UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.542 0,5%  MDAX 34.796 0,2%  Dow 35.603 0,0%  Nasdaq 15.490 0,7%  Gold 1.792 0,5%  TecDAX 3.799 0,5%  EStoxx50 4.195 1,0%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1641 0,1%  Öl 84,8 0,1% 

Blue Cap - Neue Chancen durch Planatol

Seite 18 von 24
neuester Beitrag: 30.09.21 09:45
eröffnet am: 18.08.10 13:58 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 578
neuester Beitrag: 30.09.21 09:45 von: JohannesWil. Leser gesamt: 181059
davon Heute: 37
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 24  Weiter  

636 Postings, 1856 Tage Whitepaper...

 
  
    
12.06.18 23:51
Nein, ein Anzeichen gab es für mich nicht.
Aber wenn man sich das Unternehmen mal genauer anschaut, sind Blue Cap und PartnerFonds nicht so weit auseinander ;-) ganz im Gegenteil. Für die Zukunft ein interessanter und (in meinen Augen) guter Schachzug!
Mich würde an dieser Stelle die Einschätzung von sirmike interessieren.
...und zu den Kursen von L&S: Ja die Korrektur war überfällig, aber man muss auch nicht übertreiben :-)

Allen Investierten eine gute Nacht!  

277 Postings, 4364 Tage cargowestWer oder was ist die PartnerFonds AG...

 
  
    
13.06.18 00:24
über Sie gilt es sich ein Bild zu machen. Historie, Bilanz, Zielsetzung , Köpfe usw. Wird etwas dauern......  

913 Postings, 1744 Tage Der Connaisseureur

 
  
    
13.06.18 09:42
Ich sehe die Nachricht auch relativ entspannt.
HPS bleibt weiter investiert, wenn auch indirekt und hat mit seinen Anteilen einen neuen finanzstarken Partner an Land gezogen, welcher sich sowieso mehr in Richtung Kapitalmarkt öffnen wollte. Blue Cap ist das Vehikel für diese Öffnung...Win-Win-Situation.

Zusammen können jetzt größere Ziele ins Visier genommen werden. Es enstehen dazu natürlich auch Verschmelzungs-Phantasien und das wiederum würde ziemlich gut zu HPS passen, dass er da mittelfristig/langfristig einen großen Plan/ein größeres Bild vor Augen hat....

Und naja, es ist auch klar, dass er nicht ewig Vorstand bleiben wird, ein zukünftiger Wechsel in den Aufsichtsrat und die Beteiligung über PartnerFondsAG werden schon dafür sorgen, dass seine Expertise der Blue Cap nicht wirklich verloren geht....

Ich sehe es eher als günstige Einstiegsgelegenheit für alle, die denn fahrenden Zug bei Blue Cap verpasst hatten...- jetzt oder teurer. ;)
Ebenso natürlich auch eine gute Nachkaufgelegenheit ...- sieht der Markt wohl gerade auch so...
 

74 Postings, 1739 Tage Muecke63BlueCap

 
  
    
13.06.18 10:22
Bei mir hat es den SL gerissen den ich bei ~ 24 gesetzt hatte.
50% der Position sind mit 110% Gewinn verkauft worden, insofern bin ich happy.
Selbst wenn es nun zu einem Totalverlust kommen sollte, wovon ich nicht ausgehe wäre ich noch auf der sicheren Seite.
Ich sehe den Einstieg auch mehr als Chance denn als Risiko, aber nachkaufen werde ich zum aktuellen Zeitpunkt nicht.
Hätte da gern erst eine tragfähige Strategie der ich vertraue und alles Weitere kann man dann schauen.

Ich bleibe in jedem Fall investiert und beobachte weiter wie der Kurs hochläuft.  

636 Postings, 1856 Tage WhitepaperGute erste Zusammenfassung

 
  
    
13.06.18 14:07
https://markteinblicke.de/116842/2018/06/...-gerade-erst-richtig-auf/

Dieser Artikel fast die letzten Stunden gut zusammen und gibt einen kleinen Ausblick für die Fantasie und das Potential der Geschichte ?Blue Cap?!

Danke sirmike ;-)  

716 Postings, 2481 Tage sirmikeDas positivste aller Szenarien tritt ein!

 
  
    
3
13.06.18 22:03
Diese vorhin nachgeschobene Erläuterung seitens Blue Cap bringt wichtige Klarstellungen und Weichenstellungen für die Zukunft!

Die wichtigsten Passagen sind: "Die Partner Fonds AG mit einem Eigenkapital von annähernd EUR 100 Mio. hat mit der Investition in mittelständische Unternehmen ein ähnliches Geschäftsmodell wie Blue Cap. Geplant ist eine Zusammenführung der beiden Unternehmen in der Form, dass dieses Geschäft gebündelt wird. Zudem sollen die rund 4.000 Aktionäre der bislang nicht börsennotierten Partner Fonds AG über die Blue Cap einen Zugang zum Kapitalmarkt erhalten.

Dr. Schubert wird als Vorstand der Blue Cap AG das Vorhaben unterstützen. Er wird weiterhin die Geschäfte der Blue Cap leiten und für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Gesellschaft stehen. "Ziel sei es, die beiden Gesellschaften mittelfristig zusammenzuführen und unter dem Dach der Blue Cap AG in Richtung Geregelten Markt zu entwickeln", so Dr. Schubert."


Damit ergibt sich das positivste aller denkbaren Szenarien, denn im Grunde übernimmt Dr. Schubert/Blue Cap die PartnerFonds AG und deren bestehende Beteiligungen und erhält zusätzlich den Zugriff auf deren nicht unerhebliche zur Verfügung stehende Barmittel.

Blue Cap-Aktionäre können sich also entspannt zurücklehnen und sich weiterhin an der erfolgreichen Arbeit des Dr. Schubert für unser Unternehmen erfreuen. Aktionäre der PartnerFonds AG bekommen mittelfristig die Chance, ihre Aktien zu Geld machen zu können - was für nicht wenige dort eine Erleichterung sein wird, da sie als ehemalige Fondsanleger unfreiwillig Aktionäre wurden. Aber das ist eine andere Geschichte. Gut möglich sogar, dass sich einige das nun noch einmal überlegen und unter Dr. Schubert und Führung der Blue Cap AG doch an Bord bleiben wollen. Aber das bleibt abzuwarten.

Die PartnerFonds AG will übrigens auch bzgl. ihres Names einen Schlussstrich unter die bisher eher unglückliche Geschichte des Unternehmens machen und schlägt der anstehenden Hauptversammlung vor, den Namen in PartnerIndustries AG zu ändern. Ich finde, das passt sehr gut zur neuen Ausrichtung des Unternehmens als Industrieholding.

!!! Und auch eine andere Frage dürfte nun gelüftet sein, nämlich weshalb Dr. Schubert Aktien mit einem Wert von 30 Euro, die bei 26 Euro an der Börse notieren für 19 Euro verkauft. Nun, es liegt jetzt klar auf der Hand: Dr. Schubert hat eine Übernahmeprämie bezahlt. Er hat jetzt einen Millionenbetrag geopfert, weil er hierdurch mittelfristig einen weitaus höheren Betrag verdienen wird. Im Klartext: er verzichtet heute auf beim Verkauf seiner Blue Cap-Aktien auf einen möglichen höheren Kaufpreis, weil er im Gegenzug bei der PartnerFonds AG Zugriff auf viel mehr Kapital und weitaus größere Chancen bekommt. Im Grunde stellt sich sein Verzicht auf einen maximalen Verkaufserlös als Optionsprämie auf künftige viel höhere Gewinne dar. Und was könnte ein größerer Vertrauensbeweis in Blue Cap und das neue Projekt sein?

Mein Fazit: Wer sich heute bei Blue Cap verunsichern hat lassen und bei morgendlichen Tiefstkursen zwischen 21 und 23 Euro ausgestiegen ist, hat sich keinen Gefallen getan. Und wer André Kostolanys Geschichte von den Zittrigen und den Hartgesottenen noch nicht kannte, konnte sie heute live erleben. Börse zum Anfassen...  

913 Postings, 1744 Tage Der Connaisseureur

 
  
    
1
14.06.18 09:29
DAS ist die beste Nachricht des Tages!
Blue Cap dreht hier das ganz große Rad und Dr. Schubert investiert seine eigenen Aktien für das Gelingen dieses Vorhabens.... einen größeren Vertrauensbeweis kann es nicht geben.

Und ja, die Börse zum Anfassen war gestern offensichtlich. Warum man sofort verkauft, wenn man einen Vorgang nicht gleich versteht ist mir unbegreiflich. Da redet man immer von Vertrauen in Dr. Schubert und schaut auf die erfolgreichen letzten Jahre und dann passiert eine unvorhergesehene Wendung, die nicht mal wirklich negativ ist - und man verkauft?? Muss man nicht verstehen.

 

716 Postings, 2481 Tage sirmikeBlue Cap verkauft WISAP nach China

 
  
    
1
14.06.18 16:07
Blue Cap hat ihre 100%-ige Beteiligung am Medizintechnikhersteller WISAP Medical Technology GmbH an die zur Aohua Gruppe gehörende Endoscope Trading Corporation Limited mit Sitz in Shanghai verkauft.

Strammer Newsflow bei Blue Cap zur Zeit. Und ich vermute mal, dass der Verkaufspreis auch wieder einer ist, bei dem Dr. Schubert nicht ablehnen konnte (wie bei Biolink). Denn das Ziel von Blue Cap ist nicht der Verkauf von Töchtern, sondern die Entwicklung der Blue Cap zur Industrieholding...  

716 Postings, 2481 Tage sirmikeNoch ein paar Infos zum WISAP-Exit

 
  
    
1
15.06.18 09:06
Gute neue Heimat für WISAP gefunden und Blue Cap bleibt über em-tec und Inheco im Bereich Medizintechnik aktv und will die Sparte weiter ausbauen...  

716 Postings, 2481 Tage sirmikeBlue Caps PartnerFonds-Deal gefällt Prior

 
  
    
18.06.18 12:17
Beteiligungsgesellschaften gelten gemeinhin als etwas langweilig. Zu Unrecht. So ist Berkshire Hathaway, die Holding von Warren Buffett, eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Auf dem deutschen Kurszettel glänzen Aurelius oder MBB mit rasanten ...
Auch Egbert Prior bewertet den PartnerFonds-Deal positiv. Die positiven Effekte seien noch nicht im Blue Cap-Kurs angekommen, (auch) deshalb sein Fazit: kaufen und liegen lassen.
 

3491 Postings, 5532 Tage allavistaHier ist auch ein Prior Interview dazu

 
  
    
19.06.18 14:21
"Aktionär TV"  

913 Postings, 1744 Tage Der Connaisseureur

 
  
    
25.06.18 17:33
Also wie Blue Cap gegen die allgemeine Marktstimmung hier durch die Decke knallt... wow.  

4119 Postings, 4526 Tage AngelaF.Wer hier

 
  
    
1
25.06.18 19:28
mit einem längeren Horizont investiert ist, dem kann die allgemeine Marktlage ziemlich egal sein.m

Läuft die Wirtschaft gut, generieren die Beteiligungen schönen Gewinn.

Läuft die Wirtschaft anders als gut, können weitere Beteiligungen umso günstiger erworben werden.

Unternehmen mit Nachfolgerprobleme gibt es so oder so. Blue Cap wird immer wertsteigernd agieren können.

Das einzige Risiko bei Aktien wie Blue Cap eine ist...dass die Unternehmensführung irgendwann vom eigenen Erfolg berauscht wird.

Der Blue Cap-Häuptling scheint da sehr bodenständig zu sein.

Ich habe das Gefühl, dass wir an dieser Aktie noch viel Freude haben werden.


 

636 Postings, 1856 Tage WhitepaperHauptversammlung

 
  
    
06.07.18 18:35
Guten Abend in die Runde,

06.07.2018, Hauptversammlung, Haus der Bayerischen Wirtschaft, München ;-)

Kann von euch jemand berichten, oder haben die meisten schon ins Hofbräu verlagert?

Allen investierten ein schönes Wochenende.  

3416 Postings, 5884 Tage der EibscheGing ja ziemlich bachab,

 
  
    
06.07.18 19:29
Hat das nur mit neschen zu tun, neben dem Dividenden Abzug...?  

716 Postings, 2481 Tage sirmikeWas sollte das...

 
  
    
06.07.18 20:16
mit Neschen zu tun haben, "der Eibsche"?  

3416 Postings, 5884 Tage der EibscheSorry, war eine alte News

 
  
    
06.07.18 20:28
welche ich bekommen habe (2016). Aber warum so deutlich abwärts?  

636 Postings, 1856 Tage Whitepaper@sirmike

 
  
    
06.07.18 20:30
Gibt es Infos von der HV?  

716 Postings, 2481 Tage sirmikeHV?

 
  
    
06.07.18 20:42
Ich war nicht da. Bei w:o ist aber der halbe Strang voll mit Berichten von Leuten, die da waren...  

2 Postings, 2990 Tage twistHV

 
  
    
07.07.18 10:21
Kurze Info: Es waren ca. 80-90 Personen (grobe Schätzung) vor Ort. Präsenz lag bei rund 66 Prozent. aus Vortrag Dr. Schubert: -Kauf Erweiterungsflächen für Fa. Neschen in Bückeburg-angestrebte EK-Quote 30 Prozent-Umschuldungen bei Knauer zu günstigen Konditionen-Ebit-Ziel 6 Prozent- erste Monate 2018 sind gut gelaufen- positiver Ausblick auf 2018- NAV zum 31.12.2017 wurde noch nicht fortgeschrieben-
Wortmeldungen gab es einige- Auszug Antworten: -VK-Preis Wisap vetraulich, aber höher als Einstandspreis-Gämmerler: Restrukturierung läuft, Entwicklung wird positiv gesehen- Einstieg von Partnerfonds AG: Lt. V. keine negativen Folgen für BC und BC-Aktionäre-Dividende: laut V. Wachstum und Dividende möglich, Höhe orientiert sich am Verlauf der Geschäftsjahre, Dividendenpolitik nachhaltig-...........  

74 Postings, 1739 Tage Muecke63Kurseinbruch

 
  
    
09.07.18 09:22

Ich denke der Kurseinbruch geht einfach auf ein paar Gewinnmitnahmen zurück. Die Aktie ist ja wirklich ein wenig heiss gelaufen in der letzten Zeit.

Ich selbst habe ich ein paar Gewinne realisiert, halte aber immernoch ausreichend um mich zu freuen wenn sie wieder anzieht.

Insofern, bin ich gespannt was da noch so auf uns zukommt. :)  

36568 Postings, 7777 Tage RobinMuecke63

 
  
    
09.07.18 09:30
Unterstützung bei ? 22  

3416 Postings, 5884 Tage der EibscheMüssen wir uns Sorgen machen?

 
  
    
13.07.18 10:51

686 Postings, 4971 Tage share999Im Gegenteil

 
  
    
13.07.18 11:41
Bin sogar durch den kleinen Rücksetzer sehr zufrieden und habe dies zum Positionsaufbau genutzt:
- Gap konnte geschlossen werden
- Kurs ist genau an der GD 100 hängen geblieben und hat dort gedreht
- Horizontale Unterstützung zwischen 20-20,70? hat ebenfalls gehalten
- Haben charttechnisch und fundamental jetzt wieder Rum für Kurssteigerungen  

3416 Postings, 5884 Tage der EibscheAlso bei unter 20

 
  
    
13.07.18 11:53
Würde ich auch aufstocken  

Seite: Zurück 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben