UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11529 von 12379
neuester Beitrag: 20.09.21 20:29
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 309464
neuester Beitrag: 20.09.21 20:29 von: pfeifenlümme. Leser gesamt: 27614801
davon Heute: 10286
bewertet mit 363 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11527 | 11528 |
| 11530 | 11531 | ... | 12379  Weiter  

22787 Postings, 2849 Tage Galearissage ich doch , ein Franke wird es schon

 
  
    
1
28.09.20 15:37
gleich gar nicht. Jenseits des  "Weißwuarscht Äquators " ( Donau ) wird niemand was, bundespolitisch, auch  nicht  und schon gar kein Franke.
Ich kann mich aber auch irren.  

103303 Postings, 7860 Tage KatjuschaEigenverantwortung bei Corona naiv

 
  
    
1
28.09.20 16:35

27109 Postings, 3944 Tage charly503darum geht es doch vorerst gar nicht,

 
  
    
1
28.09.20 16:41
es geht um die Sicherheit der Tests, welche keine Krankheit anzeigen, aber eine vielleicht längst überstandene Grippe und deren weggestorbenen Viren  unter anderem.  

3606 Postings, 1786 Tage QasarGold aktuell bei 1871

 
  
    
4
28.09.20 17:21
ein schönes Datum, das leider nicht mehr gefeiert werden darf.  

1113 Postings, 1068 Tage Mambaheil

 
  
    
28.09.20 17:48
dem Kaiser  

22787 Postings, 2849 Tage Galearisdann fahr ich den Verbrenner bis er zusammengerost

 
  
    
5
28.09.20 17:53
et ist , ich kaufe keinen Elektro-Toaster Motor.  

18989 Postings, 7964 Tage preisfuchs#288210 Franz Beckenbauer?

 
  
    
1
28.09.20 17:55
;-)
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

3606 Postings, 1786 Tage Qasar#212 den würden wir notfalls auch nehmen

 
  
    
28.09.20 17:58
;)
aber Alternativen zur Alternativlosen gibt es wohl zur Genüge  

22787 Postings, 2849 Tage Galearisalle besser als das"riff raff",das sich da tummelt

 
  
    
28.09.20 18:16

1549 Postings, 1403 Tage tomtom88Söders Überholmanöver links über den Grünstreifen.

 
  
    
4
28.09.20 18:49
... im wahrsten Sinne des Wortes ist ein mieser populistischer Schlag in die Magengrube des "Deutschen Mittelstandes" und Handwerks!

Das geplante Zulassungsverbot von Verbrennern in nicht mal 15 Jahren wird den halben Mittelstand im Kfz-Gerwerbe in den Abgrund reissen!

Von Reifen- und Bremsklötzchenwechsel kann keine Werkstatt überleben -  redet mal mit einem Autohändler - deutsche Fabrikate in Sachen "E" sind überhaupt nicht lieferbar!

Das ist doch der Witz schlechthin: jetzt sind die Diesel mit Adblue endlich sauber und keiner will mehr einen kaufen!!!

Corona und Homeoffice haben die Händler und Werkstätten schon genug getroffen und kommt der Herr Söder um die Ecke und verkündet lauthals das Ende der Verbrenner!

Privatpersonen agieren meist psychologisch vorsichtig - nach solchen Ankündigen erst recht - also bleiben die Diesel stehen - denn ein Verbrennerverbot könnte auch ein Fahrverbot mit sich ziehen!

Insofern treibt der angeblich patriotische Söder die Kunden zu den Japanern, Koreanern und sogar zu den Franzosen - die haben wenigstens noch ein paar verfügbare Modelle auf dem Hof stehen - welch ein "schlauer Bauer" er doch ist!

Eine Elektroauto hat ca. 80% weniger Verschleissteile, also wird es massivst Handwerk und Zulieferer treffen - und natürlich geht die Industrie in den "billigen Osten", die brauchen Marge um die Transformation zu bezahlen!

Der Mittelstand ist noch die einzige Instanz die den Karren hier ziehen "darf" und vor allem auch kann - Danke für das Zeigen Ihres wahren Gesichtes - Herr Söder!

Die nunmehr im Windschatten von Corona abgebauten Arbeitsplätze bei Daimler und Co werden nicht mehr in Deutschland zurück kommen - soviel ist gewiss!

Quellen:

https://www.vda.de/de/presse/Pressemeldungen/...ndustrie-bleiben.html

https://www.automobilwoche.de/article/20200723/...tsplaetze-in-gefahr


 

103303 Postings, 7860 Tage Katjuscha288215 , was hat das mit links zu tun?

 
  
    
28.09.20 19:08
-----------
the harder we fight the higher the wall

2102 Postings, 4183 Tage Starbikeres gab mal eine Zeit

 
  
    
3
28.09.20 19:14
da wurden Pferdekutschen durch Automobile ersetzt und eine ganze Kutschenindustrie ging
den Bach runter!  

4366 Postings, 2646 Tage BrennstoffzellenfanZunehmende Volatilität stärkt Goldminentitel

 
  
    
1
28.09.20 19:20
Mit Blick auf die US-Wahlen und den Brexit werden wir zunehmende Volatilität sehen und der Goldpreis und v.a. die Goldminenaktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) dürften stark zulegen:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/    

16669 Postings, 6138 Tage pfeifenlümmelReingefallen ( hihi )

 
  
    
6
28.09.20 19:57
Erst fordert Söder eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor. Nun wieder verkündet er das baldige Ende des Verbrennungsmotors.
So sieht die Ankurbelung von Wirtschaft aus:
Erst die verlockende Prämie und dann den gekauften Kram ( hihi) auf den Müll werfen müssen.
Selbst schuld, wer darauf reingefallen ist.
Hoffentlich fallen nicht zu viele auf Söder rein!  

824 Postings, 389 Tage CoronaaBreak News,

 
  
    
28.09.20 20:18
Beate Sanders ist verstorben.  

824 Postings, 389 Tage CoronaaKatjuscha,

 
  
    
2
28.09.20 20:23
da die Eigenverantwortung naiv ist, geben sie wir besser an eine Maske ab. Wie wäre es mal die Masken
der Taschenträger zu analysieren ?  

824 Postings, 389 Tage CoronaaStarbiker,

 
  
    
1
28.09.20 20:31
toller polemischer Spruch. Menschen  müssen so entlohnt werden das sie Auto kaufen können.
Ich denke nicht das Ford da Kredite im Auge hatte. Das Problem ist unser Geldsystem
welche die Schere immer weiter öffnet und durch Corona gut geölt wird.  

824 Postings, 389 Tage CoronaaZu Söder und Co schwirrt

 
  
    
2
28.09.20 20:34
ein kleiner Song von Didi Hallervorden im Netz. Melodie, naja. Text sehr gut.
Hallervorden ist echt ein Mensch mit Rückgrat. Solchen Menschen gönnt man ihre
selbst erarbeiteten Privilegen gerne.  

2278 Postings, 596 Tage ScheinwerfererDa hatten se extra ne

 
  
    
28.09.20 20:37
Bank in die Berge gestellt. Aber im Prinzip wird schon vorm Zerfall gemosert. Hopfen und Malz ist da verloren. Naja <  

824 Postings, 389 Tage Coronaagerade gefunden unseren Didi

 
  
    
28.09.20 20:38

824 Postings, 389 Tage CoronaaDidi

 
  
    
4
28.09.20 20:38

1113 Postings, 1068 Tage Mamba@tomtom

 
  
    
4
28.09.20 20:50

Der Elektromotor im Auto wäre m.M.n. gar keine schlechte Sache . Wie gesagt : Weniger Verschleißteile und billiger in der Herstellung . Das Problem sind die umweltschädigenden , brandgefährlichen und giftigen Akkus . Wasserstofftechnologie mit Brennstoffzellen könnte umweltfreundlicher sein , wenn der Wasserstoff aus Wind/Wasserkraft und evtl. aus Photovoltaikanlagen kommt , obwohl sich letztere angeblich auch erst nach ca. 10 Jahren amortisieren und nach 15 Jahren kann man sie so gut wie vergessen . Den Überschussstrom kann man mittels H2 auch gut zwischenspeichern und es bräuchten die Windräder nicht abgeschaltet werden , wenn kein Stromabnahmebedarf ist . Die Grüne Anal. Bärbock meint aber dass man den Strom im Netz speichern kann - die erhält demnächst den Physik-Nobelpreis yell

 

824 Postings, 389 Tage Coronaaschade das die wirklichen Debatten

 
  
    
2
28.09.20 20:50
im Bundestag 85 Prozent der Bürger verschlossen bleiben.

https://www.youtube.com/watch?v=OYEkMA2yK7U

 

360 Postings, 450 Tage Symba@Katjuscha

 
  
    
8
28.09.20 20:51
Nicht jeder kann oder will Verantwortung tragen. Wenn es gut geht, dann will jeder den Preis. Wenn es schief läuft, dann sollen andere dafür blechen.
Man hat es mit too-big-to-fail schön gesehen: Gewinne werden privatisiert und Verluste werden sozialisiert. Wenn es schief läuft, will keiner schuld sein. Dann tut die Selbstverantwortung besonders weh.

Doch der richtige Weg ist Freiheit und Selbstverantwortung. Freiheit für sich selbst Entscheidungen zu treffen. Niemand sollte fremde Fehler verantworten.
Man kann annehmen, dass Keiner hier allwissend ist. Mal liegt man richtig, mal macht man Fehler. Und wenn man seine Freiheit abgibt und erlaubt, dass andere die Entscheidungen treffen, dann muss man akzeptieren, dass man für fremde Fehler bitter bezahlen muss.

Wenn jemand raucht und krank wird, dann sollten nicht andere für die Krankheitskosten bezahlen. Das wäre eine Sozialisierung der Verluste.
Wenn sich jemand impfen lässt und krank wird, dann sollten nicht andere für die Krankheitskosten bezahlen. Das wäre eine Sozialisierung der Verluste.
Wenn jemand Angst vor Corona hat, dann sollten nicht andere dafür arbeitslos werden. Das wäre eine Sozialisierung der Verluste.

Die Sozialisierung der Verluste ist de facto eine Belohnung für falsche Entscheidungen.
Die Sozialisierung der Gewinne ist de facto eine Bestrafung für richtige Entscheidungen.

Wenn das Richtig-tun nicht belohnt wird und das Falsch-tun nicht bestraft wird, dann verliert die Verantwortung ihren Sinn.    

824 Postings, 389 Tage CoronaaSymba,

 
  
    
4
28.09.20 20:59
mittlerweile gibt es tatsächlich Ökonomen die ernsthaft meinen, dass das drucken von Geld
der neue heilige Gral ist. Junge, Junge wie konnten diese Typen Ökonomen  mit Abschluss werden ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 11527 | 11528 |
| 11530 | 11531 | ... | 12379  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben