BVB keine lohnende Aktie !!

Seite 58 von 61
neuester Beitrag: 25.04.21 01:59
eröffnet am: 25.09.13 12:48 von: toitoi Anzahl Beiträge: 1513
neuester Beitrag: 25.04.21 01:59 von: Stefaniepleta Leser gesamt: 127563
davon Heute: 10
bewertet mit -2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 Weiter  

10246 Postings, 4461 Tage Astragalaxialeute, ignoriert diesen troll

 
  
    
1
05.06.14 19:41
jedes gelesene wort ist ein gelesenes zuviel...watzkes ruf waere zerstoert, wuerde er den deal fuer unter 5 euro abhandeln...watzke ist seit seit laengster zeit der groesste schreier, dass das ding massiv unterbewertet ist...die 3,82 die toi wieder mal in schlechtester bash-manier ausruft reiht sich an seine monatelangen postings vorher..ignoriert diesen clown endlich...  

2827 Postings, 3287 Tage WasserbüffelSeit wann macht denn die Bild-Zeitung

 
  
    
05.06.14 19:43

2261 Postings, 3419 Tage toitoiKAT

 
  
    
05.06.14 19:58
Ja DU hast das ganze völlig falsch verstanden.

Die DB will SICH an den BVB Beteidigen mit erst einmal 10%.

Wenn die DB nur als Zwischenhändler agieren will weshalb regt sich denn dann Widerstand in den Reihen von DB???

Überdenke das nochmal....  

1149 Postings, 2816 Tage halbprofi87Die Bild-Zeitung

 
  
    
1
05.06.14 19:59
wird zitiert.  Wie süß ; )
toitoi bist du schon so verzweifelt ;)
Aber schön,  dass du den Dark Room wieder geöffnet hast ;)  

112 Postings, 2995 Tage invittoWie kommt eigentlich der schnelle Wandel toi?

 
  
    
1
05.06.14 20:01
Seit ein paar Stunden warst du in deinem Glanzthread noch bullish? Sah der Kaffeesatz wieder nach Abwärtstrend aus?  

17555 Postings, 4602 Tage M.MinningerDa kam einTipp von einem

 
  
    
05.06.14 20:09
Taxifahrer an die Bild-Zeitung  

104301 Postings, 7937 Tage Katjuschalol totoi, du sagst es doch selbst

 
  
    
05.06.14 20:11
"Die DB will SICH an den BVB Beteidigen mit erst einmal 10%."

genau das sag ich doch.

Die DB will ein 10% paket erwerben und später weiterreichen. Ob man das nun als Zwischenhändler definiert oder anders nennt, ist ja nun egal.

Wichtiger ist die Frage, wieso die DB denn nicht zusätzlich am Markt Aktien kaufen soll?
Und wieso soll eine KE in Kursnähe stattfinden müssen?

Für beides sehe ich keine Notwendigkeit. Am sinnvollsten wäre eine parallele Investition über KE zu mindestens 5,5 ? (eher höher) und Käufe über die Börse. Wenn die DB dann zwischen 10 und 15% hat, kann sie entsprechend Aktienpakete weiterreichen, falls sich später mal Großkonzerne überzeugen lassen beim BVB einzsuteigen, wovon ich ausgehe. Das siehst du ja sicherlich auch so. Deshalb hast du ja kürzlich wieder die Aktie gepusht. Du hast nur oft ein äußerst mieses Tming.  

2733 Postings, 3912 Tage hot_rodDie Bild Zeitung

 
  
    
05.06.14 21:16
ist mit ihrer Schlussfolgerung ja schon dämlich, aber derjenige der das glaubt ist ja echt noch dümmer, ToiToi du hast mir mit dem Artikel den Tag versüßt.  

2261 Postings, 3419 Tage toitoiKAT verkauft so langsam seinen Bestand

 
  
    
06.06.14 14:48
 
Angehängte Grafik:
kat.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
kat.png

33 Postings, 2814 Tage WuPuManmhm, heftiger abverkauf von 75 Stück :)

 
  
    
06.06.14 15:00

104301 Postings, 7937 Tage Katjuschaach toitoi, dann solltest du die Kommentar-

 
  
    
1
06.06.14 15:21
funktion bei wikifolio auch mal reinkopieren.

Dann könnte jeder sehen, dass von Abverkauf keine Rede sein kann. Ganz im Gegenteil.

Aber weil du vermutlich keine Lust dazu hast, übernehm ich das mal für dich.

 
Angehängte Grafik:
bvb0606.png
bvb0606.png

9857 Postings, 3962 Tage halbgotttKatjuscha

 
  
    
06.06.14 15:43
Derlei Regeln hatte ich früher auch mal. Hatte die Apple Aktie erstmals bei 18 Euro gekauft. Na klar, wenn sie sich verdoppelt oder verzehnfacht wird das Depotgewicht immer größer, bis man im Grunde nichts anderes mehr hat.
Daher immer wieder mal verkauft. Bei 69 Euro dann wegen der Finanzkrise raus, danach ging alles runter, außer Apple. Die musste ich zu 79 Euro wieder zurückholen. Bei 100 dann wiederum dazu gekauft, diesmal wesentlich aggressiver, mit einem gigantisch hohem Depot Anteil. Ich habe damit im wesentlichen mein Vermögen aufgebaut. Der Punkt ist, hätte ich damals von Anfang an alles in Apple gesteckt und nicht rausgegangen, wäre ich jetzt Millionär.
Mal abgesehen von diesen letztlich müßigen Gedankengängen, wie reich man hätte werden können:
Viel wesentlicher finde ich den Gedankengang, daß ich mir die komplette Trading Arbeit hätte sparen können. Ich hätte einfach nichts tun müssen, außer wenn Geld da ist, alles in Apple reinstecken.
Mittlerweile habe ich nur noch eine winzige Apple Position.
Bei der BVB Aktie verhalte ich mich aufgrund der Erfahrungen nunmehr sehr anders. Ich bin sehr, sehr massiv in der BVB Aktie drin, darf zwar traden, muss mir aber ganz generell jedes Stück zurückholen, zur Not auch teurer. Dadurch mache ich erstaunlicherweise viel weniger Trading Fehler und bin auch ziemlich unabhängig von irgendwelchen überflüssigen Emotionen.

Risiken an meinem Verhalten sind mir bewußt, aber eben auch Chancen.

Beim erstmaligen Erreichen der 4 Euro Marke hatte ich viel verkauft, beim zweiten Mal nicht. Aber man kann hier sehr gut gelegentlich Strecken zweimal abfahren.
Nächste Teilverkäufe gibt es frühestens bei 5 Euro, da habe ich aber das Risiko, das ich mir dann den Kram bei deutlich über 4 zurückholen müsste, will ich eigentlich nicht, also wenn überhaupt, nur Mini Teilverkäufe.

Die deutlich bessere Performance gegenüber jedem Index ist wirklich eklatant, ich lasse sie mir nicht durch schlechtere Aktien oder durch Cash Positionen relativieren.

 

104301 Postings, 7937 Tage Katjuschana ja, hätte, wäre, wenn

 
  
    
2
06.06.14 15:54
Ich hab etliche solche beispiele wie Apple schon in meinem Depot gehabt und bin zu früh rausgegangen bevor die sich ver10-20facht haben.

Das ändert aber nichts an meinen Regeln, zumal es hier ums wikifolio geht. Da sind meine Regeln natürlich eh viel strenger als privat.

In meinem privaten depot hatte ich Drillisch Ende 2008 gekauft. Damals gerade mal 5% Depotanteil. Dieser Anteil wuchs Ende 2013 auf 27-28% in der Spitze an, obwohl ich zwischendurch öfter mal Aktien verkaufte. Liegt natürlich am Kursanstieg von 1 ? damals auf aktuell 28 ?. Mittlerweile ist Drillisch nur noch zu 4% gewichtet.

Aber bei wikifolio werd ich trotzdem diese 20% Regel beachten. Hier gehts schließlich nicht um mein geld. Und bei allen guten Aussichten des BVB und seiner Aktie. Niemand kann zu 100% wissen wie sich Kurse letztendlich entwickeln. Niemand!  

10246 Postings, 4461 Tage Astragalaxiahg, kat

 
  
    
06.06.14 15:54
nix mit teilverkauefen...imo wird noch einiges bzgl. db-fantasie eingepreist...deshalb laeufts nach dem kraeftigen rutsch nach oben (borsenaufstieg, db geruecht) weiterhin steilwaerts...waer die db nicht isn spiel gekommen, haette ich bereits kurzfristig nach bekanntgabe des aufstiegs realisiert...so lass ich das ding weiterhin laufen...kommt konkretes bzgl. investor, werde ich die ersten teilverkauefe starten, weil ich stark vermute, dass dann die erste kleinere korrektur kommen wird...soweit isses noch noch nicht, daher wird noch gehalten...an usneren schlaumeier: ich spreche von meiner trading-posi...

uebrigens 4,57 ls....  

3908 Postings, 4476 Tage velmacrotooooohooooooooooooo

 
  
    
06.06.14 15:55
sky is the limit baby.  

104301 Postings, 7937 Tage KatjuschaAstra, der Depotanteil sinkt ja nicht

 
  
    
06.06.14 15:59
Ich verkauf ja nur so viel, um nicht über 20% zu kommen.
Wobei es sicherlich auch irgendwann einen größeren Teilverkauf geben wird.


Schon was duchgesickert von der DBK Vorstandskonferenz? :)  

10246 Postings, 4461 Tage Astragalaxiaheimlich lauschen

 
  
    
06.06.14 16:06
an der vorstands-tuer wuerd ich schon gern .-)  

2261 Postings, 3419 Tage toitoiHoffe Ihr habt alle verkauft wie KAT

 
  
    
06.06.14 20:37
Es gibt nen kleinen Crash am Montag sie jetzt schon Tradegate.

Riesige Orders die abgestoßen werden und der Kurs fällt wie ein Stein.

Alles nur Schall und Rauch.

Die Deutsche Bank hatte vielleichtnicht meldepflichtige 2,99% die Sie teuer verkaufen wollten;-)

Das haben Sie dann heute am Freitag gemacht;-)

Ziel wieder 3,70 Euro.  

112 Postings, 2995 Tage invittoIch zitiere:

 
  
    
06.06.14 20:45
"toitoi: Na da lag ich doch vollkommen richtig!   05.06.14 15:19 #48

Na wer sagt es denn. Mal wieder lag ich goldrichtig.

Der Widerstand ist endlich durch und die 4 Euro sollten jetzt eigentlich nicht mehr unterschritten werden.

Das Volumen ist Gott sei Dank gar nicht so hoch für so einen starken Anstieg.Zwar höher als sonst aber wir hatten auch schon mal über 300.000 Aktien an einem Tag und der Kurs bewegte sich 1%.

Da spingen die nächsten Tage weitere Leute rauf auch wenn es jetzt ne kurze Erholung geben könnte.

Die 4,50 Euro kommen recht zügig denke ich und die 5 Euro auch bald."

;-)  

2261 Postings, 3419 Tage toitoi@invitto

 
  
    
06.06.14 20:51
Tja da stand auch noch nicht fest das hier abgezockt wird.

Schau Dir mal die dicken Blöcke an die verkauft werden.

Ei ei alles Spekulanten/Zocker gewesen die die letzten 2 Tage gekauft haben.

Das gibt Montag einen blutroten TAG der auf jedenfall unter 4 Euro endet.

Außer Schall und Rauch nichts gewesen und es geht zurück wo es startet am Mittwoch Abend.

Bei dem Zock hat sogar der BVB schön mitgespielt mit Ihren ach so tollen Interviews usw.

Wurden die Kleinanleger mal wieder verarscht und die sitzen jetzt auf Ihren gekauften 4,25 Euro oder höher und müssen Jahre warten bis Sie diese Kurse wieder sehen.

Dumm gelaufen sage ich mal.

 

2261 Postings, 3419 Tage toitoiAch Du scheisse

 
  
    
06.06.14 20:56
der BVB hat sogar bei der DB gebettelt und nicht wie so oft hier geschrieben das die DB an den BVB herangetreten ist.

Wie arm ist das denn:-)

Da kommt man aus dem LACHEN nicht raus.

http://www.finanznachrichten.de/...-bei-borussia-dortmund-ein-015.htm  

2261 Postings, 3419 Tage toitoiIm Interview

 
  
    
06.06.14 21:15
plauderte Treß doch was von gewonnenes Vertrauen usw.oder??

Na ja hätte er mal besser die Wahrheit gesagt und zwar das der BVB angefangen hat bei Firmen um ein Investment in den BVB zu betteln.

Abe ne er hat einen auf großk....... gemacht.

Na ja unter Vertrauen gewinnen verstehe ich was anderes aber die BVB-Jünger werden es Ihm verzeihen und weiter auch diese Sache schön reden;-)

@Katjucha: Ich glaube Du kannst deine Berechnungen für den M-Dax getrost sein lassen;-)
Aber gut gemacht das heute im Wiki weit mehr als 100 BVB Aktien verkauft hast;-)  

104301 Postings, 7937 Tage Katjuschana passt doch

 
  
    
06.06.14 21:21
hab ich ja nur noch 16% Anteil

werd bei 4,03-4,10 ? am Montag wieder aufstocken. Kannst du ja auch mal probieren! :)  

2261 Postings, 3419 Tage toitoi@Katjuscha

 
  
    
06.06.14 21:24
Warum am Montag??

Hättest Du doch gerade schon haben können bei L&S. Dort werden die Kurse vom WIKI doch genommen oder?;-)

Lieber mal das WE abwarten ob nicht doch noch was negatives hinterher kommt was;-)

Mittlerweile kenne ich Dich schon ganz gut.  

2261 Postings, 3419 Tage toitoiReus-Bänderriss?

 
  
    
1
06.06.14 21:31
Wenn Sie Glück haben ist es nur eine schwere Bänderdehnung ansonsten 10 Cents runter mit dem BVB Kurs;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben