Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 596 von 619
neuester Beitrag: 19.09.22 21:26
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 15454
neuester Beitrag: 19.09.22 21:26 von: ToTheMoonA. Leser gesamt: 3141512
davon Heute: 370
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 594 | 595 |
| 597 | 598 | ... | 619  Weiter  

1091 Postings, 497 Tage insideshNews

 
  
    
1
17.02.22 11:47
Sind Top!!!!

Mit solch einer Top-Meldung hab selbst ich nicht gerechnet.

Meiner Meinung nach wird sich der Kurs bis Anfang März oberhalb der 15? einpendeln:)  

2971 Postings, 3582 Tage WasserbüffelEPS in Q4 dürfte damit bei knapp ca. 1 Euro liegen

 
  
    
17.02.22 12:50
Somit beträgt das EPS für 2021 ca. 5,75 Euro.
Sind natürlich alles nur sehr grobe Berechnungen.
Für die Dividende sollte somit genügend Gewinn vorhanden sein.  

2650 Postings, 1181 Tage Investor Globalaktienhandel :

 
  
    
1
17.02.22 13:00
Vielleicht solltest du dir mal Gedanken über eine Neu-Orientierung machen ?

Versuche es doch mal mit Kokosnüsse. :)  

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandelInvestor Global

 
  
    
17.02.22 13:25
Der Kurs steigt aber trotzdem nur sehr moderat.  

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandel...

 
  
    
17.02.22 13:26
Es würde mich nicht wundern, wenn dieser wieder abkackt  

2971 Postings, 3582 Tage WasserbüffelBin mal gespannt, wann der Markt begreift, wie

 
  
    
1
17.02.22 13:32
stark auch das Jahr 2022 werden könnte.

Angenommen, man landet für Q1 2022 bei exakt der Mitte von 130 Mio. Euro bis 180 Mio. Euro, dann wären dies 155 Mio. Euro bereinigtes EBITDA.
Im Vorjahr waren es für Q1 2021 130 Mio Euro.
Das wäre eine Steigerung von 19,23%.

Um in 2022 wieder 848 Mio. Euro zu erzielen,
wären dann noch 693 Mio. Euro notwendig (Q2 bis Q4)

In 2021 hat man in Q2 bis Q4 718 Mio. Euro ber. EBITDA erzielt.

Sicherlich ist es sehr schwierig und sehr ambitioniert dies zu erreichen, jedoch nicht unmöglich.

Wenn ich es richtig gelesen und verstanden habe,
dann möchte und wird Klöckner beim Absatz in 2022 zulegen, das ist zumindest der Plan.

Eigentlich müssten die Analysten ihre Kursziele jetzt sofort um mindestens 1 bis 2 Euro anpassen.
Am 09.03.2022 müssten sie ihre Einschätzungen dann noch mal nach oben hin anpassen.
 

203 Postings, 2121 Tage Spes@Wasserbueffel...

 
  
    
1
17.02.22 14:19
Die Zahlen fuer 2021 sind super, da das obere Ende der Schaetzung nochmals ueberboten wurde sollte damit einer Dividende von mind. 1,10 Euro/Aktie nichts mehr im Wege stehen.

Fuer 2022 sieht das aber - leider - etwas anders aus. Natuerlich ist auch die Ansage fuer Q1 2022 fantastisch. Wenn wir von deinem "mittleren" EBITDA von 155 Mio ausgehen und dann noch die Sondereffekte von ca. 50 Mio addieren, kommen wir auf 205 Mio Euro fuer Q1. Damit ist im Prinzip schon das Jahr 2022 gelaufen, egal was noch passiert. In Summe sollten wir dann mindestens ein EBITDA von 300-350 Mio Euro erzielen, das waere ein EBT von ca. 160-210 Mio Euro fuer 2022. Nach Steuern bleiben also ca. 120-150 Mio Euro, das entspricht dann bei 30% Dividenden-Ausschuettung ca. 36-45 Cent/Aktie.
Beim heutigen Preis von 11,50 Euro kommen wir damit auf eine Dividenden-Rendite von mind. 3%.
Fuer mich bleibt das Invest hier eine sichere Bank!!  

132 Postings, 770 Tage ToTheMoonAndBackWasserbueffel, Spes...

 
  
    
1
17.02.22 14:32
Wie wahrscheinlich ist die Erhöhung der Dividende über die Schwelle von 1,10€ hinaus?

Ich sehe z.B. Airbus hat die Dividende aufgrund übertroffenem Ergebnis erhöht...  

203 Postings, 2121 Tage Spes@To The MoonAn....

 
  
    
1
17.02.22 14:45
Ich vermute, dass Kloeckner die 1,1 Euro vorschlagen wird. Eine noch hoehere Dividende kann ich mir nur vorstellen, wenn wir zu den 848 Mio EBITDA noch signifikante Sondereffekte in 2021 hatten.

Persoenlich bin ich mit den 1,1 Euro auch sehr zufrieden, der Vorstand sollte dann lieber die Dividende fuer 2022 ein bisschen aufstocken, z.B. statt den 36-45 Cent gleich auf 50 Cent gehen. Das waere super!!  

2971 Postings, 3582 Tage Wasserbüffel@totheMoon

 
  
    
1
17.02.22 15:14
vielleicht 50% und dann auf 1,20 Euro oder so.
Das halte ich jedoch nicht für den wesentlichen Kurstreiber.

Entscheidend wird sein, wie der Ausblick für das GJ 2022  sein wird.
Wie stark wächst der Absatz?
Was macht die Marge?
Wie ist die Entwicklung von XOM Materials in 2021 verlaufen?
Wie wird die Entwicklung von XOM Materials in 2022 verlaufen?
Was passiert mit XOM Materials?
Börsengang?
Verkauf an einen Investor?

Ich rechne für Klöckner  mit einem bereinigten EBITDA zwischen 400 Mio. Euro und 900 Mio. Euro  in 2022.

Es könnte sein, dass XOM im Jahr 2022 einen positiven Beitrag zum EBITDA leistet.  

132 Postings, 770 Tage ToTheMoonAndBack@Wasserbueffel, Spes

 
  
    
1
17.02.22 15:30
Danke für eure Perspektive.

Ja, Erhöhung der Dividende nicht "kriegsentscheidend", 1,10€ wäre auch in Ordnung...

Und in der Tat, der Vorstand ist uns einigen Information zur Entwicklung von XOM schuldig. Definitiv mindestens ein paar Fragen in der HV / Pressekonferenz sind zu stellen. Gemäß Twitter vom CEO, vielleicht gibt es Neuigkeiten am 09.03 hierzu...  

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandelLöschung

 
  
    
17.02.22 15:40

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 14:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandelLöschung

 
  
    
17.02.22 16:09

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 20:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandelLöschung

 
  
    
17.02.22 16:17

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 20:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandelLöschung

 
  
    
17.02.22 17:31

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 20:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2971 Postings, 3582 Tage WasserbüffelPrice is what you pay. Value is what you get.

 
  
    
17.02.22 17:34
https://www.handelszeitung.ch/geld/...what-you-pay-value-what-you-get

Die wohl schlauste Erklärung für seinen eigenen Anlageerfolg bietet der Satz:
«Price is what you pay, value is what you get.»

Warren Buffett äusserte ihn im Brief, den er im Februar 2008 an die Aktionäre seiner Holdingfirma Berkshire Hathaway schrieb:
«Der Preis ist, was du bezahlst.
Der Wert ist, was du kriegst.
Ob bei Socken oder bei Aktien
ich ziehe es vor,
Qualitätsprodukte zu kaufen,
wenn sie runtergeschrieben sind.»

Etwas hat einen Preis, es hat einen Wert: Wer den Unterschied durchschaut, entscheidet besser.  

2537 Postings, 5510 Tage rotsVerarschung Hoch zehn hier

 
  
    
1
17.02.22 17:45
LVs haben alles in der Hand, kein. Ausbruch nach oben möglich.  

132 Postings, 770 Tage ToTheMoonAndBackimmer mit der Ruhe...

 
  
    
1
17.02.22 17:58
Nichts weiter als Gewinnmitnahmen der Trader etc. und Ukrain-Russland-Gespenster...
KC0100 hat eine hohe Beta-Korrelation zum Dax - Wenn der Dax stark fällt, dann fällt auch KC0100 um einen bestimmten Faktor.

Siehe dies als Gelegenheit, günstiger einzusammeln als Value-Investor...  

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandelLöschung

 
  
    
17.02.22 18:19

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 20:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

255 Postings, 2733 Tage idefix86übersehe ich was

 
  
    
17.02.22 19:32
Also das diese Aktie 2021 mit so einem niedrigen KGV gehalten wurde konnte ich ja noch einigermaßen nachvollziehen.Einmaleffekt und 2022 wird viel schlechter.
Jetzt kommt eine.Meldung die auch für 2022 ein sehr gutes Jahr werden lässt....und alle Gewinne werden heute wieder abverkauft......
Unglaublich...
Wenn ich hier nicht investiert wäre läge die bestimmt bei 15 Euro oder mehr
 

255 Postings, 2733 Tage idefix86Warum kein Aktienrückkauf

 
  
    
17.02.22 20:01
Wäre doch auch eine gute Möglichkeit...Wenn man soviel Cash hat  

2537 Postings, 5510 Tage rotsCT

 
  
    
17.02.22 21:03
https://www.godmode-trader.de/analyse/...gang-befeuert-aktie,10615317


Anleger von Klöckner & Co dürften heute jubeln - wie der Stahl-Konzern mitteilte, wurde im vergangenen Jahr ein mehr als starkes Ergebnis erzielt. Mit 848 Mio EUR EBITDA wurde das Ziel von 800 Mio EUR übertroffen. Wie Klöckner & Co zudem äußert, stellt dieses operative Ergebnis das beste seit dem Börsengang im Jahr 2006 dar.

Als Reaktion auf diese Meldung springt die Klöckner-Aktie um knapp 8?% an.

Chance auf mittelfristige Trendbewegung

In den letzten Monaten bildete der Anteilsschein eine bullische Flagge aus. Mit dem heutigen Spike wird sich an einem regelkonformen Break-Out aus dieser Formation versucht. Aufgrund der mehr als erfreulichen Nachrichtenlage bestehen hierfür gute Chancen. Möglich wären trotzdem kurzfristige Gewinnmitnahmen, allerdings würden diese einen Ausbruch nicht direkt gefährden. Als potenzielle Hürde gilt noch der Bereich um 12 EUR. Wird jedoch auch dieser überschritten, liegt das nächste Kursziel erneut an der massiven Widerstandszone bei 12,88 - 13,10 EUR (s. Monatschart). Seit 2014 scheiterten die Käufer an dieser Barriere. Ob diesmal ein Anstieg über diesen Widerstandsbereich gelingen könnte, dürfte sich in Kürze zeigen.

Um die aktuelle Aufwärtsdynamik gut auszuspielen, sollten größere Gewinnmitnahmen ausbleiben. 10,50 EUR spielen hierbei eine etwas größere Rolle. Würde dieses Level und damit auch EMA50 und EMA200 gerissen werden, würde das Ausbruchs-Szenario wieder an Gültigkeit verlieren.

Fazit: Die Bullen drehen bei Klöckner & Co wieder auf, mit gutem Grund. Nun sollte der Ausbruch gelingen, was die Aktie womöglich auch auf mittelfristiger Perspektive weiter attraktiver gestalten würde.  

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandel...

 
  
    
17.02.22 21:04
Sehr still geworden hier...
Freue mich auf die nächsten Tage...
Hier wird es nicht hoch gehen...  

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandelLöschung

 
  
    
17.02.22 21:08

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.22 20:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2272 Postings, 3288 Tage aktienhandel...

 
  
    
17.02.22 21:11
BlackRock Investment Management (UK) Limited
Klöckner & Co SE
Historie
DE000KC01000
1,90 %
2021-12-13

Wenn der DAX morgen um 2 % fällt, so wird die Klöckner um mindestens 7 % fallen, meine Meinung.  

Seite: Zurück 1 | ... | 594 | 595 |
| 597 | 598 | ... | 619  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: XL10