UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.074 0,5%  MDAX 29.210 0,4%  Dow 32.120 0,6%  Nasdaq 11.944 1,5%  Gold 1.848 -0,3%  TecDAX 3.069 0,4%  EStoxx50 3.697 0,5%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0683 0,0%  Öl 114,5 0,0% 

Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 161 von 164
neuester Beitrag: 02.05.22 19:15
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 4080
neuester Beitrag: 02.05.22 19:15 von: Highländer49 Leser gesamt: 1213062
davon Heute: 438
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 164  Weiter  

10655 Postings, 5161 Tage RichyBerlinCurevac

 
  
    
14.01.22 22:41
Also "sich präsentieren" und die "Forschung" sind ja 2 Paar Schuhe.

Ein wenig bluten wird der Kurs wohl trotzdem noch. (Nur meine Meinung)
 
Angehängte Grafik:
curevac_2022-01-14.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
curevac_2022-01-14.jpg

1203 Postings, 715 Tage FashTheRoad@Richy

 
  
    
1
14.01.22 23:12
Curevac Pipeline ..... naja, gerade mal 2 Kandidaten in der Phase 1 Studie und der Rest alles
in der präklinischen Forschung und Entwicklung. Insgesamt gesehen alles noch sehr früh und
dadurch natürlich auch noch extrem risikobehaftet. Und Curevac ist ja neben dem Covid-Impfstoff
auch bereits zuvor schon in 2017 mit einem Prostatkrebs-Impfstoff gescheitert.

Ich denke der größte Wert von Curevac liegt momentan in ihren Patenten ?! Wieviel die wert sind,
ist natürlich schwer zu beurteilen.


"– wir verfügen derzeit über 693 erteilte Patente."


https://www.curevac.com/technologie/produktion/

https://de.wikipedia.org/wiki/Curevac  

10655 Postings, 5161 Tage RichyBerlin@Fash

 
  
    
5
15.01.22 00:02
"Wieviel die wert sind, ist natürlich schwer zu beurteilen.."

In der Tat.
Eigentlich sind Patente ja eine sehr sehr wichtige Ressource.
(Nur was sind sie Wert, wenn die Anwendung/Umsetzung gar nicht -richtig- funktioniert ?)

Als einer, wenn nicht DER, Urvater dieser mRNA werden die Patente wohl einen recht hohen Wert haben.
Vielleicht gibt ja noch ein Kurs-Wunder, wenn die Patente plötzlich monetarisiert werden.. Lizenzen an xy..Oder Klagen bezgl. Lizenzgebühren.
(Bin auch bei Arbutus investiert.. Klage gegen Moderna wg.Patenten.. Sehr interessant)

Hier mal eine Übersicht aus nature.com .. Curevac groß mit dabei !
https://www.nature.com/articles/s41587-021-00912-9

 
Angehängte Grafik:
abus_patentsituation_2021-05-13_nature_klein.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
abus_patentsituation_2021-05-13_nature_klein.png

10655 Postings, 5161 Tage RichyBerlinNachtrag

 
  
    
1
15.01.22 00:12
Hier noch eine andere Darstellung (04/21) incl. Einsprüchen (gelbe Dreiecke) u.a.
https://www.ipwatchdog.com/2021/04/30/...xt-moves-part-iii/id=132936/
 
Angehängte Grafik:
curevac_patentsituation_mrna_ca_april2021.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
curevac_patentsituation_mrna_ca_april2021.jpg

28 Postings, 148 Tage Loornbiotech

 
  
    
16.01.22 14:23
Curevac hat zusammengefaßt mehr Probleme als Lösungen:

- Shorties springen auf den Zug auf und Drücken was sie können
- Biontech Aktien tendieren gerade grundsätzlich Rot, auch die Marktführer mit Mrd-Gewinnen
- Fed Entscheidungen korrigieren den Markt gerade zusätzlich
- Devini haut höchstwahrscheinlich bis August bis zu 10 % der AKtien in den Markt. Für 450 Mio USD haben sie die Berechtigung, Marktkap. gerade bei 4,8 Mrd. USD.
- Verzögerung des Covid Impfstoffes

Das mit dem Bluten wird meiner Meinung nach 2022 noch solange weitergehen bis die sehr sehr positive Nachrichten über den Impfstoff haben und es weiterhin schlechte Nachrichten zum Ende der Pandemie  gibt. Wenn eines von beiden in 2022 nicht gibt, ist das meiner Meinung nach eine reine Zockeraktive für langfristige Anleger und wo da der Boden ist weiß keiner.  Wenn es klappt sehe ich die recht schnell wieder bei 80-100 USD, nur mein Bauchgefühl. Die Regierung hält an der Aktie fest, wenn die was vernüftiges in den Markt bringen werden die auch MRD-Umsätze machen, da bin ich mir sicher.
 

9654 Postings, 1808 Tage VassagoCVAC 24.48$

 
  
    
2
16.01.22 17:07

Hopp ordnet sein Biotecherbe

"Im Zuge der Neuregelung hat Hopp auch den Investorenvertrag mit der staatseigenen Förderbank KfW neu verhandelt, die kurz vor dem Börsengang im Sommer 2020 mit 300 Millionen Euro bei Curevac eingestiegen war. Hopp hat nun das Recht, bis Mitte August Curevac-Aktien für bis zu 450 Millionen Euro zu verkaufen, wie aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. Bisher waren es maximal 250 Millionen Euro."

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...hnologie-erbe-17732257.html

Ich hätte es an seiner Stelle genauso gemacht. Die Frage ist nur, wer die Aktien kaufen soll? Meiner Meinung nach wird die Pandemie zu Ende sein bevor CureVac einen Impfstoff zur Marktzulassung bringen wird.

 

478 Postings, 3578 Tage Doringonachkaufen

 
  
    
3
17.01.22 09:28
der grösste Anfängerfehler bei solchen Werten ist das ständige nachkaufen
um den Einstiegspreis zu verbilligen

nur meine Erfahrung nach 32 Jahren Börse
 

10655 Postings, 5161 Tage RichyBerlinCurevac

 
  
    
1
17.01.22 22:17
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...2e-959c-e0f72b0becd9
"Curevacs Technologiechefin verlässt das Unternehmen
Der personelle Umbruch in der Führung von Curevac geht weiter: Nach 16 Jahren verlässt die Technologiechefin Mariola Fotin-Mleczek das Unternehmen. Dabei forscht es gerade am neuen Impfstoff.."
17.01.2022, 21.17 Uhr
 

1582 Postings, 4346 Tage Advamillionär@Doringo: Meine Erfahrung nach fast 35 Jahren...

 
  
    
4
18.01.22 02:20
....Börsenerfahrung ist genau das Gegenteil. Wobei aber Nachkaufen oftmals eine echte Überwindung erfordert.
Curevac würde ich allerdings derzeit absolut nicht zum Nachkaufen empfehlen. Das ist derzeit ein Fass ohne Boden, kann mMn durchaus im einstelligen Bereich enden.

Mir ging es auch mehr um das Thema Nachkaufen allgemein...

Gruß vom
Advamillionär  

151 Postings, 700 Tage nouveau_richedie Technologiechefin geht

 
  
    
18.01.22 11:38
Hallo!

Hier ein Abgang in der Führung, der Auswirkungen haben sollte:

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/pharma/...345-b5096e0023dc

VG
NR  

4996 Postings, 5801 Tage albinoDer Drops ist gelutscht....

 
  
    
2
18.01.22 11:57
....und CureVac auf diesem Kursniveau demzufolge viel zu hoch bewertet.
Einstellige Kursnotierungen sind alles andere als unrealistisch.  

839 Postings, 574 Tage Alivecool bleiben..

 
  
    
18.01.22 12:32
Kann auch schnell wieder in die andere Richtung gehen. Infektionskrankheiten wird es immer geben und mRNA ist das beste Mittel dagegen... ein gutes Produkt und das Vertrauen kehrt zurück.. hab eh nicht mehr viel zu verlieren..  

3470 Postings, 295 Tage Highländer49Curevac

 
  
    
18.01.22 14:28
Wann gibt es endlich mal wieder was positives zu berichten? Wie schätzt Ihr die Aussichten für 2022 ein?

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2022-01/5499703?  

2677 Postings, 2081 Tage 2much4u...

 
  
    
3
18.01.22 17:51
Curevac ist immer noch um Welten zu hoch bewertet! Als Curevac bei 36 Euro war, hab ich geschrieben, dass mein Kursziel 10 Euro ist. Nun sind wir bei 20 Euro und an meiner Einschätzung hat sich nichts geändert.  

839 Postings, 574 Tage Alivedu prophet!

 
  
    
1
18.01.22 17:59

839 Postings, 574 Tage Alivewer kauft den laden

 
  
    
19.01.22 07:58
Und wann?  

1411 Postings, 1562 Tage JuPePoPersonalie mit Wirkung...

 
  
    
2
19.01.22 19:54
Vielleicht lag es ja an der nach 16 Jahren Betriebszugehörigkeit möglicherweise betriebsblind und unmotiviert gewordenen Technologiechefin, die jetzt ihr Hütchen genommen hat, dass es bei Curevac bisher nicht gut lief ? Wer kann das ausschließen ?  War Frau Mariola Fotin-Mleczek möglicherweise in ihrem Job zuletzt  überfordert und sie hat das selber eingesehen?  Die Tatsache, dass sie in ihre Heimat Polen zurückkehren und dort ein Familienunternehmen   -man höre und staune  - außerhalb der Biotech-Branche aufbauen will, deutet doch irgendwie darauf hin.
Man kann es also  durchaus auch positiv sehen: Eine Neubesetzung des Postens ist immer auch eine Chance auf bessere Zeiten.  

669 Postings, 2319 Tage MakeiJuPePo

 
  
    
19.01.22 20:19
Das gleiche hab ich mir auch gedacht.
Kann nur noch besser werden.  

2 Postings, 126 Tage BotschafterWem gehört Comirnaty (BioNTec/Pfizer) tatsächlich?

 
  
    
20.01.22 11:44
Hallo,
ist euch folgendes Dokument bekannt?
M. E. liegt hier ein riesiger Betrug gegenüber euch Anteilseignern der CureVac als auch dem Steuerzahler vor, der die ganze Entwicklung ja auch von staatswegen mit finanziert hat.
Nunja...ich bin gespannt auf eure Sicht- und Denkweisen zu diesem Beweis.

 

2 Postings, 126 Tage BotschafterWem gehört Comirnaty (BioNTec/Pfizer) tatsächlich?

 
  
    
20.01.22 11:46

251 Postings, 976 Tage Pantera#Botschafter

 
  
    
20.01.22 14:45
Alles sehr merkwürdig.  

251 Postings, 976 Tage Pantera#Botschafter ..... hier ist die Auflösung

 
  
    
1
20.01.22 14:47
Die Firma CureVac hat im Februar 2021 für den Impfstoff Comirnaty von Biontech Schutzrechte bzw. deren Verlängerung beantragt.[192] In einem Zwischenbescheid vom 8. April 2021 erklärte das Deutsche Patent- und Markenamt jedoch: ?Die Prüfung des Antrages auf Erteilung eines ergänzenden Schutzzertifikats ? hat zur vorläufigen Beurteilung geführt, dass die Bedingungen für die Erteilung ? nicht erfüllt sind, da das beantragte Erzeugnis ?Comirnaty ? COVID-19-mRNA Impfstoff (Nukleosidmodifiziert)? nicht durch das in Kraft befindliche Grundpatent EP 1 857 122 B1 ? geschützt wird.?[193]  

292 Postings, 566 Tage RamtoCurevac ist nicht...

 
  
    
21.01.22 00:34

292 Postings, 566 Tage RamtoCurevac ist nicht...

 
  
    
3
21.01.22 00:59
...der Erfinder der MRNA Technologie, auch wenn der Gründer dies immer wieder gerne erzählt. Während Ugur Sahin sich zu 100% für Biontech eingesetzt hat, ist er lieber durch die Welt gejettet und hat Prominenten den Hof gemacht. Das ist der Unterschied, der sich heute zeigt.  

478 Postings, 3578 Tage DoringoKurziel 5 Euro

 
  
    
2
21.01.22 11:53
die Aktie ist immer noch viel zu hoch bewertet
das Unternehmen macht nur Verluste, das Personal verlässt das Unternehmen
5 Euro sind sehr realistisch

 

Seite: Zurück 1 | ... | 159 | 160 |
| 162 | 163 | ... | 164  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: The_Uncecsorer, ProfessorCASH, Tommy2015