Comeback der Deutschen Telekom

Seite 1 von 145
neuester Beitrag: 11.11.22 02:22
eröffnet am: 11.04.07 21:15 von: Koch27 Anzahl Beiträge: 3614
neuester Beitrag: 11.11.22 02:22 von: Koch27 Leser gesamt: 884625
davon Heute: 108
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 145  Weiter  

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Comeback der Deutschen Telekom

 
  
    
45
11.04.07 21:15
Heute bei n-tv Hans A. Bernecker:
Er spricht von 200% in ein bis zwei Jahren und
vergleicht dabei die Telekom mit Volkswagen!
Das war so gegen 19:45 und seht was passiert ist!!!

Hat der Mann recht???  

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Hier kann man sehr schön o. T.

 
  
    
11.04.07 21:16
 
Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.png

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Immer neues zur T-Aktie!

 
  
    
11.04.07 22:49

13718 Postings, 8367 Tage TimchenDie Telekom mit Volkswagen vergleichen

 
  
    
5
12.04.07 00:55
Das hat was für sich.
Die Sache mit den Lustreisen und den Nutten ist durchaus vorstellbar.
Das kriegt die Telekom hin.
Aber wer soll die Porsche im Telekombereich sein ?
United Internet ?  

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Es scheint so

 
  
    
1
13.04.07 16:10
das es Los geht!  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart.png

25951 Postings, 7884 Tage Pichel200 Tagelinie bei 13,21 !!

 
  
    
2
13.04.07 16:12

214 Postings, 6165 Tage master_of_desasterähnliches passierte übrigens auch bei adidas

 
  
    
1
13.04.07 16:25
nach der empfehlung von Bernecker mit einem Kursziel von bis zu 57€, schoss der kurs nachbörslich nach oben, was sich aber schnell wieder beruhigte. Bin selbst Aktionär von adidas und bin ebenfalls der Meinung das die Aktie bis spätestens 2009 auf dieses Niveau steigen sollte. Erstaunlich mit welchen Volumina die Telekom heute am nachmitteg gehandelt wurde...Ich persönlich halte 200% für übertrieben, glaube jedoch dass alle schlechten Nachrichten mittlerweile im Kurs eingepreist sind, was mittelfristig für durchschnittliches Potenzial sorgen sollte. Ich hoffe nur dass diese Werbekampagne, die größtenteils Bernecker Geld bringen wird, bald ein Ende hat.
Nehme stark an dass sich bernecker zuvor eine große Postition an Telekom aktien aufgebut hat um von seinem selbst geschaffenen Hype zu profitieren.
Ich glaube nicht dass in einem Monat noch viele intelligente Aktionäre seine seite besuchen werden, die am tag der Empfehlung zusammenbrach...
 

25951 Postings, 7884 Tage Pichelaber er empfiehlt aber auch andere im mom

 
  
    
1
13.04.07 16:29
 
Angehängte Grafik:
ab.jpg
ab.jpg

18637 Postings, 7583 Tage jungchentelekom

 
  
    
13.04.07 16:30
hat doch den staub immernoch nicht abgeschuettelt, und ist die strukturellen probleme doch bislang kaum angegangen.
meiner meinung nach dauert das noch, bis die mal wieder outperformen.

marode und ohne grosse innovation. da kann nicht viel passieren in meinen augen  

9061 Postings, 8098 Tage taosDa kann nicht mehr viel passieren.

 
  
    
1
15.04.07 12:40



Genau so sehe ich das auch, allerdings im positivem Sinn. Es sind so ziemlich alle schlechten Nachrichten schon im Kurs enthalten sind.

Um die verlorenen Kunden ist es auch nicht schade, da es meistens Privatleute mit geringen Umsatzvolumen und hohen Ansprüchen waren. Während die Geschäftskunden bei der Telekom geblieben sind. Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass ich als Geschäftskunde mit dem Service sehr zufrieden bin.

Während ich den Kurs nach unten als gut abgesichert sehe, dürfte nach oben ? besonders nach Klärung der Personal Probleme ? deutlich Luft sein.

Ich werde jetzt erst mal die Dividende mitnehmen und danach weiter entscheiden.


Taos



Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden, sich zu äußern.


 

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Schaut gut aus

 
  
    
16.04.07 14:57
 
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
telekom.png

25951 Postings, 7884 Tage Pichelyep, über 200 TageLinie

 
  
    
16.04.07 15:05
 
Angehängte Grafik:
DTE.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
DTE.jpg

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Zwischen 15 und 15.50

 
  
    
16.04.07 15:12
ligt der große Wiederstand!!!


Wenns da rüber geht......!!!  

13198 Postings, 6040 Tage Koch2713.

 
  
    
16.04.07 15:12
 
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
telekom.png

249 Postings, 6073 Tage Spatz1ahabe in den letzten Tagen auch Telekom gekauft

 
  
    
3
16.04.07 15:23
lt einer Wirtschaftszeitung wäre Telekom z. Zt. das doppelte wert, wenn sie jetzt verkauft würde. Herr Obermann hat angeblich die Zielvorgabe bekommen, den Wert der Telekom mittelfristig um 50 % zu steigern. Lege mich jetzt in die Sonne und lass Herrn Obermann arbeiten.  

25951 Postings, 7884 Tage Pichel2 Jahre warten dann sind die kurz vor der 20

 
  
    
1
16.04.07 15:30

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Laut Bernecker

 
  
    
2
16.04.07 15:36
von 12.90 200% in 2Jahren!!

Das wären dann knapp 39?!!

Wir werden es erleben!  

249 Postings, 6073 Tage Spatz1a@Pichel

 
  
    
16.04.07 15:40
das darf keine 2 Jahre dauern. In 2 Jahren haben wir ein schlechtes Börsenumfeld ! Neuer amerikanischer President - der wird jammern was er alles sanieren muss. Dieses Ritual kennen wird doch  

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Die Telekom

 
  
    
3
16.04.07 15:44
wird den dax über 9000 heben!!!  

1282 Postings, 6367 Tage sparbuchChartmarken

 
  
    
2
16.04.07 16:12
    Erster Widerstandsbereich stellt wohl die 100% Marke im Chart da, sollte diese überwunden werden ist die nächste kurzfristige Zielmarke bei 150% auszumachen.
kleinere Rücksetzer sollten zum aufstocken der Position genutzt werden.

ariva.de
       

153 Postings, 5790 Tage LangfangAbwärtstrend

 
  
    
16.04.07 17:59
Mag sein, dass die Telekom mit der 200 Tage Linie Probleme hat, aber gescheitert ist sie heute am seit zwei Monaten bestehenden Abwärtstrend, der aktuell ein Stück über der 200 Tagelinie liegt.
Die Frage ist, wann springt sie nachhaltig drüber, denn dann ist Potential bis ca 15?.  

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Update!

 
  
    
1
16.04.07 19:04
 
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
telekom.png

13198 Postings, 6040 Tage Koch27Heute ist

 
  
    
17.04.07 10:40
mal verschnaufen angesagt!!!  

17100 Postings, 6405 Tage Peddy78Deutsche Telekom kommt nach ihrem"Höhenflug"zurück

 
  
    
17.04.07 10:48
Und zwar im doppelten Tempo.

Finger weg von diesem uninteressanten Wert.

Tut euch und eurem Depot diesen Saftladen nicht an, bitte.

Danke.  

17100 Postings, 6405 Tage Peddy78ver.di lehnt Kompromissvorschlag der Telekom ab

 
  
    
17.04.07 10:54
Zwar erstmal gut für die Mitarbeiter,
nur das interessiert an der Börse leider niemanden.

News - 17.04.07 10:43
ver.di lehnt Kompromissvorschlag der Telekom ab

BONN (dpa-AFX) - Die Gewerkschaft ver.di hat den Kompromissvorschlag der Deutschen Telekom  zur Lösung des Streits über die Auslagerung von 50.000 Beschäftigten strikt abgelehnt. Eine Einigung sei auf dieser Basis ausgeschlossen, sagte ver.di-Bundesvorstand Lothar Schröder am Dienstag in Bonn. Er forderte erneut Gespräche mit der Unternehmensführung über einen Nachteilsausgleich für die Beschäftigten durch die geplante Auslagerung. Mit der Ausgliederung will die Telekom die Wochenarbeitszeit verlängern und die Gehälter kürzen.

Die Tarifpartner hatten in der Nacht ihre Gespräche ausgesetzt. Die Telekom hatte vorgeschlagen, die Gehälter um 12 Prozent zu senken und dafür den Kündigungsschutz zu verlängern. Nach den Berechnungen von ver.di würden die betroffenen Beschäftigten der Telekom durch die Ausgliederung Einbußen von bis zu 40 Prozent hinnehmen müssen. Das sei eine katastrophale Zumutung, sagte Schröder. Am Nachmittag wird die Große Tarifkommission von ver.di ihr weiteres Vorgehen beschließen. Schröder wollte nicht ausschließen, dass beim Bundesvorstand die Urabstimmung beantragt werde, um über einen Streik zu entscheiden./ls/DP/fn

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
DEUTSCHE TELEKOM AG NAMENS-AKTIEN O.N. 13,18 -0,83% XETRA
 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 145  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben