UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.186 1,6%  MDAX 29.371 1,5%  Dow 32.655 1,3%  Nasdaq 12.564 2,6%  Gold 1.809 -0,4%  TecDAX 3.111 1,2%  EStoxx50 3.742 1,5%  Nikkei 26.851 0,7%  Dollar 1,0533 -0,2%  Öl 112,4 -0,4% 

Deutsche Post

Seite 1132 von 1141
neuester Beitrag: 16.05.22 14:22
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 28510
neuester Beitrag: 16.05.22 14:22 von: Laterne Leser gesamt: 6485558
davon Heute: 394
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1130 | 1131 |
| 1133 | 1134 | ... | 1141  Weiter  

31 Postings, 1464 Tage Kostolany A.Mehr Optimismus

 
  
    
1
25.01.22 18:56
Ich frage mich warum einige Forumsteilnehmer die Post so negativ sehen.  Die Realität sieht doch ganz anders aus.  Wir erwarten nach neuen Rekordwerten im Weihnachtsgeschäft ein EBIT von ca. 8 Mrd.
Nach Abzug von Finanzergebnis, Steuern und Minderheitenanteil wird ein Jahresüberschuß von ca. 5 Mrd. übrig bleiben.  Das sind mehr als 4 Euro pro Aktie.  Das KGV liegt dann bei jetzigem Kurs bei ca. 12,5.
Spätestens am 9. 3.  wenn die Zahlen veröffentlicht und die Dividende bekannt gegeben wird,  werden die Kurse auch wieder steigen.  Das neue Aktienrückkaufprogramm wird den Kurs noch zusätzlich beflügeln.
Manchmal wünsche ich mir die euphorischen Beiträge von Chartlord zurück der ja von einem Kursziel von 316 in ein paar Jahren geträumt hat.  

1419 Postings, 708 Tage Flo2389tja, jetzt beisse ich mich natürlich in den §$/"!

 
  
    
1
26.01.22 12:04
dass ich für 50? geschmissen habe. Naja, das war der erste Panikanfall seit vielen Monaten den ich an der Börse hatte... und wieder einmal zeigt sich: 2 Tage später sieht die Welt anders aus.
Dachte es geht Richtung meinem EK von 47? ... war wohl nichts

mal abwarten was die FED heute treibt. Dann bin ich evtl wieder mit dabei  

3301 Postings, 287 Tage Highländer49Deutsche Post

 
  
    
26.01.22 15:02
Die britische Großbank Barclays hat das Kursziel für die Papiere der Deutschen Post von 72 auf 77 Euro erhöht, seid Ihr einverstanden damit?  

786 Postings, 5919 Tage sudo77 Euro

 
  
    
26.01.22 18:31
sind fast 50%.
Plus Dividende.
Wäre auch mit etwas weniger schon zufrieden.
 

837 Postings, 2318 Tage DHLer 202077 Euro einverstanden?

 
  
    
27.01.22 11:00

837 Postings, 2318 Tage DHLer 202077 Euro einverstanden?

 
  
    
1
27.01.22 11:01
Nein, wir wollen 318 Euro!

Grüße!  

1507 Postings, 3615 Tage MindblogDennoch

 
  
    
27.01.22 13:05
spielt die Musik momentan woanders, nämlich bei Titeln,
die von den bevorstehenden Zinserhöhungen profitieren können.
Dazu zähle ich die Versicherer.  

74 Postings, 639 Tage fünfgerade318

 
  
    
27.01.22 14:13

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020@Mindblog

 
  
    
1
27.01.22 16:22
bei den Versicherern bin ich sehr skeptisch: Reihenweise gibt es neue Fintechs auf diesem Gebiet, die graben den althergebrachten Versicherern wie z.B. Allianz das Wasser ab, sind günstiger weil sie keinen Wasserkopf haben und trendy dazu.

Außerdem haben die Versicherer zukünftig mit den (finanziellen) Folgen der Klimaerwärmung zu tun, siehe Ahrtal dieses Jahr. Das verstärkt sich leider noch und wird richtig teuer für Versicherer und Rückversicherer.

Langfristig kein gutes Investment.

PS: Logistik hat Zukunft

Grüße!  

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020Nachhaltigkeitsstudie

 
  
    
27.01.22 16:29
Hier liegt die Zukunft für die Weltwirtschaft und uns DHL-Aktionäre:

https://www.dpdhl.com/de/presse/...rt-in-kreislaufwirtschaft-auf.html

Es muss dringend was geschehen um die weltweite Verschwendung von Ressourcen zu reduzieren und die Post macht entsprechende Vorschläge, natürlich nicht uneigennützig..

Grüße!  

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020DHL als Arbeitgeber

 
  
    
27.01.22 16:31
DHL geht voran und gehört mittlerweile in allen Business Units zu den weltweit besten Arbeitgebern:

https://www.dpdhl.com/de/presse/...de-mitarbeiterbedingungen-aus.html

Grüße!  

12 Postings, 450 Tage RastamannZukunft?

 
  
    
1
29.01.22 14:27
Also ich mach mir schon so meine Gedanken, wir wohnen auf dem Land , kleines Dorf und früher brachte die DHL sogut wie alle Pakete, in der Zwischenzeit, kommen z.B. alle Bestellungen von Amazon durch den eigenen Lieferdienst und die sind nicht nur pünktlich sondern auch äußerst freundlich. Die Konkurrenz für die Post wird größer und größer…..  

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020UPS heute..

 
  
    
1
01.02.22 17:45
...nach Ergebnissen +15% ! Wow!

Das soll die Post am 9.März mal nachmachen.

Grüße!  

18 Postings, 379 Tage Blind ChickenAKTIE IM FOKUS: Deutsche Post

 
  
    
02.02.22 10:56
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Deutschen Post DE0005552004 haben am Dienstag im Verlauf viel Rückenwind aus den USA bekommen. Starke Zahlen vom Wettbewerber United Parcel Service (UPS) US9113121068 stärkten ab dem Mittag auch das zuvor nur verhaltene Interesse der Anleger an den Aktien des deutschen Logistikers. Zuletzt rückten sie um 2,4 Prozent vor, was einen Platz in der Spitzengruppe des Dax DE0008469008 bedeutete.

Der Paketboom im In- und Ausland hat UPS im abgelaufenen Jahr überraschend viel Gewinn beschert. Laut dem JPMorgan-Experten Brian Ossenbeck wird dies langsam zur Gewohnheit, denn eine besser als erwartete operative Entwicklung sei schon zum fünften Mal in Folge der Fall. Dennoch reagierten auch die Anleger des US-Paketdienstes wieder begeistert: Die Aktien zogen im frühen New Yorker Handel um mehr als 13 Prozent an. Der Goldman-Analyst Jordan Alliger hob außerdem hervor, dass UPS die für 2023 angepeilten Ziele bereits 2022 erreichen wolle./tih/he  

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020Der 9.März 2022

 
  
    
02.02.22 17:00
Die Ergebnispräsentation sowie die weitere Mittel-/Langfristplanung am 9.3.22 ist mit 3 (!) Stunden Online angesetzt.
Bisher war das immer ca. 1 Stunde. Es gibt also anscheinend viel zu erzählen..

https://www.dpdhl.com/de/investoren/...gen/capital-markets-event.html

Grüße!  

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020Konsens Ergebnis 2021

 
  
    
1
02.02.22 17:05
Der aktuelle Konsens aller Analysten für das Jahr 2021 liegt per 1.2.22 mittlerweile schon bei 7.946 Mrd Euro im EBIT und bei 4,10 Euro je Aktie.
https://www.dpdhl.com/de/investoren/aktie/konsensus.html

Der Aktienkurs kann somit doch gar nicht anders als Richtung Norden zu beschleunigen, oder?

Mein Tipp zur Dividende: 1,70/1,75 Euro.

Grüße!
 

837 Postings, 2318 Tage DHLer 2020Streetscooter

 
  
    
03.02.22 14:14
Gerade wurde die Streetscooter GmbH verkauft, ordert die Deutsche Post 3.500 neue Fahrzeuge:
https://www.electrive.net/2022/02/02/...ter-neuer-geschaeftsfuehrung/

Wenn Chartlord das alles noch erlebt hätte...

Grüße!  

1688 Postings, 3210 Tage LaterneDhler

 
  
    
03.02.22 19:53
Morgen kommen Zahlen von Amazon.
Bin gespannt. Wenn sich bald alles normalisiert hat,
die Leute wieder verstärkt in den Geschäften einkaufen
gehen, dann ich mir durch aus ein Umsatzrückgang
bei Amazon und DP vorstellen.
Vielleicht meldet sich CL  ja irgendwann nochmal.
Aber ich glaube er hat sich für immer ausgeklinkt.
Allen weiterhin viel Erfolg.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

786 Postings, 5919 Tage sudoAmazon, UPS

 
  
    
04.02.22 11:54
mit super Zahlen.
DP Zahlen werden auch sehr gut sein.
Nur der Kurs hat's noch nicht geschnallt.
Bin gespannt.  

3589 Postings, 4158 Tage TheodorSDt. Post

 
  
    
2
04.02.22 16:27
heute Ex Dividende (-1.40? ) ?  

2230 Postings, 1049 Tage Investor GlobalDeutsche Post

 
  
    
1
07.02.22 09:13
Achtung, Investoren: Die Deutsche Post könnte bald eine kräftige Anhebung ihrer
Dividende bekannt geben!
04.02.22, 09:51 Fool.de
Gerade in Zeiten wie diesen, wo es an den Märkten mal wieder etwas volatiler zugeht,
rücken solide Dividendenzahlungen in den Blickpunkt vieler Investoren. Denn mitunter
können die Gewinnbeteiligungen helfen, auch stürmischere Zeiten relativ gut zu
überbrücken.

Umso schöner ist es natürlich, wenn man Aktien von Unternehmen besitzt, welche in
diesem Jahr eine Anhebung ihrer Ausschüttung verkünden werden. Bei einem Konzern
bin ich in dieser Hinsicht ziemlich optimistisch.

Und zwar geht es um die Deutsche Post, die durch ihr Geschäftsmodell überproportional
von der Coronapandemie profitieren konnte. Denn gerade der Onlinehandel hat in den
letzten zwei Jahren ja einen regelrechten Boom erlebt.

Somit können wir also auf die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres gespannt sein,
die der Logistikkonzern am 09.03.2022 bekannt geben wird. An diesem Tag werden wir dann
auch über den Dividendenvorschlag unterrichtet. Und ich denke, dass wir hier eine positive
Überraschung erleben könnten.

Starke Zahlen könnten die Dividende beflügeln
Wie komme ich nun darauf, dass die Dividende der Deutschen Post signifikant ansteigen könnte?
Ganz einfach deswegen, weil die Gesamtjahreszahlen eine deutliche Sprache sprechen werden.
Blicken wir aber erst einmal auf die Dividendensituation des vergangenen Jahres.

Für das Geschäftsjahr 2020 zahlte die Deutsche Post im Mai letzten Jahres eine Dividende in Höhe
von 1,35 Euro je Aktie an die Aktionäre aus. Dafür musste das Unternehmen einen Betrag von
1.673 Mio. Euro aufwenden.

Setzt man diese Summe in Bezug zum Konzernjahresergebnis von 2.979 Mio. Euro, lässt sich so
eine Ausschüttungsquote von 56 % ermitteln. Interessant wird es, wenn wir uns nun mit den aktuellen
Zahlen des Logistikdienstleisters beschäftigen.

Wie hoch könnte die Dividendenanhebung ausfallen?
Alleine für die ersten neun Monate des Jahres 2021 lässt sich das Konzernergebnis auf 3.569 Mio.
Euro beziffern. Die Deutsche Post hatte also schon bis Ende September rund 20 % mehr verdient
als das gesamte Jahr 2020.

Der Gewinn für das Gesamtjahr 2021 soll nach Schätzungen der Analysten auf einem Niveau von
5.112 Mio. Euro liegen. Dieses Ergebnis würde die Deutsche Post in die Lage versetzen, bei einem
gleichbleibenden Ausschüttungsverhältnis die Dividende um 71 % zu erhöhen.

Davon ist natürlich nicht auszugehen. Es zeigt uns aber, dass der Spielraum hier gewaltig ist. Und
ich bin mir an dieser Stelle auch relativ sicher, dass die Deutsche Post ihre Aktionäre in gebührendem
Maße an ihrem geschäftlichen Erfolg beteiligen wird.

Noch ein Blick auf die Aktie
Nach einem fulminanten Anstieg im Zuge der Coronakrise befindet sich die Aktie der Deutschen Post
seit Oktober 2021 in einer Seitwärtsbewegung. Trotz allem notiert sie aktuell mit 53,49 Euro (03.02.2022)
rund 26 % höher als noch vor einem Jahr.

Allerdings ist ihre Bewertung mit einem KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 12,5 immer noch recht
niedrig einzustufen. Um auch noch eine reale Beurteilung der Dividendenrendite abgeben zu können,
halte ich es für besser, auf die Bekanntgabe des Dividendenvorschlags Anfang März zu warten.

https://www.onvista.de/news/...rer-dividende-bekannt-geben!-515195517

Im Oge hatte ich die schon letzte Woche. Heute Morgen eingestiegen. Gehe von Bodenbildung erreicht aus.

Anhang von folgendem Link.
https://www.onvista.de/aktien/Deutsche-Post-Aktie-DE0005552004

Analysten über Trade Republic
69,44 ? Durchschnitt, hoch 77,00?, niedrig 60,00?
88% kaufen, 12% halten, 0% verkaufen.

 
Angehängte Grafik:
deutsche_post.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
deutsche_post.png

2230 Postings, 1049 Tage Investor GlobalDeutsche Post

 
  
    
1
07.02.22 09:48
Da ist ja richtig Feuerwerk heute drin.
Anscheinend alles richtig gemacht.

https://www.onvista.de/aktien/Deutsche-Post-Aktie-DE0005552004  
Angehängte Grafik:
deutsche_post_kurs_7.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
deutsche_post_kurs_7.png

2230 Postings, 1049 Tage Investor GlobalDeutsche Post

 
  
    
1
07.02.22 10:14
Ich weiß, ein bisschen viel Pro von meiner Seite drin.

Aber ich bin ja nicht aus Lange Weile ein gestiegen.

https://www.onvista.de/aktien/Deutsche-Post-Aktie-DE0005552004
 
Angehängte Grafik:
kennzahlen_deutsche_post.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
kennzahlen_deutsche_post.png

2230 Postings, 1049 Tage Investor GlobalDeutsche Post

 
  
    
08.02.22 11:16
08.02.2022 10:47
Deutsche Post Aktie News: Deutsche Post freundlich
Zu den Performance-Besten des Tages zählt die Aktie von Deutsche Post.
Zuletzt konnte die Aktie von Deutsche Post zulegen und verteuerte sich in der
XETRA-Sitzung um 0,7 Prozent auf 52,69 EUR.

Die Deutsche Post-Aktie notierte im XETRA-Handel zuletzt in Grün und gewann
0,7 Prozent auf 52,69 EUR. Damit gibt das Wertpapier dem DAX, der bei 15.310 Punkten
notiert, etwas Rückenwind. In der Spitze legte die Deutsche Post-Aktie bis auf 52,77 EUR zu.
Zur Startglocke notierte der Anteilsschein bei 52,40 EUR. Im bisherigen Handelsverlauf
wurden 234.241 Deutsche Post-Aktien umgesetzt.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...egung-08-02-2022-8109096  

2230 Postings, 1049 Tage Investor GlobalDeutsche Post

 
  
    
08.02.22 11:23
Regulierer gibt Deutscher Post grünes Licht für höheres Briefporto
Jetzt steht fest, wie stark die Post die Preise ab dem Jahreswechsel
bis 2024 anheben kann. Standardbriefe und Postkarten sollen bald teurer werden.
23.11.2021 - 11:46 Uhr
Düsseldorf Auf die Verbraucher in Deutschland kommen höhere Preise für Briefe und
Postkarten zu. Die Bundesnetzagentur räumte der Deutschen Post am Dienstag wie
erwartet einen Spielraum von 4,6 Prozent für die Erhöhung ihrer Preise vom 1. Januar
2022 bis zum 31. Dezember 2024 ein. Dieser fällt damit aber geringer aus als in der
Vergangenheit. Die Post hatte bereits im Oktober angekündigt, die Preise unter anderem
für das Massenprodukt Standardbrief ab 2022 um fünf Cent auf 85 Cent anheben zu wollen.
Die Postkarte soll dann 70 statt wie bislang 60 Cent kosten. Dies kann der Bonner Konzern
nun umsetzen.
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-briefporto/27825434.html

Die Mehreinnahmen laufen seit Januar.


 

Seite: Zurück 1 | ... | 1130 | 1131 |
| 1133 | 1134 | ... | 1141  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben