gefahren beim daytrading - vermeidungsstruktur

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.09.05 21:11
eröffnet am: 28.08.05 16:50 von: wavezocker Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 21.09.05 21:11 von: wavezocker Leser gesamt: 3326
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

5144 Postings, 6772 Tage wavezockergefahren beim daytrading - vermeidungsstruktur

 
  
    
5
28.08.05 16:50
liebe mitzocker,

ich hatte jetzt das wochenende mich mal ein wenig mehr mit den teilnehmern, insbesondere
des ttt-teams auseinanderzusetzen.

dies gilt insbesondere für zerti-trader und die sollen auch angesprochen sein.

ich bin ehrlich gesagt bestürzt darüber, das einige hier mehr oder weniger totalverluste
erlitten, respektive am erleiden sind.....

dies ist in der regel auch kein wunder, denn treiber ist die schnelle gier und das kann nicht funktionieren. aus den gründen, das man in dem stress, in dem man sich befindet, eigentlich nur jeden fehler macht, den man machen kann, denn man hat dauernd den drohenden totalverlust vor augen

im daytrading bleibt das eigentlich gar nicht aus, insbesondere wenn die gier treibendes moment ist, gerade bei den scheinen mit dem grössten hebel, also die, die eben am totalverlust sind.

ich wollte damit aufzeigen, das dieses traden schlichtweg zur erfolglosigkeit sentenced
ist, es ist einfach so!!!!!!!!!

gegenstrategie, vermeidungstrategie.............

das wichtigste beim zertihandel ist geduld, man muss die ruhe in sich spüren, nun wie erreiche ich das? eigentlich ganz einfach, mit ausdauer und selbstbeschränkung!!!!

ich habe mir eine strategie entwickelt, die mich dazu verurteilt einfach nur gewinne einzufahren und die ist ganz simpel, es ist wie immer im leben, die einfachsten dinge sind die besten!!!

im daytrading setze ich nur ein prozent meines für den zertihandel vorgesehen kapitals ein, selten mal bis zu 5 %, die restlichen zertis sind je nach deutlich zu prognostizierenden downs and ups plaziert, ich habe seit ca. 4 wochen in weite scheine
investiert 5300er aufwärts, in der letzten woche nachgezogen auf 2100er bis 2200er, jeder der etwas von charttechnik versteht, wird mir recht geben, das der dow vor mitte oktober noch mal die 10000 marke testet, was heisst das für unser tier, der dachs wird bis im extremfall auf 4400 zurückkommen, faktoren lasse ich bewusst weg.

nun, ist dieser punkt erreicht, wird nach einiger zeit sehr wahrscheinlich eine trendumkehr einsetzen, das ist der zeitpunkt, an dem die shorts verkauft werden müssen
und die longs plaziert werden müssen und zwar im anfang bis zu 400 punkte entfernt,
zeichnet sich eine tatsächliche trendumkehr an, dann investiere ich immer mehr, bis zu
30% des vorgesehen kapitals und ziehe immer im gesicherten abstand nach.

dieser weg bringt mir seit es den zertihandel gibt alljährlich extreme gewinne ein.

ich rede bei den langfristzertis ausnahmslos von endloszertifikaten, damit kein missverständnis aufkommt !!!!!

wer diese strategie beherzigt, ist verdammt nochmal zum ERFOLG verurteilt.......

an alle die verluste eingefahren haben, besonders, die die aufhören wollen und es nicht können und nur noch dafür arbeiten, ich nenne bewusst keine namen, nehmt dieses, was
ich eben aufgezeigt habe an und tradet danach, nächstes jahr um diese zeit wird von
EUCH niemand mehr einen grund zur trauer haben..............mit sicherheit.


nun, ich wünsche euch gutes traden für die zukunft


p.s. im daytrading lande ich auch den ein oder anderen verlust
im weit entfernten trading noch nie!!!! und das wird so bleiben

gruss wave
 

629 Postings, 7222 Tage CityelVielen Dank, Wave,

 
  
    
28.08.05 16:59
für die mahnenden Worte. Fühle mich auch direkt angesprochen. Hätte noch eine Bitte: könntest Du gegebenenfalls Deine "Wendemarken" im TTT - Thread posten?
Gruß CityEl  ariva.de   

5144 Postings, 6772 Tage wavezockerjepp cityel, werde ich tun o. T.

 
  
    
28.08.05 17:00

1133798 Postings, 6818 Tage moyaJa ja Wave die Gier

 
  
    
1
29.08.05 07:29
da kann ich selbst ein Lied von singen.
Aber so sind wir Menschen.

Gruß Moya

 

5144 Postings, 6772 Tage wavezockerjepp moya, am anfang mit den zertis, habe ich

 
  
    
1
29.08.05 07:37
mir auch richtig die finger verbrannt, aber nachgedacht, mich an mein aktienverhalten erinnert und schon kam der erfolg, nach einem halben jahr war der verlust weg, seitdem nur noch up, im daytrading, bekomme ich heute immer nochmal einen auf die mütze, da merke ich auch bei mir die "gier", welche eigentlich keine ist, eher aus sportlichkeit dem emmi eine
affen sack zu geben.

trotzdem, das vorgenante system ist klasse und funzt, denn das emmi kann 400 und mehr punkte so schnell nicht plätteln, 100 schaffen sie immer, deswegen immer vorsicht mit den verbrechern, den leider legalisierten......  

7738 Postings, 7456 Tage newtrader2002deToller Thread

 
  
    
29.08.05 07:46
Respekt , wavezocker.


 

5144 Postings, 6772 Tage wavezockerthx newtrader o. T.

 
  
    
29.08.05 07:48

5144 Postings, 6772 Tage wavezocker@4you, mal zum lesen o. T.

 
  
    
29.08.05 22:44

5144 Postings, 6772 Tage wavezockerkarla, lese es dir mal durch o. T.

 
  
    
03.09.05 15:03

1133798 Postings, 6818 Tage moyajepp Wave

 
  
    
03.09.05 15:10
die gier ist das, was einen persönlich in die roten Zahlen drängt.
Es war noch nie schädlich gewinne mitzunehmen.


Gruß Moya

 

5144 Postings, 6772 Tage wavezockerjepp moya, obwohl ich gestern auch 20% verlust ein

 
  
    
2
03.09.05 15:15
gefahren habe, die waren aber gewollt, da ich die nächste woche nicht traden werde, ich will mich nicht bereichern, wenn andere sich die taschen vollmachen, da kann ich drauf verzichten, wichtiger ist es den leuten zu helfen, von bayern hört man gar nichts mehr obwohl da unendlich viel leid sich aufgetan hat und kaum einer hilft, ich habe schon in etwa 1000 geringstverdienern ihren hausstand ersetzt, anonym, wie sich das gehört  

14407 Postings, 7263 Tage uedewogefällt mir gut !

 
  
    
03.09.05 16:08

greetz uedewo

ariva.de 

 

5144 Postings, 6772 Tage wavezockerjepp, ich hoffe nur, das einige die hier

 
  
    
03.09.05 16:14
auch sehr gut besetzt sind uede, das sie das ähnlich machen, deswegen habe ich meine frau und angestellten auch nach berlin geschickt, das sind dinger, die gehen auch meinen engsten kreis nichts an, obwohl sie es ahnen.......  

14407 Postings, 7263 Tage uedewoyepp.

 
  
    
03.09.05 16:19

greetz uedewo

ariva.de 

 

5144 Postings, 6772 Tage wavezocker@ nuessa, lese dir das mal durch, dann

 
  
    
21.09.05 20:46
kannst du auch meine bm an dich nachvollziehen


haut das emmi platt  

5144 Postings, 6772 Tage wavezocker@nuessa, also das entree

 
  
    
21.09.05 20:47

haut das emmi platt  

9686 Postings, 8370 Tage bauwiKlasse wavezocker!

 
  
    
21.09.05 21:07
Du hast gelernt den Verbrechern das Handwerk zu legen, indem Du deren Methoden durchschaut hast. Ich zolle Dir meinen Respekt!
Bis dann - im TTT !


One big family: ariva.de
MfG bauwi
 

5144 Postings, 6772 Tage wavezockerthx bauwi, verneig

 
  
    
21.09.05 21:11

haut das emmi platt  

   Antwort einfügen - nach oben