Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 595 von 619
neuester Beitrag: 04.10.22 09:28
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 15456
neuester Beitrag: 04.10.22 09:28 von: ToTheMoonA. Leser gesamt: 3146986
davon Heute: 627
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 593 | 594 |
| 596 | 597 | ... | 619  Weiter  

1104 Postings, 505 Tage insideshShortquoten

 
  
    
5
13.02.22 19:02
Bei Klöckner sind 2,95% aller Aktien geshortet, bei Salzgitter sind es 3,84%

Quelle: shortsell.nl

So jetzt kommt aktienhandel daher und sagt, dass man Abstand von Klöckner-Aktien halten sollte, weil die Großen hier short sind.
Man soll aber Salzgitter kaufen, obwohl die Shortquote bei Salzgitter wesentlich höher ist?

Merkt wohl jeder selber, dass bei Aktienhandel nichts dahinter steckt und die Argumente doch sehr schwach sind.

Also wenn die Großen gegen eine Stahlbude wetten, dann eher gegen Salzgitter.
Also vieles spricht im Moment eher für Klöckner-Aktien!  

181 Postings, 327 Tage DerWeltenbummlerinsidesh

 
  
    
3
14.02.22 15:45
Das sehe ich auch so.

Wer zudem den Kurs bei Klöckner beobachtet, wird festgestellt haben, dass sich Klöckner trotz des Abverkaufs im Gesamtmarkt bisher wirklich gut geschlagen hat.

Ist meines Erachtens ein gutes Zeichen.  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandelinsidesh

 
  
    
14.02.22 17:40
Du kannst schreiben was du willst, aber der Klöcknerkurs läuft Richtun Süden.
Morgen sehen wir die 9,9 ?.

BlackRock Investment Management (UK) Limited
Klöckner & Co SE
Historie
DE000KC01000
1,90 %
2021-12-13  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandel...

 
  
    
14.02.22 20:55
Ihr werdet noch ein blaues Wunder erleben hier...  

181 Postings, 327 Tage DerWeltenbummler:-)

 
  
    
15.02.22 10:45
Der Entertainment-Faktor gefällt mir in diesem Forum.

Aktienhandel, vielen Dank dafür!  

2665 Postings, 1189 Tage Investor Globalaktienhandel :

 
  
    
4
15.02.22 14:01
"Ihr werdet noch ein blaues Wunder erleben hier..."

Du kannst wieder nach Hause gehen der Krieg scheint abgesagt worden zu sein.

Alles wird gut. :)  

1104 Postings, 505 Tage insideshBlaues Wunder....

 
  
    
1
15.02.22 16:52
Eher grünes Wunder mit den Kursen:)  

2665 Postings, 1189 Tage Investor GlobalKlöckner & Co

 
  
    
1
15.02.22 17:56
Na, kommt die Aktie fürs erste auf dem Vorkriegsniveau zurück ?

Bin mal auf Freitag gespannt ob die Linie Richtung 11 Plus läuft.
Wenn ich den Anstieg als Anstieg betrachte würde es ja passen. :)  
Angehängte Grafik:
kl__ckner_15.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
kl__ckner_15.png

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandelDerWeltenbummler

 
  
    
15.02.22 18:34
Hast dich sehr verändert???  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandel...

 
  
    
16.02.22 07:04
Wartet ab bis die Zahlen kommen...  

2972 Postings, 3590 Tage WasserbüffelWas soll mit den Zahlen sein?

 
  
    
5
16.02.22 09:02
Meinst du den Umsatz oder den Gewinn im vierten Quartal?
Oder wovon sprichst du?

Man erwartet in Q4 ein leicht positives EBITDA, somit steigt das EBITDA in Q1 bis Q4 2021 nochmal an im Vergleich zum Zeitraum Q1 bis Q3 2021.
Q4 wird nicht so stark werden wie Q2 und wie Q3, dies ist jedoch fast immer der Fall bei Klöckner.

Ich denke Q4 wird in etwa im Rahmen der Erwartungen sein, so dass das GJ 2021 mit einem Rekordgewinn enden wird.

Klöckner wird seine Digitalisierung weiter vorantreiben und seine Position als einer der weltweit führenden Stahlhändler festigen und vielleicht sogar noch verbessern.

Klöckner schreitet auch beim Thema grüner Stahl voran.

Die Zahlen werden gut bis sehr gut für ein viertes Quartal sein und die Geschäftsaussichten werden weiterhin gut sein.

Es ist natürlich sehr wahrscheinlich, dass man das Rekorde aus dem Jahr 2021 nicht so schnell wird wiederholen können.
Dafür notiert die Aktie aktuell jedoch bei einem sehr günstigen KGV von ca. 2,26 (TTM).
Sobald die Zahlen für Q4 vorliegen gehe ich von einem dann noch etwas niedrigeren KGV aus.
Vermutlich ca. 2,15
Die zukünftigen Zahlen  (Gewinn) für Q4 werden mit ziemlich großer Sicherheit ordentlich bis gut / sehr gut.
Wenn man dann im GJ 2022 statt ca. 4,80 Euro EPS "nur" 2,40 Euro EPS machen sollte, dann wäre dies immer noch sehr gut und würde ein KGV von ca. 4,4 bedeuten.

Das KBV (Kurs Buchwert Verhältnis) sieht auch sehr gut aus und liegt deutlich unter 1,0.
Das dürfte sich in Zukunft noch weiter verbessern.

Die Zahlen und Zukunftsaussichten von Klöckner sind also sehr viel versprechend.

Es kann natürlich zu einer weltweit starken  Rezession kommen, unter der dann auch Klöckner massiv leiden würde.
Das würde dann aber auch sehr viele andere Aktien wie Salzgitter, Thyssen, Daimler usw. betreffen.

https://finance.yahoo.com/quote/KCO.DE?p=KCO.DE&.tsrc=fin-srch  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandelWasserbüffel

 
  
    
16.02.22 13:28
Schau mal, als letztes Jahr in bestimmten Quartalen gut lief, war Klöckner immer schnell dabei die Prognosen bzw. die vorläufigen Ergebnisse zu veröffentlichen. Sie war schneller als alle anderen Unternehmen in der Hinsicht...  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandel...

 
  
    
16.02.22 13:45
Wir werden sehen was Klöckner veröffentlicht...

BlackRock Investment Management (UK) Limited
Klöckner & Co SE
Historie
DE000KC01000
1,90 %
2021-12-13

Black Rock hält aber ganz schön lange die Shortposition, obwohl die Aussichten so wunderbar sind wie einige von euch hier propagieren...  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandel...

 
  
    
1
16.02.22 14:27
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Angesichts stark gestiegener Strom- und Gaspreise hat die deutsche Stahlindustrie ein Eingreifen der Politik gefordert. Der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Jürgen Kerkhoff, sprach am Mittwoch bei der "Handelsblatt Jahrestagung Stahl" von einer "nie dagewesenen Energiekostensteigerung". "Schon heute laufen die höheren Strom- und Gaspreise für die Stahlindustrie auf jährliche Mehrkosten von 1,7 Milliarden Euro hinaus", sagte er. Vor allem die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Elektrostahlproduktion sei dadurch gefährdet. Der Chef der Thyssenkrupp  -Stahlsparte, Bernhard Osburg, sagte, allein am Duisburger Standort seines Unternehmens seien in den letzten sechs Monaten die Ausgaben für Gas und Strom um einen dreistelligen Millionenbetrag gestiegen  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandel...

 
  
    
16.02.22 14:28
Muss die Dividende gestrichen werden. Plus keine Panik ;-)  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandel...

 
  
    
16.02.22 15:05
Ich glaube Klöckner ist am überlegen, ob man die Dividende streicht ;-)  

2972 Postings, 3590 Tage WasserbüffelTermine Klöckner schwanken kaum

 
  
    
2
16.02.22 15:07
Also die Termine von Standard-Veröffentlichungen bei Klöckner zu Quartals oder Jahresergebnissen sind doch ziemlich ähnlich, ich kann da keine großen Schwankungen oder Abhängigkeiten von guten oder schlechten Ergebnissen erkennen.
Q4 wird generell immer mit dem Jahresergebnis reportet, das macht ja auch Sinn.

2018 Jahresergebnis => 12.03.2019
2019 Jahresergbenis => 10.03.2020 (2 Tage früher als im Vorjahr)
2020 Jahresergebnis => 10.03.2021 (wie im Vorjahr)
2021 Jahresergebnis => 09.03.2022 (1 Tag früher als im Vorjahr)

Díe anstehenden Daten zum Jahresergebnis für 2021 sind also verglichen mit den 3 Vorjahren,
so früh da wie noch nie, das ist also ein neuer Rekord.


Bei den Quartalszahlen gibt es auch keine großen Schwankungen :

2018 Jahresergbnis => 12.03.2019

2019 H1 => 31.07.2019
2019 Q3 => 30.10.2019
2019 Jahresergbnis => 10.03.2020

2020 Q1 => 04.05.2020
2020 H1 => 14.08.2020
2020 Q3 => 03.11.2020
2020 Jahresergebnis => 10.03.2021

2021 Q1 => 29.04.2021
2021 H1 => 10.08.2021
2021 Q3 => 03.11.2021
2021 Jahresergebnis => 09.03.2022

geplant
04.05.2022 Ergebnis 1.Quartal
03.08.2022 Ergebnis Halbjahr
03.11.2022 Ergebnis 3.Quartal

 

4 Postings, 5026 Tage lustigereumelZu viel Gefühl

 
  
    
1
16.02.22 17:10
@Wasserbüffel:
Deine Aufzeichnung zeigt gut den Berichtsverlauf der letzten Jahre.

Allerdings glaube ich, dass Aktienhandel eher die Informationen meint, die vor den eigentlichen Berichts-Terminen "durchsickern".

Dazu kann ich aber nichts beitragen. Aber ich hatte vor einiger Zeit hier schonmal nachgefragt, warum Aktienhandel es so sehr liebt nur irgendwelche Luftballons zu starten, die nur auf irgendwelchen Gefühlen und Befindlichkeiten beruhen.
Da hätte ich in so einem Forum mehr erwartet.

Ich werde nun, falls ich hier weiterlesen sollte, die Beiträge von Aktienhandel einfach mal weglassen.
Wie ich schon in einem früheren Beitrag geschrieben habe, kann ich die Gefühls-Szenarien von Aktienhandel auch nicht widerlegen. Und natürlich können Diese auch eintreffen.
Allerdings brauche ich für mich auch nicht die Panikmache von jemandem, der nicht in der Lage ist seine Prognosen auch nur ansatzweise zu begründen.

Ich wünsche Allen hier viel Erfolg bei ihren Anlagen
Gruß
Lustigereumel  

4 Postings, 5026 Tage lustigereumelZu viel Gefühl

 
  
    
16.02.22 17:10
@Wasserbüffel:
Deine Aufzeichnung zeigt gut den Berichtsverlauf der letzten Jahre.

Allerdings glaube ich, dass Aktienhandel eher die Informationen meint, die vor den eigentlichen Berichts-Terminen "durchsickern".

Dazu kann ich aber nichts beitragen. Aber ich hatte vor einiger Zeit hier schonmal nachgefragt, warum Aktienhandel es so sehr liebt nur irgendwelche Luftballons zu starten, die nur auf irgendwelchen Gefühlen und Befindlichkeiten beruhen.
Da hätte ich in so einem Forum mehr erwartet.

Ich werde nun, falls ich hier weiterlesen sollte, die Beiträge von Aktienhandel einfach mal weglassen.
Wie ich schon in einem früheren Beitrag geschrieben habe, kann ich die Gefühls-Szenarien von Aktienhandel auch nicht widerlegen. Und natürlich können Diese auch eintreffen.
Allerdings brauche ich für mich auch nicht die Panikmache von jemandem, der nicht in der Lage ist seine Prognosen auch nur ansatzweise zu begründen.

Ich wünsche Allen hier viel Erfolg bei ihren Anlagen
Gruß
Lustigereumel  

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandellustigereumel

 
  
    
16.02.22 17:29
Ich weiß nicht wie du dir Börse vorstellst? Wenn du aber glaubst, dass Fundamentaldaten immer Kursbeeinflußend sind, dann hast du den Markt die letzten Jahre nich richtig verfolgt.

Aber sicherlich kann es auch anders kommen, wie ich denke oder positioniert bin. Deshalb gibt es Käufer und Verkäufer.  

1104 Postings, 505 Tage insideshRekordjahr

 
  
    
2
16.02.22 18:16
mit Rekord-Dividende?

Na dann kann man sich schonmal auf den 9.3. freuen;)  

2972 Postings, 3590 Tage WasserbüffelEs wird eine Menge Neuigkeiten geben!

 
  
    
1
17.02.22 09:51
https://twitter.com/guido_kerkhoff/status/...mp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet

https://pbs.twimg.com/media/...cFWYAUt60t?format=jpg&name=900x900

Das hört sich doch ganz gut an.
Die Welt geht anscheinend doch noch nicht unter.
Klöckner handelt weiterhin mit Stahl, und dies anscheinend recht erfolgreich.  

133 Postings, 778 Tage ToTheMoonAndBackAktienhandel...

 
  
    
1
17.02.22 11:33
Jetzt hast du deine Adhoc-Meldung :) Über den Erwartungen...wie willst du jetzt dagegen halten?  
Angehängte Grafik:
k.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
k.jpg

2272 Postings, 3296 Tage aktienhandel...

 
  
    
17.02.22 11:42
Glückwunsch  

6333 Postings, 5893 Tage brokersteveWie ich gesagt habe .. strong buy

 
  
    
1
17.02.22 11:45

Seite: Zurück 1 | ... | 593 | 594 |
| 596 | 597 | ... | 619  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: XL10