UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.814 2,8%  MDAX 34.839 2,5%  Dow 35.764 1,5%  Nasdaq 16.340 3,1%  Gold 1.783 0,3%  TecDAX 3.892 3,7%  EStoxx50 4.276 3,4%  Nikkei 28.456 1,9%  Dollar 1,1254 -0,3%  Öl 75,6 2,8% 

EMQTEC -konservative 100 % möglich

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 31.07.12 12:43
eröffnet am: 03.01.07 20:10 von: bjoern CEO . Anzahl Beiträge: 199
neuester Beitrag: 31.07.12 12:43 von: Atzetrader Leser gesamt: 22128
davon Heute: 4
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

12 Postings, 5452 Tage bjoern CEO TraderEMQTEC -konservative 100 % möglich

 
  
    
6
03.01.07 20:10

Der Kunststoffspezialist EMQTEC hat unter Berufung auf die Adhocmeldung gemeldet, dass das EBIT für das laufende Fiskaljahr 2006 circa 3 Mio. (2005: 1,07) betragen wird. Dies entspricht fast einer verdreifachung

Chartechnisch eindeutig kaufsignal.
Seit der Emission hat das Papier stark verloren und ist sehr günstig bei einer Trendumkehr im ersten Drittel. Ich lege das Kursziel aufgrund der überragenden Fundamentalen Daten und im besonderen auch auf der exellenten Chartsignale auf 3-Monatssicht auf 6,50 EUR (derzeit um 19:45 5,27 FRA).

Das 2008-KGV ist einstellig.
Die Onvistaanalysen gehen auch für das 2008-Erg/Akt. beinah von einer Verdopplung aus.

Sämtliche Beiträge und Inhalte des Beitrags sind sorgfältig recherchiert. Dennoch ist eine Haftung ausgeschlossen. Alle Rechte der deutschsprachigen Ausgabe liegen bei dem Verfasser. Nachdruck auch auszugsweise, ist nicht gestattet. Hinweis des WtHG: Der Verfasser hält Anteile oder Schuldverschreibungen der oben genannten Aktiengesellschaft. Diese Informationen stellen keine Beratung dar und sind nicht als Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien anzusehen.

Stand: 03.01.07

Moderation
Zeitpunkt: 02.07.09 08:25
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

454 Postings, 5541 Tage cindiansehr interessant, hat guten boden gebildet

 
  
    
09.02.07 17:13
seit monaten stabil, könnte also sehr bald einen ausbruch nach norden geben, die betriebszahlen können sich sehr gut messen lassen, niedriges kgv, wachstum vorhanden, nachteil durch verhältnissmässig geringe umsätze an der börse könnte kurs leicht beeinflussbar sein, so wie es im sommer letzten jahres passierte.
grüsse cindian  

454 Postings, 5541 Tage cindiantrotz starkem börsenumfeld, emqtec schläft wohl o. T.

 
  
    
14.02.07 21:48

454 Postings, 5541 Tage cindianheute erwacht: xetra schon +12,35% das geht ab o. T.

 
  
    
19.02.07 09:56

1079 Postings, 6172 Tage DickerBertWeitere Empfehlung

 
  
    
1
20.02.07 20:00
17:32 20.02

emQtec sind noch unentdeckt


Den Produzenten von Kunststoff-Spritzgussteilen,
emQtec (WKN A0JL52), haben bislang erst wenige Investoren auf ihrer Watchlist.

Kein Wunder: Schließlich ging das Unternehmen aus Derching erst im letzten Sommer an die Börse.

Die Einnahmen aus dem Börsengang nutzte emQtec für massive Investitionen und schuf damit die Voraussetzungen für eine Beschleunigung des Wachstums in den kommenden Jahren.

Zu den Kunden zählen überwiegend Autohersteller wie Audi, BMW, Mercedes oder MAN. Aber auch Produzenten von Haushaltsgeräten, Sportartikeln und medizinisch-technischen Geräten zieren die Kundenliste.

Unsere Einschätzung: emQtec erwartet für 2006 einen Umsatzanstieg um 13% auf 26 Mio. Euro und eine Verdreifachung des EBIT von 1,07 auf 3 Mio. Euro. Der Gewinn pro Aktie dürfte bei 0,40 Euro enden. Für 2007 rechnen wir mit 38 Mio. Euro Umsatz und einem Ergebnis von 0,70 Euro je Aktie. Damit liegt das KGV bei sensationellen 7,8!

Unser Kursziel: Das Jahreshoch bei 8,09 Euro.



Autor: derAktieninvestor, 17:32 20.02.07
 

454 Postings, 5541 Tage cindianein unternehmen mit guten zahlen + erwartungen

 
  
    
21.02.07 17:00
ist nach börsengang letzten jahres gut gelaufen, fiel dann aber ziemlich in den keller, und nun erlebt wir eine seit kurzem anhaltende blüte im kurs, und ich denke dass es da noch steil nach oben gehen kann, weit höhere kurse sind da gerechtfertigt.
grüsse cindian  

43 Postings, 6512 Tage loislEmpfehlung

 
  
    
24.02.07 10:33
Bin auch mit an Bord:-) Habe meinen Bestand im Schnitt zu 5,2 aufgebaut und bin guter Dinge. Emqtec ist ein solides, wenn auch wenig sexy Unternehmen. Die Konkurrenz ist in der Tat hart, die Margen beweisen aber, das Emqtec sein Geschäft versteht. Viel Erfolg allen investierten!!!

emQtec Kursziel 6 Euro (ExtraChancen)

Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" empfehlen die Aktie von emQtec (ISIN DE000A0JL529/ WKN A0JL52) als "Top-Investment der Woche".
Als Produzent von Kunststoff-Spritzgussteilen bewege sich die emQtec AG zwar in einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld, dank ihres Nischenkonzeptes hätten die Bayern in den letzten Jahren dennoch profitabel wachsen können. Trotz namhafter Kundenliste friste die günstig bewertete Aktie an der Börse noch ein Schattendasein. Doch schon bald dürfte das "Top-Investment der Woche" der Experten wach geküsst werden. Die Verantwortlichen bei der emQtec AG hätten bereits in den letzten Jahren bewiesen, dass sie ihr Handwerk verstehen würden. Durch den Börsengang im vergangenen Sommer und hohen Investitionen am neuen Stammsitz Derching sei zuletzt die Basis für eine deutliche Beschleunigung der Umsatz- und Gewinnentwicklung geschaffen worden.

Das Kerngeschäft bestehe aus der Produktion von Kunststoff-Spritzgussteilen, die für 90% des Umsatzes verantwortlich sei sowie aus dem Bau der dafür erforderlichen Formen und Werkzeuge. Der Großteil der Abnehmer stamme aus der Automobilindustrie. "Der dort vorherrschende Trend zu einer immer höheren Variantenzahl kommt der Nischenausrichtung entgegen", so ein Branchenkenner. Auf der Kundenliste würden sich daher bekannte Namen wie Audi, BMW, Mercedes, und MAN finden. Aber auch Hersteller von Haushaltsgeräten, Sportartikeln und medizinisch-technische Geräte würden zu den Kunden der Bayern zählen. Das Marktumfeld sei dennoch alles andere als einfach: "Hier gibt es zahlreiche Konkurrenten, mehrere Tausend allein aus Deutschland im Markt für Spritzgusskomponenten", erkläre Ruperet Stöger von "Performaxx Research". "Neue Markteintritte von osteuropäischen oder asiatischen Unternehmen setzen die Branche zusätzlich unter Druck und sorgen für einen intensiven Preis- und Wettbewerbsdruck."

Für das bereits beendete Geschäftsjahr 2006 erwarte der Vorstand einen um 13% auf 26 Mio. Euro angestiegenen Umsatz. Das EBIT werde bei 3 Mio. Euro gesehen, nachdem im Vorjahr noch 1,07 Mio. Euro in den Büchern gestanden hätten. Unter dem Strich dürften dann pro Aktie rund 40 Cent hängen bleiben. Detaillierte Zahlen würden im März erwartet. Im angelaufenen Geschäftsjahr sollten sich die zuletzt getätigten Investitionen dann richtig bezahlt machen. In Branchenkreisen werde bei einem Umsatz von über 38 Mio. Euro mit einem Gewinn von bis zu 70 Cent pro Aktie gerechnet. Damit liege das 2007er KGV bei absolut günstigen 7.

"Mit dem Aufbau einer eigenen Lackiererei entwickelt sich emQtec zunehmend zu einem Systemlieferanten für die PKW-Industrie", erkläre Analyst Stöger. Er sehe auf Grund der überzeugenden Perspektiven des Unternehmens die faire Bewertung bei 11,14 Euro und stufe die Aktie daher als Kauf ein.

Ganz so hoch wollten die Experten die Meßlatte der Aktie nicht legen, ihr erstes Kursziel liege bei 6 Euro.

Entwickelt sich die Geschäftsdynamik bei dem "Top-Investment der Woche" der Experten von "ExtraChancen", der emQtec-Aktie, wie erwartet, liegen Notierungen um 7,50 Euro in diesem Jahr im Rahmen des möglichen. (16.02.2007/ac/a/nw) Analyse-Datum: 16.02.2007

Analyst: ExtraChancen
Rating des Analysten:


Quelle:aktiencheck.de 23/02/2007 13:25
 

454 Postings, 5541 Tage cindianklein aber fein

 
  
    
26.03.07 11:50
ohne grossen risiken gute gewinnchancen bei emqtec auf jahressicht 20 - 30%
sollte der titel von anlegern empfohlen werden dann auch 50% und mehr.
nach unten ist der titel im moment sehr stabil und resistent. bei korrektur kann man  kurzfristig auch 10% reskieren.
grüsse cindian
 

454 Postings, 5541 Tage cindianempfehlung für emqtec

 
  
    
18.04.07 16:58
emQtec kaufen (Der Börsendienst)

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Börsendienst" stufen die emQtec-Aktie (ISIN DE000A0JL529/ WKN A0JL52) mit "kaufen" ein.
Das im Jahre 1986 gegründete Unternehmen aus dem Raum Augsburg sei erst im letzten Jahr an die Börse gegangen und habe dabei nicht viel Wirbel erregt. Doch das sei definitiv nicht gerecht: Der Produzent von Kunststoff-Spritzgussteilen habe in den letzten Jahren die Basis für wachsenden Umsatz und Gewinn gelegt. Dazu seien hohe Investitionen am Firmensitz in Derching getätigt worden. So sei man in der Lage, seine namhaften Kunden zu bedienen. Diese kämen vor allem aus der Automobilbranche und es würden sich alle großen Hersteller unter den Namen finden. Die andere Kundengruppe würden Industrieunternehmen wie z.B. MAN und andere bilden. Für diese produziere emQtec Kunststoff-Spritzgussteile, woraus 90% des Umsatzes generiert würden.

Des Weiteren verdiene das bayerische Unternehmen sein Geld mit der Produktion von Formen und Werkzeugen für die Teile selber. Neu dazugekommen sei eine eigene Lackiererei mit der man sich für die Zukunft breiter am Markt positionieren wolle und weniger sensibel für Nachfrageschwankungen sei. Den Absatzmarkt könne man grundsätzlich differenziert betrachten: auf der einen Seite herrsche in der Industrie sicherlich ein erheblicher Kostendruck und es würden viele Produkte In-House gefertigt. Auf der anderen Seite sollte sich aber auch die freundliche Konjunkturstimmung positiv auf die Nachfrage auswirken.

Aktuell arbeite das Unternehmen noch an der Erstellung des Geschäftsberichtes. Die kleine Verzögerung liege aber - wie man versichert habe - an der Umstellung des Jahresabschlusses auf IFRS. Dies könne man einem Börsenneuling mit relativ wenigen Personalressourcen durchaus zugestehen. Die Experten von "Der Börsendienst" seien auf jeden Fall sehr positiv für die im Laufe des Monats zu veröffentlichenden Zahlen: das Unternehmen habe einen Umsatz von 26 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Man gehe davon aus, dass diese Prognose übertroffen werde. Beim EBIT habe die offizielle Zielmarke bei 3 Mio. Euro gelegen. Auch da denke man, dass emQtec eine positive Überraschung bereithalte und rechne mit einem deutlich besseren Ergebnis. Unter dem Strich könnten um die 45 Cent je Aktie hängen bleiben.

Am interessantesten werde aber der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr werden. Auch hier rechne man mit einigen positiven Überraschungen. Wie die Experten von "Der Börsendienst" aus Branchenkreisen erfahren hätten, werde für 2007 mit einem Gewinn je Aktie von rund 0,65 Euro gerechnet bei einem weiter deutlich steigenden Umsatz. Dies würde ein aktuelles 2007er KGV von 8 bedeuten. Eine solche Bewertung finde man heute selten bei einem so schnell wachsenden Unternehmen.

In den Augen der Experten von "Der Börsendienst" resultiere die Unterbewertung aus dem Risiko, das aus der geringen Kommunikation des Unternehmens mit dem Kapitalmarkt einhergehe. Doch dies sollte sich in der nächsten Zeit ändern. Die Veröffentlichung des Geschäftsberichtes werde Klarheit bringen. Und spätestens Anfang Mai werde sich emQtec dann im Rahmen einer Analystenkonferenz der Öffentlichkeit präsentieren. Man erwarte sich von dieser Veranstaltung klare Impulse für die Aktie.

Deshalb raten die Experten von "Der Börsendienst" Anlegern bereits heute eine erste Position in der emQtec-Aktie mit einem Kursziel von 6,50 aufzubauen. (Analyse vom 18.04.2007) (18.04.2007/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 18.04.2007

Analyst: Der Börsendienst
Rating des Analysten: kaufen


Quelle:aktiencheck.de  18/04/2007 14:03

 

91 Postings, 5622 Tage LL77wann kommen die Zahlen endlich???

 
  
    
20.04.07 09:52
emQtec wächst weiter, aber es merkt (noch) keiner.
09:50 20.04.07







Bereits Mitte Februar hatten wir in den ExtraChancen mit der emQtec AG (WKN A0JL52) einen Automobilzulieferer vorgestellt, der dank seines klugen Nischenkonzeptes auch in einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld kontinuierlich wächst. Bisher wurden die Qualitäten der Gesellschaft von der Börse noch nicht wirklich wahrgenommen.
Das Kerngeschäft der Bayern ist die Produktion von Kunststoff-Spritzgussteilen. Auf der Kundenliste finden sich vornehmlich renommierte Autohersteller wie Audi, BMW und MAN. Aber auch Hersteller von Haushaltsgeräten, Sportartikeln und medizinisch-technischen Geräte zählen zu den Abnehmern.
Der in der Automobilindustrie vorherrschende Trend zu einer immer höheren Variantenzahl kommt der Nischenausrichtung der Gesellschaft zwar entgegen. Die große Zahl der Wettbewerber sorgt allerdings auch für einen intensiven Preiskampf.
Dennoch erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2006 einen um 13% auf 26 Mio. Euro angestiegenen Umsatz. Das EBIT wird bei 3 Mio. Euro gesehen, nachdem im Vorjahr noch 1,07 Mio. Euro in den Büchern standen. Unter dem Strich dürften dann pro Aktie rund 40 Cent hängen bleiben.
In Branchenkreisen gelten diese Planvorgaben als eher konservativ. Die detaillierten Zahlen, die ursprünglich bereits im März veröffentlicht werden sollten, dürften daher für positive Impulse sorgen. Daran sollte auch die Verzögerung bei der Erstellung des Jahresabschlusses, die einzig und allein auf die Umstellung auf IFRS zurückzuführen ist, nichts ändern.
Für das laufende Jahr erwarten wir weiterhin einen Umsatz von über 38 Mio. Euro sowie einen Gewinn von 70 Cent pro Aktie. Damit liegt das 2007er KGV bei absolut günstigen 7. Entwickelt sich die Geschäftsdynamik wie erwartet, liegen Notierungen um 7,50 Euro in diesem Jahr im Rahmen des Möglichen. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.extrachancen.de  

91 Postings, 5622 Tage LL77fyi

 
  
    
20.04.07 10:39
emQtec beteiligt sich an Hallufix AG

10:09 20.04.07

Friedberg-Derching (aktiencheck.de AG) - Die emQtec AG (ISIN DE000A0JL529/ WKN A0JL52), ein in den Bereichen Werkzeugbau und Kunststofftechnik tätiges Unternehmen, meldete am Freitag, dass sie sich über ihre Tochter unter der künftigen Firma emQmed GmbH an der Hallufix AG mit 25,1 Prozent beteiligt.

Die Beteiligung erfolgt zum Teil durch den Erwerb von Aktien von der Aktionärin und zum Teil im Rahmen einer Kapitalerhöhung. Die Hallufix AG befasst sich mit der Entwicklung und Vermarktung von medizin-technischen Produkten, insbesondere einer Vorrichtung zur Korrektur von Zehenfehlstellungen. Zu diesem Produkt sind diverse Schutzrechte erteilt worden oder befinden sich in der Anmeldung.

Den Angaben zufolge können durch die Beteiligung Synergieeffekte genutzt werden, indem emQtec exklusiv die Herstellung, die Montage und den Versand der Hallufix-Produkte übernimmt und auch bei künftigen Neuentwicklungen mitwirkt. Hierdurch wird neben dem Automotive- und dem Hausgerätebereich eine weitere Sparte, der Medizintechnikbereich, aufgebaut und die Produktlinie der emQtec AG entsprechend erweitert.

Die Aktie von emQtec verliert aktuell 0,93 Prozent auf 5,34 Euro. (20.04.2007/ac/n/nw)  

91 Postings, 5622 Tage LL77hab mich mal ein bisschen am chart versucht

 
  
    
20.04.07 11:27

free stock charts from de.advfn.com



meine Einschätzung:
bei guten Zahlen müssten wir bald die 5,70 erreichen. Mit dem Ziel (Mitte Mai) 6 Euro.
Und dann weiter richtung 6,50 - 6,75 Euro.

Bei schlechten Zahlen und schwachem Markt könnten wir wieder Richtung 5 Euro bzw. 4.15 Euro laufen...

 

12 Postings, 5452 Tage bjoern CEO TraderDanke für die vielen Antworten.

 
  
    
29.06.07 16:44
Für die spekulativ Veranlagten unter uns hätte ich eine interessante Aktie:

                    http://www.excaliburresources.ca/

Excalibur Res. (CA30065J1075) Momentaner Kurs bei ca. 0,05 ?.
Die erste Kursfeststellung lag bei 0,07 ? im März. Dann ging es runter auf 0,02 ?.
Der Wert ist noch vollkommen unbekannt. Ich setze das Kursziel (Ende Aug.) bei 0,12 ? an.

Sollte sehr bald für Schlagzeilen sorgen!  

12 Postings, 5452 Tage bjoern CEO TraderBei Fragen

 
  
    
29.06.07 16:55
jederzeit an:

b.research.pro-trading@gmx.de  

3817 Postings, 6147 Tage SkydustInsolvenz

 
  
    
31.03.09 15:59
Die emQtec AG hat heute wegen Zahlungsunfähigkeit den Antrag auf Eröffnung
des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Augsburg gestellt.

Die massiven Umsatzrückgänge in den letzten Monaten, bedingt durch die
weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise, führten zu einer sehr angespannten
Liquiditätslage des Unternehmens.

In dieser Situation haben die das Unternehmen finanzierenden Banken trotz
intensiver Verhandlungen letztlich eine Prolongation bestehender
Kreditlinien verweigert bzw. an Bedingungen geknüpft, die die Gesellschaft
nicht erfüllen kann. Nachdem eine anderweitige Finanzierung im derzeitigen
Umfeld der Finanzkrise nicht zu erreichen war, war der Vorstand gezwungen
seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Stellung eines Insolvenzantrages
nachzukommen.

Ziel des Vorstandes ist es jetzt, mit Hilfe des vorläufigen
Insolvenzverwalters in Gespräche über die Zukunft der emQtec AG
einzutreten. Hierbei sollen so viele Arbeitsplätze wie möglich gesichert
werden. Eine seriöse Prognose über den Ausgang dieser Gespräche kann noch
nicht gegeben werden.  

3817 Postings, 6147 Tage SkydustWas ist hier los

 
  
    
24.06.09 16:18
!?!?!?  

16656 Postings, 4824 Tage ulm000emqtec aus Insolvenz ?

 
  
    
2
24.06.09 16:43
Darum dieser Kurssprung.

Die Hoffnung dass emqtec aus der Inso kommen wird. Es gab in der letzten Woche Umschichtungen von großen Aktienpakte, die durchaus zum Spekulieren Anlass geben. Aber nach der Verdreifachung des Kurses seit Freitag  ist jetzt jedenfalls schon sehr viel Hoffnung in der Aktie eingepreist.

Weiß nicht ob man da jetzt noch auf den fahrenden Zug aufspringen soll ?  

36942 Postings, 7823 Tage Robinskydust

 
  
    
25.06.09 09:26
eh nur Zockerei , aber von 0,03 auf 0,20 in paar TAgen ist doch wohl etwas übertrieben.  

36942 Postings, 7823 Tage Robintelly

 
  
    
25.06.09 09:55
ich glaube morgen wird wieder die Euro 0,10 getestet  

36942 Postings, 7823 Tage Robinulm000

 
  
    
25.06.09 10:00
auf diversen Boards wird schon über Shortpositionen gesprochen. Ich glaube das ist richtig short zu gehen  

36942 Postings, 7823 Tage Robintelly

 
  
    
25.06.09 10:12
das habe ich mir gedacht , es wird geshortet. Die geht morgen noch weiter nach unten.  

16656 Postings, 4824 Tage ulm000ja robin

 
  
    
25.06.09 11:40
habe es gestern schon geschrieben, ob man da wirklich noch auf den fahrenden Zug springen sollte. Habe ja wohl recht behalten wie man heute sieht.

Wenn da wie in w:o einige schon von 0,30 ? als Kursziel reden, dann muss man vorsichtig agieren und am besten die Aktie nicht mehr anlangen. Die meisten Zocker wissen doch gar nicht was emqtec überhaupt ist. Das ist ein stinknormaler kleiner Spritzgießer. Solche Frimen findest du an jeder Ecke. Also Kurse oberhalb 0,20 oder 0,25 ? sind aufgrund des Risikos meiner Meinung völliger Quatsch. Das haben dann wohl heute auch einige erkannt.

Ich gehe aber schon davon aus, so sind interpretiere ich meine Infos und auch die Stimmrechtswechsel aus der Vorwoche, dass emqtec aus der Insolvenz kommen könnte. Ich bin am Freitag eingestiegen und gestern Mittag nach diesen völlig überzogen Kursbewegungen wieder raus. Ich habe mir scoin gedacht, dass der Kurs von 0,06 auf um die 0,15 gehen könnte, aber dass er bis zu 0,24 ? steigt,, das habe ich nicht erwartet. Damit hat sich meine Kohle Rcuk Zukch vervierfacht.

Bin aber vorher wieder rein. So wie ich das einschätze (meine kleine Analyse zu emqtec), sind Kurse bis 0,20 ? einigermaßen, wenn man das bei einem Zock überhaupt sagen darf, noch vertretbar.  

40188 Postings, 5739 Tage biergottbloß Finger weg, dat wird nix mehr!

 
  
    
25.06.09 11:49
Wenn solche Insiderdeals zu 5 Cent abgewickelt werden ist doch alles klar......


Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: MEM Holding GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person
auslöst

Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000AOJL529
Geschäftsart: Verkauf
Datum: 23.06.2009
Kurs/Preis: 0,051
Währung: EUR
Stückzahl: 1199000,00
Gesamtvolumen: 61149,00
Ort: 13A Frankfurt Außerbörslich

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: emQtec AG
Innere Industriestr. 22
86316 Friedberg-Derching
Deutschland
ISIN: DE000A0JL529  
WKN: A0JL52


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 25.06.2009

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 9691
-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

3817 Postings, 6147 Tage SkydustemQtec AG war der MEGAZOCK

 
  
    
25.06.09 15:15

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben