UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Barrick Gold

Seite 1 von 1085
neuester Beitrag: 03.03.21 23:28
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 27108
neuester Beitrag: 03.03.21 23:28 von: boersenclown Leser gesamt: 5773025
davon Heute: 196
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1083 | 1084 | 1085 | 1085  Weiter  

668 Postings, 3691 Tage depescheBarrick Gold

 
  
    
50
27.05.11 10:53

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1083 | 1084 | 1085 | 1085  Weiter  
27082 Postings ausgeblendet.

86 Postings, 3994 Tage Lukasabc....

 
  
    
03.03.21 12:21
Glaube eher Gold wird so auf Sicht von 2 Jahren wieder auf 1250/1300 Euro fallen und sich da einpendeln bis zur nächsten Krise.

Mit Barrick gehts dann weiter bergab, wenn man sich die Vorjahre anschaut kamen da auch keine großen Gewinne bei rum bei niedrigeren Preisen. Denke mal die Aktie geht runter bis zum Buchwert also round about 10 Euro möglicherweise auch kurzfristig mal darunter.

Kann mich noch an die letzte große Krise erinnern, da war hier im Forum auch noch jeder auf Gold wo die Krise sich dem Ende zuneigte, mit langem Atem hat es ja auch nichts geschadet, aber da kauf ich lieber unter 10 wieder bringt mehr.

Bzgl. des Dow / Gold Ratios, das sagt ja das gleiche aus wie ich meinte, in Krisen steigt Gold, Börsen (Dow) fallen = Ratio klein, im Boom steigen Börsen die Börsen (Dow) und Gold fällt oder bleibt unten = Ratio steigt.

Für Barrick wäre es tatsächlich sinnvoller sich noch verstärkt ein Metall wie Kupfer an Bord zu holen, wurde ja glaube ich auch schon diskutiert und da eine Übernahme zu tätigen, dann ist das Geschäftsmodell auch etwas weniger anfällig und Volatil, da Kupfer und Gold genau entgegengesetzt laufen sollten.
Dann könnte man auch mehr auf das Handelsgeschäft setzen - wie Glencore das z. B. tut - und Gold bzw. Kupfer immer dann auf Halte produzieren wenn die Preise niedrig sind und bei hohen Preisen verkaufen.



 

2399 Postings, 1579 Tage boersenclownder

 
  
    
03.03.21 13:20
Pfurzanstieg war nur ne technische erholung und wird wieder ruckzuck abverkauft... Bevor wieder einige in jubelarien ausbrechen... Abwärtstrend weiter intakt... Ohne gold anstieg wirs nix gehen....  

Clubmitglied, 9814 Postings, 2548 Tage Berliner_clauni

 
  
    
03.03.21 14:05
trotzdem kann man die Aktie bei solchen Rücksetzern wie vor paar Tagen (>16?) kaufen, und sie für paar Tage behalten. Barrick war immer eine gute Traderaktie.  

2834 Postings, 343 Tage 0815trader33Goldanstieg kommt wie das Amen in der Kirche

 
  
    
03.03.21 14:06
die Krise ist noch nicht längst  vorbei und erst am Anfang  nur meine Meinung.
Weiterhin denke ich , daß die "HIP"Währung Bitocoin & Co crashen wird und auch die Edelmetalle beflügeln wird.
Wer hier von Zielkursen Barrick 10 ? redet und Gold auf runter 1200   ist aufgrund der aktuellen Lage und bezüglich Charttechnik nicht auf dem besten Wissensstand.
nur meine Meinung  

2399 Postings, 1579 Tage boersenclownverkaufen

 
  
    
03.03.21 14:17
war gestern oder heute.... So wie gold wieder abgrützt wird barrick gleich tiefrot eröffnen.... Wann ist die Krücke die letzten Monate mal länger als 2 Tage gestiegen? Richtig... Nämlich nie...Nach jedem Anstieg kam am nächsten Tag der abverkauf... Und so wird es auch wieder seun..
. Müll bleibt Müll  

1349 Postings, 3214 Tage klaus_2233Das sieht doch gut aus...

 
  
    
03.03.21 14:46
... hier investiert man ja eh nur (häufig) mit einem längeren Anlagehorizont. Also sind doch niedrige Kurse von Vorteil. Kauft man ab und zu was nach und bei der Geldmenge die wir aktuell generieren, künftige Unsicherheiten und eine höhere Inflation wird den Goldpreis schon befeuern.

Einfach abwarten und immer mal wieder eine posi ind Depot knallen. Lieber direkt auf 10?, dann kann es sich gemächlich erholen.
Kannst ja mal temporär einen Short mitlaufen lassen und unten dann direkt auf Long umschichten, gibt ja mehrere Möglichkeiten

Klausi  

1102 Postings, 2912 Tage hasenzahn22Besser

 
  
    
03.03.21 14:57
geht es doch gar nicht... Goldpreis bricht massiv ein und wir halten uns stabil!

Ich freue mich wenn der Goldpreis dreht und wir dabei sind, völlig unerwartet aber dafür dann massiv! Ich sehe unsere Aktie Ende des Jahres bei mindestens 25 Euro, ganz sicher! meine Meinung!!

Die Akte ist massiv unterbewertet und kapselt sich komplett ab vom DAX, selbst wenn der DAX fällt können wir steigen!

Das wir hier dabei sind ist ein Geschenk!  

563 Postings, 3960 Tage greenhorn24nur noch ein Hauch und die 1,700 fällt

 
  
    
03.03.21 15:37

...es läuft wie erwartet. Die Abwärtsdynamik ist weiterhin voll intakt! Damit dürfte es auch für Barrick weiter abwärts gehen.
 Zumal ja auch die Fördermengen bei Barrick für 2021 rückläufig sind (2020: 4,76Mio. Unzen // 2021: 4,4Mio. Unzen - erwwartet) und gleichzeitig die Betriebskosten weiterhin hoch bleiben. Alles in allem zusammen mit einem sinkenedem Goldpreis ganz sicher kein Kurstreiber -
eher das pure gegenteil. Wir steuern die 15€ wieder an.

 

2399 Postings, 1579 Tage boersenclownstabil ???

 
  
    
03.03.21 15:49
-3,5% ist stabil ?? die müllbude macht was sie am besten kann, falllen... 20$ ist die wall......hat man gestern schon gesehn das sie da nicht drüber wollte..... und die 22,50$ ne uneinnehmbare festung.....da wird sie ohne fettem goldanstieg nicht mehr schnell hinkommen.....die wird heute fast die kompletten gewinne von gestern schreddern + zuschlag wenn gold weiter so mies läuft.....trotz 10 euro kursverlust in 4 monaten kehrt kein boden ein.....hier ist der abgrund wieder näher als der himmel.....sieht alles weiter nach salmicrash aus.....selbst zum traden fast unmöglich weil die pommesbude tagelang rot sein kann.....und den einen 5% grünen tag muss man erstmal treffen.....dieser markt bleibt weiter fett short.....und gold sowieso......hier wird sich so schnell nix ändern.....  

2834 Postings, 343 Tage 0815trader33das typische Rumgedaddle wie immer

 
  
    
03.03.21 16:11
klar doch wenn gestern heftig hoch gehts erstmal runter...... links antäuschen und rechts duchziehen....
danke für Eure Kommtare Clown und GrünerGehörnter.... ihr seid Contraindikatoren... es geht heute noch  gegen Schluß  Ende 22.00 uhr  UP :-) Richtung Norden  

2399 Postings, 1579 Tage boersenclown-4%

 
  
    
03.03.21 16:25
typisches rumgedaddel ????  laber laber laber.....man muss sich ja sein invest schön reden....bekommst du geld dafür ???    

86 Postings, 3994 Tage Lukasabc.....

 
  
    
03.03.21 16:31
@trader

ich rede nicht von unter 1200 EURO für Gold sondern von 1250/1300 EUR,

Bzgl. Charttechnik, mache mir mein Bild immer eher auf fundamentalen Daten und dann schau ich erst auf den Chart, aber wo siehst du Charttechnisch bei Barrick Gold außer short bitteschön Potenzial, wir sind vollständig aus dem Aufwärtstrend raus und haben die 50 Tage und die 200 Tage Linie nach unten durchbrochen und sind irgendwo im luftleeren Raum.

Die Aktie wird weit über ihrem Buchwert gehandelt und hat nach wie vor ein hohes KGV und das obwohl die Gewinne bei aktuell sinkendem Goldpreis eher noch weiter sinken werden und daraus ein noch höheres KGV resultieren würde wenn der Kurs gleich bleibt oder steigt.
Wenn nicht in naher Zukunft die Aussage kommt Corona noch viel gefährlicher, Welt könnte doch untergehen, dann wirds hier erstmal weiter nach unten gehen.

Aber lasse mich gerne überraschen und gönnen euch das Gegenteil, für mich ist das aktuell ein fallendes Messer wo ich erst wieder nach und nach zugreife wenn wir ein KBV von einer oder weniger haben.
 

2834 Postings, 343 Tage 0815trader33abc ich kann mich hier nicht wiederholen

 
  
    
03.03.21 17:23
ich habe hier alles schon gepostet mit Höhen und Tiefs Charttechnisch für Gold und $GOLD

immer daselbe Thema mit Fundis Anhängern,  Kennzahlen, KGV, Daten..... so läuft die Börse und der Kurs aber nicht ----Kurse haben nichts mit Kennzahlen generell zu tun....ist vielmehr Pschologie....
sowas  interessiert mich NULL die Bohne...
wieso ? für mich zählt nur der Chart, weil da alle Infos ( auch Insiderinfos), Sentiment / Pschologie  dort eingepriesen sind....
Ihr Fundis hängt immer hinterher und habt das Nachsehen gegenüber Tradern  und Trendentstehung / Trendumkehr....und verpennt schlicht den Ein- und Ausstieg
Sorry ist aber so
 

2834 Postings, 343 Tage 0815trader33Psychologie sollte es heißen

 
  
    
03.03.21 17:24

338 Postings, 762 Tage qmingoder Trader hat vollkommen Recht!

 
  
    
03.03.21 18:20

2399 Postings, 1579 Tage boersenclownwie

 
  
    
03.03.21 20:27
hoch sind deine miesen qmingo.....150000 ??    

528 Postings, 311 Tage SubsystemEuer Gelaber ist langweilig!

 
  
    
03.03.21 20:37
Qmingo hat angeblich im letzten Jahr Millionen anner Börse verloren, aber auch angeblich wieder reingeholt, wenn jemand das glauben mag. Weshalb macht er das und spendet nicht lieber an mich, oder andere Bedürftige? Aber da kenne ich hier im Forum so einige Kandidaten, die mehr Kohle in einem Monat in den Sand setzen, als ich in einem Jahr mit meinem Job verdiene ...alles nur Laberei  

2834 Postings, 343 Tage 0815trader33echt Sub Du und Goldminenaktien ?

 
  
    
03.03.21 20:50
ist mir neu :-)  

528 Postings, 311 Tage SubsystemIck brauch eben das Risiko, Trader

 
  
    
03.03.21 21:01

2834 Postings, 343 Tage 0815trader33Barrick ist ne heiße Kiste

 
  
    
03.03.21 21:07
schwieriger zu traden wie Biontech, da die Aktie rumzickt....
Zeit für Gold und Silber kommt  aber erst noch
Silber besser weil 50% in der Industrie verwendet wird

Rohstoffaktien haben aktuell  besser performt  (auch als Inflationsschutz)
Freeport Mc Moran  - weltgrößter Cu Produzent
oder
Glencore (diverse  Metalle und Stahl)  

163 Postings, 381 Tage AktienKrumelSilber

 
  
    
03.03.21 21:14
dürfe sogar besser laufen, als Gold, weil es zur Zeit unterbewertet ist.... Gold Silber Ratio ansehen.
 

528 Postings, 311 Tage SubsystemIck mag heiße Kisten

 
  
    
03.03.21 21:16
und bin mir meiner Investitionen sehr wohl bewußt, Trader ...aber vielen Dank für den Hinweis  

2834 Postings, 343 Tage 0815trader33ja interessant Gold Silber Ratio

 
  
    
03.03.21 21:22
https://www.gold.de/kurse/gold-silber-ratio/

Gold Silber
Ratio aktuell  65,42          aktuell ausgewogen
Stand: 21:20 Uhr
03.03.2021

      WertInterpretation§Schlussfolgerung & Zukunftsprognose
> 80 (hoher Wert) Silber im Vergleich zu Gold aktuell eher unterbewertet (="günstig") Silber wird im Vergleich zu Gold eher aufwerten. Je höher der Wert, desto höher die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Aufwertung

< 40 (niedriger Wert) Silber im Vergleich zu Gold aktuell eher überbewertet (="teuer") Silber wird im Vergleich zu Gold eher abwerten. Je niedriger der Wert, desto höher die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Abwertung

Wert zwischen 40 - 80 Über- oder Unterbewertungen aktuell wenig bis gar nicht ausgeprägt Kursverhältnis relativ ausgewogen. Der von GOLD.DE ermittelte Durchschnitt für den Zeitraum 1973 - Anfang 2021 liegt bei 61,06  

163 Postings, 381 Tage AktienKrumelRatio

 
  
    
1
03.03.21 21:30
Es ist richtig, das es momentan ausgewogen ist. Allerdings war (etwa April 2020) Silber massiv unterbewertet. Jetzt müsste (theoretisch) eine Gegenbewegung folgen, was ja auch passiert ist. Theoretisch müsste jetzt die Ratio weiter bis 40 fallen, bevor dann wieder Gold aufholen kann.  

2399 Postings, 1579 Tage boersenclowngold

 
  
    
03.03.21 23:28
hat mittlerweile fast 400$ von der spitze verloren....die 1700$ marke wackelt bedenklich und es glaubt doch kaum noch einer das diese halten werden......die em und minenschmierblättchenschreiber nennen es gesunde konolidierung......da kann ich nur lachen......knapp 20% bei gold und durchschnittlich 40-50% bei den minen ist mehr als eine.....sieht alles weiter nach salami crash aus und wo dieses desaster endet weiß nur der liebe gott  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1083 | 1084 | 1085 | 1085  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben