Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2156 von 2174
neuester Beitrag: 03.12.21 12:15
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 54329
neuester Beitrag: 03.12.21 12:15 von: SARASOTA Leser gesamt: 9086430
davon Heute: 2578
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2154 | 2155 |
| 2157 | 2158 | ... | 2174  Weiter  

331 Postings, 7611 Tage Trader13Das hört sich doch gut an

 
  
    
1
25.10.21 22:39

2756 Postings, 984 Tage Roothom@123...

 
  
    
25.10.21 22:50
"Wo steht das denn geschrieben?
Ich kenn den Passus in einer KE nicht?
Aber ich lasse mich eines besseren belehren."

Stimmt. Verboten ist das nicht. Zeigt aber sehr gut, wie es wirtschaftlich um das betreffende Unternehmen steht.

Einfach mal überlegen, wie wirtschaftlich sinnvoll eine KE mit so hohem Abschlag ist, wenn man auch mehr erzielen könnte.

Und was das für Folgen für die Altaktionäre hat, wenn so massiv verwässert wird. Hat man ja hier gut sehen können.

Nicht alle Aktionäre sind so nachsichtig und grosszügig, wie mancher hier bei LH.

Hohe Abschläge gibt es darum nur da, wo anders die KE nicht erfolgreich wäre und keine sinnvolleren Optionen bestehen.  

2756 Postings, 984 Tage Roothom@nota

 
  
    
25.10.21 22:57
"Also ich gehe unten rein und werde weiter oben, viel weiter oben wieder raus gehen."

Na wenigstens einer, dem das gelingt...

"ich poste nicht ständig in einem Thread wenn ich keine Aktien habe"

Aber wenn man schon investiert ist, worin besteht dann der Sinn, hier zu schreiben?


 

3103 Postings, 778 Tage RonsommaTransatlantik ab 9.11

 
  
    
26.10.21 01:01
Biden to lift travel restrictions on November 8
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56596715  

2658 Postings, 618 Tage GearmanNota

 
  
    
26.10.21 09:19
?In solchen Foren hier, gibt es immer wieder User die meinen sie wären die Checker...Bin eben auch ein Checker!!!?
Soso.Danke für die Info  

24 Postings, 50 Tage NotammannLöschung

 
  
    
26.10.21 09:44

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 17:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

6362 Postings, 1198 Tage S3300Notammann

 
  
    
1
26.10.21 10:02
Backe mal kleinere Brötchen. Wärst du hier länger als 2 Tage unterwegs wüsstest du wann ich LH gekauft und verkauft habe und was ich sonst noch im Portfolio habe.

Wie würde man sagen? hör auf zu kleffen und zurück ins Körbchen.  

6362 Postings, 1198 Tage S3300Und BTW..

 
  
    
26.10.21 10:04
Wir sind eben NICHT blank da wir einen Bogen um Kraniche mit gebrochenen Flügeln machen. Solltest du als checker doch safe peilen Digga.  

24 Postings, 50 Tage NotammannLöschung

 
  
    
1
26.10.21 10:10

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 17:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

24 Postings, 50 Tage Notammann5,64

 
  
    
26.10.21 10:23
6 ich seh dir kommen, dann wird es auch etwas ruhiger hier. lol  

482 Postings, 6398 Tage Chico79Löschung

 
  
    
1
26.10.21 10:43

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

6362 Postings, 1198 Tage S3300Löschung

 
  
    
26.10.21 11:30

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 14:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

24 Postings, 50 Tage NotammannLöschung

 
  
    
26.10.21 11:44

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 14:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

24 Postings, 50 Tage NotammannLöschung

 
  
    
26.10.21 11:50

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 14:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

24 Postings, 50 Tage Notammanngesagt...getan

 
  
    
26.10.21 12:37
"""€ 5,60 angekratzt, mal schauen ob es für den Break reicht denn dann ist Polen offen..."""

und hier kehrt Ruhe ein, die warnende Worte verstummen wie so oft...sie müssen sich einen neuen Wert suchen vor dem sie warnen...nehmt die Donald Duck Aktie die hat 800% Plus jinter sich...viel zu teuer...loool  

24 Postings, 50 Tage NotammannDie User hier die

 
  
    
26.10.21 12:39
ständig warnen haben die 5 kommen seher, RT nun € 5,70...ich sehe wie schon oben geschrieben die 6 kommen...und bin schon viel näher dran. loool  

24 Postings, 50 Tage Notammannum die 5,72 und 5,75

 
  
    
26.10.21 12:41
wird es nochmals einen starken Halt geben, danach denke ich geht es in einem Zug auf die 6...SORRY nicht Zug sondern in einem FLUG auf die 6  

24 Postings, 50 Tage NotammannDer Grill

 
  
    
26.10.21 12:50
ist angeworfen, mal ein paar Shorties darauf packen...

Mal schauen wenn USA noch dazu kommt, was dann passiert. momentan knappe 4% Plus das ist noch nichts...zweistellig diese Woche muss noch kommen. LH hat Aufholbedarf und das nicht zu wenig.

LH Chef schrieb ja schon, Flüge stark am zunehmen...Wenn die Zahlen wirklich allen die Sprache verschlagen, dann wird es hier noch lustig  

2438 Postings, 6763 Tage SARASOTALöschung

 
  
    
26.10.21 12:53

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 14:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

6362 Postings, 1198 Tage S33004 Posts

 
  
    
26.10.21 12:57
In 14 Minuten, lol. Viel Beschäftigter checker.  

24 Postings, 50 Tage NotammannLöschung

 
  
    
1
26.10.21 13:09

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 15:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

24 Postings, 50 Tage NotammannLöschung

 
  
    
1
26.10.21 13:17

Moderation
Zeitpunkt: 26.10.21 17:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

24 Postings, 50 Tage NotammannM-Dax dreht nach oben

 
  
    
26.10.21 13:39
mal schauen was heute noch so geht. Die Shorties haben hoffentlich die Tage noch aufgestockt und werden die LH noch fliegen lassen...bis über die Wolken will ich es sehen  

2658 Postings, 618 Tage GearmanLufthansa wird vom Schuldenberg am Boden gehalten

 
  
    
1
26.10.21 14:02
"Zudem lastet auch dann noch ein großer Schuldenberg auf der Bilanz. Schon vor Beginn der Krise ist die Verschuldung auf mehrere Milliarden Euro gestiegen. Inzwischen hat man nach letztem Stand aber ganze 8,9 Mrd. Euro angehäuft. Da sind die Einnahmen aus der Kapitalerhöhung nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Diesen Schuldenberg abzutragen, wird die Lufthansa einige Jahre kosten. Und vermutlich wird es noch die eine oder andere weitere Kapitalerhöhung auf dem Weg geben. Denn auch wenn sich die Nachfragesituation wieder normalisiert, wird die Lufthansa vermutlich als kleineres und weniger profitables Unternehmen aus der Krise hervorgehen. Da wird es schwierig, den Schuldenberg abzutragen.

Die Aktionäre werden deshalb in den kommenden Jahren wohl wenig Freude haben. Bis die Verschuldung nicht auf ein nachhaltiges Niveau gesenkt wurde, dürfte es zudem keine Dividende geben. Die letzte Dividende wurde deshalb bereits vor der Pandemie gestrichen."
https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...EAMYAiAAEgJo3_D_BwE

 

2658 Postings, 618 Tage GearmanLufthansa: Länger als befürchtet

 
  
    
26.10.21 14:14
"Das Lufthansa-Management und andere Branchenvertretern hofften lange Zeit darauf, dass 2023 oder zumindest 2024 wieder das Vorkrisen-Niveau erreicht werden kann. Doch der Flughafenverband ACI Europe rechnet erst in vier Jahren, also 2025, mit einer vollständigen Erholung des Flugverkehrs vom Corona-Einbruch. Auch im kommenden Jahr werde das Passagieraufkommen in Europa wohl noch rund ein Drittel unter dem Niveau von 2019, also vor der Corona-Pandemie, liegen, berichtete der Verband am Montag in Genf. Dort beginnt am Dienstag das Jahrestreffen des Verbandes.

In diesem Jahr waren es nach Angaben des ACI bis Ende September minus 62 Prozent, das heißt, es flogen 1,26 Milliarden Passagiere weniger als im gleichen Zeitraum 2019. "Es dauert noch lange, bis ein uneingeschränkter weltweiter Reiseverkehr wieder hergestellt ist", sagte ACI-Generaldirektor Olivier Jankovec. Viel hängt ihm zufolge weiterhin vom Fortgang der Impfungen und der Entwicklung des Virus ab.


In den EU-Ländern sowie Großbritannien, Norwegen, Island und der Schweiz sei die Entwicklung besonders schleppend, mit minus 69 Prozent der Passagiere bis Ende September, verglichen mit dem gleichen Zeitraum 2019. An den anderen europäischen Flughäfen sei die Erholung deutlich besser gewesen, mit einem Minus von "nur" 34 Prozent gegenüber 2019.

Der Verband hat mehr als 500 Flughäfen aus 55 Ländern als Mitglieder und repräsentiert nach eigenen Angaben 90 Prozent des kommerziellen Luftverkehrs in Europa.

Das Marktumfeld für die Lufthansa ist immer noch extrem schwierig, die Zukunft immer noch ungewiss. Die Aktie bleibt daher ein heißes Eisen. Wegen des angeschlagenen Charts drängt sich aktuell kein Kauf auf. Wer bereits investiert ist, sollte die Position unverändert mit einem Stopp bei 4,90 Eurohttps://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...fuerchtet-20239630.html
absichern."
 

Seite: Zurück 1 | ... | 2154 | 2155 |
| 2157 | 2158 | ... | 2174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben