.  

4618 Postings, 5352 Tage chinaloverViel Glück unserm Glubb

 
  
    
9
19.09.10 13:15
Drück heut die Dumen das wenigstens ein Pünktchen für uns rausspringt. ;-)

Grüßli aus Shanghai

CL  

80430 Postings, 4460 Tage Lou2009ich drück die Daumen :-)

 
  
    
11
19.09.10 13:19
-----------
http://www.my.calendars.net/lehman
http://www.my.calendars.net/wmi
Achtung: Zockeraktien - Totalverlust nicht ausgeschlossen !

92994 Postings, 4681 Tage tiger65i bin a glubberer

 
  
    
13
19.09.10 14:09
-----------
Wir sind der Club!

6401 Postings, 4573 Tage rockopa100Viel Glück dem Club

 
  
    
7
19.09.10 17:19
Wie's gemacht wird, hat meine Mannschaft (6 : 3) (VFL MGL) ja neulich gezeigt. Leider hat uns danach das Glück verlassen.  

92994 Postings, 4681 Tage tiger65auf geht´s nürnberg

 
  
    
12
19.09.10 17:30
hallo rockopa was ist mit deiner borussia los......
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger65Aufstellung

 
  
    
11
19.09.10 17:32
Bayer Leverkusen
Adler - Schwaab, Reinartz, Hyypiä, Friedrich - Barnetta, Bender, Helmes, Kießling - Sam, Kadlec
Reservebank
Fernandez, Balitsch, Vida, Derdiyok, Vidal, Castro, Jörgensen
Trainer
Jupp Heynckes
1. FC Nürnberg
Schäfer - Judt, Wolf, Nilsson, Pinola - Eigler, Hegeler, Simons, Gündogan, Frantz - Schieber
Reservebank
Mintal, Ekici, Bieler, Maroh, Vidosic, Stephan, Cohen
Trainer
Dieter Hecking
-----------
Wir sind der Club!

33960 Postings, 4921 Tage McMurphyIch drücke auch dem Club die Daumen

 
  
    
6
19.09.10 17:32
Schießt die Pillen ab  

92994 Postings, 4681 Tage tiger6512. min Spielstand: 0:0

 
  
    
12
19.09.10 17:45
Peter Hermann hat gerade Derdyok zum Aufwärmen geschickt. Stefan Kießling wird nach einem Zweikampf mit Andy Wolf runtergeführt.
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger6523. Minute

 
  
    
11
19.09.10 17:55
Bayer agiert mittlerweile sehr dominant zwsichen den Strafräumen, allerdings gab es noch keine zwingende Torchance.
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger65Tor! FC Schalke 04 - BORUSSIA DORTMUND 0:1

 
  
    
11
19.09.10 17:56
Der Lohn für eine engagierte Anfangsphase der Borussia - und die Strafe für vogelwildes Defensivspiel der Gastgeber: Mario Götze behauptet den Ball, obwohl er unfair angegangen wird von Plestan. Dann kommt die Kugel zu Shinji KAGAWA, der noch Höwedes stehen, der den Ball beim Schuss des Japaners dann auch noch abfälscht. Neuer im Tor chancenlos - der Ball fliegt ins linke Eck.
-----------
Wir sind der Club!

92994 Postings, 4681 Tage tiger6536. Minute

 
  
    
10
19.09.10 18:07
Nürnbergs Mike Frantz holt eine Ecke für sein Team heraus. Julian Schieber macht seinem Name allerdings zuviel Ehre: Er schiebt Manuel Friedrich, bis der fällt. Freistoß für Bayer.
-----------
Wir sind der Club!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 211  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben