UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SDSS - Die Zukunft der ...

Seite 4 von 36
neuester Beitrag: 28.10.11 00:44
eröffnet am: 24.07.10 21:04 von: muenther Anzahl Beiträge: 880
neuester Beitrag: 28.10.11 00:44 von: BioLogic Leser gesamt: 84607
davon Heute: 17
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  

1420 Postings, 3919 Tage madoldSpäter, wann ist das ...

 
  
    
4
16.08.10 20:03
Hier die Antwort aus dem Verlängungsantrag: dumm nur, es handelt sich um Q2 (entspricht dem Halbjahresreport).

Bei Q2 und Q4 ist die Verzögerung höchstens 15 Kalendertage nach dem Stichtag (war der 13.08.2010)
(b) The subject annual report, semi-annual report, transition report on Form 10-K, Form 20-F, Form 11-K, Form N-SAR or Form N-CSR, or portion thereof, will be filed on or before the fifteenth calendar day following the prescribed due date;

Bei Q1 und Q3 wären es höchstens 5 Kalendertage!
"... or the subject quarterly report or transition report on Form 10-Q or subject distribution report on Form 10-D, or portion thereof, will be filed on or before the fifth calendar day following the prescribed due date"

Super ägerlich, wenn man in Urlaub ist.  

791 Postings, 4187 Tage muenther@all...

 
  
    
4
16.08.10 20:11
nur die Ruhe. Bei den Q1-2010 Zahlen wurde auch Abends um ca. 19:00 Uhr das NT 10-Q rausgegeben und 3 stunden später das NT 10.

Also, nichts für ungut!
muenther  

1004 Postings, 3883 Tage McDonaldSDSS...

 
  
    
9
17.08.10 15:13
http://www.financial.de/experten/small-cap-scout-gold-spezial-teil-3/

Suspect Detection Systems Inc. ? Update!
Fortschritte erkennbar!
Die Aktie von Suspect Detection Systems Inc. (WKN: A0X9BU) konnte Investoren bisher nicht so viel Freude bereiten, aber das könnte sich nun ändern. Kürzlich meldete das Unternehmen den Verkauf von mehreren Einheiten seines COGITO-Systems an eine in Mexiko und Mittelamerika tätigen Gesellschaft, die sich mit der Personalauswahl für seine Kunden beschäftigt. Der Käufer ist übrigens eine Tochtergesellschaft einer etablierten Unternehmensberatung für Personalmanagement, die in ganz Lateinamerika aktiv ist.
Die Cogito-Technologie wird vom Kunden dazu genutzt, um Bewerber vor der Einstellung zu testen, interne Bedrohungen zu eliminieren, Schadensverhütung zu betreiben und interne Ermittlungen voranzutreiben. Suspect Detection System (SDSS) hat eine sechsstellige Anzahlung erhalten. Darüber hinaus ist SDSS auch erstmals an den Umsätzen beteiligt!  

1841 Postings, 4520 Tage BioLogic#78

 
  
    
3
17.08.10 16:32
dieser Satz gefällt mir sehr gut:

"Suspect Detection System (SDSS) hat eine sechsstellige Anzahlung erhalten. Darüber hinaus ist SDSS auch erstmals an den Umsätzen beteiligt! "

Sechsstellige Anzahlung :), rechnet doch mal auf den letzten Quartalsbericht diese Summe dazu. Das sagt schon alles aus, meiner Meinung nach.

Oh, die müssten ja sowas von in den schwarzen Zahlen sein :)

Beste Grüße
Bio
-----------
Es braucht eine Spur Begabung - und eine Menge Mut um in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

http://www.ariva.de/Timeline_der_Rohstoff_Explorer_g732

3104 Postings, 4254 Tage ARTNER514was ist den hier passiert!

 
  
    
4
17.08.10 18:24
-----------
wie im lotto alles ist möglich!
kaufe aktien die keiner mehr haben will
und am ende wird alles gut!
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
unbenannt.png

1841 Postings, 4520 Tage BioLogic#80

 
  
    
4
17.08.10 19:10
Market Maker, sammeln fleißig ein.

Beste Grüße
Bio
-----------
Es braucht eine Spur Begabung - und eine Menge Mut um in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

http://www.ariva.de/Timeline_der_Rohstoff_Explorer_g732

1841 Postings, 4520 Tage BioLogicJa, vielleicht sind wir alle betrunken

 
  
    
2
17.08.10 20:27
http://investorshub.advfn.com/boards/read_msg.aspx?message_id=53423148

beste Grüße ;)
Bio
-----------
Es braucht eine Spur Begabung - und eine Menge Mut um in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

http://www.ariva.de/Timeline_der_Rohstoff_Explorer_g732

1420 Postings, 3919 Tage madoldIrgendwie ...

 
  
    
2
18.08.10 00:00
spricht er mir (und vielleicht auch einigen Mitinvestierten) aus der Seele. Doch das, was sich hier anbahnt, das kommt mir vor, wie die Geburt eines Sterns. Mit dem Unterschied, dass wir "live" dabei sind (also nicht in die Vergangenheit schauen) und noch gar nicht so richtig wissen, wie wir in dieser Sternsstunde "handeln" werden.

Gruß, M.  

1435 Postings, 3916 Tage njimkoKurs wieder gradegerückt, wie schön!

 
  
    
6
18.08.10 01:31
@McDonald, der smal cap investor hat genauso wie wir vor drei Monaten den Beginn der schwarzen Zahlen angenommen und ein Kursziel ausgegeben das er im letzten Update selbst wieder anzweifelte, warum?
@Artner514, es ist das übliche Spiel um Aktien die von den MM's billig aus den SL's gelockt werden, solange es noch geht. Dabei ist für mich der letzte Teilsatz ausschlaggebend.
@BioLogic, aus dem posting im IHub kann man als einzige Information die Situation um die Verzögerung bzw. die Erklärung dazu verwerten. Die Spekulationen um den operativen Gewinn sind dabei meiner Meinung nach nicht ganz so wichtig.
@madold, wenn es hier um "Sternstunden" geht, sollte einem bewusst sein dass es im TV mal eine Sendung gab die "Sternsstunde" hieß. Hoffen wir es geht wirklich um die erste Variante von Stern, denn die zweite war Satire.

Und ganz zum Schluß mein Fazit: SDSS wird mit einiger Sicherheit schwarze Zahlen bringen, das Management wird inzwischen so weit sein, den dadurch entstehenden Erfolg an der Börse auch verwerten zu können. Ich gehe davon aus, nach den Erfolgsmeldungen aus dem Verkauf könnte der Zeitpunkt nicht besser sein.
Ein Wort noch zu den Gewinnerwartungen des iHub-Schreibers. Wenn sich nicht gewaltiges am Produkt oder an der Preisgestaltung bei SDSS geändert hat, dann sind nach wie vor über 90% Marge mit den Produkten zu machen. Nun kann sich jeder selbst ausrechnen wieviel Umsatz nötig ist (EBIT) um daraus 2,1M$ Gewinn zu generieren. Damit könnten die von SDSS vorgegebenen Ziele bis YE ohne weiteres noch erreicht werden. Dann stimmen die Prognosen der Börsenbriefe auf einmal auch wieder, die sie selbst aber zuletzt revidierten. Sobald der CFO wieder genesen ist, lassen wir uns überraschen?
Gruß  

1435 Postings, 3916 Tage njimkokleiner Fehler mit der 90% Marge

 
  
    
1
18.08.10 09:27
"Nun kann sich jeder selbst ausrechnen wieviel Umsatz nötig ist (EBIT) um daraus 2,1M$ Gewinn zu generieren."

EBIT bezieht sich auf den Gewinn nicht auf den Umsatz

Nun kann sich jeder selbst ausrechnen wieviel Umsatz nötig ist um daraus 2,1M$ Gewinn  (EBIT) zu generieren.

Kann mal vorkommen zu dieser späten Stunde.
Gruß  

791 Postings, 4187 Tage muentherBörsenplatz Berlin...

 
  
    
6
18.08.10 09:44
.. die prozentuale Veränderung in Berlin gefällt mir heute besonders gut :-)  
Angehängte Grafik:
sdss.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
sdss.jpg

1841 Postings, 4520 Tage BioLogicAktieninfo

 
  
    
1
18.08.10 20:12
Kann hier jemand für mich posten, wie die Market Cap von SDSS ist und wieviele Shares ausgegeben sind?

Danke
Bio
-----------
Es braucht eine Spur Begabung - und eine Menge Mut um in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

http://www.ariva.de/Timeline_der_Rohstoff_Explorer_g732

1841 Postings, 4520 Tage BioLogicFounder und CEO

 
  
    
3
18.08.10 22:02
Ein bisschen Vergangenheit, der hier war es mal. Facebook machts möglich:

Hält glaub ich immer noch die meisten Shares an SDSS, oder? Klärt mich auf.

http://www.facebook.com/sshoval

Hier war oder ist seine Gruppe:

http://www.facebook.com/CoSignByARX

Beste Grüße
Bio


shares hab ich nun:

Common stock, par value $0.0001 per share, 250,000,000 shares
          §              
authorized; 73,435,493 and 71,822,893 shares issued and
          §              
outstanding in 2010 and 2009, respectively

aber die market cap würde mich noch interessieren






-----------
Es braucht eine Spur Begabung - und eine Menge Mut um in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

http://www.ariva.de/Timeline_der_Rohstoff_Explorer_g732

1841 Postings, 4520 Tage BioLogicder neue CEO

 
  
    
4
18.08.10 22:17

1841 Postings, 4520 Tage BioLogicjaa market cap

 
  
    
5
18.08.10 22:34
^^

$3,53m

-----------
Es braucht eine Spur Begabung - und eine Menge Mut um in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

http://www.ariva.de/Timeline_der_Rohstoff_Explorer_g732

791 Postings, 4187 Tage muentherSDSS - FORM 10-Q

 
  
    
7
19.08.10 13:43

791 Postings, 4187 Tage muentherund schon wäre das Ergebniss positiv...

 
  
    
7
19.08.10 13:59
Advances from customers (801,940 ) ... bedeutet für mich Forderungen in Höhe von 801.940$  

3104 Postings, 4254 Tage ARTNER514!

 
  
    
7
19.08.10 14:56
Suspect Detection Systems Inc. Files 2. Quartal 2010 Financials
Datum: 2010.08.19 @ 07.23 Uhr
Quelle: PR Newswire
Stock : Suspect Detection Sys (BB) ( SDSS)
Zitat:  0,048 0,0 ( 0,00%) @ 08.49 Uhr


Suspect Detection Systems Inc. Files 2. Quartal 2010 Financials
Suspect Detection Sys (BB) ( OTCBB: SDSS)
Intraday Chart Stock
Heute : Donnerstag, 19 August 2010
Suspect Detection Systems Inc., (OTCBB: SDSS ), Inhaber des Counter Terror und Kriminalität Prevention-Technologie von ihrer Tochtergesellschaft Suspect Detection Systems Ltd entwickelt , meldete heute Financials für Q2 des Geschäftsjahr 2010.

Das Quartal hochgerechnet mehr Umsatz als alle vorangegangenen Quartal in der Firmengeschichte.

   Highlights der finanziellen Berichte sind wie folgt:

   - Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von $ 717 im 2. Quartal 2010 gegenüber $ 254K
     im 2. Quartal 2009 , was einem Anstieg von 182 Prozent.

   - Unternehmen einen Umsatz für das erste Halbjahr 2010 entsprach 1.377 $ K
     versus $ 423K in der ersten Hälfte des Jahres 2009.

   - Die Bruttomarge im 2. Quartal 2010 betrug $ 685 T $ 240K versus in Q2 2009 ,
     eine Steigerung von 185 Prozent .

   - Der Nettoverlust im 2. Quartal 2010 betrug $ 39K im Vergleich zu einem Nettoverlust von $ 98 in Q2
     2009


" Q2 2009 ist das beste Einspielergebnis Quartal die bisher in der Geschichte unseres Unternehmens ", sagte Gil Boosidan , CEO von Suspect Detection Systems Inc. "Unternehmen einen Umsatz für das erste Halbjahr 2010 übersteigen die Einnahmen für 2009 um 55 Prozent . Diese Einnahmen nachweisen die Fähigkeit unseres Unternehmens zur Erschließung zusätzlicher Vertriebskanäle , während Entsendung beeindruckende Follow-up- Umsatz mit unseren bereits bestehenden Kunden. "

" Während des Quartals das Unternehmen die Marktdurchdringung mit einer Vertriebsvereinbarung in der erweiterten JapanUnd verzeichnete einen Follow-up- Verkauf in India. Erst kürzlich schloss das Unternehmen seine größte Verkauf im privaten Sektor bis dato in Mittelamerika. "

" Es gibt keine bessere Bestätigung für unsere vermute Identification Solutions als Follow-up- Verkauf. Diese Verkäufe bestätigen den Nutzen von Cogito Technology bei der Prävention von Kriminalität und Terror, sowohl in Bundes- und Strafverfolgungsbehörden in der Privatwirtschaft ", Boosidan aufgenommen.Technology in preventing crime and terror, both in federal law enforcement and in the private sector," Boosidan added.

Über Suspect Detection Systems

Suspect Detection Systems Inc. durch ihre Tochtergesellschaft Suspect Detection Systems Ltd , ist ein Entwickler von proprietärer Counter Terror und Kriminalität Prevention-Technologie entwickelt, um Bedrohungen in Echtzeit zu identifizieren und zu verhindern , bevor sie Zwischenfälle durchgeführt werden. Die Technologie erkennt die versteckte " feindlicher Absicht " der Angreifer , bevor sie sich verpflichten, ihre beabsichtigte Handlungen mit einem bemerkenswerten Maß an Genauigkeit . Das System kann auch verwendet werden , nachdem Straftat begangen wurde schnell zu identifizieren Kriminellen aus dem Kreis einen Pool von Verdächtigen werden.developer of proprietary counter terror and crime prevention technology designed to identify threats in real-time, and prevent incidents before they are carried out. The technology detects the hidden 'hostile intent' of assailants-before they commit their intended acts-with a remarkable degree of accuracy. The system can also be used after crime was committed to quickly identify criminals from among a pool of suspects.

Erfahren Sie mehr über Suspect Detection Systems Inc. und Cogito Technology online unter http://www.sdss-corp.com.

Forward-Looking Statements

Dieses Schreiben enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in geänderter Fassung und von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in geänderter Fassung . Alle zukunftsbezogenen Aussagen sind naturgemäß unsicher , basierend auf aktuellen Erwartungen und Annahmen bezüglich künftiger Ereignisse oder zukünftige Performance von Suspect Detection Systems und seine Technologien . Die Leser werden davor gewarnt, sich übermässig auf diese Aussagen , die nur Vorhersagen sind und im Übrigen nur den heutigen Standpunkt widerspiegeln . Bei der Bewertung solcher Aussagen Potenzielle Anleger sollten sorgfältig überprüfen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten in dieser Pressemitteilung identifiziert, wie die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsweisenden Aussagen angegeben . Suspect Detection Systems ' öffentlichen Einreichungen können eingesehen werden unter investors should review carefully various risks and uncertainties identified in this release, as actual results may differ materially from those indicated in the forward-looking statements. Suspect Detection Systems' public filings may be viewed at http://www.sec.gov.

Kontakt: Alex Traiman, SDSS Public Relations , +1-646-863-9729 , alext@sdscp.com

SOURCE Suspect Detection Systems

-----------
wie im lotto alles ist möglich!
kaufe aktien die keiner mehr haben will
und am ende wird alles gut!

1841 Postings, 4520 Tage BioLogicSo liebe Amis

 
  
    
4
19.08.10 15:12
jetzt ist Zeit, das Ding laufen zu lassen!!

Heute ist ein guter Tag dafür....

Bei diesen Zahlen

Umsatz +182 %

Bruttomarge 185%

Nettoverlust mehr als halbiert auf  $39k

das müsste fliegen

Allen viel Erfolg

Bio
-----------
Es braucht eine Spur Begabung - und eine Menge Mut um in die entgegengesetzte Richtung zu gehen.

http://www.ariva.de/Timeline_der_Rohstoff_Explorer_g732

3104 Postings, 4254 Tage ARTNER514ganzer bericht!

 
  
    
4
19.08.10 15:16
http://ih.advfn.com/...mona&article=44066991&symbol=NB%5ESDSS
-----------
wie im lotto alles ist möglich!
kaufe aktien die keiner mehr haben will
und am ende wird alles gut!

1420 Postings, 3919 Tage madold@muenther ... schon wäre das Ergebniss positiv

 
  
    
6
19.08.10 16:19
Denkbar, dass man bei SDSS versucht hat, diese Aussentstände noch ins Ergebnis reinzubekommen. Nun sind die 801.940$ zwar nicht als "vereinnahmt" drin, aber als ein Grundstock für das nächste Quartal. Ist m. M. nach schon die halbe Miete. Viel Erfolg SDSS und allen, die so lange ausgeharrt haben.  

1004 Postings, 3883 Tage McDonaldSDSS

 
  
    
1
19.08.10 18:08
Wann kann man mit den Börsenbriefen von EMFIS oder BEPROFITEER rechnen ?

Jetzt geht`s los !  

211 Postings, 3863 Tage lerockerkein Handel :-)

 
  
    
3
19.08.10 19:51
... tja, nun muss der Käufer mal `nen Schippchen Kohle drauf legen auf den Kurs - .... bin mal gespannt, zu welchem Kurs der erste Handel in D seit der Veröffentlichung Q2 heut Mittag stattfindet. hehe, letzter Handel 13:47 ....

da zeigen wir nun bald diesen Dreckskursen eine lange, lange Nase :)))

gute Fahrt uns allen !

lerocker  

1004 Postings, 3883 Tage McDonaldsdss

 
  
    
1
19.08.10 22:27
leerocker,und was heißt das? :-)  

1435 Postings, 3916 Tage njimkoQ2/10

 
  
    
6
19.08.10 22:39
Die neuen Zahlen sind für mich entäuschend, das mal vorweg.
Zuerst ein Wort zur Vermögens- oder Konzern- Bilanz
2/3 des darin angegebenen Wertes ist die Position "Goodwill" mit 1325654$, dies ist ein Schätzwert der aus dem Zusammenschluß miteinem anderen Unternehmen oder durch die Übernahme eines anderen Unternehmens entstanden ist, in diesem Fall das Tochterunternehmen von SDSS. Erst wenn die Vermögensbilanz mit klareren Werten hinterlegt ist, die nicht mehr in der Hauptsache aus Goodwill bestehen, kann man von solider Vermögenswirtschaft reden. Der Geamtwert der Assets ist um rund 250000$ auf 1993303$ gegenüber dem Q4/09 zurückgegangen. Es werden Werte abgegeben und nicht aufgebaut. Passiert ist der Wertverlust in der Zeile "Cash and cash equivalents", also Bares fehlt oder Barem gleichwertiges wurde verbraucht, immerhin mehr als 13%.

Die opereative Bilanz
SDSS hat es mit Quartalseinnahmen von 717403$ und der Marge von über 94% geschafft ein operattives Bruttoergebnis von 685994$ zu erwirtschaften. Das für sich allein gesehen, beachtlich ist und Respekt verdient. Was in den Vorhergehenden Quartalszahlen zu sehen war ist auch hier wieder der Fall. Nach Abzug aller Kosten von -750278$ ist daraus ein operativer Verlust von -64161$ geworden. Zu diesem Verlust kam dann der des Tochterunternehmens von -20919$ dazu, so dass insgesamt aus dem operativen Geschäft ein Verlust von -85080$ in diesem Quartal erwirtschaftet wurde.
Interessant dabei ist der Vergleich mit den Q2/09 Zahlen. Dort wird aus Einnahmen von 254759$ ein Verlust von -92579 erwirtschaftet. Setzt man beide Ergebnisse miteinander ins Verhältnis überrascht der geringe operative Verlust aus Q2/09. Denn wenn man von den selben Gegebenheiten für das Zustandekommen beider Ergebnisse ausgeht, dann müssten die Q2/10 Zahlen unbedingt positiv sein, wenn man es mit einfacher Mathematik vergleicht. Der Unterschied in den Einahmen beträgt von Q2/10 - Q2/09  717403$ - 254759$ = 462644 oder anders ausgedrückt ca Faktor 3. Nun nimmt man den Verlust aus Q2/09 und drittelt ihn -92579/3= 30859$ auch. In Q2/10 hatte man mit 717403$ etwa 3x soviel Einnahmen wie in Q2/09 mit 254759$, setzt man nun die Verluste in das selbe Verhältnis sollte sich für Q2/10 der Verlust gegenüber Q2/09 um den Faktor 3 verringern, also 3x30859. Der Verlust hat sich aber nur um 1/3 verringert und nicht wie man ausrechnen kann um den Faktor 3. Wenn sich der operative Nettoverlust aus den dreimal höheren Einnahmen um den selben Faktor verringert hätte, würde Heute eine schwarze 0 geschrieben.
 Der größte Posten in der Ausgabenliste ist der Verkauf und die Administration, also in der Hauptsache Verwaltung, Löhne und Gehälter, das ist in Ordnung. Um im operativen Bereich in die schwarzen Zahlen zu kommen muß also die Einnahmenseite gestärkt werden oder einfacher ausgedrückt, sie müssen mehr Cogito-Systeme verkaufen um operativ positiv zu werden. Im Halbjahresvergleich ist in Q4/09 mit -478015 gegenüber Q2/10 mit -61302 der kummulierte Nettoverlust vor Zinsen stark rückläufig. Er wurde um 416713$ verringert. Der Unterschied zwischen Q1/10 nach Q2/10 sind aber gerade
mal 22000$ nichts weltbewegendes. Man sieht deutlich die Handschrift des neuen Managements.

Die cash flow Bilanz
Was die 80194$ aus dem cash flow - Bericht betrifft, so wurden die mit anderen Ausgaben verrechnet, so das ein Übertrag in die nächsten Quartalszahlen Q3 mit einer Summe von 401785$ übernommen werden können. Das muß aber nicht in einer Summe geschehen, sondern richtet sich nach den Verträgen in denen die Zahlungsziele festgelegt wurden. Somit können die 401785$ je nach den Anforderungen des operativen Geschäftsverlaufes vom Managements verbucht werden, möglicherweise auch später als Q3.

Insgesamt kann man aus den Zahlen ein solides Wachstum ablesen. Die operativen Zahlen lassen stetiges Wachstum erwarten. Der große Knall den wir uns über schwarze Zahlen erhofft hatten ist ausgeblieben. Nur mit höheren Verkaufszahlen und Einnahmen aus Leasingverträgen wird sich SDSS aus den Verlusten herausarbeiten und die Vermögens - Bilanz stärken können. Nach den zurückliegenden Zahlen die mit dem ersten Verkauf von Cogito generiert wurden läßt sich bis hierher ein kontinuierlicher Anstieg verfolgen. Wann die operativen Zahlen sich farblich ändern ergibt sich aus heutiger Sicht nicht. Wenn SDSS nicht wesentlich mehr Systeme verkaufen kann, wird es noch eine Weile dauern.

Da muß ich an die Metzgereiverkäuferin denken, die immer fragt
"darf's ein bisserl mehr sein?". bezogen auf SDSS kann ich da nur sagen: jaaaaaaa!
Gruß  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben