Löschung

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 25.02.11 21:59
eröffnet am: 06.08.08 06:47 von: Happy End Anzahl Beiträge: 327
neuester Beitrag: 25.02.11 21:59 von: Wubert Leser gesamt: 51064
davon Heute: 14
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  

95441 Postings, 8057 Tage Happy EndLöschung

 
  
    
15
06.08.08 06:47

Moderation
Zeitpunkt: 09.05.14 13:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
301 Postings ausgeblendet.

7985 Postings, 7089 Tage hotte39DB3DNA 12.08.2009 = 52,01 / 52,08 EUR

 
  
    
12.08.09 19:02

GS5HH1  =  40,77 / 40,80  EUR

ABN14R   =  34,72 / 34,77  EUR

Vergleicht bitte jetzt mal mit  # 298. Was fällt euch dabei auf?

Also, die Performance ist beim  GS5HH1  viel schlechter als bei den anderen beiden Scheinen.

Aber woran mag das liegen?

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39DB3DNA 29.10.2009; KK = 53,66 EUR

 
  
    
29.10.09 17:19

KK = Kaufkurs

Der Schein  GS5HH1 notiert gerade bei 44,33 EUR.

Der  ABN14R  steht im Moment bei 36,05 EUR.

Wie gesagt, alles Kaufkurse    = KK. So werde ich sie ab sofort immer angeben.

Sehr viel hat sich nicht getan. Seit August. Aber immer mehr, als wenn man das Geld

bei irgendeiner Bank geparkt hätte.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Öl-Prognose Chartbüro Dr. Schulz vom 9.11.2009

 
  
    
11.11.09 22:11

6257 Postings, 6451 Tage mecanoder TTT lebt - ein Wunder :)

 
  
    
11.11.09 22:37
-----------
we h rt sich jemand ?

7985 Postings, 7089 Tage hotte39DB3DNA 24.11.2009; KK = 52,65 EUR

 
  
    
24.11.09 15:43

GS5HH1 =  42,39  EUR.

ABN14R  =  35,14  EUR.

Alles KK-Kurse (Kaufkurse).

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39DB3DNA = 51,96 EUR

 
  
    
24.11.09 16:15

GS5HH1 =  41,75 EUR.

ABN14R  =  34,60 EUR.

 

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39DB3DNA = 48,80 EUR - billiger geworden! Warum?

 
  
    
10.12.09 23:28

GS5HH1  =  38,57 EUR.

ABN14R  =  32,05 EUR.

Alles KK   =  Kaufkurse!

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39# 309: Seit dem Zeitpunkt ca. 12 bis 13% gestiegen

 
  
    
06.01.10 21:31

Ist das nix bei den derzeitigen Zinsen von teilweise unter ein Prozent?

Ja, rechnet es auch mal selbst aus. Ist ja nur geschätzt. Hier macht  ja keiner richtig mit. Die Zocker (oder besser: "Trader") wollen alle über Nacht reich werden. Das funzt nicht. Habe ich doch alles schon hinter mir.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Es geht etwas abwärts! Wer kaufen will, aufpassen

 
  
    
15.01.10 13:16

Aber alles nicht so billig wie am 10.12.2009. Veränderungen - siehe  # 309. Mauszeiger an die WKN.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Kauftag rückt offenbar näher?!

 
  
    
07.02.10 19:27

Die Zertis werden jetzt  jeden Tag beobachtet.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39# 312: Seit 8. Februar '10 um fast 15% gestiegen!

 
  
    
24.03.10 21:35

Der Schein  ABN14R  zum Beispiel von 30,24 EUR (Kurs vom 8. Februar) auf 34,65 EUR (heute). 

Das sind nach Adam Riese  =  14,58%. Das reicht mir völlig. Damit bin ich mehr als zufrieden.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39ABN14R - jetzt schon bei 38,07 G

 
  
    
14.04.10 23:49

Das sind seit 8. Februar '10 schon  25,90%  im Plus. Heute allein schon über 2%.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Neue Kauf-Chance?

 
  
    
1
17.05.10 23:03

Der Schein  ABN14R  , für den auch nach 20:00 Uhr Kurse gestellt werden, kostet derzeit nur noch 31,55 EUR (zieht seit zwei Stunden wieder an).  Am 14. April lag der Kurs bei 38,07 EUR. Siehe  # 314. Mal im Auge behalten.

Hier was Interessantes (nur zur zur Ablage), hat aber mit dem Thema ÖL, das hier in dem alten TTT-Team-Thread ausschließlich behandelt wird,  nichts zu tun.

http://www.n-tv.de/Spezial/etf/...ch-und-preiswert-article378547.html

 

6257 Postings, 6451 Tage mecanowelcome to TTT - its not dead :)))))

 
  
    
3
17.05.10 23:26
-----------
we h rt sich jemand ?

7985 Postings, 7089 Tage hotte39ABN14R 28,32 EUR KK

 
  
    
1
25.05.10 20:27

"Gewehr bei Fuß" !   Den Markt gut beobachten. Es scheint sich wieder eine gute K-Gelegenheit zu ergeben.

Es muss nicht dieser Schein sein. Ein ETF bzw. ETC tut es auch bzw. sogar besser. Sind Sondervermögen und keine Schuldverschreibungen der Banken. Das muss man in diesen Zeiten auch beachten. Man kann ja nie wissen ...

Im Moment steigen sie an.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Die Indikatoren: Noch auf keine Trendwende!

 
  
    
26.05.10 21:33

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Ölpreis gut nach unten abgesichert

 
  
    
06.07.10 11:56

Quelle: Deutsche Bank - Ausblick für das 3. Quartal 2010

 

Ölpreis gut nach unten abgesichert

Wachstumsdämpfende Maßnahmen der chinesischen Administration, wie Einschränkungen für die Kreditvergabe, und die Zuspitzung der Schuldenkrise in Europa haben die Unsicherheiten für den globalen Konjunkturausblick erhöht.

Auch aufgrund vergleichsweise hoher Lagerbestände hat der Ölpreis deutlich nach unten korrigiert.
Wir gehen davon aus, dass der Ölpreis bei den derzeitigen Niveaus von etwa 70 USD / Fass gut nach
unten abgesichert ist. Obwohl die OPEC keine offiziellen Preisziele veröffentlicht, deuten eine Reihe von Interviews von Ölministern an, dass sie mit den derzeitigen Preisniveaus zufrieden sind. Saisonal tendiert der Ölmarkt in den Sommermonaten eher zu Preissteigerungen, da die Nachfrage in der Reisesaison ansteigt und aufgrund der Hurrikansaison (etwa Juni bis November) das Risiko für Angebotsstörungen zunimmt.

Darüber hinaus dürfte die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko über restriktivere Genehmigungsverfahren für neue Ölförderprojekte und höhere Sicherheitsanforderungen längerfristig zu deutlich höheren Ölproduktionskosten führen.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Öl-Chartanalyse: Jeden Dienstag neu eingestellt

 
  
    
1
30.08.10 20:56

 Stand aber leider vom Montag!

Quelle: Chartbüro Dr. Schulz

 

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Quelle: Link aus # 320

 
  
    
05.10.10 23:38

"Ob es in diesem Tempo weitergeht, darf angesichts der kurzfristig überkauften Situation bezweifelt werden, aber technisch ist der Weg bis zum nächst höheren Widerstand bei rund 90 Dollar frei. Calls bleiben damit eine Halteposition, auch wenn nun zunächst von einer kurzzeitigen Konsolidierungsphase ausgegangen werden kann".

# 317: Für 28,32 EUR habe ich sie auch nicht bekommen. Trotzdem: Ca. 23% bis heute reicht mir völlig. Nun werde ich langsam an den Ausstieg denken. Ich bin mit dem Erreichten zufrieden. Allerdings bin ich erst mit einem Drittel der vorgesehenen Summe infestiert. Die Nachkaufgelegenheit am 25.08.2010 habe ich leider verpasst.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Öl daily vom 14.10.2010

 
  
    
14.10.10 23:48

Quelle:  BNP Paribas

ICE BRENT CRUDE OIL FUTURE

Rückblick:
Am Mittwoch konnte der Ölpreis die Rally wieder aufnahmen. Die Notierungen stiegen nach dem Bruch des intraday gebildeten Abwärtstrends
im frühen Handel bereits wieder an und konnten diese Tendenz auch im Verlauf fortsetzen. Das Zwischenhoch der Vortage wurde dabei überwunden.

Ausblick:
Ein weiterer Anstieg bleibt nach dem Rücksetzer der Vortage weiter wahrscheinlich. Bereits am Donnerstag bietet sich für Brent die Chance, die Rally in Richtung 86,02 $ direkt fortzusetzen. Ein Ausbruch über dieses Joch auf Stundenschlusskursbasis würde dann Folgepotenzial
bis in den Bereich 87,97 $ eröffnen. Bei 86,02 $ muss im Handelsverlauf aber ein Rücksetzer erwartet werden. Kippt Brent allerdings unter die 83,60 $ nun nochmals zurück, dann muss ein Abverkauf auch bis in den Bereich 80,30-79,91 $ mit einkalkuliert werden.

Tendenz heute: AUFWÄRTS

Close gestern: $ 84,50
Intraday Widerstände: 86,02 + 87,97 + 89,58
Intraday Unterstützungen: 82,48 + 80,30 + 79,86

 

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Öl daily vom 2.11.2010

 
  
    
02.11.10 21:20

Quelle: BNP Paribas

ICE BRENT CRUDE OIL FUTURE

Rückblick: Zum Wochenbeginn kam es bei Brent wieder deutlich zu Bewegung. Die Notierungen hielten sich zunächst auf dem Niveau des Vortages bei leicht steigender Tendenz. Im Handelsverlauf kam dann aber zunehmend Kaufdruck auf, welcher Brent über den Abwärtstrend der Vortage, später über den Abwärtstrend der Vorwochen hebeln konnte. Ein Teil des Anstieges wurde dann im späten Handel wieder verkauft.

Ausblick:
Der Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend ist bei Brent dennoch erfolgt, was weiter steigende Notierungen erwarten lässt. Am Dienstag sollte sich der Ölpreis in Richtung 86,25 $ weiter bewegen, hier allerdings zunächst nochmals nach unten leicht abprallen. Anschließend bietet sich für die kommenden Handelstage weiteres Kurspotenzial bis in den Bereich 87,97 $. Ein Rückfall unter 83,78 $ sollte nun möglichst vermieden werden.

Tendenz heute: AUFWÄRTS

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Öl: Chartbüro Dr. Schulz - s. Link # 318

 
  
    
02.11.10 21:30
 

Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

 

Chartanalysen       + Wirtschaftsgrafiken
 

 

 

langfristiger Brent Blend Öl Chart
   

 

Der Ölpreis taumelte      in den letzten zwei Wochen seitwärts/abwärts. Die Notierung setzte      dadurch wieder auf der kurzfristige Aufwärtstrendlinie auf.

Mittelfristig bleiben die Chancen auf weiter kletternde      Kurse zwar gewahrt, aber kurzfristig erscheint es - insbesondere mit Blick      auf den MACD - fraglich, ob der Ölpreis den kurzfristigen Aufwärtstrend      fortzusetzen vermag. Aus Sicherheitsgründen sollten Anleger daher die      schon in der letzten Analyse empfohlene neutrale Position beibehalten und      Engagements zurück stellen.


   
         
             

 

kurzfristiger Brent Blend Öl Chart
   

   

    kurzfristiger Brent Blend Öl Chart in Euro

   

 

Autor: Lutz Mathes

 

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39Alle Zertis verkauft!

 
  
    
05.11.10 21:06

An Gewinnmitnahmen ist noch niemand gestorben. Heißt es doch so schön. Aber ich wollte mal nicht so gierig sein. Deshalb alles verkauft:  DB3DNA sowie ABN14R 

#  317: Den guten Preis habe ich auch nicht bekommen.  Musste ein kleines Bisschen mehr bezahlen. Zumindest habe ich auf den guten Preis hingewiesen:  Am 25. Mai! Schade, dass sich nicht mehr Leute hier beteiligen.

Nicht unbedingt nachmachen, denn es könnte weiter hochgehen. Ist meistens so, wenn man verkauft hat, dann geht es weiter hoch. Aber egal. Die nächste Gelegenheit kommt bestimmt.

Wenn man die Abrechnung sieht, wie der Staat zulangt mit 25% KAPST und dann SOLZ  davon noch einmal 5,5%. Ist schon happig oder besser: unverschämt. Da ist die Bank ja richtig bescheiden.

 

7985 Postings, 7089 Tage hotte39# 325: Entscheidung war ...

 
  
    
25.02.11 20:01

leider falsch.

Der Wiedereinstieg ist mir nicht gelungen. Den steigenden Preisen hinterherlaufen, ist manchmal doch nicht so verkehrt. Gelle ...

 

1268 Postings, 5952 Tage WubertHi hotte,

 
  
    
1
25.02.11 21:59
alles gut gemacht:
"An Gewinnmitnahmen ist noch niemand gestorben."
-> wunderbar!
Cheers, w.
-----------
ignorance is bliss

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben