UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Volkstrauertag...guten Morgen "Kameraden"!

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 19.11.08 18:08
eröffnet am: 16.11.08 09:28 von: heavymax._. Anzahl Beiträge: 70
neuester Beitrag: 19.11.08 18:08 von: polo10 Leser gesamt: 3152
davon Heute: 1
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

1857 Postings, 5075 Tage HagenstroemHuch, der Verfechter genauester

 
  
    
2
16.11.08 19:46
Wortbedeutungsanalyse zieht aber plötzlich recht ausgedehnte Kreise. Das nenn ich mal eine feingeistige Glanzleistung, quasi echtes Ariva-Niveau.
-----------
Das Ende der Amateurdemokraten ist nahe.

56112 Postings, 4932 Tage heavymax._cooltrad.@tali

 
  
    
3
16.11.08 19:52
du wirst doch nicht allen ernstes glauben, daß stalin mit seinen soldaten feinsinniger als etwa hitler mit den seinigen umgegangen ist..
die wurden doch genauso verheizt.. allerdings von einem anderen regime und diktator..
aber was muß ich dir als kleiner konservativer das erklären, das weist du doch als herr oberlehrer eh viel besser...
im normalfall gedenkt jedes land seiner eigenen helden und Toten, wenn auch die völkerverbindenden Vereine und Verbände längst gegenseitige versöhnungs u. gedenkfeiern veranstalten, zumalen ja auch viele Soldaten in fernen Ländern begraben sind. Es werden dort zT. bei gemeinsamen veranstaltungen kränze niedergelegt..
-----------
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit

7765 Postings, 5477 Tage polo10An hat sich wieder einmal treffend beschrieben

 
  
    
2
16.11.08 19:52

7765 Postings, 5477 Tage polo10Talisker

 
  
    
3
16.11.08 19:52
Krieg ist SCHEISSE !  

1426 Postings, 5436 Tage killercoptja...

 
  
    
4
16.11.08 19:56
die sowjets haben auch reichlich schlimme dinge getan ....
da wird nur keiner was sagen ....
immer nur bei den deutschen ....
weil mein opa und onkel und alle anderen landser waren ...
sind sie jetzt alle verbrecher ?
darf ich nicht um meinen toten opa trauern ???
bin ich deshalb nazi ????
ich kann die ganze drecksscheisse in deutschland nicht mehr hören .....
sagste was gegen ausländer...sofort nazi ........
dumme scheisse sowas ..........  

2393 Postings, 4620 Tage diclofenacIch gedenke heute besonders den

 
  
    
8
16.11.08 20:01
"Fahnenflüchtigen" und "Wekrkraftzersetzern", die großen Mut und vor allem gesunden Menschenverstand bewiesen haben, indem sie die Waffen niederlegten und nach Hause gingen. Traurig, dass diese Helden sogar heute noch um Rehabilitation kämpfen müssen!
-----------
"Es gibt so viel schlechtere Gesellschaft als gar keine."
Wiglaf Droste

"Freiheit ist der Sauerstoff der Seele."
Moshe Dajan

7765 Postings, 5477 Tage polo10ALLEN Opfern von Kriegen und

 
  
    
6
16.11.08 20:05
Vertreibungen, egal ob weiss oder schwarz, kommunistisch oder nicht, sollte gedacht werden!

NIE wieder Krieg!

Hoffentlich hält sich Obama dran ! Entäusch uns nicht !  

19233 Postings, 5158 Tage angelamdanke polo - ich schätze ehrliche statements!!

 
  
    
3
16.11.08 20:08
-----------
ich weiß was ich am 04.04. machen werde

45504 Postings, 6411 Tage joker67Liebe Leute...bevor das hier wieder eine

 
  
    
7
16.11.08 20:11
Grundsatzdiskussion gibt und irgendwann in einem virtuellen Selbstmord endet...

ich gedenke immer meiner Toten, die mir am Herzen liegen...ich brauche dazu weder einen Volkstrauertag noch andere Aufforderungen die von anderen benutzt werden, um sich mal wieder ins richtige politische Licht zu setzen.

Last euch nicht instrumentalisieren von Personen,die es nicht verdient haben, egal welcher Richtung.

Wer einen besonderen Tag benötigt um seiner Verwandten zu gedenken, der trauert aus meiner Sicht nicht richtig. Ich trauere um meine nächsten Angehörigen dann,wenn es mir in den Sinn kommt...bei Gelegenheiten des täglichen Lebens an denen man daran erinnert wird und nicht an einem besonderen Tag,der dazu aufruft zu trauern und dann noch benutzt wird um Aufmärsche und Provokationen zu inszenieren.

Also führt hier doch bitte keine heuchlerische Diskussion um Daten...es gab Opfer in der Sowjetunion und es ab Opfer in Deutschland ...genauso in unzähligen Ländern der Welt...aber benutzt doch bitte solche Tage nicht um eure "Trauer" zur Schau zu stellen, wie Politiker...habt ihr so etwas wirklich nötig???

Trauer ist etwas persönliches und keine Weltanschauung.







-----------

34311 Postings, 5704 Tage Jutowar heute auch unterwegs

 
  
    
1
16.11.08 20:14
auf deutschlands friedhöfen
war  toll, konnt mene weibliche ader
sofort mit ausleben:
-----------
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
Angehängte Grafik:
620-soldaten-in-der-freizeit.jpg
620-soldaten-in-der-freizeit.jpg

7765 Postings, 5477 Tage polo10joker67

 
  
    
5
16.11.08 20:25
Sicherlich hast du Recht, aber in der zeitknappen Welt in der wir leben, müssen wir manchmal daran erinnert werden.

Krieg und Anschläge sinc leider etwas vollkommen Normales geworden, nach den Berichten über verstümmelte Kinder folgt prompt die Werbesendung über Chips ODER das neueste Kriegsspiel Fall Out 3 ...

 

45504 Postings, 6411 Tage joker67polo...aber wenn mir Dinge wichtig sind, dann

 
  
    
4
16.11.08 20:30
brauche ich keine Erinnerung daran.

Sobald ich eine Erinnerung daran benötige,dann ist es mir nicht mehr so wichtig.

Wenn ich dann hier einen "Erinnerungsthread" eröffnen muss, damit ich  meine persönliche Trauer hier zur Schau tragen kann, dann ist das aus meiner Sicht Heuchelei.

Ich kann trauern ohne hier öffentlich dies bekanntgeben zu müssen.

-----------

7765 Postings, 5477 Tage polo10joker

 
  
    
1
16.11.08 20:33
Ja, hast schon recht ...  

26159 Postings, 6162 Tage AbsoluterNeulingWer rechts ist und wer nicht,...

 
  
    
2
16.11.08 21:16
...entscheide ich aufgrund meines persönlichen Urteils.
Extreme Deiner Gesinnung gehören geächtet.
Wir beide gehen noch nicht einmal dabei konform.
-----------
...only the good can judge me...

158 Postings, 4458 Tage Obamahab Acht, Kamerad, hab Acht, Kamerad

 
  
    
1
16.11.08 21:21
WERBUNG
-----------

Warnung vor dem Haustier

56112 Postings, 4932 Tage heavymax._cooltrad.#37: @joker

 
  
    
2
16.11.08 21:25
jetzt machst du es dir aber zu leicht.. ich kann mich nur zu gut -im nachhinein betrachtet- an einen "unrühmlichen Gedenktag vor genau einer Woche erinnern. Wer dort gedachte war durchaus ehrenhaft, wer aus welchen Gründen auch immer "nicht" (unwissentlich uä..) war eher unehrenhaft und wurde dessen attackiert. Allerdings erschließt sich hier mein Eindruck auf Grund deiner Argumentation, hier wird wieder mal mir zweierlei Maß gemessen.. seit doch tolerant in einem freien Board und lasst trauern wen ihr wollt und dies auch öffentlich..
allemale wäre dies allein schon aus Gründen der Informationsfreiheit vielleicht sinnvoller als irgend so ein bescheuerter Müll Shräd alias.. na gut ich möcht hier ja keinen Boardkollegen verunglimpfen und verkneif mir deshalb den Namen..
Toleranz und Meinungsfreiheit gilt doch für beide Seiten oder etwa nicht?
-----------
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit

19233 Postings, 5158 Tage angelamda wir gerade alle so besinnlich sind, fällt mir

 
  
    
6
16.11.08 21:42
was ein. mein lieber opa sagte immer: verwechsel nie toleranz mit beliebigkeit
-----------
ich weiß was ich am 04.04. machen werde

45504 Postings, 6411 Tage joker67Darf ich keine eigene Meinung haben??

 
  
    
4
16.11.08 21:43
Habe ich irgendein posting hier gelöscht?

Komm mir bitte nicht mit Phrasen wie Toleranz und Meinungsfreiheit,wenn es in der einen Sache um die  Verharmlosung und Belustigung  eines Verbrechens wie der Reichskristallnacht geht oder wie in dieser Sache um einen generellen , persönlichen Gedenktag eines jeden einzelnen.

Losgelöst davon...dein thread beginnt mit den Worten..."guten Morgen Kammeraden"...sprichst du damit nur die gefallenen Kameraden an...oder was soll so ein opening??

Dürfen bei dir auch andere trauern oder müssen alle "gedient" haben?

Wer an einem Gedenktag aufrichtig der Toten gedenken will, der beginnt sein posting nicht mit martialischen Worten,sondern eher mit Worten des Trostes und der Vesöhnung.









-----------

14875 Postings, 5145 Tage minesfanich unterbreche meine Pause nur ungern

 
  
    
1
16.11.08 21:58
wird auch das einzige Posting sein heute, aber ich muß joker Recht geben.

Trauen tut man dann, wenn einem danach ist, da brauche ich keinen vorgeschriebenen Tag. ist mit valentin und so weiter das gleiche. ich schenke meiner Freundin auch Blumen wann ich will.

Klar ist es schlimm wenn so viele unschuldige Menschen im Krieg fallen und man sollte ies auch würdigen und Gedenken. Aber es kann wirklich jeder für sich tun, wenn er meint, und so eine öffentliche zur Schaustellung ist pietätlos!

Guten Abend.
-----------
Keine Macht den Nazis!

15491 Postings, 7811 Tage preismein opa ist in russland verschollen .

 
  
    
6
16.11.08 21:58
und da wollte er glaube ich nicht hin . seine drei kinder hat er wegen diesem mist nicht aufwachsen sehen .
er wär sicher begeistert , daß ein paar kameradentrottels heute einen adventskrantz angezündet haben .
-----------
ja preis , "Die Macht" wird mit dir sein .
(Yodangelam)

56112 Postings, 4932 Tage heavymax._cooltrad.@joker du darfst hier natürlich vieles..

 
  
    
1
16.11.08 21:58
als MOD solltest du jedenfalls andere nicht so ohne weiteres "der Heuchelei" bezichtigen.. aber das alles lässt sich ja bei ARIVA klären..
der Rest ist natürlich jedem seine freie Interpretationssache. Das solls aber jetzt gewesen sein, ich werde mich nicht mehr weiter zur Sache äußern. Jeder soll bei Gedenktagen das tun was er für richtig hält, Unterstellungen vorgenannter Art sind in "jedem Falle" unangebracht..
MFG., heavymax.-cooltrader
-----------
Diplomatie ist das halbe Leben. Keine Macht den Radikalen. Gegen "willkürliche  Zensur" und für freie Ausübung der demokratischen Grundrechte wie der Rede- u. Meinungsfreiheit

69022 Postings, 6285 Tage BarCodeIch finde

 
  
    
2
16.11.08 22:15
die öffentliche Zurschaustellung der Trauer über den Tod einer Katze auch wesentlich pietätsvoller als einen Volkstrauertag...
-----------
Absoluter Neuling ist ein großer, weiser Typski! Er wird die Welt retten!

15491 Postings, 7811 Tage preisoh scheiße , katze ! verdammt....

 
  
    
3
16.11.08 22:22
ich hab die gans vergessen .
-----------
ja preis , "Die Macht" wird mit dir sein .
(Yodangelam)

45504 Postings, 6411 Tage joker67@heavymax...du hast dich doch gerade für

 
  
    
3
16.11.08 22:22
Meinungsfreiheit stark gemacht oder habe ich mich da verlesen??

Wenn du schon den Begriff "Heuchelei" als etwas unaussprechliches ansiehst, dann tut es mir leid.

Zum Bsp. ...Ein Pfarrer,der die Waffen segnet und bei der Bundeswehr für das Seelenleben betet,der ist für mich ein Heuchler...darf ich das sagen oder ist das verboten??
Immerhin heisst es doch..."du sollst nicht töten..."

Wenn wir diesen Maßstab hier on board anlegen ,dann kannst du jedes 3.posting löschen.

Wenn du es aufrichtig meinst, dann ist es doch in Ordnung,aber meine Meinung darf ich doch trotzdem äussern.

Ja,...kläre das bei Ariva...lass dich nicht aufhalten und als Hinweis für dich...ich nehme mir hier nichts raus,was ich anderen nicht auch zubilligen würde.

Personen die mir gerade heraus sagen was sie von mir halten sind mir lieber als irgendwelche "Heckenschützen", die hier für jeden Mist den Meldebutton drücken.

Interessant finde ich ,dass du inhaltlich zu meinem # 43 nichts geäussert hast.;-))

Noch einen schönen Abend..."Kamerad"!(ich trauere schliesslich auch,also sind wir ja Kameraden im Geiste...sozusagen)
-----------

36845 Postings, 6333 Tage TaliskerIch fragte ja nur,

 
  
    
2
16.11.08 22:27
weil beim Volkstrauertag der Toten von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht wird. Allen Toten. So auch bei den offiziellen Veranstaltungen heute, allen voran die mit dem Bundespräsidenten im Deutschen Bundestag.
Mir scheinen hier ein paar, darunter der Threaderöffner, eher an einen Heldengedenktag zu denken. Den gabs tatsächlich auch mal...
Gruß
Talisker
-----------
Heul nicht, wende dich an einen Mod deines Vertrauens.

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben