UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.523 0,1%  MDAX 34.540 -0,1%  Dow 35.620 0,5%  Nasdaq 15.365 -0,3%  Gold 1.784 0,8%  TecDAX 3.749 0,2%  EStoxx50 4.172 0,1%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1653 0,2%  Öl 85,5 0,4% 

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 599
neuester Beitrag: 20.10.21 19:40
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 14954
neuester Beitrag: 20.10.21 19:40 von: Einauge Leser gesamt: 2781175
davon Heute: 10477
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
597 | 598 | 599 | 599  Weiter  

3901 Postings, 3508 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

 
  
    
55
25.11.20 12:01
Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
597 | 598 | 599 | 599  Weiter  
14928 Postings ausgeblendet.

671 Postings, 1115 Tage Artikel 14BioNTech

 
  
    
3
20.10.21 14:56
Vor 3 Minuten mit Zeitplan:
Das Weiße Haus kündigt an, den Covid-Impfstoff an Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren zu verteilen, sobald er genehmigt ist.

Quelle:
https://www.cnbc.com/2021/10/20/...ized.html?__source=androidappshare  

59 Postings, 64 Tage royalred@nagertier

 
  
    
20.10.21 14:58
Sind das die Short Zahlen von Aktien die neu leerverkauft worden sind? Gibt es zahlen wie viele Aktien aktuell noch zurückgekauft werden müssen?  

21269 Postings, 7279 Tage lehna#29 Haha Johnny

 
  
    
1
20.10.21 15:02
" die "manipulieren" wie sau"

Es ist im Netz immer sehr witzig, wenn bei sinkenden Preisen über Manipulation schwadroniert wird.
Wenn ein Papier dagegen durch die Decke geht, die Bewertung dadurch jenseits von gut und böse ist, gibts keine Randale von Followern.
Heeey-- die Börse ist keine Einbahnstrasse.
Und grad bei Papieren, wo noch viele auf sagenhaften Gewinnen hocken, werden halt auch mal welche mitgenommen....  

928 Postings, 497 Tage FashTheRoad@Royal

 
  
    
2
20.10.21 15:09
SETTLEMENT DATE SHORT INTEREST AVG. DAILY SHARE VOLUME DAYS TO COVER
09/30/2021§              2,289,821                 3,463,207                             1


Stand 30.09.2021 sind es knapp 2,3 Millionen Aktien.


https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/bntx/short-interest  

671 Postings, 1115 Tage Artikel 14BioNTech

 
  
    
1
20.10.21 15:27
Nach dem Shorten kommt das Covern.  

1154 Postings, 2181 Tage JohnnyWalkerlehna

 
  
    
3
20.10.21 15:42
Das gestern waren keine Gewinnmitnahmen. Gewinne nimmt man nicht mit, indem man 10.000 Stück Market verkauft. Da verkauft man 200er weise kursschonend. Wenn ich 10.000 oder 50.000 in schneller Folge Market verkaufe, um die Stop loss auszulösen, dann ist das Kurs"manipulation. Ich will, das der Kurs fällt.
Wie gesagt, das sind Profis, die wissen, wie man Gewinne kursschonend mitnimmt und wie man Kurse pusht. Du hast recht, Manipulation gibt es auch nach oben. Ich kann 200er weise kaufen oder 20.000 Market. Gleiches Ding. Sieht man ja sehr gut an den ausgeführten Orders.

 

725 Postings, 447 Tage detwin@lehna

 
  
    
20.10.21 15:53

> Es ist im Netz immer sehr witzig, wenn bei sinkenden Preisen über Manipulation schwadroniert wird.
> Wenn ein Papier dagegen durch die Decke geht, die Bewertung dadurch jenseits von gut und böse ist, gibts keine Randale von Followern.

Ja, das stimmt soweit. Allerdings ist die Übertreibung nach oben mal tatsächlich viel zu viel - und ein andern mal eben nicht.
Bei der Übertreibung beim Zeitabschnitt um Quartalsbericht_2 herum hatte ich gerade mal ein KGV von ~20 auf dem Schirm.

Wenn das KGV auf ~30 steigt, verkaufe ich möglicherweise frühzeitig viele meiner Aktien. Nicht erst bei KGV ~40, denn nächstes Jahr wird vermutlich ein Jahr ohne Gewinnwachstum sein.
Wann ich Aktien verkaufe oder kaufe, hängt davon ab, inwiefern ich meine, um wie viel die Aktie in den kommenden Jahren steigt oder nicht.

An der Stelle sei erwähnt, dass die Moderna-Aktie bereits in etwa doppelt so teuer ist. Ist aber nicht jenseits von gut und böse. Sondern in Ordnung. Die Moderna-Aktie ist eben nicht mehr günstig zu haben. Die BioNTech-Aktie schon.

 

39 Postings, 28 Tage PhoenixKAKurs

 
  
    
20.10.21 15:55
Heute ist wieder der Deckel drauf. Jeder kleinste Pop noch oben wird korrigiert. Das kennen wir ja nun...  

Clubmitglied, 528 Postings, 2300 Tage bugs1Der Deckel

 
  
    
2
20.10.21 16:46
hat ein Loch - seit Gestern Trendumkehr. Die Uhr tickt?  

119 Postings, 236 Tage Yaronad@Artikel 14: #14909

 
  
    
20.10.21 16:59
Vielen Dank für den Link des Films. Er ist wirklich sehenswert!!

LG Yaronad  

25 Postings, 170 Tage MOdasMilchmädchenChina Deal- Fosun

 
  
    
20.10.21 17:07
N'Abend an Alle,

ich suche seit einer Stunde vergeblich im Netz nach einer Info, warum Biontech den China Deal nicht machen konnte. Eigentlich top Strategie, ohne Pfizer, dafür mit Fosun. Warum hat die chin. Zentralregierung nicht geclosed? Das es eine eigene mRNA Initiative(n) gibt verstehe ich, aber soweit ich gelesen habe, arbeiten die alle ohne modifizierte RNA, also so wie Curevec. Mittlerweile weiß doch der Markt, dass nur die modifizierte mRNA den gewünschten Erfolg bringt.

Jedenfalls, hat einer von euch eine Quelle zur Hand? Vielleicht von Fosun?
Offiziell gibt es keine "Absage" des Deals, oder?




 

414 Postings, 961 Tage oraclebmwChina

 
  
    
20.10.21 17:09
Denke dass bntx 2021 und 2022 gar nichts nach China liefern kann, die sind voll mit Aufträgen und können sich die Staaten schon aussuchen, sieht man ja an den Covaxbeschwerden, dass da bei denen nichts ankommt...  

39 Postings, 28 Tage PhoenixKADer Deckel

 
  
    
20.10.21 17:18
... hat zwar ein Loch. Gekocht wird aber weiter auf Sparflamme.  

71 Postings, 181 Tage AmbitionChina / Fosun

 
  
    
20.10.21 17:24
Der deal ist nicht Tod, passiert alledings nicht viel.
Fosun investiert aktuell in der Logistik für den Impfstoff
https://www.caixinglobal.com/2021-09-02/...id-vaccines-101767310.html

https://www.reuters.com/business/...egulator-review-media-2021-07-15/  

25 Postings, 170 Tage MOdasMilchmädchen@Ambition

 
  
    
20.10.21 17:30
Deine Links sind "uralt". :)
 

1627 Postings, 1229 Tage gdchsbzgl Fosun : zumindest nach Hongkong

 
  
    
20.10.21 17:51
wird fröhlich geliefert , siehe Meldung vom 16. Oktober

https://www.news.gov.hk/eng/2021/10/20211016/...name=covid19&tl=t

800.000 Dosen  "BioNTech vaccine" (hört hört, mal nicht Pfizer ;-) )  sind aus Deutschland eingetroffen, vermittelt von Fosun.
Nach Macau und Taiwan wird ja auch geliefert;   "mainland China"  kommt dann vermutlich dran wenn die Chinesen das erste "eigene" mRNA Produkt fertig haben,  dann "darf" auch Fosun,  denn dann haben die KP - Chinesen "das Gesicht gewahrt" .
 

71 Postings, 181 Tage Ambition@modas

 
  
    
20.10.21 17:52
... gibt auch nicht neues, Biontech führt das noch als offene Kooperation.  
Aber kaum einer rechnet mit den Deal.
Ich habe die Analyse von Goldman und die rechnen nur mit den 100 mio Dosen für den Fosun gebiet, also ohne den großen Deal. Das wäre eher als Überraschung zu bewerten  

41 Postings, 48 Tage EinaugeShorties #Nagetier

 
  
    
20.10.21 17:53
dieser kleine Umsatz im Darkroom bringt doch gar nichts und ist auch nicht sehr aussagekräftig.
635,679 $ short, gegen 48 000 000 Euro Umsatz auf Tradegate. Das ist nichtmal der Umsatz von einer halben Stunde.  

41 Postings, 48 Tage EinaugeProduktion #ambition

 
  
    
20.10.21 17:58
25% mehr Produktion wird es nicht sein. Einzelportionen, bedeutet, dass auch in jedem Fläschchen mehr ist als für eine Dosis benötigt wird. Ausserdem ist der Abfüllaufwand höher, mehr Fläschchen. Die Menge Arzneistoff ist nicht so wichtig, der Aufwand liegt nicht in der Menge, sondern in der Qualitätskontrolle.  

728 Postings, 619 Tage Nachdenker 20302022: möglicherweise sogar stark wachsende Umsätze

 
  
    
1
20.10.21 18:01
"Diese Zahlen zeigen, wie sehr Biontech/Pfizer und Moderna die Konkurrenz abhängen werden
Analysten trauen den mRNA-Impfstoffen einen weiteren Umsatzsprung zu. Sie dürften schwächere Konkurrenten zusehends verdrängen.
Siegfried Hofmann
20.10.2021 - 16:10 Uhr
Frankfurt Ein weiterhin hoher Impfstoffbedarf und Marktanteilsgewinne gegenüber Konkurrenten aus China dürften den führenden Covid-Impfstoffherstellern Biontech/Pfizer und Moderna auch 2022 sehr hohe, möglicherweise sogar stark wachsende Umsätze bescheren.

Davon gehen inzwischen etliche Analysten und Marktbeobachter aus. Die britische Analysefirma Airfinity, die das Geschehen im Covid-Bereich besonders intensiv verfolgt, traut den beiden mRNA-Spezialisten sogar zu, dass sie die Erlöse mit ihren Covid-Impfstoffen im kommenden Jahr insgesamt nochmals fast verdoppeln.

Laut einer Anfang der Woche publizierten Analyse dürften Pfizer und Biontech ihren Umsatz mit dem Impfstoff Comirnaty um drei Viertel auf mehr als 54 Milliarden Doller steigern, Moderna wird danach im kommenden Jahr um 120 Prozent auf knapp 39 Milliarden Dollar zulegen.
Jetzt weiterlesen...

(Weiter geht es leider nur hinter einer Bezahlschranke).
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...ngen-werden/27721930.html  

4114 Postings, 1557 Tage NagartierEinauge

 
  
    
2
20.10.21 18:07
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil !

Das mit 600k sind keine Dollarbeträge sondern ist die Stückzahl.

Oder anders gesagt 600k x 280 $ .

Mein Taschenrechner geht leider nicht so weit.
 

4114 Postings, 1557 Tage NagartierImpfstoff

 
  
    
1
20.10.21 18:26
Hier treiben sich auch immer mehr Azubis von trader herum.

Kompetente fragen zu keinen Themen.  

3088 Postings, 2554 Tage SanjoGuten Abend

 
  
    
1
20.10.21 18:55
Gibt ja nichts Neues fachliches zu sagen, oder?
Den Kurs versteht wer will, hoffe die Masse grillt bald die Drücker. Schöne Tage noch.
Long  

728 Postings, 619 Tage Nachdenker 2030Russland: Statt Biontech zu kaufen sagt

 
  
    
20.10.21 19:27

Putin ?Ich verstehe nicht, was los ist." Hätte er unser Forum gelesen, wüsste er, was zu tun ist. Biontech kaufen :-). Die Impfquote erhöht sich dann wie von selbst (bis hierhin: Meine Meinung) (Beleg durch Quelle)


?Angesichts eines neuen Höchststands der täglichen Corona-Toten in Russland hat Staatschef Wladimir Putin einwöchige landesweite Ferien ausgerufen. ?


? Ziel der Maßnahme sei es, "das Leben und die Gesundheit unserer Bürger zu schützen", sagte Putin.
Mit Blick auf die niedrige Impfquote in Russland schlug Putin einen persönlichen Tonfall an. Es erstaune ihn, wie viele Russen das Corona-Impfangebot ablehnten, sagte der 69-jährige Kreml-Chef. Sogar unter seinen "engen Freunden" gebe es solche Fälle. "Es ist merkwürdig. Menschen, die eine gute Ausbildung und wissenschaftliche Abschlüsse haben"... "Ich verstehe nicht, was los ist."


?Der Staatschef hatte seine Landsleute in der Vergangenheit schon mehrfach aufgefordert, sich immunisieren zu lassen. Heimische Impfstoffe wie Sputnik V sind im ganzen Land verfügbar, westliche Vakzine wie die von Biontech/Pfizer hingegen nicht.?

https://www.tah.de/afpnewssingle/...%C3%B6chige-arbeitsfreie-zeit-aus

 

41 Postings, 48 Tage EinaugeShort #Nagetier

 
  
    
20.10.21 19:40
ja, da hast du Recht, das sind Stückzahlen. Wenn man das ausrechnet, ich hab einen Taschenrechner der soweit geht, dann kommt man auf  2,54 Stunden bis das an der Nasdaq umgesetzt ist. Also wie ich sagte kleine Volumina in Stück oder in Dollar. An der Nasdaq wurden am 18.10. 2 Millionen Stück umgesetzt.
Die Short Volumen sind rückläufig.
siehe hier:
https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/BNTX/short-interest/
Deine Quelle verweist auf eine Quelle für Short außerhalb der Börse gehandelt (Darkroom), wieso diese den Kurs stärker beeinflussen sollen, als direkt an der Börse gehandelte, verstehe ich nicht.
 
Angehängte Grafik:
short_volumen.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
short_volumen.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
597 | 598 | 599 | 599  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, Bilderberg, eintracht67, Medipiss, Harald aus Stuttgart, Lord Tourette, Maydorn, Olt Zimmermann, Weltenbummler