UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 0,6%  MDAX 29.108 0,7%  Dow 32.120 0,6%  Nasdaq 11.944 1,5%  Gold 1.854 -0,7%  TecDAX 3.056 -0,1%  EStoxx50 3.677 0,8%  Nikkei 26.678 -0,3%  Dollar 1,0676 -0,5%  Öl 114,4 0,5% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5814
neuester Beitrag: 25.05.22 22:15
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 145335
neuester Beitrag: 25.05.22 22:15 von: Motox1982 Leser gesamt: 24674074
davon Heute: 18894
bewertet mit 189 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5812 | 5813 | 5814 | 5814  Weiter  

25044 Postings, 7689 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
189
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5812 | 5813 | 5814 | 5814  Weiter  
145309 Postings ausgeblendet.

373 Postings, 504 Tage McTecBundesweite Störung bei Kartenzahlungen

 
  
    
2
25.05.22 11:37

1716 Postings, 1808 Tage Bitboyoh...jeeee

 
  
    
25.05.22 15:14
Supermärkte betroffen! Bundesweite Störungen bei Kartenzahlungen - FOCUS Online
Seit Dienstagvormittag kommt es bundesweit zu einer weitreichenden Störung bei der Abwicklung von Kartenzahlungen. Betroffen sind vereinzelt Supermärkte, Discounter und Händler im gesamten Bundesgebiet. Das Problem konnte bisher nicht behoben werden. FOCUS Online sagt, worauf Sie jetzt achten müssen.
Seit Dienstagvormittag kommt es bundesweit zu einer weitreichenden Störung bei der Abwicklung von Kartenzahlungen. Betroffen sind vereinzelt Supermärkte, Discounter und Händler im gesamten Bundesgebiet. Das Problem konnte bisher nicht behoben werden. FOCUS Online sagt, worauf Sie jetzt achten müssen.
 

1716 Postings, 1808 Tage Bitboydaran sehen wir

 
  
    
25.05.22 15:18
doch, wie wertvoll unsere blockchain & bitcoin ist.  bitcoin funktioniert immer und zuverlässig.  beim bitcoinhandel habt ihr nicht plötzlich rubel auf euren konten.  ein bitcoin ist und bleibt ein bitcoin.

eben das sicherste netzwerk der welt.    

7099 Postings, 4560 Tage SufdlDavos Elite:

 
  
    
25.05.22 15:27
Everything in Crypto is suspect (Scott Minerd von Guggenheim) sees 8000 USD as Bottom on Bitcoin 😖

Quelle: Bloomberg/Davos Live

 

1259 Postings, 4240 Tage TH3R3B3LLauszug

 
  
    
1
25.05.22 15:35
...Beispiel Coinbase: Der erste Börsenkurs vor etwas mehr als einem Jahr: 381 Dollar. Die Krypto-Plattform notiert heute, 13 Monate später, bei 60 Dollar. Das gefeierte Startup, das als erster Kryptowährungshandelsplatz zum ?Einhorn? wurde, schockte die Anleger zuletzt mit dem offenherzigen Eingeständnis, im Falle von Finanznöten auch auf die Konten seiner Nutzer zuzugreifen. Dann wären sie also plötzlich weg, die Bitcoins und was da sonst noch gehypt wurde als sichere, anonyme und staatlich unangreifbare Währung. Geholfen hat da sicherlich auch nicht der Zusammenbruch des sogenannten Stablecoin ?TerraUSD?, dessen Wert sich analog zum Dollar halten sollte, was jüngst nicht funktioniert hat. 30 US-Cents war eine der letzten Notierungen. Paradepferd Bitcoin hat in einem halben Jahr die Hälfte seines Wertes verloren, was Neuanleger teils in den Ruin trieb, die nun verständlicherweise als aktive Kunden einer Kryptobörse ausfallen....
..Sicher ist sicher, sicher nicht. nmM   https://www.focus.de/finanzen/banken/...-es-bereits_id_102184506.html  

1716 Postings, 1808 Tage Bitboy@TH.... 15:35

 
  
    
25.05.22 16:14
ist es wirklich so schwer ?    

Wie kann ich meine Kryptowährung sichern?
Eines vorweg: Coins offline auf sogenannten Hardware-Wallets zu lagern, ist grundsätzlich die sicherste Variante, um die eigenen Kryptowährungen aufzubewahren. Auf diesen Hardware-Wallets oder auch Cold-Wallets liegen Kryptowerte sicher, da diese nicht oder nur sehr kurz mit dem Internet verbunden sind.

?Ein Private Key (privater Schlüssel) ist eine Form der Kryptographie, die es einem Benutzer ermöglicht, auf seine Kryptowährung zuzugreifen. Ein Private Key ist ein integraler Bestandteil von Bitcoin und Altcoins. Seine Sicherheitsstruktur hilft, einen Benutzer vor Diebstahl und unbefugtem Zugriff zu schützen.

das hab ich sogar hinbekommen und schon von 2014 an.   bin kein profi, sondern nur ein hodler aber dies als maximalist.  

passt du nicht auf deine ec card oder deine brieftasche auf ?    na dann ok bitte eure euronen bei wirecard ...  gazprom anlegen.  ist bestimmt sicherer  oder wie heute bei nordex  minus - ca. 20 %  an nur ein tag  TOLL .    

1716 Postings, 1808 Tage Bitboy15:35

 
  
    
25.05.22 16:22
lohnt sich aber nur, wenn es schon etwas mehr an guthaben ist.  bei zocker ... trader mit kleingeld / taschengeld, kann das auch auf der börse bleiben.  wenn es dann weg sein sollte, tut das nicht weh.  im übrigens, wie hat daran der bitcoin schuld, wenn man es auf börsen aufbewahrt?    

1716 Postings, 1808 Tage Bitboy@TH.... 15:35

 
  
    
1
25.05.22 16:26
bitte beherzigen

immer sich im vorfeld schlau machen und zu genüge sind auch hier leute, welche jahrelange gute erfahrungen haben.  manchmal wir leuten auch geholfen.  also aber bitte zuerst sich immer richtig belesen und dann handeln.    

1716 Postings, 1808 Tage Bitboy@Sufdl

 
  
    
25.05.22 16:53
dank für den schwatten .

jedoch warum ?  was passt dir nicht im beitrag 16:26  ?   ist meine persönliche erfahrung und ein gut gemeinter rat.  versteh dich nicht.
 

7099 Postings, 4560 Tage SufdlEin mal,

 
  
    
25.05.22 17:17
zwei mal ist OK aber drei mal altklug hintereinander daherkommen ist dann uninteressant.

Zumal auch inhaltlich schwach. 🐸  

7099 Postings, 4560 Tage SufdlEs ist erschreckend

 
  
    
25.05.22 17:23
wieviel Bitcoin jeden Tag gestohlen werden und verloren gehen.

Autsch durch Bitweg 😧  

1716 Postings, 1808 Tage Bitboy@Suf... 17:17

 
  
    
25.05.22 17:31
deine negative erscheinung ist fast explosiv.  warum nur ?  einfach ignorieren / ausblenden !  wirst zu nichts gezwungen und eventuell bist nebenan im haterchat  bei ed besser aufgehoben ?  inhaltlich kannst dann drüber eventuell etwas mehr beitragen.  was ich hier geschrieben habe, sind meine erfahrungen und einschätzungen.

leider hast wohl andere erfahrungen ... sorry, darauf habe ich kein einfluss.  gute erfahrungen muss man mit anderen teilen und so soll es auch sein.  

 

373 Postings, 504 Tage McTecEs ist erschreckend

 
  
    
1
25.05.22 17:35
Kiloweise Goldspäne bei der Arbeit gestohlen
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/...a78d-45aa-b38e-d4ddd8650a7d
Geld gestohlen
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/geld-gestohlen/3227732
Fahrrad gestohlen
Bonbons gestohlen
Jemand hat die Kornblume von Wilds Jackett gestohlen
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...uer-die-kornblume/24064536.html

was für eine Welt lol  

Clubmitglied, 32435 Postings, 5903 Tage minicooperlangweilig das geschwurbel von sufdl

 
  
    
25.05.22 17:51
jeden tag die gleiche leier......und er wartet immer noch auf 12k einstiegskurse...lol.
da kann er warten bis er schwarz wird.
es gibt noch so einige seitenrandsteher von damals,  als btc noch  weit unter 10k zu haben war...lol
die traümten von einstiegskursen unter  3k und jetzt warten se , und warten und warten...sufdl kennt das jetzt auch schon. gewöhn dich dran....:-)  
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32435 Postings, 5903 Tage minicooperWorld Economic Forum. davos

 
  
    
25.05.22 17:58
World Economic Forum
So viel Bitcoin steckt in Davos
Bitcoin und Davos ? da prallen Welten aufeinander. Doch auch beim Weltwirtschaftsforum sind Kryptowährungen ?allgegenwärtig?. Wir haben uns umgehört.

https://www.btc-echo.de/news/...-viel-bitcoin-steckt-in-davos-144077/
-----------
Schlauer durch Aua

5417 Postings, 1180 Tage KornblumeLiebe Leute

 
  
    
25.05.22 18:38
Der Grund, warum Bitcoin ab dem Jahr 2018 einen fulminanten Bullrun hinlegte, war die Geldpolitik der Fed unter Trump.

Die Geldschleusen wurden wurden weit geöffnet und die Zinsen gesenkt.

Heute haben wir Sleepy Joe und der hat keine Ahnung von irgendwas, ja vielleicht noch von Krieg, Sanktionen,  Pandemien aller Art und Klimawandel.

Jetzt will er die Inflation eindämmen, indem die Zinsen erhöht werden und die Geldmenge reduziert.

Das ist schlecht für alle Assets, besonders für eigentlich wertlose wie Bitcoin.  

5417 Postings, 1180 Tage KornblumeSollte der gute Donald die

 
  
    
25.05.22 18:45
nächsten Präsidentschaftswahlen gewinnen, dann könnte es wieder Party geben.

Bis dahin sind es allerdings noch gute 2 Jahre.  

5417 Postings, 1180 Tage KornblumeHabe ich vergessen zu erwähnen,

 
  
    
25.05.22 18:57
dass steigende und noch viel mehr hohe Zinsen geradezu Gift für ertraglose Assets, wie eben Bitcoin, ist?  

Clubmitglied, 32435 Postings, 5903 Tage minicooperWEF 2022: Bitcoin (BTC) ?ist eine Innovation

 
  
    
25.05.22 19:06
WEF 2022: Bitcoin (BTC) ?ist eine Innovation und nicht nur eine Anlageklasse?
Miami-Bürgermeister Francis Suarez erinnert daran, dass Bitcoin viel mehr ist, als eine bloße Anlageklasse.

-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32435 Postings, 5903 Tage minicooperEthereum: Der Merge soll Mining schon im August ab

 
  
    
25.05.22 19:07
Die Ethereum-Entwickler kündigen für August das bisher größte und einschneidenste Upgrade in der Geschichte der Kryptowährung an: den Merge. Mit ihm soll Ethereum endlich von Proof of Work auf Proof of Stake wechseln. Dies wirft natürlich viele Fragen auf.
Ethereum: Der Merge soll Mining schon im August abschaffen
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32435 Postings, 5903 Tage minicooperEZB: Jeder zehnte Haushalt in wirtschaftlich stark

 
  
    
25.05.22 19:08
EZB: Jeder zehnte Haushalt in wirtschaftlich starken EU-Ländern besitzt Kryptowährung
Die Umfrage wurde in wirtschaftlich stärksten EU-Ländern, wie etwa Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Belgien und den Niederlanden, durchgeführt.
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 32435 Postings, 5903 Tage minicooperRezession

 
  
    
25.05.22 19:14
Die deutschen Verbraucher blicken pessimistisch in die Zukunft. Zwar ist die Talfahrt der Konsumstimmung gebremst, der Ukraine-Krieg führt jedoch weiterhin zu breiter Verunsicherung. Dazu macht sich die hohe Inflation in vielen Geldbeuteln deutlich bemerkbar.
-----------
Schlauer durch Aua

5417 Postings, 1180 Tage KornblumeLiebe Leute!

 
  
    
25.05.22 19:20
Der Grund, warum Bitcoin ab dem Jahr 2018 einen fulminanten Bullrun hinlegte, war die Geldpolitik der Fed unter Trump.

Die Geldschleusen wurden wurden weit geöffnet und die Zinsen gesenkt.

Heute haben wir Sleepy Joe und der hat keine Ahnung von irgendwas, ja vielleicht noch von Krieg, Sanktionen,  Pandemien aller Art und Klimawandel.

Jetzt will er die Inflation eindämmen, indem die Zinsen erhöht werden und die Geldmenge reduziert.

Das ist schlecht für alle Assets, besonders für eigentlich wertlose wie Bitcoin.  

11258 Postings, 5056 Tage Motox1982kornblume

 
  
    
25.05.22 21:14
inflation - zinsen = bitcoin

wir sind noch lange nicht an dem punkt an dem man sein sparvermögen wieder aufs sparkonto packen kann :-)

die nächsten jahre sind zu einer sehr großen wahrscheinlichkeit wieder bitcoin jahre, die kurse werden weiter steigen.

da kann auch die fed nichts daran ändern, fiat money wird immer wertloser und es braucht alternativen, da haben wir bereits 100. Jahre Erfahrung und das wird sich nicht ändern ...

bitcoin ist nicht wertlos, nur weil er für dich keinen wert hat, kannst du nicht den enormen nutzen von bitcoin ignorieren für andere menschen, das wäre ein tunnelblick ...  

11258 Postings, 5056 Tage Motox1982JPMorgan says bitcoin has ?significant upside from

 
  
    
25.05.22 22:15

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5812 | 5813 | 5814 | 5814  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter