UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.805 1,7%  MDAX 25.437 1,8%  Dow 31.038 0,2%  Nasdaq 11.853 0,6%  Gold 1.743 0,2%  TecDAX 2.960 1,1%  EStoxx50 3.482 1,8%  Nikkei 26.491 1,5%  Dollar 1,0207 0,2%  Öl 101,4 1,6% 

Henkel Vz.

Seite 14 von 31
neuester Beitrag: 09.09.21 10:42
eröffnet am: 25.12.05 13:43 von: nuessa Anzahl Beiträge: 768
neuester Beitrag: 09.09.21 10:42 von: Shenandoah Leser gesamt: 294885
davon Heute: 29
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 31  Weiter  

2172 Postings, 4990 Tage zertifixHenkel bleibt ein Kauf

 
  
    
28.03.15 12:17
Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Henkel von 76 auf 95 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Das erste Quartal dürfte für die Hersteller von Haushalts- und Körperpflegeprodukten schwach ausfallen. Die Zahlen von Henkel dürften schwache bereinigte Umsätze sowie unter Druck stehende Margen zeigen.
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Henkel von 83 auf 103 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Equal-weight" belassen. Die meinen, Henkel dürfte auch in diesem Jahr ihre Gewinndynamik beibehalten, schrieb der Analyst Erik Sjogren in einer Branchenstudie. Allerdings sollte nicht mehr das Umsatzwachstum, sondern die Steigerung der operativen Marge (Ebit-Marge) der Haupttreiber sein. Allerdings habe die Henkel-Aktie nach ihrer sehr deutlichen Neubewertung im vergangenen Jahr nur noch wenig Spielraum nach oben.
Auch die Commerzbank hat die Einstufung der Henkel-Vorzüge die Einstufung auf  "Buy" mit einem Kursziel von 112 Euro belassen. Laut "Handelsblatt" habe die US-Supermarktkette Wal-Mart Waschmittel des Konsumgüterherstellers in ihr Sortiment aufgenommen, weswegen diese Kooperation klar positiv für die Aktie sei.
Schau´n mer mal - die Aktie dürfte noch Spielraum nach oben haben.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

2172 Postings, 4990 Tage zertifixCharttechnisch Kursrichtung Norden?

 
  
    
29.03.15 08:56
Die günstigen Kursprognosen für die Henkel Vz häufen sich. Jetzt hat auch die britische Investmentbank HSBC das Kursziel für Henkel von 118 auf 122 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die großen europäischen Anbieter von Haushalts- und Körperpflegeartikeln dürften vom derzeit schwachen Euro profitieren, weshalb es sich auf die 2015er-Gewinnprognosen (EPS) für die entsprechenden Unternehmen günstig auswirken wird.
Quelle: London dpa/AFX-Analysen /edh/das

Auch charttechnisch zeichnet sich eine Trendwende ab. Am Freitag hatte sich ein Hammer ausgebildet, eine Formation in der sogenannten "candlestick-charttechnik". Der Hammer besteht aus einer einzelnen Kerze mit einem sehr langen Docht, was die Signifikanz als Kaufsignal unterstreicht.

Schau´n mer mal, wie sich das in der kommenden entwickelt.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

Clubmitglied, 736814 Postings, 2927 Tage youmake222Henkel: Rorsted bestätigt Planungen

 
  
    
1
13.04.15 12:23
Henkel: Rorsted bestätigt Planungen | 4investors
Henkel-Konzernchef Kasper Rorsted hat am Montag auf der Hauptversammlung des DAX-Konzerns die bisherigen Planungen für 2015 nochmals bestätigt. Der ...
 

Clubmitglied, 736814 Postings, 2927 Tage youmake222Henkel: Übernahme in der Klebstoffsparte

 
  
    
1
16.04.15 16:06
Henkel: Übernahme in der Klebstoffsparte | 4investors
Der Henkel-Konzern übernimmt die Anteile der Novamelt GmbH. Die neue Tochtergesellschaft des DAX-notierten Konzerns produziert Haftschmelzklebstoffe ...
 

3212 Postings, 3084 Tage kuras15Die französische

 
  
    
3
18.04.15 00:09
Großbank Societe Generale (SocGen) hat die Vorzüge von Henkel auf "Buy" mit einem Kursziel von 130 Euro belassen. Kostensenkungen trieben die Gewinnspannen des Konsumgüterkonzerns an, schrieb Analyst Iain Simpson in einer Branchenstudie.  

3212 Postings, 3084 Tage kuras15Die Commerzbank

 
  
    
2
28.04.15 15:38
hat die Einstufung für Henkel vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 112 Euro belassen. Nach der erstmals seit Jahren zurückgegangenen operativen Marge im vierten Quartal erwarte er eine positive Entwicklung für das erste Jahresviertel, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer Studie vom Dienstag. Hierzu sollten das Umsatzwachstum aus eigener Kraft sowie Kosteneinsparungen über alle Segmente hinweg beigetragen haben. Den Hauptbeitrag sollte das Klebstoffgeschäftsfeld geleistet haben.  

491 Postings, 3237 Tage Peter TLöschung

 
  
    
07.05.15 10:01

Moderation
Zeitpunkt: 13.05.15 11:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

15458 Postings, 4936 Tage Roecki@Peter T

 
  
    
07.05.15 12:33
Super Nachkaufgelegenheit! Organisches Wachstum bei Henkel ist mir lieber als Übernahmen.  

993 Postings, 5236 Tage dreherthoutperform , weiter so !

 
  
    
01.06.15 15:25

79 Postings, 4164 Tage realitasWella Angebot

 
  
    
09.06.15 11:02
Das ist aus meiner Sicht eine ganz riskante Kiste.  Ich lass euch mal an meinen Gedanken teilhaben. Gebt gern Feedback - vllt gibt's ja weitere Punkte!

Warum wird Wella und Clairol von Procter verkauft? Weil es so gut performt? Es wird abgestoßen, weil es eben nicht die erwartete Rendite bringt. Und man gehe mal davon aus, dass der superprofessionelle Procter-Konzern in den letzten Jahren alles getan hat, um es auf die Reihe sprich: Mindestrendite zu bringen. So sind zum Beispiel fast alle Wella-Mitarbeiter schon nicht mehr da. Wella ist ausgelutscht.

Jetzt kommt Henkel ins Spiel! Welche Motivation kann ein Henkel treiben für Wella/Clairol zu bieten? Sind sie sich eigentlich bewusst, dass sie hier mehr leisten müssen, als Procter bisher gekonnt hat? Wahrscheinlich schon, deshalb schaue ich mir mal an, wo Hkl profitieren könnte, Procter aber weniger.
Wo könnten Vorteile liegen beim Kauf von Wella? (leider weiß ich von Wella wenig, da kaum über die Einzelmarken kommuniziert wird)

- Eintritt in neue Märkte? Dazu scheint mir Wella allein zu klein, eher ggfs. kritische Masse in einigen Märkten erreichen? Das könnte eher passen, aber durch Fusion mit der direkten Konkurrenz? Da findet schnell Substitution statt. Ausser es geht um den Markt der USA, wo Hkl in der Cosmetic noch sehr klein ist, und v.a. durch Clairol einen breiteren Eintritt in die Massen-Distribution schaffen könnte.
- Neue Produkte/Rezepturen? negativ, die direkte Konkurrenz hat üblicherweise in diesen Märkten gleichwertige Rezepturen oder Produkte.
- Stärkere Stellung im Friseurmarkt? Hier ist L´Oreal die Nr1, Schwarzkopf und Wella die 2 und 3. Könnte Sinn ergeben.
Synergien in Vertrieb, Marketing oder Produktion? die hatte Procter auch, das kann daher kaum den Kauf rechtfertigen.

Ich sehe nur eine mögliche Chance im Markt. Die breitere Basis in den USA. Die Verbesserung im Friseurmarkt, wo Wella m.W. nach deutlich internationaler als Schwarzkopf aufgestellt ist, wird den Preis kaum rechtfertigen können.
Fazit: Daher sollte Hkl eigentlich nur Clairol kaufen. Was aber wohl nicht geht, weil es im Paket verkauft werden soll.
Also: Finger weg, oder Kaufpreis unter der Annahme einer mind. 30% Subsitutionsquote errechnen. Und Synergien wird es keine geben.

 

993 Postings, 5236 Tage dreherthWella war eh zu teuer, deshalb

 
  
    
1
16.06.15 10:50
hat Henkel keinen negativen Einfluss, sondern gewinnt eher dadurch. Alles richtig gemacht Henkel, finde ich. Deshalb wird sich die Aktie auch wieder berappeln und in 2-3 Wochen wieder nach oben ziehen.  

Clubmitglied, 736814 Postings, 2927 Tage youmake222Henkel Aktie nach Wella-Spekulation im Minus

 
  
    
1
16.06.15 13:53
Henkel Aktie nach Wella-Spekulation im Minus | 4investors
Die DAX-notierte Vorzugsaktie von Henkel verliert am Dienstag mehr als 2,6 Prozent an Wert und liegt damit an letzter Stelle der Indexrangliste für d...
 

79 Postings, 4164 Tage realitasChapeau Henkel

 
  
    
1
17.06.15 09:17
Die AR-Chefin hat mal verlauten lassen, dass sie gerne zukaufen wollen, aber nicht um jeden Preis. Dass Henkel nun bei Wella nicht zum Zuge gekommen ist, ist ein Kompliment, kein Zeichen von Schwäche. Keine Sorge, es bieten sich weitere Chancen, die wahrscheinlich nicht Wella heißen, vielleicht auch nicht so renommiert klingen, dafür aber bessere Renditechancen bieten.

Gut gemacht!  

993 Postings, 5236 Tage dreherthna das ging ja super schnell,

 
  
    
18.06.15 22:00
von wegen 2-3 Wochen, es geht ja heute schon ab Richtung Norden. Und so wie es "Realitas" geschrieben hat: Kein Zeichen von Schwäche. Alles richtig gemacht Henkel !!!  

79 Postings, 4164 Tage realitasPuh,

 
  
    
08.07.15 21:22
Ist das ein lahmer Chat!  

993 Postings, 5236 Tage dreherthwirklich lahm, aber auch die Henkel

 
  
    
10.07.15 11:43
benimmt sich eher lahm.  

40 Postings, 3640 Tage DrsoulHenkel adhesive wohl mit schlechtem Start

 
  
    
20.07.15 14:39
Bei Henkel adhesive gibt es starke Beschränkungen bei Flugreisen von Mitarbeitern. Scheinbar sind die Zahlen nicht so dolle. Bin gespannt ob es Gewinnwarnung geben wird.  

3212 Postings, 3084 Tage kuras15Nicht um jeden Preis

 
  
    
5
25.07.15 22:56
Die Enttäuschung über die entgangene Chance einer Wella-Übernahme ist schnell verpufft. Henkel-Boss Rorsted genießt bei Investoren wegen seiner Kostendisziplin viel Vertrauen.

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...en-Preis-1000725358


 

38233 Postings, 8035 Tage Robinheute schon

 
  
    
1
12.08.15 12:50
3 Kaufempfehlungen ( Baader , Bernstein und S&P Capital ) , aber die wollten Henkel unbedingt auf die Euro 100 ziehen .
War ein schönes Shortgeschäft heute morgen , vor allem weil die Frankfurter heute morgen noch Kurse von ? 107,5 - 107,8 gemacht haben . GEIL  

3212 Postings, 3084 Tage kuras15Konzern setzt

 
  
    
4
12.08.15 12:54
trotz Sorgen der Anleger auf China-Geschäft
 
Die Zwischenbilanz von Henkel hat die Anleger am Mittwoch nicht überzeugt. Die Aktien des Konsumgüterkonzerns fielen in der Spitze um 7,3 Prozent auf ein Fünf-Wochen-Tief von 101 Euro.

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...eschaeft-1000764182  

38233 Postings, 8035 Tage Robinda geht

 
  
    
1
12.08.15 13:32
ja jeder short - geil . Lockeres Geld zu verdienen  

247 Postings, 5724 Tage drmiraculix@all

 
  
    
2
12.08.15 13:53
Was mich am meisten nervt ist das heute wieder erscheinende Analysten-Gequatsche.

Der eine schreit "buy" der andere "sell" ==> halt so wie sie es brauchen um "ihr" Geschäft erfolgreich zu halten.

 

2092 Postings, 2864 Tage hclsf87Analysten können mich mal, buy oder sell...

 
  
    
3
12.08.15 14:16
120 Stck. in FRA kurz vor 13.00 zu 100,75 eingesackt. Die kleben auch ohne Pattex erst mal im Depot fest ;-)  

38233 Postings, 8035 Tage Robinbei Euro

 
  
    
1
12.08.15 14:36
101 Deckel erstmal drauf - Shortkurs  

1376 Postings, 2683 Tage Broker2015Jetzt fallen die Verkaufshürden.

 
  
    
12.08.15 16:25
Da folgt jetzt ein Abstieg auf 95/96 Euro. Da kann der Henkel Aktonär eine schöne Grußkarte nach China schicken.  

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16 | 17 | ... | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben