UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.920 -1,8%  MDAX 28.894 -1,9%  Dow 31.929 0,2%  Nasdaq 11.770 -2,2%  Gold 1.867 0,7%  TecDAX 3.060 -1,1%  EStoxx50 3.648 -1,6%  Nikkei 26.748 -0,9%  Dollar 1,0734 0,4%  Öl 113,9 0,4% 

FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 615 von 616
neuester Beitrag: 06.04.22 18:00
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 15380
neuester Beitrag: 06.04.22 18:00 von: Pupsik112 Leser gesamt: 3322808
davon Heute: 11
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 612 | 613 | 614 |
| 616 Weiter  

277 Postings, 5186 Tage d0minationFCEL Zukunft

 
  
    
1
17.01.22 18:31
Was sind denn so die Prognosen für euch in 2022?
Gehts wieder richtig 15-20 Dollar?  

172 Postings, 563 Tage Invest 2.0schwierig zu sagen,

 
  
    
1
18.01.22 10:13
der Hype um Wasserstoff ist momentan ja leider vorbei..ich beiße mir immer noch in den a** das ich nach einer Rallye von 2? auf 20? nicht verkauft habe ..aber so ist das, wenn man neu an der Börse ist und gierig wird.

wenn die Firma nicht in die Insolvenz geht, sehen wir diese Kurse auf lange Sicht bestimmt wieder, denn Wasserstoff wird wieder in den Fokus rücken,was bleibt der Welt auch anderes übrig. E Mobilität ist leider auch nicht so grün, wie viele meinen...

mich schockt bei dieser Aktie nichts mehr, deshalb bleibe ich drin und warte ab, aber beim nächsten Mal 20? bin ich sicher raus.. :D
.nur meine Meinung  

665 Postings, 1564 Tage Kowalski100Kursziel 1-2$

 
  
    
19.01.22 20:34
Viel zu teuer die AKtie, ich warne schon lange und verdiene fett auf der kurzen Seite.  

5877 Postings, 2811 Tage Kursrutschältere News

 
  
    
20.01.22 17:23
WASSERSTOFF: FIXSTERN ALS ZUKÜNFTIGER ENERGIETRÄGER
14. Mai 2020
https://www.umwelt-journal.at/...ern-als-zukuenftiger-energietraeger/  

842 Postings, 2987 Tage luxsusschweinFuelcell

 
  
    
24.01.22 17:17
Kowalski ich lache mich tod 1-2 Dollar 💵 🤭  

842 Postings, 2987 Tage luxsusschweinFuel

 
  
    
24.01.22 17:23
Ich finde schon krass was auf dem market loos ist. Denke die großen Investoren schemeisen einges raus. Um sich billiger einzukaufen. Ringe trader haben sich voll die Finger hier verbrannt. Ich wette das die aktie Ende des Jahres wieder uber 10 Dollar stehen wird. Dieses Jahr ist die Pharmaindustrie auf Anlauf . Und so weiter  

665 Postings, 1564 Tage Kowalski100Aktie noch immer viel zu teuer

 
  
    
24.01.22 17:58
Stay Short. Mein Kursziel von1-2$ werden wir bald sehen.  

2434 Postings, 7118 Tage duffyduckdiv.

 
  
    
2
25.01.22 07:19
@Kowalski100 ich hoffe du hast nicht recht. Ich habe leider zu früh nachgekauft sodass mein Durchschnitts-EK mittlerweile leider schon bei $ 2,7 liegt (Gewinne von BNTX hergenommen um nachzukaufen) (habe aber zwischenzeitlich ein bisschen Gewinn mitgenommen gehabt).
@Invest2.0: habe leider auch nicht oben verkauft - wenn ich verkauft hätte wäre ich wahrscheinlich eh viel zu früh wieder rein.

Posco: meines Erachtens bleibt das die Topmeldung der kurzen Vergangenheit. Die scheinen wirklich an einer engen Zusammenarbeit interessiert zu sein. Auch hat es anscheinend den asiatischen Markt wieder eröffnet.

Exxon: Aggrement mit FCEL für weitere Zusammenarbeit wurde nicht lange verlängert und ich glaube keiner weiß wer richtig Geld mit den Patenten verdienen wird. Leider hat ja Fcel 2019 knapp vorm Konkurs Patentrechte an Exxon abgegeben... Ich weiß auch nicht warum damals Exxon Fcel nicht gleich aufgekauft hat - die waren so billig wohl nicht günstig...?
https://corporate.exxonmobil.com/News/Newsroom/...-capture-technology
https://www.cbsnews.com/news/...ns-net-zero-2050/?ftag=CNM-00-10aag7e

Finanzielle Lage: scheint wohl genügend Geld da zu sein; Geld von Posco wird es geben... Aufträge auch... Ob sie mit dem vorhandenen Geld große Projekte stemmen können oder weiteres Geld benötigen? Da vertraue ich glaub ich Hrn. Few, der dürfte neben engen Beziehungen zur Politik auch sehr geschickt in finanziellen Fragen sein. Hat ja damals (2019) schnell eine solide Basis aufgestellt. Ja Aktien wurden viele ausgegeben damals...

Backlog: verstehe nicht warum der schon seit Monaten (wenn nicht Jahren) so hoch ist und der nicht angegangen werden kann. Was benötigt es, dass man den gr. Backlog abarbeiten kann?
Mitarbeiter, Partnerfirmen für die Produktion, Freigaben von Förderungen oder sind es die nicht abgeschlossenen Projekte oder Fertiggestellten Pilotprojekte?

aktuelle Projekte: die ziehen sich: Yaphank abgeschlossen aber Groton, Long Island überfällig. Keiner weiß was die Probleme sind...
Man erfährt nicht wirklich was sonst so abgeht. In Italien das Flughafenprojekt ist auf einmal augetaucht. Was gibt es sonst noch? Wie läuft es in Europa?

Mitarbeiter: sie stellen laufend ein bzw. schreiben aus... (siehe Homepage von Fcel) klingt mal gut für mich. Aber wenn wirklich gr. Aufträge/Folgeprojekte der Reihe nach reinkommen (z.B. vom Militär)? Wie könnte FCEL die stemmen? So viele MA haben die ja auch nicht. Haben jetzt bei den wenigen Projekten doch ständig Verzögerungen.

BBB: Fiasko was die Demokraten da aufführen. Für mich stellt sich hier die Frage wie wichtig das für FCEL wirklich ist. Oder genügt eine hohe Besteuerung von Co2 (wobei hier wieder; was verdient Fcel an CCUS und was Exxon???)
https://www.theguardian.com/commentisfree/2022/...=Share_iOSApp_Other
Aber:
Fordern einer Überganslösung (prominente Namen):
https://www.yahoo.com/news/...le-kerry-warns-countries-145345144.html

Blackrock und co: stocken die aktuell bei dem Preis auf? Scheinen doch deutlich höhere EK's zu haben...
https://finance.yahoo.com/news/...ransition-larry-fink-165311244.html --> und wieder CCUS (FCEL und/oder XOM als Gewinner?)
Royal Bank of Canada kauft aktuell: https://fintel.io/so/us/fcel/national-bank-of-canada-fi-

Kosten für Energie: in den letzten Tagen hat es doch einige Beiträge gegeben (such ich jetzt nicht raus), dass blauer Wasserstoff (das Feld von FCEL) wohl bald nicht preisgünstiger sein wird als grüner. Hier aber die Frage, kann man die Menge an notwendiger Energie bzw. H2 überhaupt so schnell aus Erneuerbaren erzeugen?

Vielleicht noch ein paar brauchbare links zu aktuellen fcel Themen (aber der Herr ist mir meist zu wenig kritisch):
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=167614768
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=167604207
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=167604043

Conclusio:
ein paar Damokles Schwerter (BBB, Zusammenarbeit XOM und was sie daran Verdienen, schlechte Infopolitik seitens FCEL, ....)
Positiv sehe ich den aktuellen Zeitgeist und die richtige Technologie für jetzt (keinen hat vor ein paar Jahren CCUS oder die dezentrale Energieversorgung interessiert - wohl bei Naturkatastrophen und Häckerangriffen ein Thema). Übergangslösung zur grünen Energie.

Ich denke: die Zukunft kann großartig sein aber für mich gibt es einige Abhängigkeiten!  

18 Postings, 2654 Tage mustoWann kommt Boden Bildung endlich

 
  
    
27.01.22 20:16
Ich wollte gerne fragen hat jemand schätzen wann kommt eine Boden Bildung Zeit eine Jahre gehts runter was ist los mit Wasserstoff Markt ist am Ende?  Oder kommt eine gegen Reaktion?
 

2434 Postings, 7118 Tage duffyduckDerby wird nicht so schnell abgeschlossen werden

 
  
    
28.01.22 13:15
ich glaube das schockiert mich gerade, vor allem der Zeitrahmen von mehr als 2 Jahren

https://portal.ct.gov/-/media/CSC/...PE1372_extDCLTR-Construction.pdf

Was ich in 15359 gesagt habe sind Projekte überfällig, was wenn es mit Groton und Co gleich läuft...  
Vertrauensgewinnend ist das für mich auch keinen Fall.

Auf der anderen Seite jeden Tag neue Mitarbeiter... Ich hätte bei > 25 nicht so blind sein sollen. Mal sehen wo heute der Kurs in dem schlechten Umfeld hinläuft.
Müsste FCEL das nicht auch mit einer "Aussendung" melden?  

14 Postings, 686 Tage nictillArtikel

 
  
    
1
30.01.22 11:51

2434 Postings, 7118 Tage duffyduckManchin

 
  
    
11.02.22 06:34
Untermauert was ich in einem früheren Post zu ihm gesagt habe. Und zwar das er ggf. mehr hilft als schadet. Ist für blauen Wasserstoff.
https://www.youtube.com/watch?v=ZkRv4UPDblM
 

2434 Postings, 7118 Tage duffyduckbeibt spannend

 
  
    
15.02.22 11:13
das könnte FCEL helfen:

In Europa angekommen wäre ja FCEL - sage nur Turin... :
https://www.derstandard.at/story/2000133359586/...l-und-gasfoerderung
https://twitter.com/HyEconomy/status/1493361859885514762

nach Groton, Derby.... - wenn sie nur endlich Projekte fertig bekommen würden:
https://microgridknowledge.com/army-microgrid-climate/

Kann den ganzen Artikel nicht lesen, hörte aber das Jason Few (nur gelesen - bin mir nicht sicher ob es stimmt) bei den Saudis war (würde auch zusammenpassen):
https://www.ft.com/content/6dce7e6b-0cce-49f4-a9f8-f80597d1653a

Verglichen mit Bloom halt ziemlich hohe MK:
https://www.h2-international.com/2022/02/11/...il-drive-up-the-price/

aber die Institutionellen weiter am Kaufen - schon 45%:
https://fintel.io/so/us/fcel

vom 3.2. aber ich glaube auch interessant:
https://twitter.com/FuelCell_Energy/status/...%3D%3D&refsrc=email

Nachdenklich stimmt mich noch immer einiges (siehe auch meine letzten Posts) nur hier zu erwähnen:
Sie bringen nichts fertig und ich stell mir die Frage wie die die Produktion schaffen würden, wenn wirklich diese Technologie sich durchsetzt.
Kann es eine Gefahr sein, dass Exxon sie übernimmt. Ggf. mit Aufkaufen der Aktion von Blackrock und Vanguard?? Und was hat Exxon selbst mit CC vor - siehe Patentrechte...

 

10266 Postings, 2315 Tage aktienpowerHallo zusammen,

 
  
    
07.03.22 05:44
hier noch eine Info aus Deutschland



BUNDESFINANZMINISTER LINDNER
200 Milliarden Euro für Klimawende bis 2026
06.03.2022, 19:37
 

1341 Postings, 3032 Tage sensigo2FCEL

 
  
    
07.03.22 16:39
FuelCell Energy gibt am 10. März 2022 um 10:00 Uhr eine Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2022 bekannt.
Die Aktie von FuelCell sollte bis dahinn weiter Explodieren.
s2  

31 Postings, 129 Tage UfboegckfcWoher willst du das wissen?

 
  
    
07.03.22 22:30
Vielleicht werden auch schlechte Zahlen bekanntgegeben.
 

1341 Postings, 3032 Tage sensigo2ufboegckfc

 
  
    
08.03.22 17:37
genau wissen kann man das nie , aber der Chart zeigt es, die Politische Entwicklung zeigt es, und das an Wasserstoff in Zukunft kein weg vorbei führt sollte doch jeden klar sein.
mein Einstandskurs ist immer noch unter einem EURO.
s2  

31 Postings, 129 Tage UfboegckfcAuf lange Sicht denke ich auch

 
  
    
08.03.22 17:44
Aber ob es schon diese Woche nach oben geht, da bin skeptisch  

31 Postings, 129 Tage UfboegckfcKann man die Konferenz im Internet live

 
  
    
10.03.22 10:46

129 Postings, 3292 Tage torti4711Earnings Call findet heute um 16:00 Uhr statt.

 
  
    
1
10.03.22 13:02
Ja, kann man im Internet live sehen.  

2826 Postings, 1590 Tage iudexnoncalculatq1

 
  
    
10.03.22 13:45
First Quarter Fiscal 2022 Financial Highlights
(All comparisons are year-over-year unless otherwise noted)

Revenues of $31.8 million compared to $14.9 million
Gross loss of ($2.9) million compared to $(3.6) million
Loss from operations of $(44.8) million compared to $(14.4) million
Results in the first quarter of fiscal 2022 were negatively impacted by a non-recurring expense of $24 million, or approximately $0.07 per share, related to payment of legal fees to our outside counsel in connection with settlement of the POSCO Energy dispute
Backlog of $1.31 billion as of January 31, 2022, compared to $1.27 billion as January 31, 2021

https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...-2022-Results.html
 

31 Postings, 129 Tage UfboegckfcTorti4711

 
  
    
10.03.22 13:47
Hast du zufällig ein link dazu?  

Seite: Zurück 1 | ... | 612 | 613 | 614 |
| 616 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben