UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Drone Delivery Canada - 2018 Jahr des Durchburchs

Seite 1 von 54
neuester Beitrag: 03.06.22 18:45
eröffnet am: 16.11.17 21:32 von: Digital Nativ. Anzahl Beiträge: 1344
neuester Beitrag: 03.06.22 18:45 von: Zwiebeltrete. Leser gesamt: 628895
davon Heute: 150
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  

11 Postings, 1690 Tage Digital NativeDrone Delivery Canada - 2018 Jahr des Durchburchs

 
  
    
4
16.11.17 21:32
DDC 2018 die Aktie hebt ab.

Die Story von Drone Delivery Canada war 2017 schon sehr spannened. Die Grundsteine wurden erfolgreich gelegt.

2018 wird das Jahr für Drone Delivery Canada, der Durchbruch wird mit der Gehnemigung von der Bundesbehörde für die kommerziellen Drohnenflüge kommen!

Was meint Ihr?



DDC - DRONE DELIVERY CANADA - Innovation is Taking Flight

http://www.dronedeliverycanada.com


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
1318 Postings ausgeblendet.

40 Postings, 3787 Tage Zwiebeltreter67OTC Lizenz

 
  
    
23.08.21 18:18
Laut Meldung von Aerobuzz.fr hat DDC eine OTC Lizenz für Canada erhalten. Kann mir jemand sagen, welche positiven Auswirkungen das haben kann? Vielen Dank für die Infos.  

490 Postings, 3873 Tage D5000Zahlen bitte;)

 
  
    
17.09.21 22:58
Gibt es nicht langsam mal Zahlen, die den Stand der Dinge vermitteln?

Es muss doch mal aufhören immer nur von der Zukunft gesprochen zu werden ;)  

1180 Postings, 8081 Tage LogoReißleine ziehen

 
  
    
27.09.21 13:58
wie ich Ende Juli geschrieben hatte: solche positiven News bräuchten wir locker monatlich - es kommt aber nichts und der Kurs schmiert ab.
Zum Verkauf ist mir der Kurs aktuell schon leicht zu niedrig: ca 0,60? werden im Oktober wohl als Unterstützung halten: entweder kommen noch ein paar gute Nachrichten im Oktober oder der Kurs wird von wem auch immer Richtung 0,80? getrieben:
Wenn die 60 hält und wir mit Glück auch ohne wirklich gute News die 80 sehen: bis Ende Oktober und zu hoffentlich mehr als 60 Cent, dann bin ich im November nicht mehr dabei.  

1180 Postings, 8081 Tage LogoHype bei Drohnen im kommen

 
  
    
04.10.21 09:27
aus einer Werbung:
... Denn die Drohnen und ihr professioneller Einsatz wird immer erfolgreicher, gefragter, vielfältiger: Sie werden autonomer, stärker, kleiner, schneller, intelligenter, genauer und dringen in immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens vor.

Nach anfänglich rein militärischen Anwendungen werden sie zunehmend für Rettungseinsätze, Lieferdienste, Polizei, landwirtschaftliche Nutzungen, in der Bauvermessung, bei der zivilen Überwachung und vieles mehr immer intelligenter, größer und flexibler eingesetzt.

Auch autonom, unbemannt und als Alternative zu kleinen Transportflugzeugen und Helikoptern.

--> Die Liste der Drohnenanwendungen wächst täglich, da die Technologie und die Innovationen sprunghaft vorankommen....  

602 Postings, 3614 Tage Brainzero2018

 
  
    
10.11.21 21:16
2018 Jahr des Durchbruchs. Hab ich was verpasst?  

19 Postings, 530 Tage BK13Hört sich gut an

 
  
    
03.12.21 21:50
Erster Schritt in Richtung Drohnenlogistik im eingeschränkten Luftraum

Kanadas erster Drohnenlieferbetrieb von einem Flughafen aus ist vom Edmonton International Airport (EIA) gestartet und hat dazu beigetragen, einen neuen Weg für diese aufstrebende Branche zu beschreiten.

Eine Spatzdrohne von Drone Delivery Canada (DDC) flog erfolgreich von der EIA Airport Operations Facility zu einem Standort in Leduc County und markierte damit das erste Mal, dass diese Aktivität von NAV CANADA genehmigt wurde. Dieser Logistikbetrieb ist ein wichtiger Schritt in Richtung zukünftiger Modernisierung der Lieferketten. Die Sparrow-Drohne wird bald kommerzielle Frachtpakete im Namen der Kunden Ziing Final Mile und Apple Express transportieren. Air Canada Cargo fungiert als offizieller Vertreter für DDC.

Der Luftraum rund um alle kanadischen Flughäfen ist aus Sicherheitsgründen stark eingeschränkt und jede Drohnenaktivität ist ohne ordnungsgemäße Genehmigung verboten. UVP und DDC haben erhebliche Monate mit NAV CANADA zusammengearbeitet, um neue Genehmigungen und Sicherheitsverfahren zu schaffen, um diesen und zukünftige Flüge zu ermöglichen. Diese ersten Flüge werden die Vorlage für zukünftige Operationen schaffen, die Lieferungen in besiedelte Gebiete wie Edmonton oder andere große Zentren sowie indigene Gemeinden und nördliche Gemeinden umfassen könnten.

?Bei der UVP ist es unser Mandat, Wirtschaftswachstum und Diversifizierung in der Metropolregion Edmonton zu unterstützen. Unsere nationale Führungsrolle bei der Integration von Drohnentechnologien an einem Flughafen bringt einen neuen Sektor in der Drohnenlogistik hervor. Die Integration dieser nachhaltigen Technologien ist der Vorläufer für die Ermöglichung einer fortschrittlichen Luftmobilität und senkt Barrieren für den Warenverkehr und in Zukunft für Menschen. Herzlichen Glückwunsch an alle Partner, die an dieser bahnbrechenden Veranstaltung beteiligt sind und sich nach einer innovativen Zukunft des Drohnenbetriebs bemühen.?

Myron Keehn, Vizepräsident, Luftverkehrsdienst und Geschäftsentwicklung, UVP
?Air Canada Cargo hat das Privileg, der Katalysator dafür zu sein, die verschiedenen Parteien für diese historische Initiative zusammenzubringen. Drohnenbetrieb auf Flughäfen wird eine wichtige Rolle in der Zukunft der Frachtkonnektivität spielen. Herzlichen Glückwunsch an das Team am Edmonton International Airport, das wahre Visionäre ist, und an Apple Express und Ziing Final Mile, die an die Zukunft der Drohnenindustrie geglaubt haben.?

Jason Berry, Vizepräsident, Air Canada Cargo
?Wir fühlen uns geehrt, mit allen Parteien zusammenzuarbeiten, um den Interessengruppen mit unserer patentierten Drohnenlieferlösung einen sinnvollen Wert zu bieten. Wir treten in eine einzigartige Zeit in der Transportgeschichte ein, während wir uns auf eine Zukunft zubewegen, die eine völlig neue Landschaft von Möglichkeiten für die globale Lieferkette suggeriert. Unseres Wissens ist dies das erste Drohnenlieferprojekt an einem großen internationalen Flughafen in Kanada. Als preisgekrönter Weltmarktführer freuen wir uns über unsere anhaltenden technologischen und kommerziellen Erfolge in der Drohnenlieferindustrie.?

Michael Zahra, Präsident und CEO von DDC
?Die Erschließung der Möglichkeiten, die mit fortschrittlichen Last-Mile-Liefersystemen verbunden sind, ist unerlässlich, um die Erwartungen unserer Kunden auch in Zukunft zu erfüllen. Es ist aufregend, mit Drone Delivery Canada als Early Adopter in der Drohnentechnologie zusammenzuarbeiten und den nächsten großen Schritt bei der Operationalisierung dieser innovativen Transportmethode für den kommerziellen Einsatz zu feiern. Da sich diese kürzeren Flugrouten als erfolgreich erweisen, freuen wir uns darauf, unser Transportnetzwerk zu erweitern und unseren Kunden eine schnelle und nahtlose Lieferung zu bieten, insbesondere in den Bereichen Gesundheitswesen, Technologie, Luft- und Raumfahrt und E-Commerce, in denen zeitkritische Logistik ein Muss ist.?

Nasser Syed, CEO Apple Express
?Wir freuen uns, mit dem Edmonton International Airport, Air Canada, Drone Delivery Canada und Apple Express zusammenzuarbeiten. Als Early Adopter der Drohnentechnologie glaube ich, dass wir Unternehmen und Gemeinden gleichermaßen helfen werden, indem wir einen Last-Mile-Lieferservice anbieten, der die traditionelle Lieferung über die Straße ergänzt."

Chris Higham, Präsident und CEO von Ziing Final Mile
Beispiel für die Verwendung von Drohnen
Da sich die Technologie- und Sicherheitsanforderungen weiterentwickeln, sind mögliche zukünftige Anwendungen:

Lieferung hochwertiger und pünktlicher Medizinprodukte
Sicherer Transport empfindlicher Fracht
Lieferung an abgelegene Standorte oder Orte, an denen der Fahrzeugzugang unterbrochen wurde
Einsatz emissionsfreier Drohnen zur Durchführung von Lieferdiensten für den letzten Kilometer, die dazu beitragen, den Fahrzeugverkehr und die Emissionen zu reduzieren
Beamte in Leduc County haben das Projekt enorm unterstützt und dazu beigetragen, einen Standort im Pat Wilson Memorial Park im Geschäftsviertel Nisku als Lieferort von EIA zu beliefern. In den kommenden Monaten können Fahrer und Bewohner in der Nähe des Flughafens die Sparrow-Drohne über den Queen Elizabeth II Highway zwischen dem Flughafen und dem sekundären Landeplatz in Leduc County fliegen sehen. Alle Flüge werden mit Genehmigung und Zusammenarbeit von NAV CANADA durchgeführt.

?Wir sind unglaublich stolz darauf, bei diesem Drohnenlieferbetrieb mit dem Edmonton International Airport zusammenzuarbeiten. Leduc County hat den Flughafen bei einer Vielzahl von Investitions- und Geschäftsmöglichkeiten unterstützt, und wir arbeiten kontinuierlich zusammen, um die Diversifizierung und wirtschaftliche Entwicklung in der Region voranzutreiben. Dieses Projekt ist sowohl innovativ als auch zukunftsorientiert, und Leduc County freut sich, die erste Gemeinde zu sein, die diese Art von Dienstleistung beherbergt.?

Tanni Doblanko, Bürgermeister, Landkreis Leduc
Um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten, umfassen einige der Einschränkungen für Drohnenflüge, dass sie nicht über besiedelte Gebiete fliegen können und ihre Flughöhe begrenzt ist. Da das Projekt weiterhin getestet wird und weitere Sicherheitsanforderungen erfüllt werden, ist das Ziel, längere Flüge durchzuführen, die zu Lieferflugrouten werden können.

UVP-Drohne Fakten
Weitere Beispiele für den Einsatz von Drohnen am Edmonton International Airport sind:  

23 Postings, 1538 Tage AIZZMANEndlich mal wieder News

 
  
    
06.12.21 14:37
29. November 2021


DRONE DELIVERY CANADA ERHÄLT PITCH COMPETITION AWARD BEI ONTARIO INNOVATION SHOWCASE





TORONTO, ONTARIO ? 29. November 2021 ? Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTC QX: TAKOF; Frankfurt: A2AMGZ oder ABB.F) (das ?Unternehmen? oder ?DDC?) freut sich bekannt zu geben, dass es erhalten hat ein Ontario Innovation Showcase Pitch Competition Award in Anerkennung seiner disruptiven Drohnen-Bereitstellungslösung und der Auswirkungen, die sie auf das Gesundheitswesen haben können, insbesondere während einer Pandemie.



Diese Auszeichnung folgt einem Wettbewerb, der am 21. Oktober 2021 im Rahmen des Ontario Innovation Showcase stattfand, der vom Ontario Center of Innovation (OCI) vergeben und vom Ontario Together Fund unterstützt wurde. Das Unternehmen erwartet, die Finanzierung in Höhe von 50.000 US-Dollar für den weiteren kommerziellen Einsatz seiner innovativen Drohnen-Bereitstellungslösung zu verwenden.



?Wir freuen uns, vom Ontario Together Fund und dem Ontario Center of Innovation als preisgekrönter Innovator und Marktführer in unserer Branche anerkannt zu werden?, sagte Michael Zahra, Präsident und CEO von DDC. ?DDC freut sich über unsere anhaltenden technologischen und kommerziellen Erfolge in der sich entwickelnden Branche der Drohnenlieferung. Ich möchte unseren Mitarbeitern und dem Vorstand für ihre Arbeit danken, die DDC zu einem echten kanadischen Erfolg gemacht haben, und OCI für die Anerkennung unserer innovativen Lösung und der damit verbundenen kommerziellen und gesellschaftlichen Vorteile.?




Über das Ontario Center of Innovation

Das Ontario Center of Innovation (OCI) maximiert die kommerzielle Wirkung der Forschung, die in Ontarios Colleges, Universitäten und Forschungskrankenhäusern entwickelt wurde, und beschleunigt die Kommerzialisierung von Made-in-Ontario-Technologien. Mit einem breiten und tiefen Netzwerk in Industrie, Wissenschaft und Regierung initiiert OCI beispiellose Partnerschaftsmöglichkeiten, entwickelt und verwaltet erfolgreiche Industrie-Akademiker-Kooperationen, unterstützt KMU mit hohem Potenzial bei der Kommerzialisierung bahnbrechender Forschung und bietet praktische Schulungs- und Kompetenzentwicklungsmöglichkeiten für die nächste Generation hochqualifizierter Talente.



Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.oc-innovation.ca

November 29, 2021


DRONE DELIVERY CANADA RECEIVES PITCH COMPETITION AWARD AT ONTARIO INNOVATION SHOWCASE





TORONTO, ONTARIO ? November 29th, 2021 ? Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTC QX: TAKOF; Frankfurt:  A2AMGZ or ABB.F) (the ?Company? or ?DDC?) is pleased to announce that it has received an Ontario Innovation Showcase pitch competition award in recognition for its disruptive drone delivery solution and the impact it can have on healthcare, particularly during a pandemic.



This award comes following a competition that took place on October 21st, 2021 as part of the Ontario Innovation Showcase, delivered by Ontario Centre of Innovation (OCI) and supported by the Ontario Together Fund. The Company expects to apply the $50K funding towards further commercial deployment of its innovative drone delivery solution.



?We are pleased to be recognized as an award-winning innovator and leader in our industry by the Ontario Together Fund and the Ontario Centre of Innovation,? said Michael Zahra, President & CEO of DDC. ?DDC is pleased with our continued technology & commercial successes in the evolving drone delivery industry. I would like to thank our employees and Board for their work in making DDC a true Canadian success, and to OCI for their recognition of our innovative solution and the commercial and societal benefits it can bring.?




About the Ontario Centre of Innovation

The Ontario Centre of Innovation (OCI) maximizes the commercial impact of research developed in Ontario?s colleges, universities, and research hospitals, and accelerates the commercialization of Made-in-Ontario technologies. Having a broad and deep network across industry, academia and government, OCI initiates unparalleled partnership opportunities, develops and manages successful industry-academic collaborations, supports high-potential SMEs in commercializing ground-breaking research, and provides hands-on training and skills development opportunities for the next generation of highly-skilled talent.



For more information, please see: https://www.oc-innovation.ca  

186 Postings, 2454 Tage Blatterheute +7% das ist die Zukunft

 
  
    
06.12.21 22:47

23 Postings, 1538 Tage AIZZMANund weiter gehts mit news

 
  
    
06.12.21 23:01
1. Dezember 2021
DROHNENLIEFERUNG KANADA BIETET CONDOR UPDATE



TORONTO, ONTARIO ? 1. Dezember 2021 ? Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTC QX: TAKOF; Frankfurt: A2AMGZ oder ABB.F) (das ?Unternehmen? oder ?DDC?) freut sich, ein Update zu den Entwicklung von Condor-Drohnen.



Das Unternehmen hat zahlreiche Aspekte der Condor-Lösung auf Testständen in Alma, Quebec, am Exzellenzzentrum für unbemannte Flugsysteme und in Foremost, Alberta, am UAS Test Range erfolgreich getestet. Am 4. November 2021 kündigte das Unternehmen sein Ontario Commercialization Centre an, in dem Condor-Tests sowie Inspektionen vor der Auslieferung, Wartung, Schulung und Kundendemonstrationen an den Kunden fortgesetzt werden. Das Zentrum wird auch das Testen und die Entwicklung mehrerer DDC-Plattformen unterstützen, darunter die: FLYTE-Software, Detect and Avoid (DAA)-Systeme, Kanarische Drohnen, DroneSpot-Depots usw.



Zusätzlich zu den bereits angekündigten Updates zur Entwicklung und Erprobung von Condor wurden die folgenden weiteren Fortschritte erzielt ? Überholung der Motorsteuereinheit (ECU) (Avionik + Motorüberholung), verbesserter Startvorgang, Verbesserungen der mechanischen Zuverlässigkeit, Aufrüstung auf neueste Komponenten ( Kupplung, Splittergetriebe, Drehmomentventile usw.).



Darüber hinaus müssen noch einige Punkte abgeschlossen werden ? Integration des automatischen Gewichts- und Waagensystems, weitere Tests mit dem FLYTE-Softwaresystem, weitere Nutzlasttests, Umwelttests, Hochgeschwindigkeitstests usw.



?Wir setzen die Entwicklung und Erprobung der Condor-Drohne und der damit verbundenen notwendigen Ökosystemkomponenten fort und sind mit den bisherigen Fortschritten und Erfolgen zufrieden. Dies ist etwas Einzigartiges, das noch nie zuvor gemacht wurde. In einer stark regulierten und sicherheitsorientierten Branche ist es wichtig, methodisch vorzugehen und diese innovative Entwicklung diszipliniert anzugehen?, sagte Paul Di Benedetto, Mitgründer und Engineering Strategist des Unternehmens.



?Als Unternehmen in der frühen Kommerzialisierungsphase und in einer neuen und stark regulierten Branche schreitet der Fortschritt von Condor in einem Tempo voran, das der Gesamtkomplexität der Lösung, den Problemen der globalen Lieferkette und den Auswirkungen der Pandemie in Kanada angemessen ist. Der Condor wird auf den Markt kommen, wenn das Unternehmen zuversichtlich ist, dass er bereit ist. Die Marktreaktion auf den Condor war aufgrund der Aussichten in Kanada und international positiv und wir sind zufrieden mit dem, was der Condor unserer Meinung nach unseren Kunden und der Branche in Bezug auf potenzielle logistische Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen sowie zusätzliche Umsatzmöglichkeiten bringen wird?, sagte Michael Zahra , Präsident und CEO von DDC.



Der Condor wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 im Handel erhältlich sein.

December 1, 2021
DRONE DELIVERY CANADA PROVIDES CONDOR UPDATE



TORONTO, ONTARIO ? December 1st, 2021 ? Drone Delivery Canada Corp. (TSXV: FLT; OTC QX: TAKOF; Frankfurt:  A2AMGZ or ABB.F) (the ?Company? or ?DDC?) is pleased to provide an update on the Condor drone development.



The Company has successfully tested numerous aspects of the Condor solution at test ranges in Alma, Quebec at the Unmanned Aerial System Centre of Excellence, and in Foremost, Alberta at the UAS Test Range.  On November the 4th, 2021, the Company announced its Ontario Commercialization Centre, where Condor testing will continue, in addition to customer pre-delivery inspection, maintenance, training and customer demonstrations.   The Centre will also support testing and development of multiple DDC platforms, including the:  FLYTE software, Detect and Avoid (DAA) systems, Canary drone, DroneSpot depots, etc.



In addition to previously announced updates on Condor development and testing, the following further progress has been made ? engine control unit (ECU) overhaul (avionics + engine overhaul), enhanced start-up procedure process, mechanical reliability improvements, upgraded to latest components (clutch, splitter gearbox, torque valves, etc).



Additionally, some items that remain to be completed ? integration of automated weight & balance system, further testing with FLYTE software system, further payload testing, environmental testing,  high speed testing, etc.



?We continue the development & testing of the Condor drone, and related necessary ecosystem components, and we are pleased with the progress & success we are having thus far.  This is something unique that has never been done before.  In a highly regulated and safety-centric industry, it?s important to be methodical and approach this innovative development in a disciplined way,? said Paul Di Benedetto, Company Co-Founder and Engineering Strategist.



?As a company in early-stage commercialization, and in a new and highly regulated industry, Condor progress continues at a pace commensurate with the overall complexity of the solution, global supply chain issues, and the impacts of the pandemic in Canada.  The Condor will come to market when the Company feels confident that it is ready.  Market response to the Condor has been favourable from prospects in Canada and internationally and we are pleased with what we think the Condor will bring to our customers and the industry in terms of potential logistical cost savings & efficiencies and incremental revenue opportunities,? said Michael Zahra, President & CEO of DDC.



The Condor is expected to be commercially available in the latter part of 2022.  

23 Postings, 1538 Tage AIZZMANJetzt gehts wieder ab

 
  
    
06.12.21 23:02

186 Postings, 2454 Tage BlatterBeitrag aus Kanada

 
  
    
07.12.21 08:12
Interessante Punkte:
1. Alle (EIA< Zing, Apple Express< DDC) reden davon, dass dies ein Kinderspiel für mehr Routen und Nutzung im Laufe der Zeit ist
2. Von EIA sind weitere Routen geplant, nicht nur eine.  Jeder zahlt 10.000 USD/Monat
3. Wir wissen jetzt, dass ein tatsächliches Paket geliefert wurde.  Ein Bild stammt von Applied Industrial Technologies.  Dies lässt erahnen, dass kleine Ersatzteile und Werkzeuge und Motoren potenzielle Fracht sind
4. DDC hat die exklusive Genehmigung für EIA-Flüge und weiterhin die exklusive Air Canada Cargo-Werbeaktion.  Keine anderen Drohnen dürfen im Umkreis von 5,6 km um einen Flughafen fliegen, es sei denn, es wurde eine spezielle Genehmigung erteilt.  NAV Canada hat diese Flugroute genehmigt.

In einem anderen Video sieht der CEO von Draganfly DDC als Konkurrenten von FedEx.
https://www.youtube.com/watch?v=tGJD7SuJXBQ

Vergessen Sie auch nicht, dass die DSV-Verträge verlängert wurden und immer noch in Ontario fliegen:
https://www.newswire.ca/news-releases/...th-dsv-canada-839019139.html  

23 Postings, 1538 Tage AIZZMANSieht so aus...

 
  
    
07.12.21 16:11
...als hätten wir die Talsohle durchschritten.
Positive Meldungen, nachdem es lange ruhig war.
Dronen sind nun mal die Zukunft.
Aber haben die nicht letztes Jahr schon einige Flüge gemacht?!
Ich meine sogar, dass eine Testreihe vollautonom geflogen wäre.
Medizinische Komponenten sind ja auch Thema. Sprich Organe und dringende Medikamente ect.
Ich weiß nur Halten lohnt sich immer. Vor allem bei so einem Zukunftsträchtigem Feld, wie die Dronen-Lieferung
 

40 Postings, 3787 Tage Zwiebeltreter67CEO Rücktritt

 
  
    
09.02.22 15:33
Michael Zara zurückgetreten. Steve Magirais neuer CEO  

572 Postings, 2973 Tage schwede45Hi

 
  
    
03.03.22 18:06
Noch jemand da? Was ist denn heute passiert. Schönes Plus kombiniert mit hohem Umsatz. Hab aber nix gefunden.  

2169 Postings, 1849 Tage uranfaktsDrone

 
  
    
03.03.22 18:57
startet grad senkrecht, bin mal massiv rein  

2169 Postings, 1849 Tage uranfakts@schwede

 
  
    
03.03.22 18:59
denke rein spekulativ, siehe Parrot die letzen Tage, 2x 35% plus, aktuell auf dem niedrigen Stand und dazu kommt noch die militärische Spekulation  

572 Postings, 2973 Tage schwede45Aber so

 
  
    
03.03.22 20:12

2169 Postings, 1849 Tage uranfaktsnaja

 
  
    
04.03.22 06:59
ich sag mal so, Drohnen für Spezialeinsätze sind eben die Zukunft und gerade jetzt in solchen Zeiten, Türkei hat eben die Ukraine mit Kampfdrohnen beliefert  

572 Postings, 2973 Tage schwede45Hallo

 
  
    
02.06.22 19:51

572 Postings, 2973 Tage schwede45Oder

 
  
    
03.06.22 11:09
ist sowieso niemand  mehr investiert ?  

40 Postings, 3787 Tage Zwiebeltreter67DDC

 
  
    
03.06.22 18:45
Bin immer noch dabei!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben