UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 2670
neuester Beitrag: 25.09.21 15:01
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 66742
neuester Beitrag: 25.09.21 15:01 von: moonbeam Leser gesamt: 14724969
davon Heute: 7519
bewertet mit 122 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2668 | 2669 | 2670 | 2670  Weiter  

981 Postings, 5564 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
122
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2668 | 2669 | 2670 | 2670  Weiter  
66716 Postings ausgeblendet.

2390 Postings, 469 Tage SousSherpaDer Turonische Gasschatz wird gehoben

 
  
    
4
25.09.21 10:05
Heute hat niemand auf der Welt eine so reiche Erfahrung im Bau von Turonischen Förderbohrungen wie die Spezialisten von OJSC Severneftegazprom. Auf dem Feld Juschno-Russkoje wurde mit der Bohrung der hundertsten Bohrung des Komplexes zur Förderung von Turon-Gas begonnen: Am 19. September 2021 wurde im Öl- und Gaskondensatfeld Juschno-Russkoje mit den Bohrungen der letzten von 88 Bohrungen der vollständigen Erschließungsphase begonnen. Zusammen mit 12 Bohrungen des ersten Start-up-Komplexes wird dies die 100. Bohrung sein, die für die Förderung von schwer rückgewinnbarem Turon-Gas bestimmt ist. Wenn ursprünglich geplant war, die Bohrungen Mitte 2022 abzuschließen, werden die Arbeiten tatsächlich im Jahr 2021 abgeschlossen sein.
https://www-severneftegazprom-com.translate.goog/..._tr_pto=ajax,elem

Hinweis: das Gas für die Nordstream Leitung nach Deutschland  wird im Juschno-Russkoje Feld von Severneftegazprom gefördert. Diese nun verkündete erfolgreiche Förderung von schwer rückgewinnbarem Turon-Gas ist damit auch für uns von besonderer Bedeutung.
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2261#jumppos56549
Severneftegazprom H1/2021 (IFRS)
https://www.ariva.de/forum/...idendenthread-501133?page=26#jumppos654  

266 Postings, 156 Tage Misfit#66714 SousSherpa

 
  
    
4
25.09.21 10:57
Deiner Analyse und Einschätzung kann ich mich 100%-ig anschließen. Ich mache mir nahezu täglich bewußt, in welch unglaubliches Unternehmen ich hier investiert bin. Selbst YouTube-Videos, welche den Bau neuer Industrieanlagen durch Gazprom dokumentieren, tragen dazu bei. Der Stolz in den Gesichtern derer, die neben der letzten Schweißnaht von Nordstream 2 in die Kamera strahlen, berührt mich persönlich. So sehen Menschen aus, die durch schwere Arbeit Unglaubliches leisten!
Die Vorstellung, dass fast 500.000 Menschen tagtäglich für den Erfolg auch meiner Investition arbeiten, dass sie unter teilweise extremen klimatischen und geologischen Verhältnissen das Gas fördern, das mir hier in Deutschland äußerst komfortabel den Hintern warm hält, diese Vorstellung verbinde ich mit meinem Investment in Gazprom.
Wer glaubt, mit dem Verkauf seiner Anteile einen persönlichen Gewinn zu erzielen, der muß das tun. Mein Gewinn, mein tatsächlich größter Gewinn, ist hier dabei sein zu dürfen.
Den letzten Teil deines Posts bezüglich des Fiat- Geldes und der Sanktion- Mafia könnte ich nicht besser formulieren. Damit ist alles gesagt.
An dieser Stelle ist es mir ein Bedürfnis, mich für deine wertvollen Informationen und Meinungen zu bedanken. Mehr Hintergrundwissen, als du hier zur Verfügung stellst, finde ich sonst nirgends.
Danke dafür, SousSherpa!  

5802 Postings, 4629 Tage Buntspecht53Die Strom und Gaspreismisere in Europa

 
  
    
2
25.09.21 11:15

10833 Postings, 1828 Tage raider7Ich hätte nix dagegen wenn Gazprom

 
  
    
3
25.09.21 11:27
die NS2 verkaufen würde an Europa/Brüssel

Denn der Verkauf würde dann 1000Km Östlich gemacht werden, nix würde sich ändern

https://en-interfax-com-ua.translate.goog/news/...;_x_tr_pto=nui,elem

Und Gazprom könnte mit den 10 Mrd? eine Pipline nach Pakistan oder Indien bauen um  dann Globaler Agieren zu können.



 

266 Postings, 156 Tage MisfitHier eine sehr gute Zusammenfassung,

 
  
    
3
25.09.21 11:51
warum die Investition in ein Erdgasunternehmen in diesen Tagen eine besonders gute Idee ist.

https://www.achgut.com/artikel/..._winter_kommt_die_stromkrise_ist_da
 

151 Postings, 140 Tage EnricoKdSousherpa

 
  
    
1
25.09.21 12:30
Vielen Vielen Dank,
Was du hier zusammen trägst, ist schon der Hammer!  

151 Postings, 140 Tage EnricoKdDie Schätzungen werden angehoben

 
  
    
2
25.09.21 12:34
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/GAZPROM-4001050/fundamentals/
Permanent ziehen die Analysten die Erwartungen hoch. Sie rennen wie immer der Realität hinter her.
Nun sind wir laut der Erwartungen offiziell bei 1,- ? Dividende für das Jahr 2021!
Am Ende wird es 1,20 ?.
LOL  

61 Postings, 39 Tage Bullish99Das 1? Dividende

 
  
    
2
25.09.21 13:02
bezahlt wird, erscheint für mich sicher, sollte der Rubelkurs konstant bleiben.
Was das dann mit dem Aktienkurs macht, kann sicher jeder denken.
Wobei mich der Aktienkurs weniger interessiert, solange das Unternehmen eine satte Dividende bezahlt.
Schließlich habe ich nicht vor, zu verkaufen.
Für mich ist eine eine  Altersvorsorge Investition, ich parke mein Geld und durch die Dividendeneinnahmen schütze ich mein Invest und vermehre es, ohne einen Cent dafür zu bezahlen ala Riester Rente etc.
 

10833 Postings, 1828 Tage raider7könnte noch Ruppiger werden

 
  
    
25.09.21 13:26
denn wenn ich mir das Agieren der USA in letzten 10 Jahre so ansehe dann könnten ganz andere Hausnummern auftauchen womit keiner gerechnet hat.

Zb mit Leeren US Strategischen Öl + Gas reserven.

seit nun 10 Jahren wird immer dann viel in die Reserven eingefüllt wenn viel gebraucht wird um die Reserven nicht schrumpfen zu lassen..

10 jahre wird nun schon da rum geeiert als ginge es um Alles..

hier link dazu

https://www.godmode-trader.de/artikel/...einfach-verschwunden,4592301

und das könnte tatsächlich eintreten.!?  

10833 Postings, 1828 Tage raider7hi Bullish99

 
  
    
25.09.21 13:34
Die Dividende dürfte bei 1 + 2? liegen also eher 2 als 1?

https://www.gazprom.de/investors/dividends/

Und der Rubel wird nun immer stärker was man ja schon gut sehen kann+++++ und es am Anfang immer etwas langsamer aber mit der Zeit immer schneller steigen wird denn

Denn USA sind Mitten drin die letzte Macht an Russland + China zu verlieren.

Und da wird sich nix dran ändern denn der Westen ist am Ende mir der Vormacht stellung die nun 500 Jahre andauerte.  

61 Postings, 39 Tage Bullish99@raider

 
  
    
2
25.09.21 13:40
2? Dividende ?
Das ist ausgeschlossen, so einen Gewinn kann Gazprom nicht erzielen und wird es natürlich auch nicht,  in den verbleibenden Monaten.
 

10833 Postings, 1828 Tage raider7Fakt ist

 
  
    
25.09.21 13:57
egal wie es laufen mag das ganze.

Gas wird in Zukunft mit 1000$ gehandelt werdem müssen denn wenn nicht dann müsste Gazprom seine Produktion verdoppeln um eine kleine Gasschwämme zu machen..

http://www.gazprom.de/investors/disclosure/actual-supplies/

Und das wird Gazprom bestimmt nicht machen.

Fakt ist nähmlich dass Sauberes Allzeit zum Einsatz ist und immer verfügbar solange die Reseren befüllt sind ist halt so  "DASS" JEDER ES BESITZEN WIll, weil überschaubar + berechenbar

Was bei Alternativen nicht der fall ist, denn was würde passieren+++++  wenn beide  zusammen Null Luft + Null Sonne haben,, dann würde alles stehen vieleicht für 1 Minute oder für 1 monat.

Klimaneutrales Gas  (((  MUSS )))  JEDER HABEN

Und deshalb 4stellig  

636 Postings, 221 Tage ST2021Dividende

 
  
    
1
25.09.21 14:02
RAIDER7wer vor einem Jahr eingestiegen ist für um die 4,00Euro würde ja bei 2 Euro 50 % Dividende bekommen das ist aber nicht mehr realistisch oder ? Ich bin bei 7,70 im Schnitt eingestiegen und bei 1 Euro sind das 13 % Dividende schon sehr hoch nehme ich aber gerne.  

266 Postings, 156 Tage Misfit@ST2021 Auch wer mit unter vier Euro

 
  
    
25.09.21 14:12
eingestiegen ist, erzielt seine Dividendenrendite auf Basis des aktuellen Kurses. Da er seine Aktien heute zu acht Euro verkaufen könnte, wofür er nicht um Erlaubnis bitten muß, investiert er aktuell nicht vier, sondern acht Euro. Seine Rendite ist die gleiche, wie desjenigen, der erst mit acht Euro gekauft hat.  

177 Postings, 138 Tage moonbeam@misfit

 
  
    
25.09.21 14:14
Achgut ist Rechte Propaganda? Verstehe nicht wie man damit irgendwas belegen will? Könnte dann ja auch Bild-Zeitung oder taz zitieren, mach ich aber nicht, da ich mich ernsthaft und möglichst neutral informieren möchte.
Zu Deiner GP-Analyse:
1. Das Unternehmen ist selbstverständlich potent, unterbewertet und die aktuelle Situation wird gute Kursgewinne ermöglichen.
2. Dividende betrachte ich als Nebenprodukt, ist schön, wenn es klappt, aber, wenn ich bei 10 oder inzwischen sogar schon 12? Prognosen verkaufe ist das eben 50%.
3. Zurückkaufen kann man ja immer, denn die Aktie hat eine ziemliche Fluktuation,
A) generell wg. Rohstoffmarkt allgemein
B) wegen politischer Position.
4. Als langfristige Investition möge mir doch mal jemand erklären, wieso ich einem Unternehmen vertrauen soll, das von einem Diktator kontrolliert wird?
Nämlich genau dann wenn es darauf ankommt, wir also eine echte Krise hätten, sagen wir mal starke Inflation, der Dollar bricht zusammen, was auch immer, genau dann, braucht Herr Putin/GP ja diesbezügliche Kunden garnicht mehr, da zahlungsunfähig!?
Was sollte ihn daran hindern, dann irgendwelche Gesetze zu erlassen, die einer Entwertung der ADRs gleich kommt? Zumal diese noch nicht mal in Rubel laufen.

China gibt dazu ja gerade die Steilvorlage.

Insofern erstmal sehen wie die Wahl ausgeht? Turbulenzen sind zu erwarten, aber diesen Winter werden wir ein zu gutes Geschäft haben, als dass es riskant werden könnte.
 

10833 Postings, 1828 Tage raider7Warum sollte Gazprom es nicht fertig bringen

 
  
    
25.09.21 14:14
2 Euro Dividende ausszuschütten an uns Aktionäre.

Bei dieser grossartigen Situation wo Gazprom im jetzt Zentrum gehandelt und nicht nur die grössten Gasreserven der Welt sondern für die Gas-Sicherheit Europas STEHT

Wo die 1000$ schon fasst getestet wurde und wo allegrossprojekte zu 80-90% fertig gebaut sind und zum Teil schon Geld verdienen wie "AMUR" + China Pipline + Türk Streams 1+2 + NS2 usw usw

Und wenn die Gaspreise von Heute bis Ende des Jahres so bleiben+++++  dann  dürfte  Gazprom  mehr  als
((( 200 Mrd$ ))) verdienen in 2021

Und dann dürfte der Nettogewinn bei mindestens 70 Mrd$ liegen und ++

Und da es 24 Mrd Gazprom Aktien gibt könnte es durchaus zu einer Divi von 1 bis 2 Euros kommen

Und nicht vergessen:  2 Aktie sind eine ADR    

636 Postings, 221 Tage ST2021???

 
  
    
25.09.21 14:16
MISFIT ja dann hätte ich schreiben müssen 50% Dividende und 100% Buchgewinn.  

636 Postings, 221 Tage ST2021Dividende

 
  
    
25.09.21 14:28

RAIDER7 ich habe da nicht soviel Ahnung von mit den Umsätzen und Gewinne wenn du es so schreibst dann freue ich mich auch über 2Euro Dividendesmile

 

10833 Postings, 1828 Tage raider7hi moonbeam

 
  
    
25.09.21 14:28
Gaspreis orientiert sich am Gaskuchen, ist der Kuchen gross und es gibt nur wenige die Kaufen dann brechen die Gaspreise ein..

Der Gaskuchen von Heute wird nun klein gehalten von Gazprom denn wird weniger Gas verbraucht liefert Gazprom etwas weniger Gas.

Gasprom kann das weil halt der grösste/mächtigste der seine grösse durch das hinterhältige Handelns von Brüssel + co nun erkannt hat und nun mit der Sprache des Westens antwortet..

Was heisst dass der Kuchen immer klein bleibt + die Preise immer teurer werden..

10 Jahre Hetze + Hinterhältigkeit + Sanktionen hat Russland nicht vergessen

Und nun kommt die Retourkutsche mit gesalzenen Preisen..  

5802 Postings, 4629 Tage Buntspecht53Wir sollten uns warm anziehen heuer

 
  
    
25.09.21 14:45
Denn wenn GP es will, stehen alle Räder still. Der größte Fehler war aus der Atomkraft auszusteigen. Von Wind und Sonne kann kein Industriestaat überleben.  

5802 Postings, 4629 Tage Buntspecht53Zur Not können wir ja alle nach Russland flüchten.

 
  
    
25.09.21 14:45

177 Postings, 138 Tage moonbeamSt2021

 
  
    
25.09.21 14:47
Die Höhe der nächsten Dividende ist  momentan noch äußerst spekulativ, sie wird erst auf der nächstenJHVersammlung genau festgelegt. Für dieses Jahr hieß auch lange 10-12%, geworden sind es dann 4%!
Die Dividende ist im Übrigen ein relativer Wert pro Aktie, dass wird hier erstaunlicherweise sogar von ausgewiesenen Experten falsch gemacht. Eenn du 100 Aktien hast bekommst du bei 2? Dividende pro Aktie 200? ausgezahlt. Aber wie gesagt zu nächst noch nicht festgelegt.
Wenn der Kurs steigt bekommst Du trotzdem nur 2? pro Aktie, d.h. relativ zum aktuellen Kurs wird der Prozentwert der Dividende geringer. Genauso steigt der Prozentwert, wenn die Aktie fällt.
Sollte der Kurs z.b. im nächsten Jahr auf 2? fallen, bekämst du trotzdem diese 2?, dass wären dann sogar 100%!
Eine hohe Dividende ist grundsätzlich eine Art Absicherung für deine Investition. Allerdings bei stark fallenden Kursen, wird in der Regel auch die Dividende schnell fallen?!  

177 Postings, 138 Tage moonbeamRaider

 
  
    
25.09.21 14:52
In dem Moment, wo RUS so handeln würde, wie Du es vorschlägst, würde GP vielleicht hohe Gewinne einfahren, aber der GP-Kurs ginge in den Keller, da es an Risikobereitschaft fehlen würde.
Vielleicht bekommst Du dann ja Deine 2 ? pro Aktie, verzichtest aber auf vielleicht 4? Kursgewinn pro Aktie. Daher frage ich mich gerade, ob Deine Ansicht vernünftig ist?  

10833 Postings, 1828 Tage raider7hi moonbeam

 
  
    
25.09.21 14:57
Nix ist Spekulativ

In 5 Tagen ist das 3Q2021 gelaufen und es dürfte neue Rekorde Generieren

denn Gaspreise haben sich zum grossem Teil schon ver5fach

Und nur das zählt bei Gazprom denn je höher der Gaspreis desto mehr verdient Gazprom auch.

und das 4Q2021 dürfte noch besser werden denn die Gaspreise dürften weiter steigen auf +1000$ + dürftren die 3 Monate oben bleiben.

Und die EU Gasreserven werden sich nicht mehr erholen die werden nun immer schön unten gehalten von Gazprom denn das gehört mit zur " ABRECHNUNG " die am laufen ist.!?  

177 Postings, 138 Tage moonbeamBundspecht

 
  
    
25.09.21 15:01
Die Gasrechnung soll wohl steigen, momentan heißt es 200, vielleicht 500?.
Das ist zwar Geld, aber doch gut bezahlbar.
Was willst du denn in RUS?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2668 | 2669 | 2670 | 2670  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben