UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1645 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

Henkel Vz.

Seite 2 von 31
neuester Beitrag: 09.09.21 10:42
eröffnet am: 25.12.05 13:43 von: nuessa Anzahl Beiträge: 768
neuester Beitrag: 09.09.21 10:42 von: Shenandoah Leser gesamt: 276214
davon Heute: 84
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31  Weiter  

1066 Postings, 5557 Tage wolle 56henkel muss jetz durchstarten sonst ist bei mich

 
  
    
06.06.07 07:04
schicht im schacht !!!! erster stop bei 112  
Angehängte Grafik:
HENKEL_KGAA_VZO_O.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
HENKEL_KGAA_VZO_O.png

87 Postings, 5296 Tage SA2911@all

 
  
    
1
05.07.07 12:25
HENKEL KGaA - WKN 604843 - möglicher Zusammenschluss mit der Beiersdorf AG

Die Analysten vom tradersreport würden eine kleine spekulative Kaufposition in den Aktien der HENKEL KgaA (WKN: 604843 / ISIN: DE0006048432) aufbauen.
Gestern war ein sehr ereignisreicher Tag in der Redaktion des tradersreport. Neben der möglichen Übernahme, der MLP AG wurde auch ein möglicher Zusammenschluss der Konzerne Henkel und Beiersdorf am Markt spekuliert. Die Analysten vom tradersreport denken, dass sie auch dieses Szenario ihren Lesern nicht vorenthalten wollen und sehen auch in dieser Spekulation Sinn.

Die treibende Kraft eines möglichen Mergers dürfte dann aber eher die HENKEL KGaA sein. Auf Grund des komplizierten Konstruktes einer KGaA ist die Eingliederung einer AG "einfacher" als umgekehrt, die Eingliederung einer KGaA in eine AG. Aus diesem Grunde sehen die Analysten vom tradersreport  mehr Chancen in einem Investment, in den Aktien der HENKEL KGaA, als in der BEIERSDORF AG.
Der Kurs der HENKEL KGaA kannte seit März diesen Jahres nur eine Richtung. Von Kursen um 34,00 ? stiegen die Notierungen bis auf 40,00 ? an. Die Analysten vom tradersreport  finden die Story ebenfalls interessant und würden ...  

2213 Postings, 5441 Tage FloSPerspektive Henkel

 
  
    
1
12.07.07 09:42
Guten Morgen miteinander...
gibts Neuigkeiten von meinem Liebling?

In den letzten Tagen lese ich mit Bedauern immer mehr Informationen,
denen ich dann entnehmen muss, dass Henkel herabgestuft wurde.

Ich bin immer noch von diesem Wert überzeugt, nur ist die Bewegung zwischenzeitlich herausgenommen worden.


Gruß
FloS  

214 Postings, 6120 Tage Nordend@FloS

 
  
    
2
12.07.07 15:28
Jede Aktie muss einmal durschnaufen, bevor sie neue Höhen erklimmen kann, so auch Henkel. Auf die Abstufungen von selbsterannten Analysten darfst Du einfach nichts geben. Henkel ist ein kerngesundes Wachstumsunternehmen.

Gruss,
Nordend  

Clubmitglied, 6490 Postings, 8028 Tage Peetyup

 
  
    
2
12.07.07 15:38
sehe ich auch so - kann man langfristig immer kaufen, wobei man schwache tage abwarten sollte - nach den kurssteigerungen der letzten jahre, könnte es aber auch gut passieren, dass sie wieder einige zeit seitwärts läuft, da es halt ein standartwert ist und kein hot-stock ^^

ariva.de



bye bye peet

do you know - there´s a story about a new-born child and the sparrow´s song

 

Clubmitglied, 6490 Postings, 8028 Tage PeetHenkel mischt bei ICI-Übernahme mit

 
  
    
30.07.07 13:12

Henkel mischt bei ICI-Übernahme mit

Chemiebranche.

Der Konsumgüterkonzern Henkel will dem niederländischen Chemiekonzern Akzo Nobel bei der geplanten Übernahme des britischen Konkurrenten ICI unter die Arme greifen. Im Gegenzug wollen sich die Düsseldorfer Teile des Klebstoffgeschäfts der ICI-Tochter National Starch sichern.

http://www.wiwo.de/pswiwo/fn/ww2/sfn/buildww/id/126/id/291443/fm/0/SH/0/depot/0/index.html

 



bye bye peet

do you know - there´s a story about a new-born child and the sparrow´s song

 

Clubmitglied, 6490 Postings, 8028 Tage PeetExklusivitätsvereinbarung zwischen Henkel und Akzo

 
  
    
1
30.07.07 20:55
DGAP-Ad hoc: Henkel KGaA deutsch

07:53 30.07.07

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Vereinbarung/Sonstiges

Henkel KGaA: Abschluss einer Exklusivitätsvereinbarung zwischen Henkel und Akzo Nobel

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Die Geschäftsführung der Henkel KGaA, Düsseldorf, hat Spekulationen über
mögliche Gespräche mit der Akzo Nobel N.V., Arnheim, Niederlande, zur
Kenntnis genommen. Henkel bestätigt, am 26. Juli 2007 eine
Exklusivitätsvereinbarung mit Akzo Nobel abgeschlossen zu haben. Zugleich
haben Henkel und Akzo Nobel einen Vertrag über eine
Back-to-Back-Transaktion verhandelt, dessen Unterzeichnung noch aussteht.
Dieser Vertrag sieht vor, dass Henkel die beiden Geschäftsbereiche
Adhesives (Klebstoffe) und Electronic Materials von National Starch and
Chemical Company in Bridgewater, N.J., USA, übernimmt. National Starch ist
eine Tochtergesellschaft der ICI plc in London, England. Es ist
beabsichtigt, den Back-to-Back-Vertrag, dessen Abschluss noch unter dem
Vorbehalt der Zustimmung des Gesellschafterausschusses von Henkel steht,
unmittelbar vor der Veröffentlichung eines formalen Angebots von Akzo Nobel
für ICI zu unterzeichnen.

Das Klebstoff- und Electronic-Materials-Geschäft von National Starch
erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz von 1,26 Mrd. GBP (etwa 1,85 Mrd. Euro).

Bedingung für eine solche Back-to-Back-Transaktion ist die erfolgreiche
Übernahme von ICI durch Akzo Nobel. Ob es zu einem formalen Angebot von
Akzo Nobel bzw. einer solchen Übernahme kommt, ist derzeit offen.

www.henkel.de



bye bye peet

do you know - there´s a story about a new-born child and the sparrow´s song

 

Clubmitglied, 6490 Postings, 8028 Tage PeetHenkel legt Latte höher

 
  
    
01.08.07 12:01

Mittwoch, 1. August 2007

Trotz starkem Euro
Henkel legt Latte höher


Der Konsumgüterhersteller Henkel hat dank eines starken Verkaufs von Waschmitteln und Klebstoffen seine Umsatz- und Gewinnprognose für 2007 angehoben. Henkel erwart nun ein organisches Umsatzwachstum von vier bis fünf Prozent. Bislang war der Konzern - bereinigt um Zukäufe - von einem Wachstum der Erlöse von drei bis vier Prozent ausgegangen. Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sowie Ergebnis je Aktie sollen oberhalb des nun erwarteten Umsatzzuwachses steigen.
 
Henkel hatte bereits im ersten Quartal kräftig zulegen können, in dem Jubiläumsaktionen für die Kernmarke Persil das Wachsmittelgeschäft brummen und der milde Winter die Verkäufe von Klebstoffen, die vielfach im Bausektor eingesetzt werden, steigen ließ. Im zweiten Quartal steigerte der Hersteller von Marken wie Pritt, Pattex oder Fa den Umsatz zum Vorjahr um 1,9 Prozent auf 3,29 Mrd. Euro.

Gewinn hinter den Erwartungen
 
Der operative Gewinn (Ebit) sank im Zeitraum April bis Juni allerdings um 5,5 Prozent auf 339 (Vorjahr: 359) Mio. Euro. Bereinigt um Sondereffekte lag das Ebit Henkel zufolge bei 345 Mio. Euro. Im Vorjahr hatten unter anderem Veräußerungsgewinne das Ebit in die Höhe schnellen lassen.
 
Der Überschuss nach Minderheitsanteilen schrumpfte um 3,7 Prozent auf 234 Mio. Euro. Der Konzern verfehlte damit beim Gewinn die Erwartungen von Analysten, die bei einem Umsatz von 3,32 Mrd. Euro ein Ebit von 351 Mio. Euro geschätzt hatten.
 
Zu schaffen machte Henkel der starke Euro. Der Umsatz in der Region Nordamerika, in der sich Henkel durch den milliardenschweren US-Zukauf Dial verstärkt hatte, schrumpfte um 7,7 Prozent. In Europa, wo der Markenartikler lange unter der Konkurrenz von Billigprodukten litt, legten die Erlöse dagegen um 4,3 Prozent zu. Das Geschäft mit Industrieprodukten und Klebstoffen für die Industrie steigerte den Umsatz ebenfalls. Henkel will die Sparte mit Teilen des milliardenschweren Klebstoffgeschäfts der ICI-Tochter National Starch stärken und hat sich dazu mit dem niederländischen Chemiekonzern Akzo Nobel verbündet, der ICI übernehmen will.

http://www.n-tv.de/833868.html

 



bye bye peet

do you know - there´s a story about a new-born child and the sparrow´s song

 

10637 Postings, 7807 Tage Ramses IIferkel

 
  
    
1
01.08.07 12:18

14644 Postings, 7504 Tage lackiluhallo zusammen,habe bitte eine

 
  
    
24.09.07 15:35
Frage: hat jemand einen Call auf Henkel ???danke  

14644 Postings, 7504 Tage lackiluhabe den TB01EG gefunden was

 
  
    
04.10.07 18:19
haltet ihr davon.? danke  

14644 Postings, 7504 Tage lackilucall kk.0,31 so jetzt aber trotz

 
  
    
05.10.07 09:21
Abstufung,sehe ich hier eine Chanche...  

14644 Postings, 7504 Tage lackiluzu 37 wieder rein in den genannten,oder

 
  
    
16.10.07 17:09
besser den TB02WS nehmen zwar aus dem Geld aber Laufzeit 12-09 ja welchen,danke

hatte den Tb01EG letzte woche kk war 0,31 vk.0,39

danke  

14644 Postings, 7504 Tage lackilu0,31 kk

 
  
    
16.10.07 18:34
so jetzt die 37-38 bis Freitag  

676 Postings, 5280 Tage Carsten.86Theoretisch ist jetzt eine gute Kaufgelegenheit

 
  
    
18.01.08 08:49
Hi,

wir befinden uns analog zum Dax in einem Seitwärtstrend. Jetzt, bei einem Kurs von 33,35 ? bietet sich theoretisch eine gute Kaufgelegenheit.

So groß ist die Kriese (welche Kriese?) in meinen Augen doch nicht um den Wert abdümpeln zu lassen.  

676 Postings, 5280 Tage Carsten.86Seit gestern in Henkel-long drin

 
  
    
18.01.08 08:58
kk war 0,47

DB18R8  

6858 Postings, 6062 Tage nuessaHenkel Weekly

 
  
    
16.02.08 11:23
Chancen stehen gut, dass das Tief bereits drin sein könnte...!
-----------
Angehängte Grafik:
henkel.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
henkel.png

97 Postings, 4996 Tage primecgnSpread geändert

 
  
    
1
04.03.08 18:50

Hi,

habe 10k OS`s gekauft mit einem Spread von 0,01€.Heute abend ist der erhöht worden auf 0,02€.Hab das so noch nicht erlebt.Was bedeutet das für den OS?Gut oder schlecht?

 

Vielen Dank! 

 

 

6858 Postings, 6062 Tage nuessakrass primecgn

 
  
    
1
06.03.08 09:17
einfach immer wieder krass, dass solche Investoren mit Optionsscheinen handeln, die nicht mal das Grundkonzept kennen. Überdenke mal Deine Anlagestrategie...
-----------
:>

4214 Postings, 5284 Tage Shenandoahsolche jungs gibt es viele...

 
  
    
06.03.08 09:24
haben mal gehoert irgendwo, das man mit OS geld verdienen kann, investieren ihre 300 euro und haben nicht die geringste ahnung von irgendwas...man man, ist wirklich krass  

97 Postings, 4996 Tage primecgnStarch

 
  
    
11.03.08 09:41

Anfrage eines Privatanlegers der Henkelaktie bei Henkel
-Mail an Henkel-
"Guten Tag, wieso gibt Ihre Vorzugsakie so enorm nach, wo doch die Zahlen relativ gesund sind? Warum wird die Henkel VZ als Defensiv-Papier eingeschätzt und macht keine Schlagzeilen?Ich bin Anleger der Vorzugsaktie und wundere mich über den starken Kursverlust der Aktie in den letzten 5Tagen. Was wird passieren? Welche Informationen bringt Henkel in den nächsten Tagen raus und wie sieht es mit der Zukunft aus? Mit freundlichen Grüssen ..."

-Antwort-

".....Was konkret hinter dem Kursverlust letzte Woche steht ist, wie erwähnt, schwer zu beurteilen. Vermutlich ist ein Hauptgrund die Immobilienkrise mit der aktuell verstärkten Skepsis im Markt gegenüber notwendigen Finanzierungen. Auf Henkel bezogen könnte die Frage verunsichern, inwiefern die Finanzierung unserer geplanten Akquisition der National Starch-Geschäfte sicher ist. Diesbezüglich kann ich Ihnen sagen, dass die Finanzierung gesichert ist, so dass der Übernahme, die voraussichtlich Anfang April erfolgen wird, nichts im Wege steht und diese Befürchtungen bezogen auf Henkel unbegründet sind.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen,
xxxx "(IR Management)

Vielleicht ist dies für die Analysten für Wertpapiere interessant.

 

14644 Postings, 7504 Tage lackiluCall wir langsam

 
  
    
05.04.08 19:17
interessant oder ?  

527 Postings, 5551 Tage KneislHabe die Aktie heute zufällig analysiert

 
  
    
1
05.04.08 19:31
Mein Text auf dem Chart: Wie erwartet ist der Aufwärtstrend schon wieder vorbei. Wahrscheinlich geht die Aktie jetzt in einen Seitwärtstrend über wie viele Jahre zuvor. Es ist eben ein defensiver Wert. Weder long noch short sonderlich interessant. Analystenmeinung: Kursziel: 28 ? Kurs: 29 ? Ist eine der wenigen Aktien die ich nur noch im alle 2 Wochen checken will weil sie einfach ziemlich tot ist.  

335 Postings, 5752 Tage Raven182@lackilu

 
  
    
05.04.08 19:51
Ich weiss, dass KOs bei Einzelwerten immer recht riskant sind, aber ich würde dir bei Henkel fast dazu raten, denn wenn du ausreichend Abstand hast, dann ist auch das Risiko gering und ein OS verliert halt relativ schnell an Wert (und die Aktie bewegt sich eher langsam :-))  

103806 Postings, 7893 Tage KatjuschaJemand ne Meinung zu Henkel auf dem Niveau?

 
  
    
26.06.08 14:51
Ist doch ein relativ defensiver Wert, und die Produkte braucht man immer.

Mich verunsichert etwas der Gewinneinbruch ab dem Jahr 2005. Hatte das besondere Gründe?

Wenn das jedenfalls wieder in dieser Form passiert, könnte Henkel ja durchaus in Richtung Buchwert fallen und das wären jetzt noch 40% Kursverlust. Dem steht wie gesagt gegenüber, das Henkel vom Markt sicherlich als relativ defensiv angesehen wird.

Wie stark ist man von den Rohstoffen abhängig?

Danke!
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben