UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.706 -0,3%  MDAX 35.011 -0,3%  Dow 35.646 -0,3%  Nasdaq 15.694 0,9%  Gold 1.797 0,2%  TecDAX 3.814 -0,9%  EStoxx50 4.221 -0,1%  Nikkei 29.098 0,0%  Dollar 1,1608 0,1%  Öl 84,4 -2,0% 

PowerHouse Energy Group - Wasserstoff aus Plastik

Seite 48 von 54
neuester Beitrag: 27.10.21 17:14
eröffnet am: 04.03.20 09:21 von: Pata2603 Anzahl Beiträge: 1344
neuester Beitrag: 27.10.21 17:14 von: Cisowo Leser gesamt: 425347
davon Heute: 688
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 | 51 | ... | 54  Weiter  

530 Postings, 1629 Tage tricky_70Bauantrag eingereicht

 
  
    
3
19.08.21 16:59
Peel NRE hat beim West Dunbartonshire Council einen Bauantrag für Schottlands erste Anlage zur Herstellung von Kunststoffabfällen für Wasserstoff eingereicht.
Die 20 Millionen Pfund teure Anlage mit Sitz im Rothesay Dock am Nordufer des Flusses Clyde wird nicht recycelbare Kunststoffe, die für die Deponierung, Verbrennung oder den Export nach Übersee bestimmt sind, nehmen und diese verwenden, um eine lokale Quelle für nachhaltigen Wasserstoff zu schaffen.
Der Wasserstoff soll als sauberer Kraftstoff für Busse, Pkw und Lkw verwendet werden, mit Plänen für eine angeschlossene Wasserstofftankstelle auf dem Gelände.
Die 13.500-Tonnen-Anlage wird zukunftsweisende Technologie verwenden, die von Powerhouse Energy Group plc entwickelt wurde, und Peel sagte, dass es die zweite ihrer Art in Großbritannien ist, nachdem Pläne für eine ähnliche Anlage am Peel NRE-Standort Protos in Cheshire im Jahr 2019 genehmigt wurden.
Richard Barker, Development Director bei Peel NRE, ein Teil von Peel L&P, das mit Peel Ports Teil der Peel Group ist, sagte: ?Wir sind noch weit davon entfernt, jeglichen Kunststoff aus der Gesellschaft zu entfernen, und obwohl die Priorität auf der Reduzierung der Wiederverwendung liegen sollte?, sagte Richard Barker und recyceln, was wir können, wird es immer noch einige Altkunststoffe geben, die gehandhabt werden müssen.
?Die Powerhouse-Technologie ermöglicht es uns nicht nur, dieses Material an unseren Ufern zu verarbeiten, sondern produziert auch Wasserstoff, der als sauberer Fahrzeugkraftstoff verwendet werden kann, um die mit Dieselkraftstoff verbundenen CO2-Emissionen zu reduzieren und die lokale Luftqualität zu verbessern.
Auf dem Weg zur COP26 in Glasgow ist dies ein großartiges Beispiel dafür, wie Großbritannien im Netto-Null-Bereich innovativ ist und bahnbrechende Technologien liefert, die weltweit eingesetzt werden können.?
Zero Waste Scotland schätzt, dass in Schottland jedes Jahr etwa 500.000 Tonnen Plastikmüll produziert werden. Untersuchungen von Anthesis im Auftrag von Peel NRE ergaben, dass sich etwa 300.000 Tonnen im Central Belt of Scotland befinden.
Peel NRE führte eine Konsultation mit lokalen Vertretern und Organisationen durch, um Feedback zu allen Fragen zu erhalten, die sie in Bezug auf die neuen Vorschläge ansprechen wollten. Auf Wunsch finden weitere Treffen mit den örtlichen Gemeindevertretern statt.
Ein Bauantrag für die Anlage wurde nun nach Absprache mit lokalen Interessenvertretern beim West Dunbartonshire Council eingereicht. Eine Entscheidung wird im Herbst erwartet. Bei Genehmigung dauert der Bau etwa 15 Monate.
Peel NRE hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Powerhouse Energy Group unterzeichnet, um in den nächsten Jahren in Großbritannien 11 Anlagen für Kunststoffabfälle zu Wasserstoff zu entwickeln, mit der Option auf Exklusivrechte für insgesamt 70 Anlagen.
https://www.heraldscotland.com/business_hq/...ower-plant-plan-lodged/

 

38 Postings, 68 Tage ROOLLEEYNews

 
  
    
1
23.08.21 14:42
Powerhouse Energy Group plc, das britische Technologieunternehmen, das die Wasserstoffproduktion aus Kunststoff kommerzialisiert, bedauert, mitteilen zu müssen, dass Tim Yeo den Vorstand darüber informiert hat, dass er aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung als Executive Chairman des Unternehmens zurücktreten möchte. Es wurde vereinbart, dass er für einen Zeitraum von 12 Monaten als Berater bei Powerhouse bleibt.

Dies wird eine geordnete Übergabe von Tims Verantwortlichkeiten ermöglichen, einschließlich des Rekrutierungsprozesses für den neuen CEO von Powerhouse, den er und Myles Kitcher leiten werden. Über die Ernennung des CEO wird zu gegebener Zeit eine gesonderte Mitteilung erfolgen.

James Greenstreet wird das Amt des Vorsitzenden von Tim übernehmen. James Greenstreet ist seit 2011 nicht geschäftsführender Direktor von Powerhouse und Gründer des Flugzeugvermieters Falko Regional Aircraft. Außerdem sitzt er im Vorstand der Regionalfluggesellschaft CityJet DAC und der Electric Aviation Group Ltd, einem Unternehmen in der Frühphase der Entwicklung von wasserstoffelektrischen Verkehrsflugzeugen.

Im Rahmen der Beendigung seines bestehenden Vertrages als Executive Chairman hat der Vorstand eine Abfindungszahlung in Höhe von £35.500 vereinbart. Der Beratungsvertrag sieht ein monatliches Honorar von £6.000 pro Monat vor. Die Abfindungszahlung und der Beratungsvertrag sind gemäß den AIM Rules for Companies Transaktionen mit verbundenen Parteien. Die Direktoren sind nach Rücksprache mit WH Ireland Limited der Ansicht, dass die Bedingungen der Transaktionen fair und angemessen sind, soweit es die Aktionäre betrifft.

Tim Yeo sagte: "Es war mir eine Ehre, Powerhouse durch eine wichtige Phase seiner Entwicklung zu führen. Unter meinem Vorsitz wurden das Management und die Finanzen von Powerhouse erheblich gestärkt, und die Zweckgesellschaft, die unsere erste kommerzielle Anlage baut, wurde auf eine solide Grundlage gestellt.

Die Ankunft unseres neuen CEO wird sicherstellen, dass dieser Fortschritt weitergeht. Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen jüngeren Vorstandsvorsitzenden, der die Zügel in die Hand nimmt. Ich bin zuversichtlich, dass sich die Technologie von Powerhouse bald erfolgreich bewähren und im Vereinigten Königreich und im Ausland zum Nutzen der globalen Umwelt weit verbreitet werden wird.

Ich beabsichtige, Aktionär zu bleiben und wünsche James Greenstreet und allen meinen Kollegen alles Gute für die nächste Entwicklungsphase von Powerhouse."

James Greenstreet sagte: "Im Namen des gesamten Vorstands und unserer Aktionäre danke ich Tim herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz für Powerhouse in den letzten vierzehn Monaten. Unter seinem Vorsitz hat das Unternehmen beträchtliche Fortschritte gemacht und die Grundlagen für eine wirklich nachhaltige und florierende Zukunft gelegt. Wir freuen uns sehr, dass er Powerhouse als Berater zur Seite stehen wird."

polaris.brighterir.com/public/powerhouse_energy/news/rns/story/xj­391gw  

1781 Postings, 2482 Tage cocobongoLöschung

 
  
    
23.08.21 22:23

Moderation
Zeitpunkt: 29.08.21 17:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

203 Postings, 714 Tage RenepleifussHoffen wir mal

 
  
    
25.08.21 19:45

8351 Postings, 4409 Tage extrachili#1178 Coco...

 
  
    
28.08.21 11:22
...woher weißt Du das? Oder ist das nur wieder ein sinnbefreiter Satz von Dir?  

157 Postings, 602 Tage denknachWas geht hier

 
  
    
28.08.21 17:28
eigentlich ab? Yeo zurückgetreten, was nicht schlimm sein muss. Was ist denn der aktuelle Nachfolger für einer? Ich blicke hier nicht mehr durch, was hier abläuft! Wer hat hier die Fäden in der Hand? Wer steuert den Laden eigentlich? Es scheint hier drunter und drüber zu gehen! Keine Kauf-oder Verkaufsentscheidung!  

530 Postings, 1629 Tage tricky_70Lizenzverträge unterschrieben

 
  
    
5
31.08.21 11:30
Powerhouse Energy Group PLC unterzeichnet verbindliche Exklusivitätsvereinbarung zum Einsatz der Technologie in Polen, Griechenland und Ungarn
Powerhouse Energy Group plc (AIM: PHE), das britische Technologieunternehmen, das die Wasserstoffproduktion aus Kunststoffabfällen kommerzialisiert, freut sich, den Abschluss einer verbindlichen Vereinbarung (die "PGH-Exklusivitätsvereinbarung") mit Hydrogen Utopia International PLC ("HUI") bekannt zu geben, in deren Rahmen HUI eine exklusive, nicht übertragbare Lizenz für die Anwendung der DMG®-Technologie von Powerhouse in Polen, Griechenland und Ungarn erhalten hat. HUI hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Projektpipeline für die DMG®-Technologie von Powerhouse in diesen Regionen zu schaffen, indem es sich um die Beschaffung von Finanzmitteln bemüht und Partnerschaften mit Staaten, regionalen Behörden und dem privaten Sektor in den Zielregionen eingeht, um den Einsatz der DMG®-Technologie zu erleichtern.  
Die PGH-Ausschließlichkeitsvereinbarung folgt auf die am 12. November 2020 bekannt gegebene Vereinbarung nicht rechtsverbindlicher Bedingungen mit HUI für Polen und die am 10. Mai 2021 bekannt gegebenen Vereinbarungen für Griechenland und Ungarn sowie auf die Zahlung von Kautionen in Höhe von insgesamt 125.000 Euro durch HUI an Powerhouse. Im Rahmen der PGH-Exklusivitätsvereinbarung wird HUI bis Ende 2021, wenn HUI voraussichtlich die formelle Lizenz für das geistige Eigentum an der DMG®-Technologie erhält, weitere 325.000 Euro an Powerhouse zahlen, weitere 300.000 Euro 12 Monate später. Eine Lizenzgebühr wird als Teil der erwarteten Lizenzvereinbarung vereinbart werden.
Darüber hinaus wird Powerhouse weiterhin eine Lizenzgebühr für jede DMG®-Anlage erhalten, die an einem beliebigen Standort in der Welt in Betrieb genommen wird. Folglich bleiben die weltweiten Rechte des Unternehmens auf laufende Lizenzgebühren für die DMG®-Technologie von der PGH-Ausschließlichkeitsvereinbarung unberührt.
James Greenstreet, Non-Executive Chairman der Powerhouse Energy Group, sagte:
"Powerhouse freut sich, diese verbindliche Exklusivitätsvereinbarung mit HUI zu unterzeichnen, einem Verfechter unserer Technologie, der ihre Einführung in Polen, Griechenland und Ungarn vorantreiben will. Dies baut auf unserer Ankündigung vom 12. November 2020 auf und ist Teil unserer langfristigen Vision, die DMG®-Technologie international einzusetzen, um die Welt beim Übergang zu sauberer Energie zu unterstützen und gleichzeitig eine Lösung für Altplastik zu bieten".
Aleksandra Binkowska, CEO von HUI, sagte:
"Wir freuen uns, die Exklusivitätsvereinbarungen von HUI für DMG® mit Powerhouse für Polen, Griechenland und Ungarn formalisiert zu haben.  HUI wird seine lokalen Netzwerke und Beziehungen in den lizenzierten Ländern nutzen, um Projektgenehmigungen, Finanzierungen und technisches Fachwissen zu sichern, um den Einsatz der DMG®-Technologie zu erleichtern. Dies wird uns unserem Ziel näher bringen, die Entwicklung einer kreislauforientierten und kohlenstofffreien Wirtschaft in Europa zu beschleunigen.
Weitere Informationen über die Pläne von HUI für die Einführung der Technologie in Polen, Griechenland und Ungarn sowie über die Partner, mit denen das Unternehmen zusammenarbeiten wird, werden zu gegebener Zeit veröffentlicht.
https://m.marketscreener.com/quote/stock/...signed-with-HUI-36282602/  

203 Postings, 714 Tage RenepleifussIst doch mal ne gute Nachricht

 
  
    
4
31.08.21 13:07
Man braucht hier Geduld....
Dann wird das schon was....
Denke ich  

1781 Postings, 2482 Tage cocobongoPowerhouse Energy gibt Gas

 
  
    
02.09.21 22:06
das Unternehmen geht mit mega Sprüngen auf dem Markt und Bündelt Verträge damit könnten Sie Marktführer werden schneller als so mancher andere

Das könnte den Kurs weiter beflügeln  

167 Postings, 782 Tage Trader1982Powerhouse 12 Cent Ziel

 
  
    
05.09.21 00:39
Laut Chart könnte es jetzt mit powerhouse Richtung 12 Cent gehen.  

1720 Postings, 1501 Tage ScoobNews PHE und Linde

 
  
    
4
05.09.21 02:37
Hydrogen Utopia International & Linde

eine Vereinbarung über den Einsatz des DMG-Kunststoffabfall-zu-Wasserstoff-Systems der Powerhouse Energy Group (LSE:PHE) in Europa zu treffen.
5. September 2021
Hydrogen Utopia International PLC (HUI) freut sich bekannt zu geben, dass Linde die technische Machbarkeitsbewertung für den Einsatz der Synthesegasreinigung und Wasserstoffextraktion von Powerhouse Energy DMG®Technologie in Polen abgeschlossen hat.

Nun befinden sich HUI und Linde in der Endphase der Unterzeichnung eines gemeinsamen Vertrags über die Synthesegasreinigung.

HUI hat bisher exklusiv die Rechte am Powerhouse DMG-System in Polen, Ungarn und Griechenland erworben.

Die Machbarkeitsstudie sah eine Anlage vor, die gemeinsam von Linde, HUI und Powerhouse Energy (PHE) in Konin in Zentralpolen entwickelt werden sollte. Geplant ist, 40 Tonnen Plastikmüll in 58 MWh erneuerbaren Strom und sauberen Wasserstoff pro Tag umzuwandeln. Nach Realisierung der Anlage wird der Wasserstoff vor Ort als Kraftstoff für Stadtbusse und andere schwere Nutzfahrzeuge sowie für Pkw genutzt. Das DMG®System wird dank der Zentralheizung auch zur Wärmebereitstellung an die Bürger von Konin eingesetzt.

Das Projekt wird nach Abschluss zehn DMG®Einheiten an einem Standort umfassen. Der Standort ist einer, zu dem Hydrogen Utopia International Ltd rechtlichen Zugang erhalten hat, um mit Planungsanträgen, erforderlichen Genehmigungen und UVP zu beginnen, und zu diesem Zweck hat HUI SWECO beauftragt, den Prozess zu beginnen.

Das Projekt unterliegt der Genehmigung der Finanzierung durch den Just Transition Fund, die durch Mittel der polnischen Regierung im Rahmen der JUST Transition Fund Terms of Government Matching Funds ergänzt wird.

Wasserstoff wird zunehmend als wesentlicher Bestandteil der Energiewende hin zu sauberer Energie abseits fossiler Brennstoffe gesehen. Es ist die beste verfügbare Technologie für schweren Und Langstreckentransport sowie für die Dekarbonisierung von Schlüsselindustrien wie Zement- und Stahlproduktion und möglicherweise Heizung im Haushalt.

Die polnische Wasserstoffstrategie 2030, die derzeit umgesetzt wird, legt sechs Hauptziele und vierzig Schritte fest, die unternommen werden müssen, um die Richtlinien der Europäischen Union zu erreichen. Die drei Sektoren, in denen Wasserstoff benötigt wird, sind Energie, Verkehr und Industrie. Polen sucht nach neuen Energielösungen, um seine Abhängigkeit von Kohle zu verringern und einen schnellen Übergang zu nachhaltiger Energie zu vollziehen.

Over the course of 2019, the city of Konin prepared a new energy transition strategy for the city, which includes both waste-to-energy initiatives as well as using hydrogen as a fuel for local transport and municipal companies. The city is currently engaged, together with other relevant regional stakeholders in preparing the territorial just transition plan for the Eastern Wielkopolska region.

This transition would not be possible without a close collaboration between HUI and

Powerhouse Energy PLC - a UK based company which is a leading provider of onsite clean energy systems and long-term energy off-take services. Powerhouse Energy uses both traditional and renewable forms of fuel to generate both electric and thermal energy in an economically viable and environmentally responsible manner. Powerhouse holds the rights to the Distributed Modular Gasification (DMG®) technology.

"Wir sind stolz darauf, Linde als ausgewiesene Wasserstoffexperten an Bord dieses Projekts zu haben. Im Falle des DMG-Einsatzes in Polen wird die Effizienz von Linde die Dekarbonisierung meines Landes beschleunigen. Dank unserer Powerhouse Energy DMG-Technologie wollen wir auch eine valide Lösung für ein massives Plastikmüllproblem anbieten, mit dem wir derzeit in Polen konfrontiert sind", sagt Aleksandra Binkowska, CEO von HUI.

"Wir bei Linde freuen uns sehr, unsere Gasreinigungs- und Wasserstofftechnologien in dieses zukunftsweisende Projekt einzubringen. Die Herstellung von Wasserstoff aus Kunststoffabfällen wird dazu beitragen, ein Umweltproblem zu lösen und gleichzeitig die dezentrale Wasserstoffnutzung zu fördern", sagt Harald Ranke, Geschäftsführer bei Selas-Linde.

https://www.hydrogenutopia.eu/news/...3163b59339-283cbc6b07-471526057
 

55 Postings, 715 Tage P__DL&S Kurs

 
  
    
05.09.21 18:47
Aktuell sind wir bereits bei + 4,43%. Mal schauen was die Woche so bringt!  

167 Postings, 782 Tage Trader1982Ich erwarte nach den guten news morgen

 
  
    
05.09.21 20:04
Kurse zwischen 8-9 Cent und ein sehr großes Volumen und Interesse an powerhouse. Bin echt gespannt wie hoch das morgen geht, wenn viele davon Wind bekommen, sehen wir die 12 Cent sehr schnell....  

3320 Postings, 4282 Tage ZeitungsleserNur für Zocker interessant

 
  
    
05.09.21 20:11
1 Ct = 40 Mio. Marktbewertung. Ist die Meldung wirklich 240 Mio. Euro wert?

Nicht vergessen, eine ähnliche Nachrichtenlage bei der gekauften Pyromex (LOI Polen, Australien, Asien) hat sich 2015 einfach in Luft aufgelöst. Ich gehe davon aus, dass es auch diesmal so enden wird. Zur Technologie findet man bis auf Sprechblasen fast nichts.  

1720 Postings, 1501 Tage Scoob@Zeitungsleser glaubst denn

 
  
    
05.09.21 20:57
Wirklich dass sich Linde mit Luftblasen beschäftig? Du Clown :))))  

3320 Postings, 4282 Tage ZeitungsleserZE PAK

 
  
    
05.09.21 21:36
Im Juli hat die Stadt Konin mit dem Kraftwerksbetreiber ZE PAK die Realisierung einer Wasserstoff-Produktionsanlage beschlossen. Der Elektrolyseur kommt von  Hydrogenics Europe.

https://www.konin.pl/index.php/jeden-news-1432/...owa-dla-ze-pak.html  

167 Postings, 782 Tage Trader1982Zeitungsleser

 
  
    
05.09.21 21:36
Morgen werden wir sehen, wo der Kurs stehen wird, eins ist sicher, der wird steigen, wieviel genau, kann ich nicht sagen, vllt 10% 20% 30% oder vllt doch direkt morgen 100% und wieder sehr steil nach oben Richtung allzeit hoch 12-13 Cent ?
Mal schauen was passiert :-)  

1781 Postings, 2482 Tage cocobongoSagenhafte Zahlen

 
  
    
05.09.21 22:23
Glaubt ihr wirklich 0,12?  IST DAS NICHT ETWAS ZU HOCH ß  

250 Postings, 1445 Tage et aleoBingo

 
  
    
06.09.21 08:08
Schön zu sehen was mit Wasserstoff möglich ist.
Der Markt entdeckt neue Perlen.  

1952 Postings, 838 Tage LupenRainer_HättRi.wow

 
  
    
1
06.09.21 08:11

105 Postings, 1022 Tage ZabattaGeduld scheint sich auszuzahlen

 
  
    
1
06.09.21 08:46
Sollte PHE es wirklich schaffen und mit Linde eine Kooperation zu unterzeichnen, dann können wir uns über ganz andere Kurse freuen!

https://www.marketwatch.com/story/...hydrogen-technology-271630909561
 

167 Postings, 782 Tage Trader1982Wie erwartet fliegt die Rakete

 
  
    
06.09.21 09:17
Richtung Norden weiter und hat heute gut gezündet :-)
Viel Erfolg meine Freunde mit Powerhouse.
Mein Ziel diese Woche sind 12-13 Cent.  

8351 Postings, 4409 Tage extrachiliIch bin freue mich auch,...

 
  
    
1
06.09.21 10:01
...dass es mit Linde wohl zu einer Kooperation kommt. Eine starke Partnerschaft wird wohl auch das Image von PH auf ein seriöseres Niveau heben und den Kurs stabilisieren. Trotzdem halte ich mich lieber aus den Kursspekulationen raus, denn damit werden nur unnötig Erwartungen geweckt. Mein Ziel ist eher auf Mittelfristig angelegt und deshalb reicht es mir vorläufig aus zu wissen, dass es mit Linde an der Seite nach voran gehen wird. Trotzdem ist hier noch nichts passiert, bis auf die Legung eines Grundsteins, zur Zusammenarbeit. Deshalb sollte man die Kursreaktion nicht gleich als Aufbruch zu neuen Höchstkursen sehen. Das bei solchen Steigerungen viel Zockerei dahinter steckt, sollte jedem klar sein.
 

169 Postings, 90 Tage Alter_FalterMan schaue nur auf

 
  
    
06.09.21 13:37
Cielo Waste System.... Was da abging.

Auch Müll Umwandlung  

65 Postings, 988 Tage Polarlysirre

 
  
    
06.09.21 14:04
Irre wie so ein kleiner Hoffnungsfunke (Absichtserklärung) so viel Energie freisetzen kann. Ist halt Knallgas. Am Ende der Woche sind die Zittrigen weg. Ich bleibe long - alles oder nichts.  

Seite: Zurück 1 | ... | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 | 51 | ... | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben