UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 417 von 427
neuester Beitrag: 27.07.21 16:06
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 10675
neuester Beitrag: 27.07.21 16:06 von: Gerusia Leser gesamt: 2911725
davon Heute: 2325
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 415 | 416 |
| 418 | 419 | ... | 427  Weiter  

1046400 Postings, 4186 Tage unionLöschung

 
  
    
6
11.06.21 23:30

Moderation
Zeitpunkt: 13.06.21 12:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

804 Postings, 4256 Tage Cubber@Stehengebliebener

 
  
    
3
11.06.21 23:32
Ich gebe es Dir hiermit schriftlich: Weder in zwei Jahren noch in zwanzig Jahren wirst Du auch nur einen einzigen Cent für Deine Escrows bekommen! Da kannst Du mich beim Wort nehmen!
????????????????????

Jetzt haben wir es schriftlich Kollegen und Kolleginnen -:)))))))

Wir werden dich daran messen.....wenn das überhaupt noch geht mit diesem unterirdischem Niveau!

Super Auftritt.....Pfandbrief grüßt -:)))))

 

1046400 Postings, 4186 Tage unionDen Überblick nicht verlieren!

 
  
    
28
12.06.21 01:16
Es nützt einfach nichts, sich in Details zu verlieren, die wir einfach nicht klären können.

Das Problem bei Alice war von Anfang an der falsche Standort. Der WMILT hat volle Rückendeckung vom Gericht und die erste Forderung von Alice gegenüber dem "Underwriter-Deal" war von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Der Deal konnte niemals angetastet werden, weil das Gericht sonst eigene Fehler zugeben müsste, weil der Deal nicht gerichtlich beanstandet wurde.

Unsere derzeitige Situation wird einzig und allein davon bestimmt, wie viele Werte die WMI (Muttergesellschaft) zum Zeitpunkt der Insolvenzeinreichung hatte. Nur das ist für uns aus finanzieller Hinsicht wichtig. Aussagen vom WMILT sind da völlig uninteressant, weil die auf einer ganz anderen Schiene fahren und von insolvenzgeschützten Werten Lichtjahre entfernt sind.

Erinnern wir uns:

JPM hat die Öffentlichkeit wie der Teufel das Weihwasser gemieden. Deswegen auch die E-Mail von Bair an Dimon, wo die FDIC-Chefin den JPM-CEO warnte, dass die Presse an der Sache dran sei. Und schwuppdiwupp übergab die FDIC die WMI-Bank an JPMC in einer beispiellosen Nacht und Nebelaktion.
Die WMI musste zwangsläufig Insolvenz anmelden, bei der am Ende natürlich die üblichen Verdächtigen Geld bekamen, das am Ende kurz vor den Aktionären ausging.
Das ist aber das generelle Prinzip:
1. Der Einflussreichste begeht den Bankraub
2. Die Big Player halten als erste die Hand auf
3. Die Kleinaktionäre sind am Ende fast immer tot.
4. Als Endraubzug inhalieren die Räuber dann noch den Rest der Firma

So sieht der generelle Weg in einer Firmeninsolvenz aus. Das ist in der Hochfinanz der Standard.

Aber in unserem Fall haben wir kleinen Aktionäre erlebt und sitzen mit im Boot. Und das ist den Big Playern, vor allem JPMC, ein Dorn im Auge. Und da sehe ich auch eine Gefahr für uns, weil JPMC in meinen Augen über Leichen geht und auf die kleinen Leute erneut aus dem Boot werfen möchte. Und das haben wir im Ansatz schon gesehen, weil JPMC vor Gericht zugeben musste, dass sie nur der Servicer und nicht der Besitzer von WMI-Trusts war.. haben wir alles schon gesehen.
Ich habe die Befürchtung, dass JPM an allen Ecken und Ende uns unsere Werte vorenthalten will... muss nicht sein, aber vertrauen können wir Bankräubern niemals!

WMI war eine gigantische Bank, die natürlich massiv mehr Werte besaß, als die reine Mathematik der Zahlen von Vermögen und Verbindlichkeiten hergab. Auch das Argument, die Verbriefungspakete der WMI seien alle verkauft worden macht keinen Sinn, weil der Gegenwert der Verkäufe nie auftauchte.
Also wo sind die ganzen Werte hin?
Ein Teil wurde im Insolvenzverfahren mit einbezogen und am Ende verteilt. Dieser Prozess wurde abgeschlossen.
Der (eventuell) vorhandene Rest war und ist außerhalb von Insolvenzgericht, außerhalb vom WMILT und außerhalb des Wasserfalls. Bis heute sind diese Werte immer noch geschützt.

Wir kennen auch die Fakten, dass da hunderte von Milliarden $ in WMI-Verbriefungen lagen und liegen.
Wie viel davon direkt zur WMI gehören wissen wir allerdings nicht.
Aber logisch und rechnerisch muss einfach bei einer Mega-Sparkasse der USA mehr da sein,als das, was wir bis heute offiziell zu hören bekommen haben.


Ein großes Fragezeichen gibt es allerdings noch:
Wie ich oben schon erwähnte, bleiben Gauner einfach Gauner. Und Gauner versuchen zu betrügen. Das haben wir in der Finanzkrise 2007/2008 gesehen und wir können uns darauf verlassen,, dass diese Gauner heute keine barmherzigen Samariter sind. Ein Raub nach dem Bankraub ist also gar nicht so abwegig...
                                .... also könnte jemand ungerechtfertigt Hand an Werte legen, die eigentlich jetzt auch den lästigen Kleinaktionären gehören.
Da wir aber mit den Big-Playern im gleichen ESCROW-Boot sitzen, diese aber ungern mit dem "kleinen Ungeziefer" teilen möchten, kann hier eine erneute Sauerei im Gange sein.
Und natürlich durfte durch Alice nicht die geringste Gefahr ausgehen, dass da etwas an die Öffentlichkeit gerät. Gericht und WMILT haben das durch ihre Reaktion ganz deutlich gemacht und Alice nicht den Hauch einer Chance gelassen.

Positiv bleibt der Umstand, dass sehr viele Kleinaktionäre aktiv an der Sache dran bleiben und ein erneuter Raub nicht so einfach unentdeckt bleiben wird.
Wir beobachten das Szenario auch weiterhin sehr genau und werden die offiziellen Verlautbarungen der FDIC zum Ende der Insolvenzverwaltung mit besonderem Interesse verfolgen.
Daraufhin werden wir sehen, welche Reaktionen dann angebracht sind

Allen ein gesegnetes Wochenende
union


 

2 Postings, 280 Tage halokee@union

 
  
    
12
12.06.21 08:13
ich freue mich immer wieder über solche Posts, sachlich und auf den Punkt gebracht! Auch du bildest nur eine Meinung ab, dabei stichst du für mich mit deiner besonnenen Art hervor und zeigst die Fähigkeit zur respektvollen, zwischenmenschlichen Kommunikation.

Was hier in dieser unendlichen Geschichte seit geraumer Zeit passiert grenzt für mich an Psychoterror.
Die Leugner zünden eine Nebelkerze nach der anderen, pushen vermeintlich eindeutige Belege warum es völlig aussichtslos ist auf eine Auszahlung für uns Kleinaktionäre zu hoffen und die Befürworter verlieren sich in gleichem Maße nur zu oft bei den Versuchen ihren Überzeugungen und/oder Wünschen nach "real recovery" Ausdruck zu verleihen.

Was wir mit Sicherheit sagen können ist, dass wir eben nicht mit Sicherheit sagen können was nach dem längst überfälligen Abschluss des Verfahrens gegebenenfalls noch passiert. Ich hoffe so wie viele auf ein gutes Ende und eine Vergütung meiner Anteile. Ob durch Barauszahlung, Wertpapierübertrag oder wie auch immer. Das wichtigste ist, dass es endlich zu einem echten Abschluss kommt. Irgendwann kommt alles zu einem finalen Schluss...


 

1056 Postings, 3946 Tage AbkassiererALSO

 
  
    
4
12.06.21 09:32
Wenn hier etwas rauskommt ,was ich auch glaube ,werden hier so manche zum Multi Millionär.


UND DAS SCHMECKT DEN Den Walen gar nicht he he.


DIE Sache hier ist noch größer als Manche hier denken.  

15 Postings, 86 Tage alkannGerade

 
  
    
12.06.21 09:34

Gerade der Stehengebliebene haut raus.....:-))))))

wie amüsant....., wie geil!

Die Dümmsten hier im Forum haben dich und deine Sippschaft schon seit Jahren erkannt..

Also gib dir keine Mühe mehr... die Escrows kommen demnächst ans Ziel

Ob du und deine Sippschaft willst oder nicht!
 

143 Postings, 2029 Tage lagurkendlosschleife......

 
  
    
3
12.06.21 10:05
hm ....... die escrows kommen ins ziel .....?   das sind tagtraeume  .......

aber was dieser user lodas auf ihub schreibt ( nicht die escrows sind gemeint ) ,ist schlüssig & plausibel ,nicht in Stein gemeißelt , jedoch nachvollziehbar -  https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=164353330

was & wie coop das vorhat .....who knows  

1770 Postings, 4187 Tage koelner01@all

 
  
    
5
12.06.21 10:36
Jetzt kommt mal wieder zur Normalität zurück.

Im Anhang mal eine These von Ron der die Meinung von AZC unterstützt.
Wäre doch denkbar das unsere Werte schon in Coop sind und Heute oder Morgen
Auch in den Bilanzen auftauchen.

Das sind Punkte die man diskutieren kann und nicht nur rum schreien wer Recht hat und wer nicht.

Anhang von Ron:

I'm Still Here. Hi BD. HLCE.

Thanks JB9.

I stopped posting because Alice was using my support information from the Equity Committee presentation and the Discovery Document against the LT.

Actually I'm clad that AG didn't lose her ESC's due to 41.7. She could have lost it all and her 'backers' suffered nothing. Paying attention BB, LG, others, and most of all Mordi?

The LT's function is to pay the Creditors. The LT for Creditors never lied to us. The LT paid the Creditors. Done. Closed, almost liquidated, then terminated. DONE.

The RE/DCR of $20.78 Billion in the February MOR of 2012 was not in the last far right column of the the LT's ledger of which only $155 million was designated for LT creditors. Note that the base obligation amounts to Preferred holders of $7.5 Billion is accounted for as of February 29th. This was before Plan 7 and 75/25% implantation for only BK recognized assets. Reminder ~$32-~$8=~$24 Billion. One of the ~$4B of the turn-over or the TPS exchange event is not accounted for in the RE/DCR. The Numbers work. No one lied, you just need to understand the attorneys are not talking to you but to other attorneys. This is the LAST of 75/25%. Bop's number is as I understand is 2.5X. I'm at 2.8X for Class 19.


Preferred Funding Accumulation.
Thank you AZ for the numbers. AZ has done great work in finding and bring forth the background asset of the WMI machine. This pool is largely for Series R 'P'. More Big Numbers for P's. Just smile.

Understatement Thank You AZ for your work on the PF and ABS/MBS.


Please no more litigation and 'stuff' to the LT. Let the LT terminate.

ESC. If the ESC's are worthless, you need to pay a service fee to maintain them in your account. Because your ESC are not worthless...

Hint!.

Hint 2:
WMI was a $375 Billion company with only $8B debt, and WMB's $13B in notes was backed by $26B.

Yes HLCE coming,
again, relax and let it happen.

Ron
 

3373 Postings, 4476 Tage KeyKeyUnion hat wieder vorgelegt ..

 
  
    
1
12.06.21 10:40
Zitat: " .. WMI war eine gigantische Bank, die natürlich massiv mehr Werte besaß, als die reine Mathematik der Zahlen von Vermögen und Verbindlichkeiten hergab. Auch das Argument, die Verbriefungspakete der WMI seien alle verkauft worden macht keinen Sinn, weil der Gegenwert der Verkäufe nie auftauchte.
Also wo sind die ganzen Werte hin? .. "

Kann diese Frage jemand beantworten ? Was sagt die Gegenseite dazu ?
Warum kann man genau solche Punkte nicht einfach sachlich, vernünftig und ausführlich diskutieren.
Stay sagt dass es nichts geben wird, weil .. (??)
Aber kann jemand dazu Stellung nehmen, zu dem was Union (siehe Zitat oben) geschrieben hat ?
Lehnt sich Union damit zu weit aus dem Fenster ? Sind die Vermögenswerte bereits bei der "Chicago-Mafia" (wer oder was das auch immer ist) ? So stelle ich mir eben eine Diskussion FÜR und DAGEGEN vor. Sowas hatten wir aber leider schon lange nicht mehr. Bin gespannt ob sich dazu jemand mit Expertenwissen der Gegenseite zu Wort meldet. Danke. Ich kann es wie so oft leider nicht beurteilen, weil ich mich auch mit den Zahlen zu wenig beschäftigt habe. Macht bei meinen vielen verschiedenen Investments auch keinen Sinn, weil es mir eher wenig bringt mich mit der Vergangenheit zu beschätigen. Außerdem haben andere das Wissen bereits verinnerlicht und bräuchten nicht ewig zu suchen.

Übrigens, betreffend DS / PoR:
Wieviele Seiten waren das nochmals ? Und wer blickt bei diesen Werken ohne Studium der Finanz- und Rechtswissenschaften UND OHNE JAHRELANGE BERUFSERFAHRUNG in diesen Bereichen problemlos durch ? Das kann mir fast niemand weismachen, dass das so einfach ist. Vielleicht ist es etwas weit hergeholt, aber so gut wie sich Speaker und Stay in diesen Werken auskennen, so wenig möchte ich ausschließen dass die da nicht sogar (wenn auch nur irgendwie indirekt mitgewirkt haben). Wer hat denn tatsächlich alles DS / PoR gelesen ? Ich höre es immer nur wieder von diesen. Wie gesagt, es sind sehr viele Seiten und die besagten Personen scheinen alles nahezu auswendig zu kennen. Klar kann man vieles auch mittels "Strg + F" finden, aber es ist schon auffällig seltsam wenn ich darüber nachdenke .. Warum soll dabei nicht auch jemand aus Deutschland unterstützt haben. Ausschließen kann man es nicht, auch wenn es vielleicht doch etwas weit hergeholt ist ..

Und meine Überlegungen betreffend Alice und AZC mit ihren Quellen und Proofs.
Wenn es diese tatsächlich geben sollte. Alice gab doch schon Termine vor (z.B. Mrz/Apr) und von AZC hat man auch immer wieder Theorien und Termine gehört die nie eingetroffen sind. Zwischenzeitlich werden von AZC keine Termine mehr genannt. Warum nicht, wenn er doch eine gute Quelle hat (die dazu eigentlich weiteres wissen müsste) ? Dauert es demnach noch ein paar Wochen oder sind es doch weitere viele Jahre ? Und wenn es weitere viele Jahre sind, warum dann keinerlei Hinweise was alles noch erfolgen muss oder wo angesetzt werden könnte ? Also alles sehr zweifelhaft ..

Wie bereits erwähnt werde ich mich eben wieder verstärkt um meine anderen Investments kümmern, was ich in den vergangenen Jahren ja auch schon gemacht habe, aber jetzt eben noch mit weniger Hoffnung auf große Gewinne aus den noch vorhandenen Escrows. Vielleicht klappt es ja mit Fannie & Freddie besser oder vor allem auch schneller :-)
 

3373 Postings, 4476 Tage KeyKey@koelner01: #10408 Posting von Ron

 
  
    
12.06.21 10:48
Schön zu lesen, beurteilen kann ich es leider nicht.
Und auch hierzu wünschte ich mir wieder die Diskussion, was DAFÜR und was DAGEGEN spricht.
Aber mir scheint es leider so, dass die Diskussionen früher einfach besser waren.
Heutzutage wird vieles einfach nur oberflächlch angestachert, ohne großartige Argumente / Erklärungen ..
Lassen wir uns überraschen ..
Ich bin gerne dazu bereit evtl Gegenargumente hierzu auf IHUB zu posten.
 

304 Postings, 571 Tage JR72Warum könnt ihr...

 
  
    
5
12.06.21 10:59
...eigentlich nicht mal vernünftig miteinander diskutieren, anstatt immer wieder mit Provokationen, gegenseitigen Beleidigungen und gekauften Schreibern um die Ecke zu kommen?

Einige Fragen der User hier sind doch völlig legitim und man kann in einem Forum doch sachliche Antworten erwarten. Vieles ist ungeklärt und die Meisten hier sind auch nicht allwissend - also seit doch ein wenig nett und hilfsbereiter zueinander, dann entsteht auch eine offene Diskussionsrunde hier im Thread zum Thema, wodurch vielen Lesern geholfen ist.

Vielleicht halten sich ja ein paar User daran - vielen Dank.

 

143 Postings, 2029 Tage lagurkhm -coop is the t......?

 
  
    
12.06.21 11:51
Einige Fragen der User hier sind doch völlig legitim.........

und allein die Tatsache ,dass Wamu eine riesige Bank war ,lässt Fragen nach den Vermögenswerten / Aktiva /Passiva ,Derivate ,verwaltete Hypotheken  etc pp aufkommen .........da hilft es wenig auf der einen Seite mit vorhandenem Wissen zu jonglieren und auf der anderen Seite mit fehlgeleiteten Ableitungen Fakten zu schaffen ....... aber es scheint gewollt      

es ist sehr zermürbend ,hinter dem BK Vermögenswerte bei Coop nur vermuten zu können ( oder es zu lassen & alles ist bereits im pps eingepreist ........ nationstar ,F & R etc pp )  

18139 Postings, 3968 Tage The_Hope#10401 Sorry, Helmtiger Dummes Zeug

 
  
    
2
12.06.21 13:00
...wie die Menschen, die unter den Zwangsmaßnahmen der Regierung leiden....."

Wer leidet hier?
Und in Asien und Amerika und Afrika nicht?

Zwangsmaßnahmen?

Nee, es sind Gesetze wie Grundgesetz,  StGB oder  BGB,
Bundesseuchengesetz und darauf aufbauende Verordnungen.

Da haben wir uns dran zu halten!

Wem das nicht passt, der hält sich nicht dran
Rechne  mal mit Konsequenzen!

oder ...
Pack den Koffer und haut ab.
Nach Island, S-Amerika, N- Korea oder China.

Die haben aber auch Gesetze und Regierungen.
Und das Gesundheitssystem ? ... na ja, oder nicht.

Sorry für OT, aber manches Gerede aus der "Denker-Ecke"
finde ich merkwürdig

Wollte aber keinen Streit anfangen.
Der Narr liest hier gerne mit. Konträr,  ja gerne

Bin auch guter Dinge, brauche Kohle zur Rentenaufstockung :-)
Ob das von/ mit Alice kommt, wage ich zu bezweifeln.

Schönes Wochenende und Glückauf






 

304 Postings, 571 Tage JR72Was ist eigentlich...

 
  
    
3
12.06.21 14:43
...jetzt das Fazit des gestrigen Hearing?

Dem LT wurden die Änderungen/Ergänzungen im BK genehmigt, sämtliche Einsprüche von Alice wurden abgelehnt.

Dementsprechend dürfte es dann doch jetzt so kommen, dass Alice den Weg zum SCOTUS einschlägt und dort Berufung einlegt. Also geht die Geschichte in die nächste Runde.

Meinungen hierzu?  

6571 Postings, 4223 Tage odin10deRecht hat Lodas..

 
  
    
4
12.06.21 15:33
lodas   Saturday, 06/12/21 02:11:41 AM
Re: BBANBOB post# 659476 0
Beitragsnr. von 659511
                    §
BBAN.....ja, ich habe mich immer über die Verwendung des Begriffs Board von J Bray gewundert....wie kann man einfach 65 Milliarden an neuen MBS ohne Ausgaben an Bord nehmen (übernehmen)?....Bray nie sagte, wie oder die Umstände, unter denen sie einfach aus heiterem Himmel entstanden sind ... Wie ich mich recht gut erinnere, hat die Ankündigung des Boardings der 65 Milliarden an neuen MBS sehr wenig dazu beigetragen, den Kurs der Coop-Aktie nach oben zu treiben ... die Die Aktie ging mit sehr geringer Aufwertung bis ins Unendliche hin und her ... tatsächlich erreichte die Aktie einen Tiefpunkt, als die Lebenslaufschrecke im März 2020 auf den Markt kam, und die Aktie fiel auf etwa 6 oder 9 Dollar ... ..man könnte meinen, dass 65 Milliarden MBS-Neugeschäft das Endergebnis der Coops-Bücher "entsaften" würden, aber das war nicht der Fall....Ich denke, Sie haben Recht, die DB-Vergleichung, die dann 65 Milliarden an Boarding hat eine Verbindung,und die SH-Vermögenswerte, die wir die ganze Zeit im Gefängnis sitzen, natürlich aus den Büchern ... warten wahrscheinlich darauf, dass ein offizielles Verfahren abgeschlossen wird ... deshalb wurde der Überbrückungskredit massiv unterstützt ... Geld, um das Unternehmen in Gang zu bringen, nachdem es aus Chapter11 hervorgegangen war, da wmih kein Unternehmen war, das Produkte auf den Markt brachte, bis sie NSM kauften die Coop-Gesellschaft und bekommt 18% des gesamten Geldes oder Aktien zurück, plus Dividenden auf die 600-Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den tatsächlichen Wert dieser Vermögenswerte festhält, wird die Aktie fliegen , große Zeit ... deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und Coop[ wollen im August Aktienrückkäufe tätigen ... IMO only ... LodasWir sitzen natürlich die ganze Zeit im Stall... warten wahrscheinlich darauf, dass ein offizielles Verfahren abgeschlossen wird... deshalb wurde der Überbrückungskredit massiv unterstützt... Wmih brauchte KKR, um das Geld zu finanzieren, um das Unternehmen in Gang zu bringen Nachdem es aus Chapter11 hervorgegangen war, da wmih kein Unternehmen war, das Produkte auf den Markt brachte, bis sie NSM erworben haben. KKR war klug und hat ein gutes Geschäft entdeckt, als sie es sahen, jetzt haben sie über 16 Millionen Aktien der Coop-Gesellschaft und werden es tun 18% des gesamten Geldes oder der Aktien zurückbekommen, plus Dividenden auf die 600-Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den tatsächlichen Wert dieser Vermögenswerte aufzeichnet, wird die Aktie im großen Stil fliegen ... Deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und Coop[ will im August Aktienrückkäufe tätigen ... IMO only..LodasWir sitzen natürlich die ganze Zeit im Stall... warten wahrscheinlich darauf, dass ein offizielles Verfahren abgeschlossen wird... deshalb wurde der Überbrückungskredit massiv unterstützt... Wmih brauchte KKR, um das Geld zu finanzieren, um das Unternehmen in Gang zu bringen Nachdem es aus Chapter11 hervorgegangen war, da wmih kein Unternehmen war, das Produkte auf den Markt brachte, bis sie NSM erworben haben. KKR war klug und hat ein gutes Geschäft entdeckt, als sie es sahen, jetzt haben sie über 16 Millionen Aktien der Coop-Gesellschaft und werden es tun 18% des gesamten Geldes oder der Aktien zurückbekommen, plus Dividenden auf die 600-Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den tatsächlichen Wert dieser Vermögenswerte aufzeichnet, wird die Aktie im großen Stil fliegen ... Deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und Coop[ will im August Aktienrückkäufe tätigen ... IMO only..Lodaswahrscheinlich warten, bis ein offizielles Verfahren abgeschlossen ist ... deshalb wurde der Überbrückungskredit massiv unterstützt ... Wmih brauchte KKR, um das Geld zu finanzieren, um das Unternehmen nach dem Ausscheiden aus Chapter 11 zum Laufen zu bringen, da wmih kein Unternehmen war, das Produkte zum Laufen hatte Markt, bis sie NSM erwarben. .KKR war klug und erkannte ein gutes Geschäft, als sie es sahen, jetzt haben sie über 16 Millionen Aktien der Coop-Gesellschaft und erhalten 18% des gesamten Geldes oder Aktien zurückerstattet, plus Dividenden auf die 600 Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den wahren Wert dieser Vermögenswerte aufzeichnen lässt, wird die Aktie im großen Stil fliegen ... deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und coop[ willing um im August Aktienrückkäufe zu tätigen... IMO only..Lodaswahrscheinlich warten, bis ein offizielles Verfahren abgeschlossen ist ... deshalb wurde der Überbrückungskredit massiv unterstützt ... Wmih brauchte KKR, um das Geld zu finanzieren, um das Unternehmen nach dem Ausscheiden aus Chapter 11 zum Laufen zu bringen, da wmih kein Unternehmen war, das Produkte zum Laufen hatte Markt, bis sie NSM erwarben. .KKR war klug und erkannte ein gutes Geschäft, als sie es sahen, jetzt haben sie über 16 Millionen Aktien der Coop-Gesellschaft und erhalten 18% des gesamten Geldes oder Aktien zurückerstattet, plus Dividenden auf die 600 Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den wahren Wert dieser Vermögenswerte aufzeichnen lässt, wird die Aktie im großen Stil fliegen ... deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und coop[ willing um im August Aktienrückkäufe zu tätigen... IMO only..LodasWmih brauchte KKR, um das Geld zum Laufen zu bringen, nachdem es aus Chapter11 herausgekommen war, da wmih kein Unternehmen war, das Produkte auf den Markt brachte, bis sie NSM erwarben. KKR war klug und erkannte ein gutes Geschäft, als sie es sahen, jetzt haben sie haben über 16 Millionen Aktien der Coop-Gesellschaft und erhalten 18% des gesamten Geldes oder der Aktien plus Dividenden auf die 600-Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den tatsächlichen Wert dieser Vermögenswerte festhält , die Aktie wird fliegen, große Zeit ... deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und coop[ will im August Aktienrückkäufe tätigen ... IMO only ... LodasWmih brauchte KKR, um das Geld zum Laufen zu bringen, nachdem es aus Chapter11 herausgekommen war, da wmih kein Unternehmen war, das Produkte auf den Markt brachte, bis sie NSM erwarben. KKR war klug und erkannte ein gutes Geschäft, als sie es sahen, jetzt haben sie haben über 16 Millionen Aktien der Coop-Gesellschaft und erhalten 18% des gesamten Geldes oder der Aktien plus Dividenden auf die 600-Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den tatsächlichen Wert dieser Vermögenswerte festhält , die Aktie wird fliegen, große Zeit ... deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und coop[ will im August Aktienrückkäufe tätigen ... IMO only ... Lodasund wird 18% des gesamten Geldes oder der Aktien zurückerhalten, plus Dividenden auf die 600-Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den tatsächlichen Wert dieser Vermögenswerte aufzeichnen lässt, wird die Aktie im Großen und Ganzen fliegen. .. deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und Coop[ wollen im August Aktienrückkäufe tätigen ... IMO only..Lodasund wird 18% des gesamten Geldes oder der Aktien zurückerhalten, plus Dividenden auf die 600-Mühle, die sie auf Lager genommen haben ... wenn Coop in ihren Büchern den tatsächlichen Wert dieser Vermögenswerte aufzeichnen lässt, wird die Aktie im Großen und Ganzen fliegen. .. deshalb sehen wir, dass über 90% von starken Händen gehalten werden, und Coop[ wollen im August Aktienrückkäufe tätigen ... IMO only..Lodas  

113 Postings, 3948 Tage SantaAnaWas für eine Räuberpistole????

 
  
    
12.06.21 15:46
Das soll stimmen???????
Neeee, so sieht die Welt doch nicht wirklich aus, oder?
 

113 Postings, 3948 Tage SantaAnaOdin!

 
  
    
12.06.21 15:56
Heißt das jetzt ich gehe mit meinen Q's leer aus, weil nur Prefs???;-)  

113 Postings, 3948 Tage SantaAnaWeiß auch nicht......

 
  
    
2
12.06.21 16:03
bin jetzt irgendwie positiv erregt ;-).
War auf jeden Fall ein sehr verrücktes Abenteuer mit unserer Wamu !
Hat doch extrem viel für Spannung gesorgt ;-)
Verrückt...........
Ihr wisst was ich meine!
Wäre ein zu schönes Ende, fast schon  kitschig ;-),;-)  

164 Postings, 4130 Tage fundmuniEvent?

 
  
    
1
12.06.21 16:40
Wie könnte jetzt also ein mögliches Event aussehen, dass die Töpfe in welcher Form auch immer öffnet?  

113 Postings, 3948 Tage SantaAnafundmuni?

 
  
    
1
12.06.21 16:43
Wir sollten ein Buch schreiben;-) Unsere Erfahrungen mi Wamu  

2721 Postings, 3913 Tage BusinessDeluxeMensch Leute

 
  
    
1
12.06.21 16:58
hackt doch nicht immer auf union rum.

Setzt Euch doch mal mit dem Thema auseinander.

Eventuell werden einige wenige erkennen, dass er nicht unrecht hat.

Eines Tages werden viele von Euch sagen, das haben wir nicht gewusst.

Gab es schon!  

113 Postings, 3948 Tage SantaAnaWar kein Rumgehacke!

 
  
    
1
12.06.21 17:01
Ganz im Gegenteil....Wirklich, hoffe da ist etwas Wahres dran!  

113 Postings, 3948 Tage SantaAnaWar mit 18 Jahren in Thailand!

 
  
    
12.06.21 17:12
Ganz kurz...Habe damals für meine letzten 400 DM angebliche Edelsteine am Lamai Beach auf Ko Samui gekauft.
Dachte, könnte ein gutes Geschäft machen. Waren natürlich alle synthetisch ;-).
War auch ein schöner Traum!  

113 Postings, 3948 Tage SantaAnaEine Bodenseeparty

 
  
    
12.06.21 17:20
würde ich mir für nichts entgehen lassen ;-). Wäre mir eine große Ehre!  

2721 Postings, 3913 Tage BusinessDeluxe10422

 
  
    
1
12.06.21 17:24
Du hast mich nicht verstanden!  

Seite: Zurück 1 | ... | 415 | 416 |
| 418 | 419 | ... | 427  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ranger100, sonifaris