UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.474 -0,7%  MDAX 34.390 0,1%  Dow 35.259 -0,1%  Nasdaq 15.301 1,0%  Gold 1.765 -0,2%  TecDAX 3.722 -0,1%  EStoxx50 4.151 -0,8%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1613 0,1%  Öl 84,1 -1,0% 

Accentro Immobilienhandel, Privatisierung.

Seite 4 von 10
neuester Beitrag: 30.03.20 11:54
eröffnet am: 19.05.15 17:11 von: langfrisstige. Anzahl Beiträge: 248
neuester Beitrag: 30.03.20 11:54 von: Börsenhanne. Leser gesamt: 78769
davon Heute: 19
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

441 Postings, 4172 Tage stevensenwas ist nur

 
  
    
13.11.15 14:40
mit dieser Aktie los. Jede andere Aktie hätte bei diesen wirklich hervorragenden Zahlen
einen großen Sprung nach oben gemacht. Schaut man sich die fundamentalen Werte an, ist es noch weniger nachzuvollziehen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Werde inzwischen weiter zukaufen.
Grüße  

246 Postings, 2631 Tage Equity InvestorGewinne könnten weiterwachsen

 
  
    
13.11.15 21:40
Wer den Bericht im Original liest, findet auch im laufenden Text zwischen den Zeilen Hinweise, dass es ganz gut weiterlaufen könnte:
"Die zukünftige Konzentration auf das Privatisierungssegment wurde auch im 3. Quartal weiter vorangetrieben. In den nächsten 12 Monaten ist der rechtliche Übergang von vier Objekten aus dem Bestandssegment sehr wahrscheinlich. Aufgrund dessen wird die Aktivität als Abgangsgruppe beziehungsweise zur Veräußerung gehaltene Vermögenswerte klassifiziert."  

96 Postings, 3236 Tage Alston43Auch Hinweise bei Adler

 
  
    
14.11.15 12:31
Auch in den Berichten von Adler Real Estate findet man immer wieder sehr positive Äußerungen zu Accentro.
Ich kann es aber auch nicht ganz nachvollziehen warum Accentro nicht mal ihren Finanzbericht sofort online stellen.
Besonders aktiv ist die Kommunikation nicht.  

224 Postings, 3449 Tage abakus222Die Zahlen waren gestern schon Online

 
  
    
14.11.15 18:11

86 Postings, 2173 Tage bondfox@Alston43: Dein Browser lädt aus dem Cache ...

 
  
    
16.11.15 14:43
ich habe den Q3-Bericht am 13.11.2015 um 08.25 Uhr auf Festplatte gespeichert. Es gibt Browser (z.B. Opera 12), die laden die Webseite aus dem Cache und merken gar nicht, dass die Webseite geändert wurde.  

451 Postings, 2888 Tage woroda@all

 
  
    
20.11.15 10:36
der Bericht in der wiwo gibt mir schon zu denken. Bin zwar noch im Plus aber spiele schon mit dem Gedanken auszusteigen. Dies ist weder eine Kauf noch Verkaufsempfehlung. Meinungen dazu?  

44 Postings, 2418 Tage Gilipollas...

 
  
    
20.11.15 11:24
Welchen Bericht meinst du?  

451 Postings, 2888 Tage woroda@ Gilipollas

 
  
    
20.11.15 11:37
steht unten bei den News (Adler aus der Asche) vom 19.11.15  

246 Postings, 2631 Tage Equity InvestorArtikel über Adler

 
  
    
2
20.11.15 16:48
Eigentlich falscher Thread, hier geht es um Accentro.
Bei Adler rate ich auch von einem Einstieg ab und bin selber auch schon im Sommer raus.
Bei Accentro stellt sich die Lage anders dar: Hier stammt der Großteil der Liegenschaften aus Berlin und stellt damit einen anderen Wert als Wilhelmshaven oder Buxdehude dar.
Zusätzlich ist das Privatisierungsgeschäft Margenreich und nen guter Wirtschaftszweig - zunächst unabhängig auch von der Mezzanine S.a.
Da der Streubesitz gering ist, ist der Titel für Großinvestoren uninteressant und die Kursentwicklung ist dadurch träge. Für Privatinvestoren mit etwas Geduld ergeben sich dadurch echte Gewinnchancen, die sonst nur "die großen" haben.  

44 Postings, 2418 Tage Gilipollas....

 
  
    
2
04.12.15 16:14
Über 75% Abschlag zum NAV...krieg ich hier eigentlich irgendwas nich mit?  

2268 Postings, 3992 Tage tobiraveJetzt kam der Kursauftrieb sehr stark auf über 5,2

 
  
    
03.04.16 22:45
Es ging rauf und rauf fast jeden Tag in den letzten ca 4 Wochen........

Das wäre schon ehr eigentlich fällig gewesen, aber viele wollten auch die absolute Bestätigung der Geschäftsberichte wohl noch haben!

Und das ist meiner Meinung nach, immer noch nicht der gerechte Kurs! In Berlin steigen ja ständig die Preise weiter, besonders jetzt für ehr billige Eigentumswohnungen. Und die Bestandsobjekte, die man ja schon nach und nach verkaufen möchte, sind ja gerade die einfachsten Wohnungen.

Aber das grösste Gewinnpotential steckt in den angekauften Bestand der zum Einzelverkauf gekauft wurde. Hier hatte man ca 300 Mio investiert und hatte in 2015 schon einige abverkauft und verkauft weiter ab. Und man konnte auch einen kleinen Bestand wieder nachkaufen.

Also dieser Handel, bedeutet Eigentumswohnungen in grossen Einheiten zu kaufen, oder auch Mietshäuser zu kaufen und in Eigentumswohnungen aufteilen, und diese dann mit einem möglichst hohen Aufschlag weiter zu verkaufen.

Das tolle daran ist ja zur Zeit, dass während der durchschnittliche Halte- und Vertriebszeit von 1 bis 3 Jahren, die Preise auch wieder um 5 bis 20 % gestiegen sind. Also eigentlich werden die wenigen Wohnungen die man weniger gut verkaufen immer wertvoller je länger man diese noch nicht verkauft hat.  

246 Postings, 2631 Tage Equity InvestorBörsenmagazine

 
  
    
04.04.16 17:52
Was mich etwas irritiert, dass keine größeren Börsenmagazine über Accentro berichten.
Oder hab ich etwas übersehen?
Wenn man den NAV mit stillen Reserven von 6,66€ zugrunde legt, ist noch gut 20% Aufwärtspotential vorhanden...
 

5124 Postings, 4267 Tage mikkkiinterview

 
  
    
3
07.05.16 10:41
mit dem Ceo und Zahlen sind da. Klingt alles ganz gut.

http://www.accentro.ag/presse/pressespiegel/...cb3a18e7490f94b5f736a7





"Accentro Real Estate AG: ACCENTRO Real Estate AG legt vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2016 vor

DGAP-Media / 2016-05-06 / 08:00
PRESSEMITTEILUNG

ACCENTRO Real Estate AG legt vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2016 vor


- Umsatzerlöse auf 24,1 Mio. Euro mehr als verdoppelt (Q1-2015: 9,0 Mio. Euro)

- EBIT vor Bewertungseffekten auf 7,5 Mio. Euro gesteigert (Q1-2015: 2,9 Mio. Euro)

- Expansion im Bereich Wohnungsprivatisierung schreitet erfolgreich voran

- Positiver Ausblick für Geschäftsjahr 2016 bestätigt


Berlin, 06. Mai 2016 - Die vorläufigen Quartalszahlen der ACCENTRO Real Estate AG (ISIN: DE000A0KFKB3) zeigen deutlich, dass die Gesellschaft erfolgreich in das neue Geschäftsjahr gestartet ist. Die Umsatzerlöse wurden gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 24,1 Mio. Euro deutlich gesteigert (Q1-2015: 9,0 Mio. Euro). Die Basis für das starke Wachstum liegt in der Wohnungsprivatisierung, dem Kerngeschäft des Unternehmens. So wurden die Umsatzerlöse aus dem Handel von Immobilien auf 20,5 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr als vervierfacht (Q1-2015: 4,4 Mio. Euro). Das EBIT vor Bewertungseffekten stieg gegenüber dem Vorjahresquartal ebenfalls deutlich auf 7,5 Mio. Euro (Q1-2015: 2,9 Mio. Euro).

Vor dem Hintergrund der positiven Quartalsentwicklung wird die Jahresprognose 2016 bestätigt. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Vorstand ein Konzernergebnis von rund 10 Millionen Euro.


Vorläufige Kennzahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2016
Zahlen in Klammern: Ergebnisse des Vorjahresquartals


- Umsatz: 24,1 Mio. EUR (9,0 Mio. EUR)
- Rohergebnis: 8,7 Mio. EUR (13,3 Mio. EUR)
- EBIT: 7,5 Mio. EUR (11,4 Mio. EUR)
- Konzernergebnis: 2,2 Mio. EUR (5,0 Mio. EUR)
- Ergebnis je Aktie: 0,09 EUR (0,21 EUR)


Der Quartalsbericht steht ab Freitag, den 13. Mai 2016, unter http://www.accentro.ag/investor-relations/finanzberichte zum Download zur Verfügung."

http://www.dgap.de/dgap/News/dgap_media/accentro-real-estate

 

54 Postings, 2486 Tage LennyKLEPS ?

 
  
    
09.05.16 10:32
Warum ist das Konzernergebnis denn so stark gefallen?
Hochgerechent wären wir bei 40 - 41 cent EPS.  

195 Postings, 3976 Tage Klausi MausiInsolvenz!

 
  
    
01.07.16 13:54
Habe heute die Mitteilung der Depotbank erhalten, daß am 23.6. das Insolvenzverfahren eröffnet wurde.
Das trifft mich irgendwie doch sehr, denn ich habe im Vorfeld keinerlei Anzeichen erkennen können.
Hat jemand Kenne, was dahinter steckt? Vielleicht wieder eine der häufig üblichen Transaktionen eines Großaktionärs zur Ausbootung von Kleinanlegern?
Der Kurs ist zwar rückläufig, aber nicht dramatisch.
Warum lese ich dazu nichts in den Mitteilungen des Unternehmens oder vergleichbaren Foren?  

5124 Postings, 4267 Tage mikkkiist

 
  
    
1
01.07.16 13:56
ne Falschmeldung bei cortal consors.
Lies dazu im thread von wallstreet online.  

102 Postings, 2455 Tage Saga 55Kursziel angehoben

 
  
    
22.08.16 19:16
Nach dem Schreck mit der Fehlmeldung und der überaus positiven Entwicklung in letzter Zeit, wurde die Aktie mit neuer Kaufempfehlung und Kursziel 8,30 empfohlen.
Ich bin seit Mitte letzten Jahres dabei und werde es auch weiterhin bleiben. Top-Performer in meinem Depot.  

54 Postings, 2486 Tage LennyKLKursziele

 
  
    
22.08.16 21:55
Ja, Accentro gibt einem keinen Grund zu klagen.
Die krasse Unterbewertung sehe ich nun aber abgebaut. Die in Aussicht gestellte Dividende (SMC rechnet mit 0,1 ?) wird sicherlich auch den einen oder anderen Kleinanleger anlocken.
Was habt ihr denn für Kursziele?

Folgender Punkt birgt auch noch Potential:

Der sehr gute Gesamteindruck wird etwas durch die
Situation im Bestandssegment getrübt, das im ersten
Halbjahr  einen  negativen  Ergebnisbeitrag  erbracht
hat.  Bei  einem  Segment-EBIT  von  2,2  Mio.  Euro
und einem Finanzergebnis von -4,9 Mio. Euro wur-
de  mit  der  Bewirtschaftung  des  Bestandsportfolios
ein EBT von -2,7 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Un-
ternehmen  begründet  dies  mit  mehreren  Faktoren.
eben der in Teilen des Portfolios noch unbefriedi-
genden  Vermietungssituation  gehören  dazu  erhöhte
Aufwendungen für die Instandsetzung, die Accentro
unterjährig bewusst noch nicht aktiviert, dies aber
im
Zusammenhang  mit  der  zum  Jahresende  anstehen-
den   gutachterlichen   Bewertung   der   Immobilien
nachholen könnte. Schließlich sorgen Verzögerungen
bei  der  Rückführung  der  für  die  Finanzierung  der
bereits  verkauften  Objekte  aufgenommenen  Kredite
für  einen  vorübergehend  überhöhten  Kreditbestand
und damit für eine ?zu hohe? Zinslast. Diesbezüglic
h
zeigt  sich  Accentro  aber  zuversichtlich,  das Proble
m
zeitnah lösen zu können. Auch hinsichtlich der Ver-
mietungssituation   berichtet   die   Gesellschaft   von
deutlichen  Fortschritten,  die  dadurch  verstärkt  wer
-
den, dass sich unter den bereits verkauften Objekte
n
vor  allem  die  schwierigeren  Fälle  befunden  haben.
Auf  dieser  Basis  rechnet  das  Unternehmen  für  das
kommende Jahr wieder mit positiven Ergebnisbeiträ-
gen  des  ?  plangemäß  weiter  schrumpfenden  ?  Be-
standssegments.    

36531 Postings, 7773 Tage Robinmehr

 
  
    
31.08.16 10:35
ÜBERKAUFT geht nicht ; müßte mal Luft ablassen . Erste Unterstützung bei ? 6,80  

1760 Postings, 4319 Tage jonzweitRe:

 
  
    
22.09.16 11:11
mit dem Kurs von Heute errechnet sich ein KGV von 1,4.
Bei einer Umsatzverachtfachung innerhalb eines Jahres und einer Gewinnsteigerung von jeweils 100 % die letzten zwei Quartale. Zeigt sich die Kursbewertung dagegen fantasielos.  

2717 Postings, 7613 Tage BengaliKursverlauf

 
  
    
22.09.16 19:41
Aber wenn eine Aktie so stark steigt, ist halt eine Konsolidierung auch nichts Ungewöhnliches. Und bei diesen Umsätzen kann dies auch malstärker ausfallen. Noch ist der Aufwärtstrend intakt. Müsste nun aber bald wieder drehen.  

54 Postings, 2486 Tage LennyKLKGV von 1,4?

 
  
    
03.10.16 21:14
@jonzweit: wie kommst du auf ein KGV von 1,4?
Das EPS wird zwischen 80 und 90 cent liegen. Das KGV 16e liegt also bei irgendwas von 8-9.

Wo seht ihr denn die Kursziele?
Die 8,3 ? von SMC hatten wir ja sogar kurzzeitig schon mal.
 

1760 Postings, 4319 Tage jonzweitRe:

 
  
    
05.10.16 20:31
KBV sollte es heißen. Entschuldigung.
 

1760 Postings, 4319 Tage jonzweitRe:

 
  
    
07.10.16 20:19
Montag gehts wieder steil nach oben...vor den Zahlen. Abkassieren. Weiß Jeder...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben