Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 728
neuester Beitrag: 05.12.21 19:19
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 18182
neuester Beitrag: 05.12.21 19:19 von: Börsenonkel Leser gesamt: 3748344
davon Heute: 332
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 | 728  Weiter  

2581 Postings, 4386 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

 
  
    
19
24.10.12 13:09
Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 | 728  Weiter  
18156 Postings ausgeblendet.

1094 Postings, 2949 Tage Globallosert mus minus 2 prozent

 
  
    
01.12.21 22:16
morgen kommt es knueppelhart fuer tk .omikron in usa angekommen  

154 Postings, 274 Tage telefonertkg

 
  
    
02.12.21 08:25
...seht mal in eure verträge. ich habe aktuell 100mb/s-vertrag und telekom muss lt. vertrag  min. 50% erbringen.
meine letzten messungen lagen im downl. immer >80mb/s.

also, wird meiner meinung nach nicht viel ändern, eben nur mehr bürokratie. gut, sind auch kosten aber überschaubar.  

35 Postings, 111 Tage Stn1024Offtopic: 100 GB Datengeschenk

 
  
    
02.12.21 08:44

für alle Telekom Mobilfunk-Kunden die über eine Mobilfunkverbindung die folgende Seite aufrufen:
http://pass.telekom.de/. Viel Spaß beim Weihnachtslieder streamen.

 

3737 Postings, 1350 Tage neymarDeutsche Telekom

 
  
    
4
02.12.21 10:47
Deutsche Telekom: vom Provinzministerium zum Weltmarktführer

https://www.capital.de/geld-versicherungen/...um-zum-weltmarktfuehrer  

97 Postings, 521 Tage VenkmanOmikronismus

 
  
    
02.12.21 11:40
naja dann haben die amis eben jetzt den schock den wir freitag/montag hatten, lesen nach das wohl die impfung noch vor schweren verläufen schützt, tests noch funktionieren und morgen, bzw. heute abend, entspannt sich die lage wieder mit der einschätzung das der omicron worst case gar nicht soooo schlimm wäre.  

1094 Postings, 2949 Tage Globalloserso einfach ist die logik bei der

 
  
    
1
02.12.21 13:14
tk nicht omikron in europa angekommen tk geht runter ,omikron in usa angekommen tk geht nochmal runter ( 48.4 prozent von tmus  gehoeren der tk )mit der telekom kann die derivate industrie die nachrichten grandios spielen .schoener artikel in kapital da ist alles zusammengefasst.interresant auf der konsolidierungsdruck ,ich veemute da kommen noch jede menge schulden drauf wenn der tk die fast insolvenzen keineren tekos aus europa zum kauf angeboten werden, aber der cashflow verdoppelt sich und coona hat kaum auswirkungen auf der umsatzseite .stay cool anfang januar sind wir wieder bei 15.04 ,alles auf anfang :-)  

28 Postings, 684 Tage Trasher0815Trauerspiel

 
  
    
02.12.21 13:55
Aber der Kurs ist wirklich ein Trauerspiel, die 14 vorm Koma werden wir definitiv sehen schon allein um die unendlich vielen Zertifikate die es mittlerweile gibt auszuknocken.  

4708 Postings, 4828 Tage clever_handeln25 bis 30

 
  
    
02.12.21 14:00
Waren die Kursziele. Stabilität beim Cash flow und erfolgreich TMUS.  

39 Postings, 67 Tage legoplay@Trasher0815

 
  
    
1
02.12.21 15:37
...auszuknocken...

genau darum geht es denke ich.

Die Banken wollen Geld verdienen.

Wenn also Kurse wie die Banken in ihren Analysen zur DTE eintreffen würden würden die Banken sehr viel Geld in den Sand setzen.

Also muß erst der Kurs runter.

Alle Zahlen sprechen eigentlich für einen Kursanstieg. Ich denke zwar nicht daß wir die 14,xx sehen werden, aber bis Ende Januar wird sich nicht viel tun.

Wie auch immer... ich bleibe... ganz stur wie ich Widder nun mal bin... drin  

154 Postings, 274 Tage telefonerjpmorgan zu bt ( und eur. telekomsektor)

 
  
    
02.12.21 18:37

1094 Postings, 2949 Tage Globallosert mus 3.4 prozent gestiegen

 
  
    
03.12.21 09:08
und jjetzt sollte man meinen tk geht locker ueber die 16 ,aber so einfach ist die logik bei der tk nicht. die algorithmen der tradingmaschinen sind leider noch nicht angepasst ,vielleicht naechste woche dann die 16:-) .wenn t mus weiter steigt .die gibt jetzt den takt an.war vielleicht gar keine so schlechte idee von hoetges den BT anteil zu behalten hat er vielleicht was zum tauschen bei kommender fusionswelle der tekos in europa  

278 Postings, 438 Tage Teko61Löschung

 
  
    
1
03.12.21 09:29

Moderation
Zeitpunkt: 03.12.21 12:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

2 Postings, 277 Tage Schwamm@Alle

 
  
    
1
03.12.21 12:41
...ich denke ja, eine Diskussion gegenwärtig über die Wertentwicklung lohnt nicht.
Die Aktie bewegt sich im Mittel wie der DAX, mal besser, mal schlechter.
Gegenwärtig ist aus bekannten Gründen keine Ruhe im Markt.
Den Kurs werden Institutionelle machen, mit entsprechenden Volumina. Wie sollen Diese ihren Kunden ein derzeitiges Arrangement begründen? Ich glaube schon, einen Positionsaufbau hin- und wieder bemerken zu können.... Sollte sich mittelfristig ein Fenster auftun, wird man das, so glaube ich, in einer sehr starken Aufwärtsbewegung sehen. Eine Abwärtsdiskussion von einigen Wenigen ist bei diesen Wert einfach nicht gegeben....  Schade nur für die Halter von positiven Optionen, daß Dies gegenwärtig an den Nerven zerrt. Es nützt aber nichts! Durchhalten oder werfen.  

278 Postings, 438 Tage Teko61Leider wieder mal ein Beitrag von mir gelöscht

 
  
    
1
03.12.21 13:39
Es war nichts Beleidigendes?nur meine persönliche Einschätzung. Schade, aber es geht  in Ordnung. Jedoch denke ich, wenn hier auch schon alles zensiert wird, werde ich hier zur Freude so mancher, nichts mehr groß posten. In der Zeit kann ich schönere Dinge tun.
Allen hier im Forum trotzdem viel Spaß und viel Erfolg.
 

118 Postings, 1389 Tage ImmerAufwärtsIch steh auch Gewehr bei Fuß,

 
  
    
2
03.12.21 18:02
sobald die Aktie bei mir die Gewinnzone verlässt, kauf ich nach. Will jetzt meinen durchschnittlichen Einkaufspreis nicht steigern. Das Damoklesschwert der Privatisierung der Staatsanteile schwebt immer über der Telekomaktie, da sehe ich den größten Nachteil.  

1773 Postings, 4009 Tage RobertControllerEine Privatisierung der...

 
  
    
2
03.12.21 19:07
... Staatsanteile wird es nicht geben ...dieses politisch höchst wichtige Unternehmen wird der Staat nicht verkaufen... und schon gar nicht zu solchen Kursen.
Der jetzige Rückgang ist auch dem neuesten Urteil zu schulden, da man nicht weiß, wie der Kunde damit umgeht... meines Erachtens werden natürlich einige hoppen, aber der weitaus größte Teil wird es so nutzen, wie bisher auch.
Es ist ein ideales Rentenpapier mit Volatilitäten, die es auch erlaubt zwischendrin mal Teile zu verkaufen , um sie günstiger wieder nachzukaufen.
Dies wäre bei mir unter 15 wieder der Fall... 50% meines Bestandes ist fürs traden vorgesehen.... bisher konnte ich nicht klagen.

 

1094 Postings, 2949 Tage Globalloserhier mal wieder klarstellung

 
  
    
04.12.21 15:03
der hohe staatsanteil bremmst die tk bei kurs ab.was  denkt ihr denn warum die tk bis zum anschlag investiert ,der staat macht durck ,tk ist im spannugsfeld  zwischen interessen des staates und der restlichen aktionaeren .wir wollen hohe gewinne der staat will jetzt verschlafene digitalisierung deutschlands voranbringen .im klartext wir bekommen 0.64 cent divi ,und tk haelt schuldenquote rekordhoch.gut das es da noch den joker tmus gibt :-) tmus hat die kurve gekriegt 112 dollar .montag wirds surreal wenn tk weiter richtung 15.04  jahresanfang faellt  

154 Postings, 274 Tage telefoner@globalloser staatsanteil

 
  
    
1
05.12.21 09:46
grün+gelb werden darauf drängen und bis auf 25 proz.+1 verkaufen, rot ist durch ressortverteilung zu schwach.
gleiches szenario gilt für die ehemalige gelbe schwester.

bei deiner aussage zu den gehaltenen bt-anteil (tauschpfand) bin ich skeptisch.
die anteile wurden in den hauseigenen pensionsfond ausgelagert und würden bei rückführung dort ein großes loch reißen und das müsste mit anderen positionen wieder kompensiert werden.
sicher wäre das 12%-paket für "bt-übernahme-investoren" interessant.
der aktuelle bt-kurs, wäre selbt mit 50-70% aufschlag, für die telekom aber eher unlukrativ bzw. ein verlustgeschäft.
 

154 Postings, 274 Tage telefonerar sitzung 15.12. entscheidung zu appel

 
  
    
1
05.12.21 10:03

278 Postings, 438 Tage Teko61@telefoner

 
  
    
05.12.21 10:08
Wie will der Staat 25% plus 1 verkaufen?
? Die Bundesrepublik Deutschland hält direkt rund 14,5 Prozent und indirekt über die KfW weitere 17,5 Prozent der Aktien. Rund 68 Prozent befinden sich im Streubesitz.
Also hätte der Staat dann nur noch 6% Aktienanteil. Wäre doch im Grunde super für die AG und für die K Aktionäre. Aber zu welchem Preis haut der Bund die K Aktien raus? Bis es beschlossen und verkündet ist, könnten die Papiere irgendwo zwischen 12 und 8? stehen. Wäre der Preis für den Bund überhaupt akzeptabel? Naja?aber die haben ihre Birne ja nicht wirklich zum Denken.
L@S Kurs inzwischen schon bei 15.31?. Morgen gehen da wieder schön die Lichter aus?und für Shortys an. In diesem Sinne?  

440 Postings, 3938 Tage nordlicht71@telefoner

 
  
    
05.12.21 11:00
Sehe es auch so, dass die neue Regierung zumindest eine Sperrminorität (25% +1 Aktie) nicht aus der Hand geben wird. Bei der Post liegt man übrigens jetzt schon bei nur noch 21% Staatsanteil.       Hier wird man, auch aufgrund des höheren Kursniveaus, wohl eher abgabebereit sein.



 

1094 Postings, 2949 Tage Globalloserich weiss wirklich nicht

 
  
    
1
05.12.21 14:22
was hier einer im kopf hat ,falls der staatsanteil verrringert wird mit komplettausstiegsszenario des staates was ich jetzt auch nicht fuer warscheinlich haltte wird da sicher ein anderer kurs aufgerufen wie der kurs der gerade an der boerse gehandelt wird .softbank und tk hatten ja fuer akientausch 20 euro fuer tk aktien gesetzt :-) ,jetzt wirds politisch wir sind in einem neoliberalen umfeld und erst wenn der staat seinen einfluss veringert kann das potenzial der tk wirklich gehoben werden .sieht man ja beim aufsichtsratsvorsitzenden .mann der die staatsinterressen vertritt wird genommen und 68 prozent streubesitz haben nix zu melden .im klartext tk ist halt noch halbstaatlich und deswegen kann die derivateindustrie da sehr risikoarm cash mit ihren produkten mach ,der kurs ist leicht manipulierbar immer so wie sie es gerade brauchen .mal rauf mal runter aber immer hochvolatil halten das da ja kein trend nach oben aufkommt .  

482 Postings, 5375 Tage BörsenonkelSoftbank

 
  
    
05.12.21 17:18
Hallo zusammen,
ich bin noch nicht lange in Telekom investiert und auch noch nicht lange an der Börse.
Ich höre immer im Zusammenhang mit der Telekom den Namen Softbank. Wer ist Softbank und was hat der mit der Telekom zu tun.
Vielen Dank für die Rückantwort und allen noch einen schönen 2.Advent.

Beste Grüße
Börsenonkel  

1251 Postings, 5045 Tage oranje2008@Börsenonkel

 
  
    
1
05.12.21 17:41
Sorry, aber das ist viel zu umfangreich, damit wir dir es in einem Beitrag vorkauen.

Google hilft.

Nur zwei Dinge: Softbank ist Aktionär bei DTAG und Verkäufer der Anteile von TMUS an DTAG. Zudem hält Softbank momentan Anteile an TMUS, die der DTAG die Konsolidierung erlauben. Alles andere musst du selber recherchieren.  

482 Postings, 5375 Tage Börsenonkeloranje2008

 
  
    
05.12.21 19:19
Vielen herzlichen Dank für diese Informationen. Ich werde jetzt weiter auf Google nachlesen.

Nochmals vielen Dank und alles Gute vor allem Gesaundheit.

Gruß
Börsenonkel  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
726 | 727 | 728 | 728  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben