UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.643 -0,4%  MDAX 34.865 -0,4%  Dow 35.491 -0,7%  Nasdaq 15.598 0,3%  Gold 1.802 0,2%  TecDAX 3.821 0,2%  EStoxx50 4.222 0,0%  Nikkei 28.820 -1,0%  Dollar 1,1633 0,2%  Öl 83,6 -0,8% 

Accentro Immobilienhandel, Privatisierung.

Seite 6 von 10
neuester Beitrag: 30.03.20 11:54
eröffnet am: 19.05.15 17:11 von: langfrisstige. Anzahl Beiträge: 248
neuester Beitrag: 30.03.20 11:54 von: Börsenhanne. Leser gesamt: 79017
davon Heute: 10
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

5124 Postings, 4277 Tage mikkkilies

 
  
    
31.01.17 10:09
mal die Diskussion bei
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...s-eines-langfristdepots

ein paar Seiten zurück durch Das levermann wiki muss den Verkauf nicht mehr direkt anzeigen. Kann also schon sein das er der Verkäufer ist.
Aber klar 100 Prozent sicher kann man nicht sein. Aber ich gehe davon aus.
Selbst bei 8,80 ist man immer noch 20 Prozent über dem Ausbruchsniveau bei 7,20.  

541 Postings, 1795 Tage Teebeute1.

 
  
    
31.01.17 13:36
Zumal der Wert des Wikis nicht physisch 1:1 abgebildet wird, das ist ein virtueller Korb, sonst müsste L&S die Aktien, egal zu welchen Kursstand immer nachkaufen, das tun sie aber nicht.  

246 Postings, 2641 Tage Equity InvestorErklärung

 
  
    
1
31.01.17 15:30

Ich finde es etwas erstaunlich, dass das wikifolio Levermannstrategie hier immer als Erklärung herhalten muss. Weder wurden in letzter Zeit Aktien von Accentro aufgestockt, noch hat hier ein nennenswerter Verkauf von Aktien stattgefunden. Die Erklärung für den Absturz ist also nicht plausibel.  

Das Wiki ist vielleicht nicht für den Absturz (direkt) verantwortlich - es ist aber eine der wenigen logischen Erklärungen für den irrationalen Anstieg.

Paar Postings weiter oben habe ich schon deutlich darauf hingewiesen, dass Accentro weit über ihrem inneren Wert gehandelt wird. Die Frage war immer: wer kauft so teuer ein?? Das scheint nun klarer ;)

Nachdem das Wikifolio nun nicht mehr als Käufer zur Verfügung stehen scheint, gibt es einfach keinen anderen Investor der bereit ist, bei so einer hohen Bewertung einzusteigen - entsprechend schmilzt der Kurs ab bis es wieder Käufer gibt.





 

476 Postings, 3458 Tage oroaskanist doch nix passiert

 
  
    
01.02.17 11:49
Charttechnisch ist nichts passiert, der zweijährige Aufwärtstrendkanal ist nach wie vor intakt. Die steile letzte Phase wurde "neutralisiert".
Vielleicht hat ja Adler einen Weg gefunden über nicht meldepflichtige Käufe über Dritte seinen Anteil auf 95 % aufzustocken und dann die restlichen Aktionäre rauszudrängen ohne dass große grunderwerbssteuerrechtliche Probleme auftreten. Man wird sehen ob die nächste Welle kommt.  

10 Postings, 1737 Tage G9T2S8Re: Erklärung

 
  
    
02.02.17 10:11
   Ich finde es etwas erstaunlich, dass das wikifolio Levermannstrategie hier immer als Erklärung herhalten muss.

>>> Warum ist das Thema kaum erstaunlich? Accentro steckt natürlich in mehreren Depots. Mit 7.7% der gesamten Streubesitzaktion in dem besagten Wikifolio ist/war das ein Hebel

Weder wurden in letzter Zeit Aktien von Accentro aufgestockt, noch hat hier ein nennenswerter Verkauf von Aktien stattgefunden. Die Erklärung für den Absturz ist also nicht plausibel.

>>> Ja eben doch. Wenn ein Investor in das Zertifikat investiert, dann kauft Land & Schwarz (Emittent des Zert) die zugehörigen Aktien ein (L&S Wikifolio Zertifikate sind können nur bei L&S gekauft und verkauft werden - Kauf eines Zert = Kauf von 0,137 Accentro Aktien (Jetzt wären es nur noch 9,7%)).
>>> UND "Leise" hat tatsächlich den Bestand um 2,34% in den letzten Tagen reduziert. Was auch den Rückgang deutlich mitgetragen hat
>>> Ich nehme an, daß er sogar mußte, da es sonst für L&S immer schwerer geworden wäre Aktien für Neuzertifikatverkäufe bekommen zu können bzw. die Preise stark ansteigen

Das Wiki ist vielleicht nicht für den Absturz (direkt) verantwortlich - es ist aber eine der wenigen logischen Erklärungen für den irrationalen Anstieg.

>>> Erleuchtend sind seine letzten Kommentare und letzten Trades. In Absprache mit L&S agiert er jetzt mit anderer Vorgehensweise.
>>> Die Reduzierung vom besagten Wiki (allein) mit einer Reduzierung auf 9,7% Anteil im Depot wirkt. Beispiel sind Leerverkäufer, die schicken mit ein paar % Anteil so mange Aktie tief in den Keller (Bsp.: Ströer, Wirecard, etc...)

Paar Postings weiter oben habe ich schon deutlich darauf hingewiesen, dass Accentro weit über ihrem inneren Wert gehandelt wird. Die Frage war immer: wer kauft so teuer ein?? Das scheint nun klarer ;)

Nachdem das Wikifolio nun nicht mehr als Käufer zur Verfügung stehen scheint, gibt es einfach keinen anderen Investor der bereit ist, bei so einer hohen Bewertung einzusteigen - entsprechend schmilzt der Kurs ab bis es wieder Käufer gibt.

>>> Meines Erachtens kommt es überwiegend darauf an ob die Anteile in den Wikifolios weiter langsam, langsam abschmelzen oder es stabil bleibt.


 

6951 Postings, 4681 Tage butzerleSooo überteuert finde ich die hier nicht

 
  
    
02.02.17 13:10
klar ist der Wert im Vergleich zum Vorjahr explodiert. hat aber bei der derzeitigen Bewertung ein KGV von 9 oder so... mal schauen, wie hoch tatsächlich der Gewinn ist.

Auch wenn der letzte Sprung nur eine Weranpassung des Portfolios ist und keine realen Veräußerungsgewinne. So hat Estavis / Accentro in den letzten Jahren keine Luftblasen produziert und heftige Korrekturen bei tatsächlichen Abschlüssen vorgenommen.

Von Windeiern wie WGF sind wir hier weit entfernt und mit Dividende oder sogar möglicher Komplettprivatisierung bei squeeze out ist hier fantasie drin. Ob der tatsächliche NAV dann bei 5-6 Euro steht, ist unerheblich. Das Bilanzvolumen steigt, offenbar haben die Asset Manager hier ein gutes Näschen, wie sich bei der aktuellen Immobilienblase am besten Geld verdienen lässt.

Nur weil hier alles schnell nach Norden geschossen ist und +300% in einem Jahr, heißt nicht, dass hier kein weiterer Anstieg mehr drin ist. Nur die letzte Rakete von acht auf zwölf war ein wenig zu rasant ;)  

6951 Postings, 4681 Tage butzerleheftige Achterbahn hier

 
  
    
1
03.02.17 16:19
SL-Welle -20% und nun geht die Rallye wieder weiter....

Aber alles unter 10 Euro halte ich bei der Nachrichtenlage für akzeptabel. Habe übrigens (zu früh) gekauft und nun gerade eben mit kleinem Gewinn verkauft. Reicht aber nur für ein Bier und ne Pizza dazu.... Trotzdem prost auf Accentro....  

476 Postings, 3458 Tage oroaskanAchterbahn

 
  
    
06.02.17 11:07
muss auch erst nach untern donnern bevor es wieder bergan geht. Aus meiner Sicht ist alles undurchsichtig aber nicht beunruhigend. Der Chart schaut gut aus, die Zahlen passen, die Nachrichten sind beruhigend. Sehe keinen Grund raus zu gehen - Mein Tipp: 15 ? im Sommer  

2268 Postings, 4002 Tage tobiraveStändig, Monat für Monat oder Tag für Tag

 
  
    
02.03.17 00:06
vergrössert sich das  Accentro Vermögen.

Der grösste Teil des Vermögens, wohl über 300 Mio ist in Berliner Eigentumswohnungen investiert, die man jetzt anbietet, zum grössten teil, oder gerade oder in Zukunft für den Einzelverkauf herrichtet.
Berlin ist nach wie vor in einer Wertsteigerung. Es mag sein, dass man nicht mehr die 2o oder 30 % Wertsteigerung erzielt wie früher, aber immer noch werden die Berliner Immobilien 5 bis 10 % Werterhöhung im Jahr schaffen.
Gleichzeitig verkauft Accentro ja ständig mit Gewinn und bleibt ständig aktiv am Berliner Markt , als auch an allen Märkten.
Accentro hat ja hauptsächllch vor so 3 Jahren in sehr grossem Masse, erst mit Adler Darlehen, Berliner Immobilien angekauft und so eben voll von den Wertsteigerungen profitiert.

Auch jetzt noch ist der Grossteil der Immobilien aus 2015 und früher, also man hat diese wesentlich niedriger eingekauft, als sie zur Zeit wert sind.  

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Erstaunlich

 
  
    
10.03.17 13:52
wenig Umsatz nach dem Geschäftsbericht heute, auch wenn schon einiges bekannt war .  

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Umsatz 0 heute

 
  
    
15.03.17 17:32

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Kaufempfelung heute

 
  
    
16.03.17 10:14
trotzdem sinkende Kurse bei 0 Umsatz. Angst vor höheren Zinsen ?  

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Die aktienoptionen

 
  
    
06.04.17 14:55
für die Vorstände kommt wohl nicht so gut an bei den wenig verbliebenen freien Aktionären ?!  

452 Postings, 2898 Tage worodaGuten Morgen

 
  
    
18.04.17 08:37
hält der Osterhase noch ein Überraschungsei bereit?  

452 Postings, 2898 Tage worodawas ist hier

 
  
    
02.05.17 11:02
heute los. Weis jemand etwas?  

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Bald kommen zahlen

 
  
    
10.05.17 09:48
die sicher gut ausfallen . Mich wundert nur,dass die Mehrheitsaktionäre nicht den Rest
Von 13 0/0 Freefloat kaufen, um auch der lästigen Quartalsberichte zu entgehen ect.  

697 Postings, 1723 Tage AlexBoerseSuper Zahlen!

 
  
    
13.05.17 13:18
12.05.17, 08:00:  Accentro Real Estate AG: Accentro baut Marktposition weiter aus

- Konzernergebnis auf 3,0 Mio. Euro gegenüber Vorjahr gestiegen (Q1/2016: 2,6 Mio. Euro)

- Berlin bleibt Kernmarkt ? gezielte Expansion in Metropolenregionen

- Positiver Ausblick für Geschäftsjahr 2017 bestätigt

Das sind super Aussichten! Bin investiert und schaue äußerst positiv auf das Geschäftsjahr 2017.  

697 Postings, 1723 Tage AlexBoerse+10% in wenigen Tagen

 
  
    
26.05.17 21:42
Etwas über +10% in den letzten Tagen geschafft. Jemand eine Idee, woran dies liegen könnte?

Evt. am Zuwachs im Levermann Wikifolio?  

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Was ist los ?

 
  
    
28.06.17 15:27

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Soll der freefloat

 
  
    
1
28.06.17 17:35
Von 13 0/0 eingesammelt werden ?  

1760 Postings, 4329 Tage jonzweitRe:

 
  
    
28.06.17 21:37

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Gibt es keine

 
  
    
30.06.17 11:56
Nachricht zu den Kursrückgang ?  

1760 Postings, 4329 Tage jonzweitRe:

 
  
    
30.06.17 18:38
werden nachgereicht  

1571 Postings, 5390 Tage g.s.Seltsam

 
  
    
06.07.17 17:15
Von über 5 0/0 plus ins Minus ?  

452 Postings, 2898 Tage worodaich verstehe

 
  
    
07.07.17 06:17
das auch nicht. Bin schon sehr  lange dabei. Von dem Höchstkurs sind wir weit weit entfernt. Ca. 14K weniger im Depot tut schon etwas weh. Bei der Mutter ARE das gleiche Bild.
Schönen Tag allen.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben