UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 160 von 162
neuester Beitrag: 12.08.20 01:05
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 4032
neuester Beitrag: 12.08.20 01:05 von: ixurt Leser gesamt: 624080
davon Heute: 102
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 158 | 159 |
| 161 | 162 Weiter  

7571 Postings, 3348 Tage ixurtderBanker #3974... was verstehst du nicht?

 
  
    
1
26.05.20 00:04
Iwie witzig, dass du die einfachen Marktgesetze so lustig findest ;-))

Lass uns doch mitlachen...

Da beginnst du mit: "Angebot und Nachfrage...  und wenn mann das Angebot reduziert...
naaa?
Was glaubst, wie's weitergeht resp. was verstehst du nicht, dass du alles so lustig findest?

Ich versuchs mal wie bei meinem Kind und spiele extra für dich den Erklär-Bären:

Je mehr Gummibärchen es bei gleicher Nachfrage gibt,
umso weniger interessant (preiswerter) wird dass einzelne Gummi-Bärchen...

je weniger Gummibärchen es aber bei gleicher Nachfrage gibt,
umso interessanter (teurer oder kostbarer) wird das einzelne Gummibärchen!

Und nch genau den gleichen Regeln funktioniert auch die Marktwirtschaft.
Die Verknappung von einem Gut erhöht den Preis.

Da durch dem Halving nunmehr Tag für Tag nur noch 900 Bitcoin statt wie bisher 1800 Bitcoin produziert werden, dürfte der Preis bei gleicher Nachfrage steigen.

Immerhin wurden schon ca. 18Mio BTC hergestellt, wovon ebenfalls jede Menge im Umlauf sind, d.h. die Angebotsverknappung wird sich erst so nach und nach im Preis bemerkbar machen.

Bis zum neuen absoluten Allzeithoch zwischen den beiden aktuellen Halvings (2020/2024) dürfte es allerdings noch gut 1 1/2 bis 2 Jahre dauern...

Was du daran so lustig findest erschließt sich mir nicht...
Aber schön, dass du so fröhlich bist, grins ;-))  

2931 Postings, 3358 Tage Der BankerLöschung

 
  
    
26.05.20 14:29

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.05.20 13:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

3005 Postings, 1515 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    
26.05.20 15:02

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.05.20 13:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

65 Postings, 924 Tage Cocobello243@Kap + Banker

 
  
    
1
26.05.20 15:22
Was habt ihr eigentlich an dem Wert Hive Blockchain auszusetzen? In den letzten 6 Monaten gab es Kurse von ca. 0,08 ? bis ca. 0,33 ?. Der Kurs von aktuell 0,22 ? entspricht doch einer guten Basis. Der Rest ist Börse. Für mich klingt die Story vielversprechend, sonst wäre ich nicht hier. Euer Grund für die Anwesenheit ist für mich nicht final geklärt - aber ihr stört mich nicht. VG  

2931 Postings, 3358 Tage Der Bankeran dem

 
  
    
1
26.05.20 16:21
wert habe ich grundsätzlich gar nichts auszusetzen, sonst wäre ich auch nicht hier. es ist wie es ist, ein zock. nicht mehr und nicht weniger. aber einige Protagonisten hier in dem Forum schreiben Abhandlungen als ob sie die Weisheit mit Löffeln gefressen hätten und seltenst haben sie recht. das stört mich ein wenig, aber auch nicht wirklich. den schließlich gilt die Kraft des faktischen und nicht der Worte. so ist jeder für sein Investment und auch für die Entwicklung seiner Kinder selbst verantwortlich! :-))  

2931 Postings, 3358 Tage Der Bankerdenn

 
  
    
26.05.20 16:23

1414 Postings, 993 Tage Maridl81Angebot reduziert..

 
  
    
26.05.20 17:04
Na, dann wird wohl morgen nicht gleich die große Nachfrage kommen, alles mit der Zeit..., warte halt noch ein paar Wochen und kauf jetzt ein...  

3005 Postings, 1515 Tage Kap Hoorn@Coco:

 
  
    
26.05.20 17:19
Wenn du mit kursmäßig herumdümpelnden Werten zufrieden bist, dann kannst du ja mit HIVE durchaus zufrieden sein.
;-)  

3005 Postings, 1515 Tage Kap HoornIch glaube nicht, dass ...

 
  
    
2
26.05.20 17:24
... du mit ca. 10000 Euronen  zu 0,08 EUR rein bist (Kaufkurs) und diese Anteile bei 0,33 EUR wieder veräußert hast !
;-)
 

7571 Postings, 3348 Tage ixurtLöschung

 
  
    
27.05.20 02:18

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.05.20 12:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

65 Postings, 924 Tage Cocobello243@Kap

 
  
    
27.05.20 11:12
Also jetzt wird es wild:). Ich habe in keinem Buchstaben erwähnt, dass ich gekauft oder verkauft habe.
Und woher hast du dir die 10.000 ?uronen gezogen?  

7571 Postings, 3348 Tage ixurtNeue Analyse: Ethereum bis zu 50% unterbewertet!

 
  
    
1
27.05.20 12:34
Ertragreiche Aussichten für HIVE:

""" Während Bitcoin nur rund 55 Prozent von seinem Allzeithoch bei annähernd 20.000 USD entfernt ist, liegen die Altcoins deutlich dahinter.

Selbst Ethereum (ETH) ist von diesem Trend nicht verschont geblieben und liegt rund 85 Prozent hinter seinem Allzeithoch von ehemals 1.448 USD.

Su Zhu, CEO von Three Arrow Capital sprach von einem bevorstehenden Supply Schock, der durch das Upgrade auf den Proof of Stake ausgelöst wird.

Diese Ansicht teilte auch Adam Cochran, der ehemalige Marketingleiter von Dogecoin.

Er erklärte, dass Ethereum 2.0 der Motor eines beispiellosen ?wirtschaftlichen Wandels? sein wird, sobald es auf den Markt kommt. """

https://www.crypto-news-flash.com/de/...reis-bis-zu-50-unterbewertet/

 

4 Postings, 103 Tage finoJedem das seine

 
  
    
2
27.05.20 13:00
Wer hier Hive traden will, soll das tun. Viel Glück dabei, wünsche jedem Trader viel Erfolg! Wer Hive langfristig halten will, weil er überzeugt davon ist, dass sich der Marktwert mittel- bis langfristig vervielfachen wird, soll Hive halten, auch dem wünsche ich viel Glück und Erfolg dabei, dazu zähle auch ich mich. Hätte ich um die Jahrtausendwende zum Beispiel Apple, Amazon oder Nvidia Aktien gekauft, könnte ich mich heute zur Ruhe setzen und mir so manch sinnlose Kommentare von den beiden "Kindern" hier ersparen ;-) Leider hatte ich damals die Vision nicht und viele andere auch nicht. Hive ist hochspekulativ und das ist hier ja auch jedem bewusst. Und waren denn die zuvor genannten Werte damals zukünftige Rendite-Garanten? Dass sich Langfristanleger viel intensiver mit einem Wert befassen und dessen Pros und Contras offen diskutieren ist auch klar. Einem Trader kann das ja egal sein, da zählt nur die sehr kurzfristige Charttechnik. Jedem das seine. Ich bin über Ixurt's Beiträge froh, da sie die einzig wenigen hier sind, die nützliche Informationen beinhalten und ich auch ständig was dazu lerne, bzw. diese Beiträge nutze um im WWW mich SELBST weiter darüber zu informieren und mir SELBST ein Bild zu machen. Zuweilen war Ixurt auch für mich zu optimistisch in der Vergangenheit, was ihm nicht zu verübeln ist, er ist auch nur ein Mensch und musste den Kursverfall irgendwie verarbeiten, wie alle Hodler, weil er eben an den Wert glaubt und eine Vision hat. Der Wert kann irgendwann wertlos sein, er bleibt gleich oder er geht nach oben. So ist das an der Börse. Was aber am aller wichtigsten hier ist, ist Respekt dem anderen gegenüber, egal ob er Trader, Hodler oder nur ein unbeteiligter Mitleser ist. Ich bin immer noch positiv für Hive gestimmt, mit den bisherigen Informationen, die ich zum jetzigen Stand habe. Hoffe daher, nicht allzu oft noch hier meine Zeit mit inhaltslosen und unnötig provozierenden Kommentaren verschwenden zu müssen. Denn jedes mal denke ich dann, hätte ich damals nur Nvidia und co. oder gar Bitcoin in 2009 gekauft, als keiner dran glaubte ;-)  

3005 Postings, 1515 Tage Kap Hoorn@Coco :

 
  
    
27.05.20 13:24
JETZT bin ich aber von deiner "Intelligenz" doch etwas enttäuscht, nimm's mir nicht übel.
Gruessle ...  

3005 Postings, 1515 Tage Kap HoornIch glaube NICHT, ...

 
  
    
27.05.20 13:29
... habe ich angemerkt, glaube NICHT !!!
PS: Wer lesen (u. auch VERSTEHEN) kann, ist klar im Vorteil ...
;-)  

1981 Postings, 5432 Tage Gadric...und Tschüss again...

 
  
    
2
27.05.20 14:00
Lest nen Buch oder legt euch in die Sonne. Manche Leute haben zu viel Zeit...Leute, man lebt nur einmal...  

7571 Postings, 3348 Tage ixurtfino, ging mir anfangs auch so...

 
  
    
1
27.05.20 15:51
als ich im letzten Hype in HIVE einstieg, war ich am Anfang auch skeptisch!

Gott sei Dank sage ich aus heutiger Sicht...

Stieg ich im Dez. 2017 wegen meiner Skepsis
so doch erstmal nur mit einem Schnupperbetrag ein...

Was mich im darauffolgenden Kursverfall natürlich vor größeren Verlusten bewahrte.

Dennoch hatte ich Feuer gefangen und beschloss
tiefer in die HIVE, Bitcoin- und imbesonderen in die Ethereummaterie einzutauchen.

Und je mehr ich verstand, umso klarer wurden mir meine Wissenslücken bewusst.
Die anfängliche Flamme der Hoffnung verwandelte sich zunehmend in ein Feuer der Zuversicht!

Und ich beschloss analog dem cost average effect HIVE so nach und nach zu akkumulieren.

Trotz oder gerade wegen den immer tieferfallenden Durchschnittskursen blieb ich dennoch
das ganze Jahr 2018 und auch noch bis zur Hälfte in 2019 in der Verlustzone.

Durch meine Recherche wusste ich natürlich,
dass Ether und damit auch HIVE von der Führungsgröße des Bitcoinpreises abhängen.

Ergo begann ich, obwohl Etheraffin, mich verstärkt mit dem Bitcoin zu beschäftigen.

Dass der Bitcoin die bestehenden FIAT-Währungen ablöst, daran glaube ich nicht,
wohl aber dass der Bitcoin das physische Gold intelligent als digitalen Wertspeicher ergänzt
und mittelfristig im Wert wohl auch überholen wird!

In meiner Recherche stieß ich natürlich auch auf das BTC-Halving,
welches die Inflationsrate des Bitcoins alle vier Jahre reduziert.

Desweiteren erkannte ich welchen Bullen-run dieses Halving, wenn auch leicht verzögert auslöste.
Im Fahrwasser des Bitcoins wird Ethereum natürlich mitgezogen und damit auch der HIVE-kurs. :-)

Sollte das Ethereum-Update 2.0 zu dem von mir erwarteten Erfolg führen,
dann dürfte sich der Etherpreis vom Bitcoin entkoppeln
und zu einem zusätzlichen Kryptopreistreiber werden.

Mit welchen HIVE-Kursen ich danach rechne,
behalte ich aus Gründen der Seriösität lieber für mich! ;-)))

Uns allen viel Erfolg!!!
 

1414 Postings, 993 Tage Maridl81MACD Hive

 
  
    
28.05.20 11:22
Seit gestern liegt wieder ein Kaufsignal vor- Bitcoin tendiert aktuell wieder in die Kaufrichtung.
Schauen wir mal- ob ich die nächsten Tage recht bekomme???
Also: Kap und Banker jetzt ist für euch einkaufen angesagt.....  

7571 Postings, 3348 Tage ixurt.. steht ein ausgewachsener Bull-Run bevor ... (?)

 
  
    
29.05.20 14:48
HIVE hat sich seit dem Tiefststand im Januar extrem gut entwickelt!

Vergleicht man nämlich das Januar-Tief mit ca. 0,06 ? mit dem HIVE- Kurs von heute der bei ca. 0,25 ? steht, sieht man dass HIVE seit den Tiefstständen um etwas mehr als 300 % gestiegen ist.

Wen wunderts?
Haben sich Ether und Bitcoin von ihren Tiefs doch ebenfalls mehr als 100% in Richtung Norden erholt.

Obwohl HIVE bevorzugt Ether gemint, ist der Bitcoin (zur Zeit noch) die Preis-Führungsgröße im Kryptosektor. Steigt der Bitcoin, so steigen in dessen Sog auch die meisten Kryptos, fällt der Bitcoinpreis fallen die meisten Kryptos in der Regel mit!

Technisch gesehen streiten z.Zt. die Bären den BTC-Preis in Richtung 8000 USD zu bewegen, wohingegen die Bullen die 10500 USD überwinden wollen.

Analog dem prominenten quantitativen Bitcoin-Analysten ?PlanB?, befindet sich der Bitcoin noch immer in einem Bärenmarkt, siehe link.
"Trotz dieser Behauptungen scheint ein ?Bull Run? in greifbare Nähe gerückt zu sein.
... ....
Sollte BTC dem historischen Präzedenzfall der beiden Halvings folgen, so wird BTC bald ?vertikal? aus der anhaltenden Stagnation herausschießen."""

https://coin-update.de/...senen-makro-oekonomischen-bull-run-befindet  

65 Postings, 924 Tage Cocobello243Neues Vorstandsmitglied

 
  
    
02.06.20 11:10
Hive hat gestern bekannt gegeben, dass ein neues Mitglied in den Vorstand rückt:

..."Herr. Mann verfügt über umfangreiche Erfahrung im Investment Management und auf den Kapitalmärkten sowie über umfangreiche Erfahrung als Board Director und Management von Unternehmen mit Sitz in Bermuda ?, sagte Holmes. "Wir freuen uns sehr, ihn im Vorstand begrüßen zu dürfen."...

Das könnte sein Vita sein, liest sich interessant:
https://www.harneys.com/people/ian-mann/#

https://www.hiveblockchain.com/news/...an-mann-to-board-of-directors/
 

1414 Postings, 993 Tage Maridl81Kurs

 
  
    
02.06.20 12:10
Bin gespannt, wie can heute nachmittag öffnet :-)  

116 Postings, 1201 Tage homerun66Schöner Upgrade für Island

 
  
    
1
02.06.20 14:37

1414 Postings, 993 Tage Maridl81Transparenz wird immer besser

 
  
    
02.06.20 21:03

7571 Postings, 3348 Tage ixurtMaridl81 #98, stimmt, da dürften sich Qualitäts-

 
  
    
1
07.06.20 14:25
Investoren wohl drüber freuen!

Mit den anhaltenden vielen Positiv-News seit Dezember wäre der HIVE-Kurs in früheren Zeiten durch die Decke gegangen...

Wie man erkennt, wirkt die Verunsicherung der vergangenen zwei Jahre,
trotz der seit Januar beeindruckenden Kurserholung von ca. 300% nach.

Wen wunderts, die massiven Kryptopreis-Einbrüche vom vergangenen Kryptowinter,
welcher von Anfang 2018 bis Ende 2019 über fast zwei Jahre dauerte,
wirkt wohl offensichtlich immer noch.
Gegner von Bitcoin und co. versuchen mit ihren mehr oder weniger plumpen Bashbeiträgen die FUD-Suppe warmzuhalten.
Hinzu kam hausgemachtes, sprich der Vorstandsstreit incl. Richtungsdebatte.

Wie nicht zuletzt von den Bashern nahezu täglich erwähnt,
konnte sich HIVE der Negativ-Performance von Bitcoin und Ethereum nicht entziehen.

Nach einem Zwischenhoch im vergangenen Jahr,
verzeichnete HIVE somit,
im Januar 2020 sein absolutes Allzeittief bei ca. 0,06 ?.

Wie immer in solchen Situationen, verunsichern Basher und Totengräber-Trolls mit ihrem morbiden Charm den noch nicht so informierten Anleger.

Die meisten von ihnen sind mittlerweile allerdings verstummt, vereinzelte ewige Irrläufer im Nachbarthread bilden da eher die Ausnahme!
Der Grund nach seinem Januar-Allzeittief hat die Aktie von HIVE inzwischen auf die Avancen von Bitcoin und Ethereum reagiert und steht aktuell bei ca. 0,395 CAD,
was seit Januar immerhin einer Kurszunahme von mehr als +300% entspricht.

Ergo, wer den Totegräbern folgte, hat das Nachsehen!

Übrigens, bis zu den einstigen Rekordmarken ist noch (sehr, sehr) viel Luft nach oben.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-06-....png (verkleinert auf 43%) vergrößern
screenshot_2020-06-....png

7571 Postings, 3348 Tage ixurtNachtrag für den Qualitäts- Investor

 
  
    
07.06.20 16:28
Da die Börse bekannterweise keine Einbahnstraße ist,
betone ich schon seit meinem Anfangs-Invest in HIVE (Ende 2017)
dass ich in HIVE 3 bis 5 Jahre investiert sein werde.

Ergo bitte ich zu beachten,
dass alle meine Abhandlungen i.d. R. genau auf diesen zeitlichen Anlagen-Horizont bis Ende 2021 bzw. Anfang 2022 bezogen sind. Nicht mehr und nicht weniger.

Dennoch sind es natürlich nur meine Einschätzungen!
Diese haben nichts mit einer Investmentberatung zu tun.  
Da möge lieber jeder seine eigenen Recherchen betreiben und weder den Pushern noch den bekannten Bashern auf dem Leim gehen...
die es ja alle eh "nuuur" immer gut mit uns meinen!

Ergo...
gut beraten ist,
wer meine Ausführungen
von dem Kurzzeitdenken eines Zockers (egal ob Pusher oder Basher) unterscheidet!

Denn meine Orientierung setzt auf meine eigenen Langzeit-Recherchen auf.
Diese bezieht sich hier auf das Unternehmen HIVE selbst
sowie entspr. beeinflussende  globale Marktbedingungen sowie dem Bitcoin-Konzept von Plan B.

Natürlich kann man mit einem Konzept auch schief liegen.
Da sich das StF-Modell von Plan B bisher aber als äußerst eindrucksvoll bewährt hat...
Und das auch rückblickend bis ins Jahr 2011,
gibt es für mich keinen Grund an dem zukünftigen Verlauf zu zweifeln...

Und was bisher geschah (2017E bis heute),
im besonderen das Akkumulieren von HIVE-Aktien nach dem Cost-Laverage-Prinzip
ist als investives Zwischenergebnis zu werten.
Obwohl ich jetzt schon in der Gewinnzone bin...
die Rechnung wird dennoch erst am Schluss gemacht!


 
Angehängte Grafik:
stf_2020_juni.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
stf_2020_juni.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 158 | 159 |
| 161 | 162 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben