UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Allianz

Seite 1 von 121
neuester Beitrag: 24.09.21 14:07
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 3012
neuester Beitrag: 24.09.21 14:07 von: Börsengeflüs. Leser gesamt: 1166783
davon Heute: 985
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
119 | 120 | 121 | 121  Weiter  

6858 Postings, 6033 Tage nuessaAllianz

 
  
    
20
24.12.05 11:58
WKN: 840400   ISIN: DE0008404005

Aktie & Unternehmen
Geschäft Versicherungsunternehmen
Homepage www.allianz.com
Aktienanzahl 395,9 Mio
Marktkap. 50.929,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Eurostoxx 50, Prime Standard, HDAX, CDAX, Stoxx 50  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
119 | 120 | 121 | 121  Weiter  
2986 Postings ausgeblendet.

1899 Postings, 6381 Tage Cadillacin 2 Tagen 5 Minus

 
  
    
1
09.09.21 17:13
langsam kotzt mich diese Allianz an.  

102 Postings, 24 Tage Gonzo Reloadja zahlen

 
  
    
1
09.09.21 17:18
möchte die Allianz halt nichts, und warum kümmert sich bald auch die ein oder andere Aufsicht um die Produkte der Firma?

Aber leider stehen sie ja mit dem Verhalten nicht alleine da, leider geht das auf Kosten der Aktionäre, Dividende Gefährder, kann passieren, auch bei MRE gibt es Probleme, bei Banken und Versicherungen bin ich echt vorsichtig geworden, so langsam kommt der ganze Mist ans Licht, schade das ich noch so viele habe, aber ich habe ja auch mal an das gute geglaubt, Versicherungsvertreter waren ja auch immer sooooo nett und soooo bemüht, das ein oder andere Spesenessen war da schon drin.

 

1661 Postings, 2763 Tage Mister86US-Justizministerium

 
  
    
10.09.21 23:23

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-visier-1030792221

Das US-Justizministerium untersucht, ob die Fondsmanager den Investoren gegenüber das Risiko ihrer Anlagen verschleiert hatten, wie drei mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters sagten. Das Ministerium und die Allianz lehnten eine Stellungnahme zu den Ermittlungen ab.


Wird langsam eng für die Allianz. Und wie wir bei Bayer gesehen haben: wenn die amerikanischen Behörden ein (ausländisches) Unternehmen erst einmal in der Mangel haben, dann kann das übel enden.

In der nächsten Zeit, mindestens aber bis das alles ein wenig geklärt ist, ist die Allianz mit Sicherheit kein Kauf. Sechs bis sieben Milliarden Euro sind auch für die Allianz kein Pappenstiel, und mann muss damit rechnen, dass der Markt das noch weiter einpreist.

 

3 Postings, 44 Tage EinkommensinvestorAbwarten

 
  
    
1
13.09.21 10:14
Sicherlich sollte man diese ganze Situation erst einmal abwarten. Für mich ist die Allianz aber weiterhin ein Basisinvestment. Ich denke auch in Zukunft werden solide Dividenden gezahlt werden können. Wenn der Aktienkurs noch weiter fallen sollte sind das für mich nur Kaufgelegenheiten.  

1899 Postings, 6381 Tage Cadillacwieder über 2? Minus

 
  
    
14.09.21 16:08
es geht wieder auf die 190 ? zu.  

636 Postings, 682 Tage Neo_onehmm

 
  
    
3
14.09.21 23:12
Korrigiert ruhig wenn ihr einen Fehler seht oder eine andere Einschätzung dazu habt.

Der Kurs ist aus der Seitwärtsphase nach unten ausgebrochen. Aktuell ist der Kurs im fallenden Trendkanal und unterhalb des 61,8 retracement (~194,67) gefallen. (fibonacci gezogen von Nov. 2020)
MACD sieht aktuell auch nicht besser aus.
Aktuell gehe ich davon aus, dass der Kurs noch weiter fallen wird. Mein persönliches Ziel wäre Richtung ~185,84 (um das 50iger retracment rum). Dazu müsste aber erstmal die ~192 bzw. ~189 fallen. Der Verfallstag am Freitag (17.09) könnte dazu beitragen. (kann hoch und runter gehen - die letzten Verfallstage gingen immer runter) Nächste Woche kommt dann noch die Fed (das könnte dann evtl danach drehen) Die September News sollten dann endlich vorbei sein.
Es kann so eintreten, muss aber nicht. Ist nur meine aktuelle persönliche Meinung.
 
Angehängte Grafik:
allianz_2021-09-14.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
allianz_2021-09-14.png

14 Postings, 249 Tage wokriWas hab' ich gesagt...

 
  
    
15.09.21 12:56

1661 Postings, 2763 Tage Mister86@Neo

 
  
    
15.09.21 14:20
Momentan sieht es in der Tat ganz einfach ein bisschen mau aus für die Allianz. Versicherungen haben es nach wie vor schwer in einem Umfeld von Pandemiefolgen, Flutkatastrophen und dann auch noch die drohende Schadenersatzklage aus Amerika für die Allianz.

Langfristig kann man mit Allianz-Aktien immer noch sehr wenig falsch machen. Aber was bedeutende Kurssteigerungen angeht, spielt die Musik im Moment ganz einfach woanders.

Ich bin gestern zum zweiten Mal in Infineon eingestiegen. Dort sind die Fundamentals sehr gut, und die mittelfristigen Geschäftsaussichten deutlich positiv. Ergo steigt die Aktie recht gut im Moment.  

531 Postings, 3482 Tage novregenEinstiegskurse

 
  
    
1
16.09.21 15:08
@ neo sehr gute Darstellung, beobachte den Kurs der Allianz auch schon eine ganze Weile, da ich mir gerne ein paar Aktien wg. der Dividende ins Depot legen möchte. Große Kurssteigerungen sind mir da zwar nicht ganz egal aber Hauptaugenmerk liegt auf der Dividende.

Bei welchen Kursen wollt ihr denn nachlegen bzw. wie seht ihr die Entwicklung, liebe noch abwarten ?  

2069 Postings, 1521 Tage LupinAbwarten

 
  
    
16.09.21 15:34
Ich glaube hier gibt es bald eine größere Bewegung und der Chart suggeriert dass diese nach unten sein wird. Ist zwar imho nicht gerechtfertigt aber der Markt hat immer recht.
Wer nicht dabei ist wenn es fällt wird höchstwahrscheinlich auch nicht dabei sein wenn es steigt - soll heißen irgendwann muss man auch mal zuschlagen.  

1661 Postings, 2763 Tage Mister86SKS

 
  
    
1
16.09.21 16:04
Sofern man zu den "Chartgläubigen" gehört, könnte sich hier in der Tat eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation andeuten. In diesem Fall läge das Kursziel in etwa bei 160-165 Euro.

Die Fundamentals und die kurz- bis mittelfristige Situation bei ALV lassen auf jeden Fall ein gewisses Risiko erkennen, dass dies so eintritt.

Bis diese Chartsituation geklärt ist, würde ich absolut nicht zu einem neuen Long-Einstieg raten. Entweder man wartet auf 160-164 Euro. Oder man wartet einen dynamischen Anstieg über 200 Euro ab, denn erst das würde ein Zeichen sein, dass die SKS-Formation gewissermaßen wieder abgeblasen wurde. So wie bei der drohenden SKS Ende letzten Jahres, die wider Erwarten dann nach oben verlassen wurde.  
Angehängte Grafik:
chart_free_allianz.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_allianz.png

2069 Postings, 1521 Tage LupinNicht schneiden

 
  
    
20.09.21 09:16
Das Messer beginnt gerade zu fallen. Die nächsten Tage könnten interessant werden.  

1899 Postings, 6381 Tage Cadillac9 ? Kursverlust seit Freitag

 
  
    
20.09.21 12:54
nur noch Wahnsinn das alles.

Langsam sieht es so aus, als müsste man vor dem Hexensabbatt alles verkaufen.  

495 Postings, 519 Tage Adel.verpflichtetder Grund

 
  
    
20.09.21 16:29
Allianz ist übrigens mit ~140mio bei Evergrande dabei.
könnte auch n Grund, neben dem Gesamtmarkt, sein.  

318 Postings, 1800 Tage Magnus1993Mhhh

 
  
    
1
20.09.21 16:34
Hätte noch mehr abstoßen sollen zu Kursen weit über 200?. Naja wenigstens günstige Einstiegskurse für mitarbeiteraktien im Oktober? Sehr schön :)  

636 Postings, 682 Tage Neo_onehmm

 
  
    
2
20.09.21 17:09
@Adel.verpflichtet hast du auch einen Link als Beweis/Beleg für die 140 Mio?

Soweit mir bisher bekannt ist, sind nur chinesische Banken durch Evergrande betroffen.

So ich hab jetzt erstmal bei ~183+- gekauft. Ich gehe davon aus, dass der Kurs wieder etwas steigen könnte. Falls nicht kaufe ich weiter unten nochmal zu.
Die Märkte sind meiner Ansicht übertrieben gefallen, weil eigentlich alles schon bekannt war mit Evergrande.
Dennoch wird der Rest der Woche auch ohne Evergrande noch spannend genug bleiben.
 

495 Postings, 519 Tage Adel.verpflichtet@neo

 
  
    
20.09.21 17:29
bloomberg terminal hat me Liste an Darlehensgebern  

75 Postings, 673 Tage MiaSanMia@Neo_One

 
  
    
20.09.21 17:30
Die 140 Mio kommen hin. Gibts gerade nen schönes Vid bei Kolja, da sind die Debts aufgeschlüsselt. Das passt ungefähr?Blackrock und UBS sind noch mit etwas mehr drin  

636 Postings, 682 Tage Neo_oneAlles klar

 
  
    
20.09.21 18:26
Sind also in etwa 127 Mio USD - habs jetzt auch gesehen. thx für die Info.
OK nette Summe, aber für die Allianz wohl nur wenig weltbewegendes und noch hat sich China eh nicht zu Evergrande geäußert - bin gespannt wann die sich mal bewegen.

Gesamtschaden weltweit (ausländische Unternehmen) sind wohl "nur" 23Mrd von den gesamten Schulden von Evergrande 300+ Mrd - China wird zu 100% handeln, nur auf welche Art und Weise wird interessant.
 

975 Postings, 613 Tage poet83China ist unberechenbar

 
  
    
1
20.09.21 21:52
Also entweder lösen die Chinesen das intern und dann bekommt man nichts mit oder es ist knallt da richtig rein.

Kann ich null einschätzen.

Jedenfalls für Allianz wieder mal 'super Meldungen'.  Knapp 15 Prozent runter in paar Wochen ist schon für ein DAX Wert nicht ohne. Wieder mal wird hier auf die Aktie eingeprügelt. Und wenn corona weitergeht und auch noch weitere Unwetterschäden kommen die nächsten Banken/Analysen vermutlich mit Kurszielen von 150. Lächerlich.

 

350 Postings, 2124 Tage kavtubeis doch super

 
  
    
1
21.09.21 07:36
Allianz kauft man fuer die divi und je weiter es runter geht, desto mehr bekomm ich fuer mein geld.  

1240 Postings, 3698 Tage G.MetzelDer Satz ist bissl missverständlich kavtube

 
  
    
2
21.09.21 17:10
Das einzige was bei fallenden Kursen steigt ist die Dividendenrendite für Neu!käufer. Und das halt auch nur, wenn die Divi in der Höhe nicht gesenkt wird.

Halte ich zwar für nicht soo wahrscheinlich, aber auch nicht für ausgeschlossen, insb. wenn i.S. Structured Alpha die US-Gerichte wieder "anti-deutsch" drauf sind.  

1661 Postings, 2763 Tage Mister86Gesamtlage

 
  
    
22.09.21 15:51
Die Gesamtlage bei der Allianz ist nach wie vor angespannt.

Ich würde den Anstieg seit Dienstag nicht als Hinweis deuten, dass die Aktie nun wieder nach oben läuft und im Weiteren alte Höchstmarken erreicht.

Erst bei 160-165 Euro oder oberhalb von ca. 205 Euro würde die Charttechnik für einen Neueinstieg sprechen.  

78 Postings, 686 Tage Pareto 11Berenberg - da musste ich lachen

 
  
    
23.09.21 12:34
BERENBERG stuft Allianz SE auf 'Hold'
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Allianz SE auf "Hold" mit einem Kursziel von 254 Euro belassen. Die Vorschläge der Europäischen Kommission für eine überarbeitete europäische Branchenrichtlinie ("Solvabilität II") bewegten sich im Rahmen des ursprünglichen Entwurfs der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen, schrieb Analyst Michael Huttner in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Die geplanten Regelungen
seien gut für Rückversicherer aber schlecht für Lebensversicherer wie die Allianz.

Kursziel ? 254 und hold ... Kurs aktuell 192  

1873 Postings, 4468 Tage BörsengeflüsterAktienrückkaufprogramm zur Hälfte durch

 
  
    
1
24.09.21 14:07
https://www.allianz.com/de/investor_relations/...aktienrueckkauf.html


Damit hat man (Stand: heute) deutlich mehr als die Hälfte des laufenden ARP bereits umgesetzt.


Das Börsengeflüster  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
119 | 120 | 121 | 121  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben