Novo-Nordisk - Insulinpräparate

Seite 8 von 93
neuester Beitrag: 21.09.22 07:29
eröffnet am: 20.01.10 10:39 von: elNacho Anzahl Beiträge: 2325
neuester Beitrag: 21.09.22 07:29 von: mogge67 Leser gesamt: 940849
davon Heute: 128
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 93  Weiter  

38871 Postings, 8125 Tage Robinder Aktionär

 
  
    
11.02.13 11:56
schreibt gerade:

Kurseinbruch

Die Novo-Nordisk-Aktie gab in den ersten Handelsminuten 15 Prozent nach. Kein Wunder: So hat Barclays dem neuen Medikament Tresiba bis 2021 einen Jahresumsatz von fast vier Milliarden Dollar zugetraut. Nichtsdestotrotz wird Novo Nordisk in den nächsten Jahren kräftig wachsen. Für langfristig orientierte Anleger bietet dieser brutale Kursrückgang eine gute Einstiegsgelegenheit.  

38871 Postings, 8125 Tage Robingroßer Widerstand

 
  
    
12.02.13 10:41
im Bereich Euro 130.  

188 Postings, 4317 Tage drdigFrage

 
  
    
1
14.02.13 07:11

Guten Morgen,

ich finde den wert sehr interessant, aber ich habe mal ne doofe frage, was ist der unterschied zwischen

Novo-Nordisk Aktie [WKN: A0M9QL / ISIN: DK0060102614]
 

188 Postings, 4317 Tage drdigzweiter versuch

 
  
    
1
14.02.13 07:14

es hat meinen text zerschossen....

unterschied zwischen A0M9QL und 866931

wo bin ich dividendenberechtigt und was ist aus steuerlicher und handelstechnischer sicht für einen "deutschen anleger" besser.

zahle ich in DK auch quellensteuer?

 

vielen Dank!

 

781 Postings, 5525 Tage ellogo2@drdig

 
  
    
2
14.02.13 08:34
Hier eine Übersicht über die unterschiedlichen Sätze der Quellensteuer:

http://www.dsw-info.de/UEbersicht-ueber-allgemeine-Qu.697.0.html

..und so bekommst du sie zurück..

http://www.dsw-info.de/?id=658  

781 Postings, 5525 Tage ellogo2Unterschied zwischen A0M9QL und 866931

 
  
    
1
14.02.13 08:47
866931 ist keine Aktie, es handelt sich um sog. ADR´s.

ADR (American Depository Receipts) werden an einer Börse stellvertretend für eine Aktie gehandelt. Es handelt sich um Zertifikate, die von amerikanischen Kreditinstituten ausgestellt werden, die die zugrunde liegenden Aktie in Verwahrung genommen haben. Ein ADR kann sich auf eine, mehrere oder auch nur auf einen Bruchteil beziehen. Vor allem an amerikanischen Börsen werden ADRs stellvertretend für ausländische Aktien gehandelt. Die Aktiengesellschaft muss sich auf diese Weise nicht dem vollständigen Zulassungsverfahren der Börsenaufsicht SEC unterziehen, das ansonsten für eine Börsennotierung notwendig wäre.

In Bezug auf Dividendenzahlungen etc. hast Du bei ADRs das Nachsehen, da Gebühren für die Depotbank ggf. anfallen und abgezogen werden, bevor Dich die Dividende erreicht.

Daher ist es immer sinnvoller, die Aktien anstelle irgendwelcher aktienvertretender Wertpapiere zu kaufen, da diese immer als direktes Investment in das Unternehmen und als Sondervermögen in Deinem Depot bestehen.  

38871 Postings, 8125 Tage Robineigentlich jetzt

 
  
    
18.02.13 12:02
Test der Euro 130. Man das dauert.  

188 Postings, 4317 Tage drdigDanke ell...

 
  
    
18.02.13 13:05

781 Postings, 5525 Tage ellogo2gern geschehen drdig

 
  
    
18.02.13 19:26

781 Postings, 5525 Tage ellogo2Festbeträge für Insuline in D

 
  
    
22.02.13 07:53
Der G-BA hat gemeinsame Festbetragsgruppen für Humaninsuline und moderne Insuline (Insulinanaloga) beschlossen. Es wird jeweils eine Festbetragsgruppe für Mischinsulin, langwirksames Insulin und kurzwirksames Insulin geben. Es wird also nicht mehr zwischen den neuen Threpiemöglichkeiten und den alten Insulinen unterschieden. Ziel ist ganz klar, eine Kostenreduktion für die Kostenträger zu erziehlen.  

781 Postings, 5525 Tage ellogo2Neuer Mitbewerber im Anmarsch...

 
  
    
08.03.13 20:37
Regulatory update ? GSK announces regulatory submission for albiglutide in Europe

Issued: Thursday 7 March 2013, London UK ? LSE Announcement

GlaxoSmithKline plc (GSK) today announced the submission of a Marketing Authorisation Application (MAA) for albiglutide, with the proprietary name EPERZAN?, to the European Medicines Agency (EMA).  Albiglutide is an investigational once-weekly treatment for adult patients with type 2 diabetes which is not yet approved anywhere in the world.  On 14th January 2013, GSK announced the submission of a regulatory application in the United States for albiglutide.    

About albiglutide
Albiglutide, a GLP-1 receptor agonist, is an investigational biological product for the treatment of type 2 diabetes designed for once-weekly subcutaneous dosing.  GLP-1 is a peptide that is normally secreted from the gastrointestinal tract during a meal which in turn helps release insulin to control blood sugar elevations after eating.  In people with type 2 diabetes, GLP-1 secretion in response to a meal is reduced or absent.   GLP-1 is rapidly degraded while albiglutide has been developed to have a longer duration of action by being comprised of two copies of modified human GLP-1 fused in series to human albumin.

GlaxoSmithKline ? one of the world?s leading research-based pharmaceutical and healthcare companies ? is committed to improving the quality of human life by enabling people to do more, feel better and live longer.  For further information please visit www.gsk.com  

781 Postings, 5525 Tage ellogo2Lyxumia

 
  
    
08.03.13 20:51
Sanofi wird wohl noch in diesem Monat mit der aktiven Bewerbung ihres neuen Produktes (Lyxumia) in Deutschland starten.  

9397 Postings, 6835 Tage WalesharkIn der aktuellen Focus Money...

 
  
    
1
08.03.13 21:08
steht ein sehr positiver Bericht Über Novo Nordisk. "Megatrend-Profiteure" Einer dvon ist NN.
Ich bin seit 117 Euro dabei und lasse sie endlos laufen. Die Aktie wird langfristig genauso steigen, wie die weltweite Zahl der Diabetiker.
Grüße vom Waleshark.  

781 Postings, 5525 Tage ellogo2Langzeitinvest

 
  
    
09.03.13 10:29
Sehe ich auch so wie @Waleshark.
Weltweit ist die Positionierung im Markt extrem gut, gerade auch in den asiatischen Märkten.
Die Probleme, die es in Deutschland gibt, fallen da nicht ins Gewicht.  

754 Postings, 4768 Tage fidelity1Na Kollegen

 
  
    
18.03.13 15:45
gibt es einen Grund für die starken Verkäufe? Bei den KGV von unter 18 kaufe ich noch mal nach.  

781 Postings, 5525 Tage ellogo2Hi @fidelity, sehe keine Gründe für Abverkäufe

 
  
    
18.03.13 19:17

4835 Postings, 6033 Tage proximaIch bin nun auch mal wieder eingestiegen

 
  
    
18.03.13 20:40

Ich konnte euch Dabeigebliebenen nicht mehr (nur) zuschauen

 

9397 Postings, 6835 Tage WalesharkDas düfte der Grund sein !!

 
  
    
1
18.03.13 21:24
Podcast ..News bei comdirectMo, 18.03.1317:26
JPMorgan senkt Novo-Nordisk auf 'Underweight' - Ziel 800 Kronen
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Novo-Nordisk von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel auf 800 dänische Kronen belassen. Nachdem der Insulinhersteller von der US-Gesundheitsbehörde FDA einen "Complete Response Letter" für das langwirksame Basalinsulin-Analogon Tresiba erhalten hat und weitere Daten verlangt, sieht er Risiken für seine Insulin-Schätzungen, schrieb Analyst Richard Vosser in einer Studie vom Montag. Zudem sei es unwahrscheinlich, dass das Mittel Liraglutide deutliches Aufwärtspotenzial in sich berge./la/ckNNNN



Quelle: AKTIENCHECK.DE  

998 Postings, 5326 Tage dreherthklar, das JP auf underweight setzt,

 
  
    
21.03.13 15:57
denn die wollen ja wieder günstig einkaufen. Wie ich auch und das werde ich auch wieder tun, aber nicht erst bei 800 DK also ca. 108.- Euro, denn dahin läuft die Novo sicher nicht, nur mM  

998 Postings, 5326 Tage dreherthder Chart ist auf Nordkurs

 
  
    
1
21.03.13 16:07
guckst du:  
Angehängte Grafik:
chart_novo_nordisk.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_novo_nordisk.png

793 Postings, 5176 Tage BlackHoleSunNorden?

 
  
    
1
21.03.13 16:31
Schön wär's. Ich sehe nur Süden. :(  

4942 Postings, 5773 Tage Ike_BroflovskiHeute wird ex-dividend gehandelt.

 
  
    
2
21.03.13 18:13
Am 02.04. ist Zahltag der Dividende.
Am Montag und heute gab es negative Analystenbewertungen.
Das erklärt soweit den Kursrutsch.

Kann jemand etwas zum Ausblick für dieses Jahr sagen?
Ich denk mal, der Kurs wird sich wieder stabilisieren in den nächsten Wochen.  

61 Postings, 3828 Tage WattenscheiderLetztes Jahr ? 1,88 und dieses Jahr ?

 
  
    
21.03.13 21:02
Wie hoch ist denn die Dividende ausgefallen ?  

9397 Postings, 6835 Tage WalesharkÜbrigends ist die Meldung...

 
  
    
2
21.03.13 21:08
vom Montag aufgewärmt. Das NN die Zulassung in den USA noch nicht bekommen hat, ist schon seit  Anfang Februar bekannt. Daraufhin stürzte die Aktie ja von ca. 144 ? auf ca 123 ? ab, um sich dann wieder zu erholen. Ich verstehe auch die Anleger nicht, die immer auf diese Anal..Deppen hören und verkaufen. Wahrscheinlich haben sie sich nie ausgiebig über Novo Nordisk  informiert und sehen nicht die hervorragende Zukunftsperspektive. (genau wie die blinden Analen!) Mit zunehmendem Wohlstand auch in den Entwicklungsländern nimmt automatisch  auch die Zahl der Diabetiker zu. Somit auch Umsatz und Gewinn von NN. Anscheinend denken die Analysten nur von zwölf bis Mittag. Für mich bleibt NN ein Langläufer.(Genau wie Nestle`) Grüße vom Waleshark.  

781 Postings, 5525 Tage ellogo2so isses...

 
  
    
1
22.03.13 07:17
@Waleshark hat völlig Recht. Die Pipeline ist voll und die Zahl der Diabetiker weltweit wird explodieren. Daher sind solche Ereignisse, wie die verzögerte Zulassung von Tresiba in den USA, Nebenschauplätze. Sicher, auch die Zahl der Mitbewerber nimmt zu, aber da muss man abwägen, welche Rolle diese spielen werden. Gerade im rasant wachsenden asiatischen Markt hat sich NN sehr gut positioniert.  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 93  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben