ses global eine Anlage wärt

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 03.11.22 14:05
eröffnet am: 22.12.05 18:47 von: _mo_ Anzahl Beiträge: 652
neuester Beitrag: 03.11.22 14:05 von: Duskyshark Leser gesamt: 316561
davon Heute: 94
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  

897 Postings, 6211 Tage _mo_ses global eine Anlage wärt

 
  
    
5
22.12.05 18:47
Ist noch keiner auf diese aktie aufmerksam geworden ?

Der nächste anstieg kommt jetzt durch HDTV !
Vorausgesetzt es werden genügend HDTV kompatieble Geräte für Weinachten gekauft.

      Grafik krieg ich nicht rüber .  Scheiße !

9 MONATSBERICHT 05


SES Global legt erneut zu
Luxemburg (dpa) Der weltweit führende Satellitenkonzern und Astra-Betreiber SES Global hat auch im dritten Quartal 2005 bei Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt. Der Umsatz stieg von Juli bis September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21 Prozent auf 313 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag in Luxemburg mit. Der Gewinn vor Steuern wuchs um 39 Prozent auf 142 Millionen Euro. SES erwartet für dieses und das kommende Jahr weiterhin einen Umsatzzuwachs im zweistelligen Bereich.

«Wir konnten den Erfolg des ersten Halbjahres fortsetzen», sagte SES-Chef Romain Bausch. Neben dem Ausbau des Kerngeschäfts, der Satelliten-Infrastruktur, sei es sei gelungen, neue profitable Umsatzquellen zu schaffen, sagte er. Dazu zähle etwa die Einführung neuer Dienstleistungsplattformen für Videodienste. Das interaktive System blucom, das Mobilfunktelefone von Kunden nutzt, um interaktive TV-Dienste zu übertragen, sei bei Fernsehsendern vor allem in Deutschland auf «erhebliches Interesse» gestoßen.

Im Dezember werde ein neuer Satellit für mobile Dienste ins All starten. Ab 2006 soll er Internetzugänge und Telefonverbindungen für Fluggäste in Boeing-Maschinen zwischen Amerika und Ostasien/Australien bereitstellen. Noch macht SES 80 Prozent des Umsatzes mit der Übertragung von audiovisuellen Programmen.

Große Wachstumspotenziale sieht SES Astra beim hochauflösenden Fernsehen (HDTV). Mehrere Abschlüsse für Übertragungen etwa mit dem britischen Konzern BSkyB seien unterzeichnet worden. In Europa planten immer mehr Sender die Einführung von HD-Programmen, hieß es. ProSiebenSAT.1 sei bereits Ende Oktober an den Start gegangen. Premiere werde im Dezember, BskyB Anfang 2006 beginnen.

Luxemburg (dpa) Der weltweit führende Satellitenkonzern und Astra-Betreiber SES Global hat auch im dritten Quartal 2005 bei Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt. Der Umsatz stieg von Juli bis September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21 Prozent auf 313 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag in Luxemburg mit. Der Gewinn vor Steuern wuchs um 39 Prozent auf 142 Millionen Euro. SES erwartet für dieses und das kommende Jahr weiterhin einen Umsatzzuwachs im zweistelligen Bereich.

Im bisherigen Jahresverlauf stieg der Umsatz nach Angaben von SES gegenüber dem Vorjahr um 13 Prozent auf 922 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn kletterte um 18 Prozent auf 376 Millionen Euro.

In Europa werden derzeit rund 102 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte über 13 Astra-Satelliten mit Fernsehprogrammen versorgt. Insgesamt 1 400 Programme werden übertragen. In den USA betreibt das Luxemburger Unternehmen die Americom-Satelliten.
 

         
     
     
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
626 Postings ausgeblendet.

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGOZahlen Eutelsat heute

 
  
    
17.02.22 18:45
Die Eutelsat Zahlen unter der neuen CEO waren nicht besonders gut, sie hat wohl etwas ausgekehrt. Macht ja jeder neue CEO so zum Antritt.
Der Cash Flow war allerdings wie immer bombastisch und zeigt was die Satellitenbetreiber für Cash Maschinen sind. Die erste Zahlung 175 Mio. der FCA kam im Dezember 2021, der Rest wird in Q1 2022 erwartet. Das wird bei uns auch so sein vermute ich.

SES sollte das auch nicht wirklich etwas aus machen, den die Voraussetzungen sind andere (viel besser). Allerdings hilft es auch nicht dem SES Kurs wenn die Peergroup gen Süden fällt, weil sie erstmalig das postulieren was SES schon lange sagte. Wachstum erst nach 2022/23 dann aber 8% jährlich bis 2028 und schuldenfrei (EBITDA und FCF).

Man braucht halt neue Satelliten und die Infrastruktur um Umsätze zu machen, die fehlen Eutelsat.
SES hat da SES17 und weitere 9 (!) Launchs Q3b vor ab Mitte 2022 ff. "propellering our business."

https://www.ses.com/sites/default/files/2021-11/...n_November2021.pdf

SES Zahlen am 24.02.22



 

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGOZahlen heute

 
  
    
24.02.22 18:18
auf den ersten Blick die Zahlen sind recht gut, vor allem der Ausblick:
Dividende auf 50 Cent erhöht, 1 Mrd. Cash von FCA im Dezember schon bekommen, sehr viele neue Satelliten unterwegs, weitere 3 Mrd. bis 2023.====> goldene Zeiten auf 2 Jahressicht!

Mal schauen wo der Kurs im heutigen Ukraine Crash noch so hingeht...heute zehren so einige Kräfte auch an den soliden Werten.

https://www.ses.com/press-release/...NW33YQULgrYlWZHNAQiR17WADlDKGi28

Luxembourg, 24 February 2022 -- SES S.A. announces financial results for the year ended 31 December 2021.

Solid performance delivering revenue of ?1,782 million and Adjusted EBITDA of ?1,091 million at top end of financial outlook
?    Improving Video trajectory (-4.6% YOY in 2021 vs. -8.0% YOY in 2020) ahead of our financial outlook
?    Resilient Networks performance, +0.5% YOY in a COVID-impacted environment
?    Adjusted Net Profit up 69% to ?323 million including benefit of lower recurring operating, depreciation, and interest expenses
?    $1 billion received from first C-band clearing milestone, strengthening the balance sheet, with second phase on track for end-2023  
?    Proposed 2021 dividend (paid in 2022) of ?0.50 per A-share, representing a 25% YOY increase  

 

481 Postings, 5534 Tage Schmidti68weiter ausgebaut

 
  
    
24.02.22 20:15
Hab meinen EK nun auf 7,1e gesenkt und warte auf den Countdown.
Dividende nun über 7% p.a.. Wirklich beeindruckende Zahlen und vor allem die Perspektive mit den neuen High Tech Satelliten ist quasi konkurrenzlos.
Irgendwann muss es hier einen Schlag nach oben geben.
Fairer Wert aktuell mindestens 10,00 EUR.  

2004 Postings, 4010 Tage Kreus RomainStillstand

 
  
    
25.02.22 09:30
6.714 EUR -6.31%.         Börse Paris 9.30 25 Februar
Nicht mehr Umsatz gab es und wird es geben.
Kurs wird wegen Dividende kurz mal steigen, und das wars.
Auch für das laufende Jahr sei man auf gutem Weg, betont das Unternehmen. Über 85 Prozent der Umsatzprognose für 2022 seien bereits unter Vertrag. Für dieses Jahr soll der Umsatz zwischen 1,75 Milliarden und 1,81 Milliarden Euro liegen, bei einem erwarteten Gewinn vor Steuern und Schuldendienst von knapp über einer Milliarde Euro. Entscheidend zum Ergebnis im vergangenen Jahr beigetragen habe auch die C-Band-Initiative in den USA.

Man liege dort vor dem Zeitplan und habe vor Steuern 977 Millionen US-Dollar aus beschleunigten Spektrum-Verlagerungen generiert, sagt Collar. Für dieses Projekt sind 2022 weitere Satellitenstarts geplant, in der zweiten Jahreshälfte 2023 hoffe man auf weitere Zahlungen in Höhe von drei Milliarden US-Dollar. ThK
https://www.wort.lu/de/business/...9-prozent-621762bbde135b92367ff513  

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGORestrukturierung und Neupositionierung...

 
  
    
2
26.02.22 09:29
...scheinen für mich ab jetzt abgeschlossen. Natürlich kann man die Aktienkursentwicklung oberflächig als Stillstand betrachten, ich dagegen sehe Sie als hervorragende Kaufgelegenheit und hatte die Schwäche gestern sogar zu weiteren Käufen genutzt.

SES investiert gewaltig in 2022 (durch einige neue Satelliten) und hat die Kosten jetzt gut im Griff, das schreibt ja sogar das Luxembourger Wort. Neue Satelliten bringen dann ca. 6 Monate später zusätzliche Umsätze, also Wachstum. Vor allem die Finanzierungskosten werden dieses Jahr 2022 und ab 2023 ff. extrem nach unten  gehen (gegen 0, lässt man wahrscheinlich auslaufen oder tilgt sogar früher bei eintreffen der 3 Mrd. in 2023). Man wird also schuldenfrei spätestens ab 2023 bei dann wieder wachsendem Geschäftsmodell.

Die Dividende (und damit der Kurs) wird ab jetzt wieder wachsen, da bin ich sehr zuversichtlich!

Und Satelliten brauchen wir in der anstehenden Nato Neuausrichtung ja um so mehr wie die Aufnahmen der Ukraine ja sehr gut zeigen!

Bis zur Neubewertung nehme ich die Dividende (n) im Sitzfleisch gerne mit, und die sind bei euch in Luxembourg ja nur mit ca. 15% besteuert. Früher oder später wird es hier zu einer Neubewertung auf alte Niveaus kommen.
 

481 Postings, 5534 Tage Schmidti68Die Quellensteuer

 
  
    
2
26.02.22 10:30
in Luxemburg wird KOMPLETT mit der deutschen AgSt verrechnet. Keine Mehrbelastung und kein Aufwand bzgl. Rückerstattung. Natürlich vorausgesetzt man liegt über dem Freibetrag.

Also ganz anders als bei Eutelsat in Frankreich mit 30%, wovon tatsächlich 17% nicht anrechenbar sind und die Steuerbelastung somit auf ca. 42% steigt.
Daher halte ich auch mehr SES.
Stillstand?! Die Zukunft ist rosig und für Anleger hoch rentabel. Das wird bald immer mehr Investoren auffallen.  

481 Postings, 5534 Tage Schmidti68statt MEHR SES...

 
  
    
1
26.02.22 10:32
... sollte es NUR SES heißen.
Eutelsat halte ich wegen der besch... Quellensteuer nicht.  

481 Postings, 5534 Tage Schmidti68es läuft an....

 
  
    
1
21.03.22 15:00
Dynamik nun deutlich positiv und noch immer weeeeit unter Buchwert.
Bin nun ca. 14% im Plus.
Sie wird gerade wieder entdeckt. Neben Alstom m.E. einer der meist aussichtsreichen Titel.  

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGOspannender Zukauf heute...

 
  
    
22.03.22 10:17
https://www.leonardodrs.com/who-we-are/...lobal-enterprise-solutions/

SES hat von Leonarde die Sat-Sparte übernommen und im Militärbereich (mit USA als Kunden) kräftig ausgebaut. KGV Zukauf auf EBITDA  10 mit jährlichen Synergien KGV des Zukauf  ist ca. 7 also preiswert.

Kommt überraschend, ist aber das Gebot der Stunde, SES baut sich militärisch aus!
Ich denke das ist gut und wird sich bezahlt machen. Ich höre mir mal nachher den Confcall dazu an.

 

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGOzusätzliche c-band Einnahmen...

 
  
    
27.03.22 13:35

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGOheute ex Dividende (50 Cent)

 
  
    
1
19.04.22 10:22
... ich könnte mir vorstellen dass in den nächsten Tagen, evtl. zu den Q1/22 Zahlen am 5. Mai wieder ein kleines Aktienrückkaufprogramm (100 Mio.) gemacht wird und der Kurs sich recht schnell erholt.
Letztes Jahr war es genau so!

Guten Dividenden Appetit!:)  

19 Postings, 2209 Tage TIGERFLYSES

 
  
    
25.05.22 11:33
25.05.: Kaufempfehlung von Börse online  

244 Postings, 3327 Tage DuskysharkNews?

 
  
    
04.08.22 09:29
Minus 10%?  

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGOH1 Zahlen heute...

 
  
    
04.08.22 10:05
für meinen Geschmack waren sie ok, ganz wie zu erwarten.
Der Bruttogewinn steigt 11%, Auftragsbestand 2022 90% schon sichtbar und C Band Bereinigung on track.
Der Markt kritisiert wohl den Rückgang des Nettogewinns der Eigentümer (-25%) (höhere Steuern) und des Free Cash Flow.

Habe nachgekauft, wie bei Eutelsat, Dividende kassieren und C-Band Bereinigung abgewarten.
Telcos scheinen momentan eh nicht in Mode.

https://www.ses.com/press-release/...m8wKwFz_rvuEDMsEGR5LUv0TFzxPu41I  

113 Postings, 1793 Tage SMARTDRAGOFusionsgerüchte mit Intelsat

 
  
    
1
04.08.22 14:34
das ist wohl eher der Grund für den Absturz heute, das würde natürlich das Risikoprofil der Aktie stark verändern und verschlechtern.

Aber so einfach ist das nicht, Luxembourg hat 30% der Stimmrechte...

https://www.wort.lu/de/business/...g=5F3D484832BA47DE9B7FB3841A55A745  

2004 Postings, 4010 Tage Kreus RomainNur Gerüchte

 
  
    
1
05.08.22 10:26
Steve Collar, Konzernchef SES.

Was sagen Sie zu Medienberichten, dass Sie mit Intelsat über eine mögliche Fusion sprechen, und würde das Sinn machen?

Wir haben die Politik, Marktspekulationen nicht zu kommentieren. Ich glaube, dieser FT-Artikel war die Definition von Marktspekulation. Im Allgemeinen wäre eine Konsolidierung in der Branche zwar eine gute Sache. Aber wenn wir uns zu einem solchen Schritt entschließen würden, kann dies nur im Interesse unserer Aktionäre geschehen.
Nach wie vor ist das Unternehmen auch in der Ukraine aktiv. ?Unser Hauptaugenmerk lag während dieser ganzen Zeit auf der Sicherheit unserer Mitarbeiter dort und deren Familien?, erklärt Collar. ?Wir senden schon seit 20 Jahren in der Ukraine. Es ist ein relativ kleines Geschäft und macht weniger als ein halbes Prozent unseres Umsatzes aus. Aber ich denke, dass wir gerade in diesen Momenten, wenn es um die Auswirkungen auf das Land geht, sehr daran interessiert sind, dass das Land verbunden bleibt.?

Collar verweist darauf, dass SES in diesem Jahr mehr Satelliten startet als in jedem anderen Jahr zuvor. ?Unser Technologie-Team arbeitet im Moment wirklich auf Hochtouren.? Für das vierte Quartal sind mehrere Starts von O3B-mPower-Satelliten geplant.  

244 Postings, 3327 Tage Duskysharkeiner ne Vermutung

 
  
    
02.09.22 14:05
Für den Fall?  

244 Postings, 3327 Tage DuskysharkNoch jemand da?

 
  
    
28.09.22 12:25
Was wird da los sein? Ohne News weiter stark fallend... Versteh ich nicht... Klar, alles ist nicht so rosig.. Aber so heftig..  

19 Postings, 2209 Tage TIGERFLY@duskyshark

 
  
    
1
28.09.22 13:00
Mir sind hier weitere Unternehmensnachrichten nicht bekannt. Es dürfte sich dabei um einen Ausverkauf handeln, der durch die gegenwärtigen Umstände und der befürchteten Flaute im Werbegeschäft der TV-Branche bedingt wird. Interessant ist aber, dass der im wieder als möglicher Fusionspartner im Gespräch befindliche kleinere Mitbewerber Eutelsat sich vergleichsweise stabil zeigt.

Ich persönlich halte daher meine zuletzt auch noch - etwas zu früh - aufgestockten Bestände sowohl bei SES als auch bei Eutelsat. Was ich aber bezweifel sind die Angaben von onvista im Firmenprofil von SES zum künftigen KGV bzw. dem dies bedingenden Gewinn pro Aktie. Woher beziegt diese Statistik ihre Informationen dazu?  

244 Postings, 3327 Tage DuskysharkHe Tiger...

 
  
    
28.09.22 20:06
eigentlich sollte eine klare Zielsetzung vorhanden sein...Grob zusammengefasst...OB3 on Track !!

Ende 2023 richtig Cash...dann wahrscheinlich komplett schuldenfrei...

OB3 sollte dann schon anfangen richtig Umsätze zu generieren....

Rest hat sich dann hoffentlich auf niedrigem Niveau stabilisiert....

Sonderdividende kommt...
Weitere Firmen werden dazugekauft....
irgendwas sehen wir oder ich nicht...deswegen bin ich auch irgendwie abgeneigt weiter aufzustocken...

DA DIE Börse ja eigentlich immer Recht hat...bzw. der Kurs....

Onvista schaue ich mal gleich...  

244 Postings, 3327 Tage DuskysharkOnvista

 
  
    
28.09.22 20:09
naja 2023 die 5,65? ist ja klar...die Kohle die von der Clearingaktion kommt....danach doch recht wenig Gewinn denke ich, da ja, wie oben beschrieben, OB3 anfangen sollte gute Umsätze zu generieren...

Dividende sollte so kommen, da man ja fast alles ausschütten könnte...es sei denn,man hat was anderes mit dem Geld vor....

Gruß  

218 Postings, 874 Tage DivAktleider auch keine Info

 
  
    
29.09.22 10:30
sehe die Aktie aufgrund der angekündigten Zahlungen nach wie vor als sehr Interessant an und bin Investiert, leider jetzt im Minus. Es gibt am Markt nur wenig Infos, aber das Geschäft wird weiter einen hohen Stellenwert haben und nicht einfach verschwinden. SES hat, durch den hohen Cashzufluss gute Optionen für weitere Beteiligungen und Zukäufe. Also, in einem insgesamt schwachen Markt hat in meinen Augen diese Aktie sehr gutes Potential!    

80 Postings, 475 Tage Stn1024Wieder zwei Satelliten gelaunched

 
  
    
11.10.22 21:00

19 Postings, 2209 Tage TIGERFLYStetiger Anstieg

 
  
    
31.10.22 18:54
von SES und Eutelsat. Wenn das kein Zufall ist, dann.....über eine Fusion wird ja schon länger spekuliert. Würde auch Sinn machen.  

244 Postings, 3327 Tage Duskysharkzahlen heute solide

 
  
    
03.11.22 14:05
Trotzdem Absturz bzw. Gewinnmitnahmen... Aussicht Ende 2023 trotzdem hervorragend... Schade, hätte gedacht Zahlen boostern noch weiter hoch...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben