UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 1 von 62
neuester Beitrag: 01.12.20 02:59
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 1543
neuester Beitrag: 01.12.20 02:59 von: Fridos Leser gesamt: 109664
davon Heute: 171
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62  Weiter  

60 Postings, 386 Tage invicioTAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

 
  
    
5
12.08.20 14:47
TAAT Lifestyle & Wellness produziert Zigaretten auf Hanfbasis, die nachweislich der Gesundheit zuträglich sind und somit eine bessere und günstigere Alternative zur klassischen Zigarette bieten sollen. Laut dem CEO und ehemaliger Stratege von Philipp Morris Setti Coscarella stehen über 100 Investoren vor dem Einstieg. Laut eigenen Aussagen ist ein Kurswachstum von 7000% realistisch.

Ich halte die Idee hinter dem Unternehmen für spannend, auch wenn ich Kursentwicklungen von +7000% für sehr weit hergeholt halte.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62  Weiter  
1517 Postings ausgeblendet.

728 Postings, 293 Tage Moonwalker07Finde es so witzig

 
  
    
2
30.11.20 18:09
Anfangs hatten sich Basher auf Polli eingeschossen und jetzt will man Tast als Fake betiteln, lol wie kann man ein Patent bekommen wenn es Fake wäre, warum sollten erfahrene Mitsrbeiter von Phillp Morris zu Taat gewechselt sein wenn es Fake wäre, warum ist man an der Börse seit 4-5 Monaten gelistet wenn es Fake wäre, lol ... all die Anschuldigungen kommen mMn von Daytrader , bin völlig entspannt was Taat angeht, bin mir so sicher wie bei keinem andern Investment das Taat real ist und der Kurs langfristig über die kommenden Wochen Monate und Jahre weiter gen Norden laufen wird.  

185 Postings, 1191 Tage Wird_alles_GutNur Fake?

 
  
    
30.11.20 18:30
Ich muss leider mal die Frage einwerfen. Ist Taat nur Fake? Ich kann leider keinerlei wirklich seriösen Quellen finden. Viele Grüße.
https://www.youtube.com/watch?v=GRAy6A2V4oc  

240 Postings, 6310 Tage yahooyoshiAlso eine Geisterfirma wird TAAT ...

 
  
    
1
30.11.20 18:59
... bestimmt NICHT sein . Das wäre angesichts der Personen die dort arbeiten und die Führung übernommen haben , doch etwas sehr weit hergeholt .Zumindest was Setti anbelangt , dürfte die Vita ja wohl stimmen ...
Ich bin ja mit dem ganzen Ablauf der letzten Tage was den Verkaufsstart anbelangt , ebenfalls nicht einverstanden . Die fehlende Webseite hatte ich ja auch schon mit einer Note sechs beurteilt .
Aber das TAAT eine Fiktion ist , kann ich nun wirklich nicht bejahen .
Erstens halte ich selbst ein paar hundert von den Stocks . Zweitens hat man sich einige nachprüfbare Führungskräfte ins Haus geholt , die aus der guten alten Tabakindustrie stammen . Drittens hat man sich einige Patente gesichert . Viertens stellen sie ja wohl tatsächlich auch schon ihre Zigaretten her , und verschenken davon bei Kauf einer Schachtel  gleich noch eine an den Käufer . Markenbindung nennt man das wohl ...
Und außerdem wird überall einfach viel zu viel Wirbel um diese Sache gemacht , als das man sie so einfach als Luftnummer abtun könnte , um sie dann im Sande verlaufen zu lassen .

Eine nette Finanzspritze aus Asien gab es ja auch noch ...

Ich muss da also Moonwalker dieses mal in seiner Meinung bestätigen ...
Passiert ja nicht oft , aber ich finde diese Vermutungen einer Fake Firma , auch sehr den Haaren herbei gezogen  ...  

618 Postings, 933 Tage Der_SchakalFrage mich gerade, warum

 
  
    
30.11.20 19:24
die Zahlen ab 2018 nicht einsehbar sind - zumindest auf Finanzen.net. Kann mich da mal jemand aufklären?

 

618 Postings, 933 Tage Der_SchakalSorry, hier noch ein Screenshot aus der G u. V

 
  
    
30.11.20 19:25
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-11-....png (verkleinert auf 48%) vergrößern
screenshot_2020-11-....png

728 Postings, 293 Tage Moonwalker07Das Taat erst seit

 
  
    
30.11.20 19:38
4-5 Monaten an der Börse gelistet ist, war dir Anscheins nicht bekannt, macht aber nichts, lol  

728 Postings, 293 Tage Moonwalker07Es gibt auch Anleger die

 
  
    
30.11.20 19:45
20, 30,40 50tausend und mehr Anteile haben und das aus gutem Grund.
Die Fragen nach Fake kann man echt nicht mehr ernst nehmen, lol  das ganze Leben auf diesem Planeten ist auch Fake und wir leben natürlich alle in einer Matrix, frag einfach mal Neo der wird?s euch bestätigen, lol  

728 Postings, 293 Tage Moonwalker07Die 6,75 mio $

 
  
    
30.11.20 19:50
von Debbie Chang und dem anderen Investor waren wahrscheinlich auch Fake wie bestimmt auch Sédar Fake ist wo man es nachlesen kann.
Setti, Tim Corkum,Joe Deigham, Kit Dietz, Michael Saxon bestimmt auch alle Fake, lol
Soviel Unwissenheit aber Geld verdienen wollen an der Börse, muss man sich nicht wundern wenn es soviele frustrierte Basher gibt.  

23 Postings, 158 Tage Fridos@Schakal

 
  
    
30.11.20 20:05
Um sich den Börsengang zu sparen haben die eine an der Börse gelistete "leere Hülle" namens "Taat lifestyle  & Wellness" übernommen/gekauft,und zwar nach 2018.
Ob die Patente einen Wert haben weiß niemand - ob nämlich tatsächlich aus dem Hanfmaterial ein Produkt mit dem Geschmack und den Brenneigenschaften einer Tabakzigarette entsteht.
Die Führungskräfte aus der Tabakindustrie könnten mit hohen Gewinnaussichten von zugeteilten Aktien und Optionen angelockt worden sein.
Ich schätze, das mit einer Wahrscheinlichkeit von 60 - 70%  ein Totalverlust eintritt. Es könnte aber auch laufen, dann sind mehrer 1000 % Gewinn zu erwarten.
Also mit 70% Wahrscheinlichkeit ein Verlust von 100 %.
Und mit 30% Wahrscheinlichkeit ein Gewinn von 3000 %.
Für mich reicht das, um einen begrenzten Betrag zu riskieren.

 

618 Postings, 933 Tage Der_Schakal@Fridos

 
  
    
30.11.20 20:11
Sehe das genauso wie Du. Bin hier extremst skeptisch. Die Interviews mit dem CEO z.B.  wirkten auf mich auch irgendwie aufgesetzt.
Aber wie Du schon schreibst..... ein bißchen Spielgeld kann man ja mal setzen. So garnicht dabei zu sein wäre hier auch gegen meine Natur. :):)

Wünsche uns allen (bzw. den Investierten) weiterhin Glück.  

618 Postings, 933 Tage Der_SchakalAch ja.....

 
  
    
30.11.20 20:14
und Danke für die Aufklärung bzgl. des Kaufs der "leeren Hülle". Das wusste ich tatsächlich nicht.
 

234 Postings, 133 Tage 1.Theoyahooyoshi

 
  
    
30.11.20 20:45
du hast 100% den Punkt getroffen und uns gut den langsam schlurfenden Mondbetrachter und Erfinder von Schwachfug und lol erklärt.  

234 Postings, 133 Tage 1.TheoMoonwalker07 zu #1526

 
  
    
30.11.20 20:48
Moonwalker07 du schreibst:
"Die 6,75 mio $ von Debbie Chang und dem anderen Investor waren wahrschein­lich auch Fake wie bestimmt auch Sédar Fake ist wo man es nachlesen kann.
Setti, Tim Corkum,Joe­ Deigham, Kit Dietz, Michael Saxon bestimmt auch alle Fake, lol"

Ich bin ein wenig überrascht, dass das alles Fake sind, weil ich es nur ahnte, aber dank deiner Aussage blicke auch ich jetzt voll durch, lol.

Wie können wir gemeinsam gegen den Betrug vorgehen?
Lol  

102 Postings, 145 Tage Suschi1975Einfach nur albern...

 
  
    
30.11.20 20:56
Kommst dir richtig toll vor, was?!
Lass deinen Sarkasmus stecken! Armleuchter!  

102 Postings, 145 Tage Suschi1975Damit meine ich den tollen Theo

 
  
    
30.11.20 20:57

728 Postings, 293 Tage Moonwalker07Das was in den Foren teilweise

 
  
    
1
30.11.20 21:13
Von Usern über Taat und das Management abgesondert wird,ist eigentlich Rufmord, aber hinter anonymen IDs fühlt man sich natürlich sicher. Schade eigentlich was aus unserer Gesellschaft geworden ist. Naja eigentlich ist es für mich auch so eine Art Genugtuung zu wissen das solche Menschen keinen Auftrag im Leben haben, sonst würde man solch ein feiges Verhalten nicht an den Tag legen .  

234 Postings, 133 Tage 1.TheoKurs südwärts

 
  
    
30.11.20 21:42
TAAT ist heute von HIGH 2,24 ? auf LAST 2,08 ? abgerauscht "macht aber nichts, lol"  

1497 Postings, 616 Tage Roothom@schakal

 
  
    
1
30.11.20 21:43
ich habe mir über die Wahrscheinlichkeit noch keine Gedanken gemacht. Würde mich aber Frido anschliessen.

Was mich abschreckt, ist die Art der Promotion und deren Referenzen. Sowas ist in der Regel eindeutig negativ zu sehen, sagt die Erfahrung.

Harte Fakten gibt es leider noch nicht. Gemessen am aktuellen Stand, halte ich die Bewertung für zu hoch. Letztlich ist der Stand der Dinge nicht viel anders, als im Sommer. Und da haben die frühen Investoren viel weniger bezahlt. Kann man gut auf thecse.com nachlesen.

Und selbst wenn alles super laufen sollte, wird es Zeit brauchen, cash daraus zu generieren. Erstmal kostet es. Und danach verteilt sich ein Gewinn auf rd. 100 Mio Stücke (shares + options).

Interessant wären also harte Fakten. Mit den endlos langen Meldungen zu clicks und platzierten Plakaten kann man nicht viel anfangen.

Ich werden jedenfalls immer sehr vorsichtig, wenn in den Börsenmedien Produktmarketing gemacht wird anstatt dass wirtschaftliche Aussagen kommen. Nicht nur hier, sondern generell.  

728 Postings, 293 Tage Moonwalker07Jetzt lass erstmal Umsatz

 
  
    
30.11.20 21:49
reinkommen danach biste schlauer, bin mir ziemlich sicher das da Trading Bots dahinterstecken, der Kurs in Can zeigt bei Neo heute schon seit Can Eröffnung immer 3,38 Cad an und wurde aber nie bedient
https://www.aequitasneo.com/en/single-security/TAAT#!/market-depth  

880 Postings, 2645 Tage Zupetta@Moon

 
  
    
30.11.20 22:26
du fühlst dich ja auch wohl hinter einer anonymen ID und bist nur ein arrogantes kleines Würstchen. Ich bin sicher Du warst im Kindergarten und in der Schule immer der, welchem sie den Schneeball in den Pullover gedrückt haben und jetzt sitzt Du mit 20 Jahren und 280 kg den ganzen Tag vor Bildschirm und hast keine andere Beschäftigung als dich hier zu profilieren. Aber es, auch Du kannst den Hauptschulabschluss nachholen... lol. Naja, der Rest wird schwieriger zu korrigieren sein. So ein Leben kann schon verdammt lange sein, wenn man so alleine ist. lol  

1497 Postings, 616 Tage Roothom@yoshi

 
  
    
30.11.20 22:39
"Eine nette Finanzspritze aus Asien gab es ja auch noch ."

Um das Suchen zu vermeiden die Frage:

Was war der Bezugspreis und welche lock-up Fristen sind vereinbart?

Anfang des Jahres wurden ein paar Mio zwischen 0,10 und 0,25 $ ausgegeben. Im Herbst waren es 0,70 $. Alles weit unter dem aktuellen Kurs...

Quelle: Finanzbericht auf www.thecse.com.

 

728 Postings, 293 Tage Moonwalker07# 1538

 
  
    
30.11.20 23:00
Zubetta, leider eine komplette Fehlinterpretation meiner Person, ist aber wie es aussieht nicht das erste und letzte mal das du falsch liegst, lol  

234 Postings, 133 Tage 1.TheoMoonwalker07 #1540

 
  
    
01.12.20 02:32
du schreibst zur Sicht von Zubetta:
"#1538 Zubetta, leider eine komplette Fehlinterpretation"

M. E. bestätigst du damit, dass Zubetta nicht alles herauskristallisiert hat, was du bedauerst, wie du uns mit "leider" mitteilst. Berichte doch was deiner Meinung nach noch fehlt.
Lol
 

23 Postings, 158 Tage FridosTheo

 
  
    
01.12.20 02:41
TAAT ist heute von HIGH 2,24 ? auf LAST 2,08 ? abgerauscht "macht aber nichts, lol"  -
Ich erinnere mich an Amazon, die nach dem Börsengang von 1 $ auf 2 $ stiegen und dann wieder auf 1 $ fielen. Ich habe die deshalb damals nicht gekauft,
Beim Börsencrash 2008 verloren die dann wieder 98%. Die Schwankungen bei TAAT bedeuten garnichts.
Wie ich schon geschrieben habe besteht tatsächlich ein großes Risiko, aber eben auch ein riesiges Potential, deshalb würde ich auch niemals einen großen Prozentsatz meines Geldes in TAAT investieren, aber warum nicht einen kleinen Betrag investieren mit der Chance auf riesige Gewinne und dem Risiko auf Totalverlust.
Und falls es daneben geht ist das auch kein Grund zur Häme, ich habe mit soliden Aktien schon viel mehr verloren als den Betrag, den ich jetzt in TAAT investiert habe.
Machst du nur Gewinne?  

23 Postings, 158 Tage FridosRoothom

 
  
    
01.12.20 02:59
Gewinne kannst du erstmal nicht erwarten, Ballard Power hat noch nie Gewinne gemacht, lag schon bei 50 $, fiel zwischendurch auf 50 Cent und steht jetzt bei 18 $.
Und wie lange hat Teslat Verluste gemacht und kaum Umsätze, während der Kurs schon bei 250 $ stand, ich habe deshalb nicht gekauft. Dasselbe gilt für Amazon und etliche andere Unternehmen, die damals niemand wollte, als sie billig waren und Verluste schrieben.
Fpr mich stellt sich nur die Frage: Taugen die Patente was, d.h. können die wirklich aus Hanfblättern ein Produkt herstellen, das wie Tabak schmeckt und wie Tabak abbrennt?
Wenn ja ist es nur eine Frage der Zeit bis es läuft. Wenn nicht wird der Laden im Nirwana entschwinden.
Ich würde gerne eine Probepackung TAAT probieren und ein paar Rauchern anbieten, die ich kenne. Dann könnte ich die Sache auch sicherer beurteilen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben