UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.595 1,6%  MDAX 24.979 1,4%  Dow 31.038 0,2%  Nasdaq 11.853 0,6%  Gold 1.739 -1,5%  TecDAX 2.929 2,9%  EStoxx50 3.422 1,9%  Nikkei 26.108 -1,2%  Dollar 1,0183 0,0%  Öl 99,9 -4,7% 

Novo-Nordisk - Insulinpräparate

Seite 1 von 93
neuester Beitrag: 29.04.22 20:02
eröffnet am: 20.01.10 10:39 von: elNacho Anzahl Beiträge: 2314
neuester Beitrag: 29.04.22 20:02 von: fidelity1 Leser gesamt: 916762
davon Heute: 29
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  

1634 Postings, 4554 Tage elNachoNovo-Nordisk - Insulinpräparate

 
  
    
11
20.01.10 10:39

Das Geschäft mit Insulinpräparaten ist von der Wirtschafts- und Finanzkrise kaum betroffen.

Aktuell sind weltweit 250 Mio. Menschen an Diabetes erkrankt.

Mit Blick auf die Lebensweise in den Industrieländern dürfte deren Zahl künftig noch zunehmen. Für die Dänen heißt dies: Das Wachstum ist gut planbar  Hoepage: http://www.novonordisk.com/

 

Key facts

  • A world lead within diabetes and haemostasis management
  • Sales totalled DKK 45.6 billion in 2008 (Eur 6.1 billion)
  • In 2008 total insulin market of 52% and modern insulin market share 44%, measured by volume (Source IMS)
  • Some 26,500 Full time employees
  • Focus on core areas with large unmet medical needs: Diabetes care, haemostasis, growth hormone disorders and other biopharmaceuticals
  • Strong global marketing network
  • Listed on NASDAQ OMX Copenhagen, London and New York Exchanges

 

 

 
Angehängte Grafik:
dividend-history.jpg
dividend-history.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  
2288 Postings ausgeblendet.

306 Postings, 2337 Tage TVintoValueNovo

 
  
    
30.03.22 19:15
Was will man mehr? Dividende auf dem Konto. Kurs über 100 Euro pro Aktie? danke NVO :)  

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Hab

 
  
    
31.03.22 12:33
noch nix. Bin bei der Ing. wo bist du?  

24 Postings, 1514 Tage James8Dividende Consorsbank

 
  
    
31.03.22 13:38
gebucht.  

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Also

 
  
    
01.04.22 10:43
Die Ing lässt sich ganz schön Zeit. Dachte eigentlich immer, die wären schnell.  

306 Postings, 2337 Tage TVintoValue# 2292

 
  
    
01.04.22 11:32
Novo habe ich im Consors Depot. Die sind ähnlich schnell wie LYNX. Da wurde die Zwischendividende letztes Jahr im August auf meine Trading Position noch einen Tag früher eingebucht  

641 Postings, 700 Tage mogge67Hmm

 
  
    
01.04.22 19:10
Also, ich muss sagen, ich verstehe nicht die regelmäßigen Posts, wer wann seine Dividende auf dem Konto hat.

Ist es wirklich relevant, ob die nun bei einem Broker einen Tag früher oder später gebucht wird?
 

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Nein,

 
  
    
01.04.22 19:29
Natürlich nicht. Hat mich nur mal interessiert. Das Geld muss ja irgendwo sein in der Zeit. Macht bei uns natürlich nichts aus, aber wenn man an ein paar Millionen Kunden bei der ING denkt frage ich mich schon wo das Geld in dieser Zeit liegt.  

641 Postings, 700 Tage mogge67@fidelity1

 
  
    
01.04.22 19:50
Ja, auf alle Kunden umgelegt, ist es sicher eine relevante Summe für die Bank.
 

306 Postings, 2337 Tage TVintoValueKursentwicklung

 
  
    
05.04.22 20:30
Ich schaue nur verwundert auf den Kurs und freue mich.

ABER: Ist dieser Kursverlauf eurer Meinung nach fundamental gerechtfertigt? Ist das die Hoffnung auf den Blockbusterstatus von CagriSema oder woraus resultiert eurer Meinung nach diese Kursentwicklung?

Ich bin vollkommen von NVO und deren langfristigen Aussichten überzeugt und darum seit 2011 mit mehreren 100 Stück investiert, aber dafür was hier aktuell abgeht, fehlt mir scheinbar die Phantasie...

Meinungen?  

46 Postings, 1936 Tage AlatseeMeine Meinung zu Novo

 
  
    
1
06.04.22 21:14
TVintoValue - bin grundsätzlich auch sehr positiv gegenüber Novo eingestellt. Habe sie auch seit über 7 Jahren und bin sehr froh, 2016 und 2017 während der Schwächephase nachgekauft zu haben. Beim erstmaligen Anstieg von über 100 und dem folgenden Rückschlag auf Anfang 80 habe ich etwas gehadert, weil es absehbar war, dass auf dem Niveau Gewinne mitgenommen werden und es später einen günstigeren Wiedereinstieg geben könnte. Allerdings hatte ich auch Sorge, den dann zu verpassen.

Auf dem aktuellen Niveau überlege ich allerdings, ob ich meine Position ein wenig reduziere, aber derzeit drängen sich halt auch nicht so viele Alternativen auf. Evtl. würde ich dann Fresenius nachkaufen, die aktuell in einer ähnlichen Schwächephase sind wie Novo vor 4-5 Jahren. Jedoch bin ich von Novo insgesamt mehr überzeugt, als von Fresenius.  

641 Postings, 700 Tage mogge67@TVintoValue

 
  
    
1
07.04.22 13:16
Wenn ich mir anschaue, wie die Alterspyramide insbesondere in den westlich geprägten Ländern ansehe, dann ist allein da schon viel Potenzial zu finden.

Zusätzlich leben die Menschen in den aufstrebenden Ländern, mit wachsendem Wohlstand, immer ungesünder.

Ohne jetzt groß ins Detail gehen zu wollen.
Aber, die Indikationsgebiete sind heute schon vielversprechend und werden es in Zukunft wohl noch mehr sein.

Diabetes
Obesity
evtl. NASH und Alzheimer.
dann Rare Diseases und auch im Bereich der kardiovaskulären Erkrankungen wird etwas zu erwarten sein.

CagriSema wird wahrscheinlich ein Meilenstein in der Behandlung des Diabetes und der Adipositas.
Hinzu kommen, 1x wöchentlich zu verabreichendes Basalinsulin und die sogenannten Smart-Insuline.
Auch ein Kombiprodukt von Semaglutide und Basalinsulin wird ein Thema sein.

Die Sema-Daten bei NASH werden sehr spannend, dies wäre ein riesiger Markt.
Sema und Alzheimer ist auch ein Thema, halte ich aber für sehr viel unwahrscheinlicher, als positive Daten zu NASH.

Die Konkurrenzsituation ist auch als sehr überschaubar zu betrachten, was meine positive Stimmung für die Aktie unterstützt.

Ich denke, wir haben hier noch viele Jahre Freude.
 

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Ich

 
  
    
07.04.22 20:33
sehe das Unternehmen und die Pipeline auch sehr positiv.  Jetzt ist die Bewertung natürlich hoch. Ich hoffe,  dass das ARP nicht verlängert wird bei der Bewertung. Würde Teile verkaufen,  aber ich habe auch noch steuerfreie Teile. Habe damals den Fehler gemacht,  alles in ein Depot zu legen.  

88 Postings, 4832 Tage GöbelmasterSteuerrückerstattung

 
  
    
19.04.22 07:19
hat jemand evtl. den neuen Link der dänischen Steuerrückerstattung?
 

306 Postings, 2337 Tage TVintoValue# 2303

 
  
    
19.04.22 11:53

306 Postings, 2337 Tage TVintoValueDer eigentliche Link...

 
  
    
19.04.22 11:57
... für den online Erstattungsantrag ist darin versteckt:

https://udbytterefusion.skat.dk/SelfService/...on/submit/SKATRefusion

Muss ich mich die Tage auch mal wieder ransetzen und die dänische Quellensteuer für die letzten 2,5 Jahre zurückfordern.
 

88 Postings, 4832 Tage GöbelmasterSkat

 
  
    
19.04.22 12:27
Vielen Dank, klappt.  

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Wie

 
  
    
19.04.22 20:20
weit kann man denn Beantragen? Ich habe jetzt einfach mal due letzten 3 Zahlungen eingegeben. Geht das auch noch weiter zurück?

Danke für den Link. Mal schauen ob es klappt  

306 Postings, 2337 Tage TVintoValue# 2307

 
  
    
19.04.22 20:43
https://skat.dk/skat.aspx?oid=2244931&lang=de

"Sie können in einem Antrag die Rückerstattung von bis zu 20 einzelnen Dividendenausschüttungen beantragen, jedoch nur für jeweils einen Aktionär.

Bitte beachten Sie, dass die Verjährungsfrist in der Regel 3 Jahre beträgt, gerechnet ab dem Zeitpunkt der Auszahlung der Dividende an den Aktionär. Im Rahmen von Doppelbesteuerungsabkommen können jedoch besondere Verjährungsfristen gelten."

Im DBA DE - DK steht keine abweichende Verjährungsfrist. Daher gilt dann die generelle 3 Jahresfrist.

 

306 Postings, 2337 Tage TVintoValueerledigt :)

 
  
    
19.04.22 22:00
Danke, dass ihr mich "angetrieben" habt. Nun habe ich das dank bereits vorliegendem vom FA unterschriebenem Ansässigkeitsformular alles schon eingereicht für die letzten 2,5 Jahre.

Ansässigkeitsformular findet ihr hier zum online befüllen:

https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/...ntext=E025D5818B014368189D

Ausfüllen, ausdrucken, an euer Finanzamt senden und das eingescannte, unterschriebene Formular eurem Antrag auf Rückerstattung beifügen.

Und dann..... waaaaaaarteeeeeen :)  

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Super

 
  
    
20.04.22 08:07
Vielen Dank.  

193 Postings, 748 Tage Franz EberhardtWie bertetet ihr die Quartalzahlen?

 
  
    
29.04.22 15:10

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Sind

 
  
    
29.04.22 15:39
dich absolut top. Keine Ahnung wie es NN immer wieder schafft so abzuliefern  

641 Postings, 700 Tage mogge67@Franz Eberhard

 
  
    
29.04.22 16:07
Gut. Was soll man sonst dazu sagen.
 

741 Postings, 4678 Tage fidelity1Hab

 
  
    
29.04.22 20:02
mir gerade noch mal alles durchgelesen. Das einzig minimal negative ist die net profit Marge. Ansonsten finde ich keine negative Kennzahl. Mich wundert eher, dass die Aktie heute nicht stärker gestiegen ist. Ozempic wird scheinbar echt ein absoluter Kassenschlager. Wird bei uns im Freundeskreis auch genommen und scheint super zu wirken.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben