UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mubarak hat mich angerufen...........

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.02.11 21:58
eröffnet am: 11.02.11 19:56 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 28
neuester Beitrag: 11.02.11 21:58 von: Börsenpirat Leser gesamt: 2599
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

5221 Postings, 3930 Tage BörsenpiratMubarak hat mich angerufen...........

 
  
    
1
11.02.11 19:56
...........und hat angefragt, ob er seine 50 Mrd. Vermögen kurzfristig auf meinem Konto zwischenparken dürfe!  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
2 Postings ausgeblendet.

5221 Postings, 3930 Tage BörsenpiratHabe ihn aber vorwarnen müssen............

 
  
    
2
11.02.11 20:02
...........wegen des Finanzamtes,  - die überwachen meine Zahlungseingänge !  

498 Postings, 3879 Tage krimsDann verlierste du aber Deinen HartzIV - Anspruch

 
  
    
4
11.02.11 20:40

4876 Postings, 5911 Tage krauty77ich habe ein konto mit guthabenverzinsung..

 
  
    
2
11.02.11 20:41

5221 Postings, 3930 Tage Börsenpiratund meine geschiedene Alte..............

 
  
    
2
11.02.11 20:42
..........will dann noch mehr Kohle !  

10739 Postings, 8127 Tage Al BundyIch finde es schändlich, wie hier

 
  
    
1
11.02.11 20:48
auf Kosten eines alten einsamen Mannes derbe Späße getrieben werden.
Sogar Frau Merkel hat sich von ihm abgewendet und hatte nur ein hämisches Grinsen im Gesicht.
-----------
Grüne Sterne sind aus. Falls gewünscht gehen noch schwarze Sterne.

5221 Postings, 3930 Tage Börsenpiratmit den Füßen nach oben aufgehängt................

 
  
    
11.02.11 20:50
.............gehört dieser alte Mann !  

10739 Postings, 8127 Tage Al BundySchon komisch,

 
  
    
2
11.02.11 21:03
da habt ihr die letzten 30 Jahre mit Eurem Urlaub das System Mubarak unterstützt, und nun? Typische Wendehälse! Euch möcht ich nicht als Freund haben, das Messer im Rücken wäre mir sicher.
Es ist eine innere Angelegenheit der Ägypter, in die sich gefälligst keiner (auch kein Obama) einmischen sollte. Aber wie immer geht es natürlich vorrangig um wirtschaftliche Interessen, denn sonst würde ja keiner Urlaub in Dubai machen oder gar dort arbeiten.
Diese ganzen Parasiten, die sich die Taschen auf Kosten der Allgemeinheit füllen gehören enteignet.
-----------
Grüne Sterne sind aus. Falls gewünscht gehen noch schwarze Sterne.

59073 Postings, 7549 Tage zombi17Frau Merkel kommt da auch noch hinter

 
  
    
11.02.11 21:05

70538 Postings, 6941 Tage datschiwohl wahr Al Bundy

 
  
    
11.02.11 21:07

59073 Postings, 7549 Tage zombi17Wenn man soweit wie Al gehen möchte

 
  
    
11.02.11 21:11
und mit Korruptions nichts zu tun haben will, dann muss man wohl auf eine einsame und noch unbewohnte Insel auswandern.
Die Welt wird sicherlich nicht besser nur weil man sich bei Ariva oder sonstwo über irgendetwas aufregt.  

70538 Postings, 6941 Tage datschiaber man braucht sich jetzt nicht als Menschen-

 
  
    
1
11.02.11 21:20
rechtler und Anti-Mubarakkämpfer generieren.  

10739 Postings, 8127 Tage Al BundyVor allem nicht, wenn man nicht

 
  
    
11.02.11 21:23
vor Soldaten Parolen schreit in der Gefahr, erschossen zu werden.
Vor dem Fernseher ist es leicht Revoluzzer zu sein.
-----------
Grüne Sterne sind aus. Falls gewünscht gehen noch schwarze Sterne.

5409 Postings, 4069 Tage SchwerreichDiese Forderungen hier, Mubarak zu erhängen

 
  
    
2
11.02.11 21:27

sind schlichtweg krank.

Kennt ihn jemanden persönlich? Einfach den von der Presse aufgespielten Mubarak-Hass wiederzugeben oder besser noch, ihn hochzuschaukeln, ist erbärmlich. Mubarak war Pro-Westlich, und war/ist mir lieber, als radikale Muslimbrüder. Aber nur zu, freut euch doch über die neue (vorläufige) Militärregierung in Ägypten.

Diese Stimmung gegen Mubarak höre ich hier erst seit ein bis zwei Wochen. Wenn er doch so schlimm war, das man ihn erhängen sollte, wie Börsenpirat fordert, wieso hat man dann vorhin nichts von ihm gehört?

Kranke Welt

 

5221 Postings, 3930 Tage Börsenpiratnur weil er prowestlich ist..............

 
  
    
11.02.11 21:30
........darf man nicht alles durchgehen lasen. Saddam ist auch prowestlich gewesen.

Mubarak ist vielleicht nicht ganz so schlimm wie Saddam gewesn, die Menschenrechte hat er aber auch reichlich mit Füßen getreten.  

5409 Postings, 4069 Tage SchwerreichNatürlich darf man nicht alles durchgehen lassen

 
  
    
1
11.02.11 21:36

aber gleich seinen Tod zu fordern, finde ich sehr pietätlos.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich über Mubarak nicht genug weiss, aber ich denke, all die NICHT-Ägyptischen Leute (in Europa und anderorts), die jetzt über die Absetzung Mubaraks jubeln.... sollen doch ehrlich überlegen, was das kleinere Übel ist. Mubarak oder die radikal-islamistischen Muslimbrüder.

Diese Revolution sollte nur die Ägypter etwas angehen. Wenn jetzt westliche Medien (ironischerweise!!) Mubarak in ihren beschimpfen und verachten, haben sie wohl vergessen, das er all die Jahre über unsere Interessen stets befolgt hat.

Aber nur zu, lasst euch doch weiter verarschen

 

10739 Postings, 8127 Tage Al BundyDas Fähnchen in den Wind hängen

 
  
    
1
11.02.11 21:41
triffts wohl eher.
So wie es auch Frau Merkel ständig macht. Sie hätte ja auch schon vor 14 Tagen Position beziehen können.
-----------
Grüne Sterne sind aus. Falls gewünscht gehen noch schwarze Sterne.

296 Postings, 3862 Tage Goldberg1Klar, jetzt wo alle gegen Mubarak hetzen,

 
  
    
2
11.02.11 21:43
will natürlich jeder auch noch seinen Senf dazugeben. Jetzt ist es natürlich "trendy", Mubarak zu verfluchen....

Das Volk verblödet.  

2404 Postings, 4641 Tage vin4vinhier ist sein Geld ...

 
  
    
3
11.02.11 21:43
...... http://www.ariva.de/depot/public/transactions.m?depot_id=518980 ....
-----------
http://aktien.onvista.de/snapshot.html?ID_OSI=19564871

Unterstützt den Kampf der Zitronenfalter ! - Kauft nur gefaltete Zitronen !

5221 Postings, 3930 Tage BörsenpiratDas ist Politik und kein Weiberkränzchen..........

 
  
    
1
11.02.11 21:44
...........da interessiert es nicht wirklich, ob eine Regierung die Menschenrechte beachtet usw. Siehe China u.a.  

59073 Postings, 7549 Tage zombi17Das ist Politik, mein lieber Al

 
  
    
1
11.02.11 21:50
Erstmal sondieren wohin man oppoturniert, lieber gar nichts machen als irgendetwas falsch handhaben. Obwohl, das ist auch egal, Merkel wollte unsere Armee im Irak verheizen und ist dem Busch im Arsch gekrochen und bekam trotzdem die Mehrheit.

Man kann als Politiker nee Pfeife sein, kein Problem, der Wahlkampfmanager muss allererste Güte sein und natürlich die Interessenlobby´s.

Mehr braucht es nicht um sich ganz nach oben zu katapultieren.  

5409 Postings, 4069 Tage SchwerreichBörsenpirat

 
  
    
1
11.02.11 21:50

Das ist wiederum richtig. Mir ist auch klar, dass die USA für ET jahrelang Nahrungsmittelsubventionen bezahlte... Alles hat seinen Sinn..

 

5221 Postings, 3930 Tage BörsenpiratSinn und Unsinn lassen sich ..............

 
  
    
1
11.02.11 21:52
..............häufig kaum voneinander trennen - die Grenzen sind fließend, das wissen wir.  

10739 Postings, 8127 Tage Al BundyEs wird viel zuviel sondiert und ausgesessen

 
  
    
1
11.02.11 21:55
Auch deutsche Unternehmen könnten da ne Vorbildfunktion einnehmen und nicht mehr mit Staaten geschäfte treiben, die von Despoten regiert werden. Dann hätte es die Politik einfacher. Shice, da hängen ja 20.000 Arbeitspätze in der Autoindustrie dran. Dann soll lieber ein fremdes Volk bluten und uns gehts gut.
Boah, ich werd zynisch. Besser ich reagier mich jetzt am Boxsack ab.
-----------
Grüne Sterne sind aus. Falls gewünscht gehen noch schwarze Sterne.

5409 Postings, 4069 Tage SchwerreichBörsenpirat

 
  
    
1
11.02.11 21:57

ja. Dann lassen wir uns mal überraschen, was so passiert in Zukunft. Aber wenn ich ehrlich bin, glaube ich nicht daran, dass ein Regierungswechsel viel bringen wird. Die können zwar viel protestieren, aber mal im Ernst: Die Arbeitsplätze fallen dennoch nicht von den Bäumen.

Die Proteste haben zudem eine Menge Touris verscheucht, und zudem die Wirtschaft für einige Tage abgewürgt.

Da sehe ich zur Zeit leider zu viele Nachteile.

Ausserdem: Der Mubarak sah trotzt des hohen Alters noch ziemlich fit aus  (Scherzhafte Nebenbemerkung)

 

5221 Postings, 3930 Tage BörsenpiratDeutschland als größte Hegeomonialmacht...........

 
  
    
11.02.11 21:58
..........zwischen Lissabon und Vladiwostok könnte da wirklich mehr an moralischem Gewicht in die Wagschale werfen, das ist richtig.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben