UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.093 0,8%  MDAX 29.399 0,7%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.860 0,7%  TecDAX 3.094 0,7%  EStoxx50 3.676 0,5%  Nikkei 27.002 1,0%  Dollar 1,0674 1,2%  Öl 114,0 1,0% 

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 1 von 277
neuester Beitrag: 23.05.22 10:46
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 6903
neuester Beitrag: 23.05.22 10:46 von: Juliette Leser gesamt: 1555735
davon Heute: 1858
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
275 | 276 | 277 | 277  Weiter  

4392 Postings, 2233 Tage BaerenstarkHF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

 
  
    
23
24.10.17 18:37
Also ich eröffne dann mal den ersten Thread zu HELLOFRESH.

Hellofresh eine Beteiligung von Rocket Internet wagt am 2.11.2017 den Gang an die Börse.

Die Ziele von HF sind klar vormuliert vom CEO Dominik Richter. Sie lauten starkes weiteres Wachstum auf dem Weg hin zu nachhaltigen Profitabilität. HF strebt mittelfristig eine EBITDA Marge von 12-15% an. Zur Zeit liegt man noch in der Verlustzone aber man macht starke Fortschritte was die letzten Q-Zahlen belegen:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/hellofresh-umsatz-2017?ref=prev

Das Umsatzwachstum ist unbegrenzt stark auch in 2017. Es sollte dieses Jahr schon Richtung ca. 950 Millionen Euro gehen.

Die höchste Finanzierungsrunde belief sich auf einer Bewertung von 2,6 Milliarden Euro und die letzte auf eine Bewertung von 2 Milliarden Euro.

Durch einen verpatzen Börsengang von Blue Apron  in den USA geriet HF leider medial unter Druck. Jedoch lieferte HF bis jetzt IMMER ab und hält an seine Ziele weiterhin fest.
Ja man strebt jetzt sogar an in 2018 in dem Heimatmarkt von Blue Apron Marktführer zu werden. Das Wachstum in den USA ist sehr stark bei HF.

Meiner Meinung nach wird das Thema "Amazon" welche in den "Kochboxenversand" einsteigen wollen viel zu hoch gehangen.
Hellofresh ist weltweit sehr stark aufgestellt und nicht komplett abhängig vom US Geschäft wie es bei Blue Apron der Fall ist.

Ich bin auf die Q3 Zahlen von HF gespannt und dann vor allem auf die Q4 Zahlen nach dem IPO.

Die Zeichnungsspanne je Aktie liegt bei 9,00 - 11,50 Euro und entspricht  beim höchsten Kurs eine MK von 1,5 Milliarden Euro für Hellofresh.

Meiner Einschätzung nach ist das viel zu gering und bei den Zielen die HF hat ( und ich schätze Dominik Richter eher als konservativ ein als abgehoben) dürfte eine Zeichnung oder ein Kauf im Bereich des IPO Kurses sehr lohnenswert sein mittel bis langfristig gesehen.

Hier die IPO News:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-euro-einnehmen-5764409

Aktuell wird der Kurs in der Vor-IPO Zeit bei L&S auf 12,20 Euro getaxt....

Freue mich auf rege Diskussion ÜBER Hellofresh die sachlich bleibt......  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
275 | 276 | 277 | 277  Weiter  
6877 Postings ausgeblendet.

105732 Postings, 8105 Tage Katjuschamauer #6853, zwei Wochen, weil

 
  
    
1
18.05.22 17:59
in zwei Wochen der DAX-Rauswurf bekanntgegeben wird. Erfahrungsgemäß fallen die Kurse der Absteiger 1-2 Wochen vorher und erholen sich dann rund um den Termin der Bekanntgabe (3.Juni).
Hinzu kommt, dass Hellofresh mal wieder die 50 TageLinie nicht überwinden konnte. Einige Marktteilnehmer lassen da offensichtlich Handelsprogramme automatisiert für sich laufen, und verkaufen dann, wenn das Kaufsignal nicht kommt.
Das sind für mich die zwei Hauptgründe, wieso es derzeit so runtergeht. Rein fundamental wird es langsam lächerlich, aber wen interssiert das in solchen Märkten schon? KGV dürfte bei etwa 14-15 fürs kommende Jahr liegen, wenn alles halbwegs normal läuft. Wer hätte gedacht, dass HF mal niedrigere KGVs haben wird als diverse Dax/MDax-Aktien, die kaum wachsen? Aber derzeit haben wir halt so eine Phase. Würde mich nicht wundern, wenn die 30 ? Marke noch kurz angekratzt wird, bei Käufe bei 32-34 ? sich technisch erstmal anbieten.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

105732 Postings, 8105 Tage KatjuschaFugmannFanB, das ist auch durch ein ARP nicht mehr

 
  
    
1
18.05.22 18:01
zu verhindern. Man wird den 20TageDurchschnitt in den nächsten 8 Handelstagen nicht mehr über 45 ? bekommen. Sonst müsste der Aktienkurs jetzt in diesen 8 Tagen auf 55-60 ? explodieren. Das heißt, das ARP dürfte dann garnicht durchgeführt werden.
-----------
the harder we fight the higher the wall

4392 Postings, 2233 Tage BaerenstarkCisco drückt den NASDAQ

 
  
    
19.05.22 08:06
weiter runter.....eCommerce wird bestimmt weiter mit nach unten gezogen.
Somit heute Test des Jahrestiefs oder eventuell sogar schon Test der 30er Marke?
 

2058 Postings, 1735 Tage Kursverlauf_Die 32 wird nicht der Tiefpunkt sein

 
  
    
19.05.22 08:32
also vorläufiges Ende des Kursrutsches abwarten...
Wer sich von Charts gestört fühlt bitte weggucken  
Angehängte Grafik:
hellofresh_190522.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
hellofresh_190522.png

4392 Postings, 2233 Tage BaerenstarkAussitzen über die Jahre

 
  
    
1
19.05.22 08:41
oder zukaufen und verbilligen heißt die Devise. Sollte der Kurs in Richtung 25 Euro fallen sind das doch hervorragende Zukaufkurse.....  

985 Postings, 2601 Tage BerlinTrader96Wie hoch schätzt ihr denn die Wahrscheinlichkeit

 
  
    
19.05.22 08:41
ein, dass seitens HF doch sowas wie eine Korrektur der Margenprognose kommt, weil man möglicherweise erkennt, dass die Kostenbelastungen von allen Seiten doch nicht komplett händelbar sind?  

4392 Postings, 2233 Tage Baerenstark30%

 
  
    
19.05.22 09:01

4392 Postings, 2233 Tage BaerenstarkHF wieder

 
  
    
19.05.22 09:03
der schwächste Wert im eCommerce Bereich heute nicht schlecht.....
 

196 Postings, 382 Tage FugmannFanBoySenkung Prognose

 
  
    
2
19.05.22 09:05
Ich sehe das Risiko als sehr gering an, dass Hellofresh die Prognose senken muss... Ich denke, man hat eher konservativ geguidet und das Q1 lief deutlich besser als geplant. Man hat sich somit einen kleinen Puffer erarbeitet. Das wurde so auch im Call kommuniziert. Des Weiteren hat man sicherlich viel Preise von Lebensmittel über längerfristige Verträge abgesichert.

https://www.agrarheute.com/markt/tiere/...reiskorrektur-bullen-593748

Die konjunkturellen Bremsspuren sind auch im Lebensmittelbereich bereits sichtbar... Rindfleisch fällt bereits massiv im Preis. 50% der Einkaufskosten bei Hellofresh entfallen wohl auf Fleisch...  

985 Postings, 2601 Tage BerlinTrader96@Fugmann

 
  
    
19.05.22 09:08
D.h. wir haben den Peak der Inflation gesehen?  

4392 Postings, 2233 Tage Baerenstark@Berlin

 
  
    
1
19.05.22 09:09
Kann doch keiner voraussagen so etwas momentan.....

Binnen 3 Tage fällt die HF Aktie um 20% auf das bisherige Jahrestief....  

196 Postings, 382 Tage FugmannFanBoyPeek Inflation

 
  
    
1
19.05.22 09:19
Ich rechne mit weiter steigender Inflation durch Zweitrundeneffekte, aber ja wir könnten die Höhepunkt der Inflationsrate gesehen haben bzw. uns auf einem Plateau befinden. Erste Preise sinken und auch der Arbeitsmarkt in den USA zeigt erste leichte Bremsspuren. Walmart und auch Amazon als die beiden größten Arbeitgeber in den USA haben berichtet, dass sie "overstaffed" sind. Es wird aber sicherlich noch viele Güter geben, die weiter im Preis steigen.  

5288 Postings, 4855 Tage Jenseheute laufen

 
  
    
19.05.22 16:38
Wir nur mit dem. Gesamtmarkt insofern denke ich dass die LVs langsam. Versuchen ihre Aktien zu decken....  

2058 Postings, 1735 Tage Kursverlauf_Zur Börse allgemein und HF im besonderen

 
  
    
20.05.22 09:39
fällt mir nur noch ein: Auf und nieder immer wieder
und das jetzt schon das 3. mal in einem Monat
Solange es Spaß macht mach ich mit :)  

121 Postings, 1028 Tage SEAVRTipp fürs Wochenende

 
  
    
20.05.22 09:42
Andreas Beck bei MissionMoney - immer zu empfehlen:
https://www.youtube.com/watch?v=wOJtl6eDB7Q  

1010 Postings, 368 Tage maurer0229Auf zur MA50!

 
  
    
20.05.22 10:16

196 Postings, 382 Tage FugmannFanBoyEMA50 + ARP #2

 
  
    
20.05.22 10:31
Die liegt momentan bei 38?

Bald sollte es sich entscheiden, ob wir es nachhaltig über die EMA50 schaffen oder die Unterstützung bei 33/34 ? bricht.

Die zweite Tranche des ARP's könnte hier helfen. Auf der HV hat man ja die Weichen für das Einziehen von eigenen Aktien gestellt:

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/suchergebnis?4

Auf dem aktuellen Kursniveau könnte man ca. 3,5 Mio. Aktien kaufen und damit ca. 2% der ausstehenden Aktien einziehen.  2,2 Mio. Aktien hat man ja während des ersten ARPs für durchschnittlich 56,45 ? gekauft. Warum wartet man nur solange mit der zweiten Tranche...
 

2583 Postings, 2037 Tage ChaeckaAnalysten ...

 
  
    
1
20.05.22 10:47
"Analyst William Woods begründet seine Skepsis in einer am Freitag vorliegenden Studie weiter mit dem Aufpreis der Kochboxen gegenüber selbst gekochtem Essen mit selbst gekauften Zutaten. Bei der Analyse eines 5-Wochen-Plans sei Hellofresh bis zu dreimal so teuer gewesen. Das beschränke die Zielgruppe auf Topverdiener."

Da scheint sich jemand aber nur mitteleifrig mit HF beschäftigt zu haben. Hätte er sich die Anzahl der Nutzer und die Umsatzentwicklung angesehen, wäre ihm wohl aufgefallen, dass seine These durch die Zahlen widerlegt wird.
Das ist schon peinlich, oder nicht?  

452 Postings, 5338 Tage Schmidti68@ chaeka

 
  
    
1
20.05.22 11:12
Ganz genau. Und er vergisst dass seine Feststellung einfach nur das immense Potential höherer Margen reflektiert, sobald die Investitionen in erweiterte Kapazitäten nachlassen.
Klarer Kauf.... habe seit ein paar Tagen auch meine kleinen Kinder im Depot.
(Fast) sicherer Vervielfacher auf 10 Jahre.  

4392 Postings, 2233 Tage Baerenstark3 mal so teurer

 
  
    
20.05.22 12:11
Ist ja lächerlich so eine Analyse. Er sollte mal in die USA schauen wo Hellofresh teilweise schon unter den Preisen im Supermarkt liegt.
Und auch international liegt Hellofresh nur geringfügig über den Preisen der Supermärkte. Was nicht berechnet wird ist die immense Zeitersparnis. Eigentlich das wertvollste Gut heutzutage....
Aber Skeptikern kann man so etwas ja sogar auf dem Silbertablet liefern Sie würden sich das immer noch alles schlecht rechnen  

3834 Postings, 5180 Tage sharpalswenn du manager bist

 
  
    
20.05.22 12:22
kann sich das lohnen, aber kochem nußt du es ja trotzdem und sie werden die preise anpassen müßen.
Ich gehe mal davon aus, sie werden für eine bestimmte zeit vertragliche einkaufspreise haben, aber
danach wird sich der lieferant schon schadlos halten müßen.

Ehlich,  als normaler bürger sehe ich nicht so die notwendigkeit, daß mir jemand das essen vor potioniert.
Mein aufwand fürs einkaufen beträgt zwischen 30 minuten und max. 1 stunde.
Dazu kommt, ich muß die zutaten ja trotzdem lagern und im kühlschrank packen.

Und wenn ich zwischen durch was haben will, oder fürs abendessen und frühstück, muß ich sowiso einkaufen ...

Es könnte natürlich sein, da´sie ihr angebot auf ein vollsortiment ausbauen wollen, aber auch das geht nicht ohne aufschläge
und hier würden dann die supermarktlieferservices als konkurrenten dastehen.

Für ein richtiges volsortiment, bedarf es nämlich sehr großer lagerkapazitäten, oder schnelle just in time services.

Übrigens, wenn ich rein auf den umsatz schaue ( der gwinn steigt dann ja noch nicht ) , ist das nicht so schlecht, solange die kunden bei der stange bleiben.

 

196 Postings, 382 Tage FugmannFanBoyLV

 
  
    
20.05.22 15:10
Gestern wurden 0,37 % bzw. 640k der ausstehenden Aktien leer verkauft und trotzdem hat die 33 ? gehalten und wir sogar im Plus geschlossen. Damit gingen fast 50% des gesamten Volumens auf die LV über der 0,5 % Meldeschwelle zurück. Das würde ich mal als starkes Zeichen werten. Hoffentlich lassen wir jetzt dann mal die EMA 50 nachhaltig hinter uns.  

934 Postings, 2512 Tage lordslowhand@sharpals: Dein Aufwand für´s Einkaufen...

 
  
    
22.05.22 20:53

...ist ganz einfach unwichtig! Du solltest wirklich nicht von Dir auf alle Anderen schliessen! 30 Minuten bis 1 Stunde ist Dein Aufwand?
Na und?
Wir müssen uns hier gottseidank nicht mit den  Koch- und sonstwas Gewohnheiten Einzelner befassen. Wir lesen einfach diese Zahlen : Anstieg der aktiven KundInnen im Q1/22 zum Vorjahresquartal:  17% !

https://www.ariva.de/news/...nem-starken-ersten-quartal-2022-10116774

 

4895 Postings, 4520 Tage JulietteA conversation with Won Jeong,

 
  
    
2
23.05.22 10:46
Managing Director (MD), HelloFresh Japan

Won Jeong is the MD at HelloFresh Japan, the company's 17th market and first market entry in Asia. Won joins HelloFresh with a wealth of experience gained at international companies in Asia and Europe. In our interview, Won shares insights on his role in establishing HelloFresh meal kits in the country, Japanese food culture, and the future of HelloFresh in Japan....:

https://www.hellofreshgroup.com/de/newsroom/...-to-customers-in-japan  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
275 | 276 | 277 | 277  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Korrektor, telev1, Zeitungsleser