UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

windeln.de...reborn nach reverse-split 0.3:1?

Seite 1 von 35
neuester Beitrag: 19.06.21 15:26
eröffnet am: 02.01.20 11:41 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 863
neuester Beitrag: 19.06.21 15:26 von: Der Pareto Leser gesamt: 122483
davon Heute: 617
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  

4880 Postings, 1321 Tage MarketTraderwindeln.de...reborn nach reverse-split 0.3:1?

 
  
    
2
02.01.20 11:41
windeln de SE Reverse Split For WDLK.DE is announced for record holders as of 2019/12/31 with ratio 0.3:1
windeln de SE Reverse Split For WDLK.DE announcement:
Stock Splits Ratio: 0.3
Declared: 08/16/2019
Payment: 12/30/2019
Record: 12/31/2019
Distribution: 12/30/2019.

Copyright Thomson Reuters.

Rank : positive  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
837 Postings ausgeblendet.

936 Postings, 1944 Tage borntotradeBaby-Boom

 
  
    
15.06.21 12:46

53 Postings, 86 Tage DjangoNYC@chris1969

 
  
    
15.06.21 14:40
Danke für den Hinweis. Bei seit 0,19 drin.  

2746 Postings, 1411 Tage BigBen 86KE

 
  
    
1
15.06.21 15:48
KE zu 1,30!!!

Der Markt schläft anscheinend. Zu einem höheren Preis hatte wohl niemand zeichnen wollen..  

2296 Postings, 1796 Tage VanHolmenolmendol.Windeln weh'n, Schiffe geh'n,

 
  
    
15.06.21 16:16
Weit in ferne Land...  

908 Postings, 602 Tage HaraldW.DGAP-Ad-hoc: windeln.de SE

 
  
    
15.06.21 16:20

https://www.finanznachrichten.de/...t-aus-genehmigtem-kapital-022.htm

...Bis zu 2.655.373 Neue Aktien werden im Rahmen eines prospektfreien Bezugsangebots an die Aktionäre der Gesellschaft im Wege des mittelbaren Bezugsrechts zu einem Bezugsverhältnis von 2:1 angeboten (die "Bezugsaktien"), d.h. zwei bestehende Aktien berechtigen zum Bezug von einer Neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung (das "Bezugsangebot"). Ein von der Gesellschaft oder der Bezugsstelle organisierter Handel mit Bezugsrechten findet nicht statt. Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 17. Juni 2021 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die Bezugsfrist beginnt am 22. Juni 2021 und läuft bis 5. Juli 2021 (jeweils einschließlich). Der Nachweisstichtag (Record Date) für die Zuteilung von Bezugsrechten wird voraussichtlich der 21. Juni 2021 sein. Die Lieferung der Neuen Aktien soll voraussichtlich am 16. Juli 2021 erfolgen...  

908 Postings, 602 Tage HaraldW.Die Katze ist aus dem Sack

 
  
    
15.06.21 16:59

https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=153653#ref=rss

...Mit dem Geld will das Unternehmen den Liquiditätsengpässen entkommen. Für 2021 sieht man sich aktuell noch ausreichend finanziert, darüber hinaus wird es eng. ?Wenn die Kapitalerhöhung nicht in ausreichendem Umfang durchgeführt werden kann und der Gesellschaft kein weiteres Eigen- oder Fremdkapital zur Verfügung gestellt wird, verfügt sie möglicherweise nicht in ausreichendem Maße über Geschäftskapital und ist nicht in der Lage, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, sofern nicht entsprechende Umsätze aus dem operativen Geschäft generiert werden können?, so windeln.de...  

2 Postings, 6 Tage realcheckerdie aktie kackt sicherlich nochdeutlich mehr ab

 
  
    
1
15.06.21 18:54
KE bei 1,30 EURO, mutige kaufen bereits bei 1,50 EURO  

6074 Postings, 3159 Tage derbestezockerAngeblich sind hier die Zocker von AmC usw. dran

 
  
    
16.06.21 08:17

289 Postings, 1457 Tage Dagobert_0815Windiges Ei

 
  
    
16.06.21 11:26
Ich würde hier nicht einen müden ?uro investieren bei dieser Intransparenz und dem bisherigen Verlauf incl.  Warnung der BaFIn.
Müsste m.E, doch auch dem letzten Kleinaktionär klar sein, dass man hier auf lange Sicht nur verlieren kann.
Lediglich meine Meinung und gesunder Menschenverstand.

 

92 Postings, 122 Tage Kryptoboy22932009.Zocker

 
  
    
1
16.06.21 12:06
Hier sind definitiv keine AMC zocker drin. Wenn dann die HF um von AMC abzuleiten. Dem aktionär sollte man sowieso keinen glauben schenken.  

2819 Postings, 7814 Tage fwsNichtteilnahme an der Kapitalerhöhung

 
  
    
16.06.21 13:33
"... Verbleibende Neue Aktien, die nicht von Aktionären aufgrund ihrer Bezugsrechte bezogen wurden, sowie bis zu 3.384.767 Neue Aktien, bei denen sich bestehende Aktionäre bereit erklärt haben, ihr Bezugsrecht nicht auszuüben, werden ausgewählten Anlegern im Rahmen einer Privatplatzierung zum Preis von 1,30 Euro je Aktie angeboten (die "Privatplatzierung"). ..."

https://www.ariva.de/news/...-de-beschliet-kapitalerhhung-mit-9585975

Die offensichtliche Nichtteilnahme einiger Altaktionäre an der KE ist leider trotz der gestiegenen Kurse nicht gerade ein Vertrauensbeweis. Und schon bei der letzten KE konnte deshalb ein Teil der Aktien am Ende nicht plaziert werden, weil Altaktionäre damals ebenfalls ihr Bezugsrecht nicht ausüben wollten.
 

936 Postings, 1944 Tage borntotradeMeine Vision Windeln.de

 
  
    
16.06.21 13:35
Moin, anbei ein Vergleich vom 4.5.2015 zu heute:

"Es ist wieder IPO-Time in der Gründerszene. An diesem Mittwoch geht windeln.de an die Börse.
Der Ausgabepreis liegt bei 18,50 Euro und somit in der Mitte der Preisspanne. Damit wird junge
Start-up, das erst 2010 gegründet wurde, zum Börsenstart mit fast 500 Millionen Euro bewertet.
Das Münchner Unternehmen windeln.de geht an diesem Mittwoch an die Börse (Kürzel: WDL).
Der Ausgabepreis liegt bei 18,50 Euro und somit in der Mitte der Preisspanne. Der Börsengang
bringt dem Windel- und Babyartikelhändler, der 2014 einen Bruttoumsatz in Höhe von
130 Millionen Euro erzielte, somit rund 211 Millionen Euro. Damit wird junge Start-up, das 2010
gegründet wurde, zum Börsenstart mit fast 500 Millionen Euro bewertet. Zum Börsenstart rutsche
die Aktie dann erst einmal auf 18 Euro, danach ging es weiter leicht nach unten."

Quelle:  https://www.deutsche-startups.de/2015/05/06/windeln-ipo-startschuss/

Jetzt wird Windeln.de mit ca. 34 Mio bewertet...
Umsatz 133,2 Mio 2022e

Wäre diese Bewertung heute noch gleich, müsste der Windeln.de Kurs heute bei 41,66 (500/12) stehen.
Selbst bei der jetzigen KE wäre der Kurs bei 27,77 (500/18)

P.S: Ich glaube an den Turnaround, weil die Firma m.M.n. jetzt viel besser und
      effizienter aufgestellt ist als damals und das Wachstum jetzt vorprogrammiert ist...
      Hilfreich ist m.M.n. ein Vergleich der peergroup:

      Pinduoduo Kurs 104   Marktkap in Mrd. $ 159  KUV 2021e   8,4
      Meituan    Kurs  31    Marktkap in Mrd  $  232  KUV 2021e   9,7
     
      (Übrigens plant Windeln.de bei Pinduoduo und Hipac neue Verkaufsshops.
      Quelle: https://corporate.windeln.de/de/investor-relations-de-2/
     
      Der Shop bei JD.com wurde im Januar  und bei Babytree (ca. 90 Mio mtl. Users) im Mai 2021
      gestartet.
      Dies sind m.M.n. sehr große  Wachstumserfolge für die Zukunft und führt dieses Unternehmen
      nachhaltig in die Profitabilität...
      Die damaligen Investoren haben durch die vielen KE ca. 95% ihres Geldes bis heute verloren und
      rechnerisch zurück gerechnet wäre wohl der Kurs am 4.5.2015 im Hoch bei 554,03 Euro gewesen...
     
      Mein langfristiges Kursziel liegt somit bei 27,77...wenn sich die Geschichte wiederholt...
      und ich habe wie immer Geduld Geduld und Geduld...euer borntotrade
     
      Quelle:  https://www.finanzen.net/historische-kurse/windelnde_4
 

2819 Postings, 7814 Tage fws#849: Ebenfalls interessant aus dieser Ad-hoc

 
  
    
1
16.06.21 13:38
"... Der Börsenkurs der Aktien der Gesellschaft ist in jüngster Zeit in höchstem Maße volatil gewesen und zuletzt stark angestiegen. Aktionäre, die die Ausübung ihrer Bezugsrechte erwägen, sollten bedenken, dass derartige Kurszuwächse spekulativ getrieben und damit nur von kurzer Dauer sein können. Die hohe Differenz zwischen dem Bezugspreis und den jüngsten Börsenkursen der Aktien der Gesellschaft bedeutet nicht, dass Aktionäre, die ihre Bezugsrechte ausüben, diese Kursdifferenz durch Veräußerung der Neuen Aktien nach ihrer Lieferung realisieren können. Die Gesellschaft weist zum einen daraufhin, dass die Lieferung der Neuen Aktien voraussichtlich erst mit Valuta ab dem 16. Juli 2021 erfolgt. In dieser Zeit kann es noch zu erheblichen Veränderungen am Kursniveau der Aktien der Gesellschaft kommen. Zum anderen werden die Neuen Aktien als nicht zum Handel im regulierten Markt zugelassene Aktien geliefert. Eine Veräußerungsmöglichkeit der Neuen Aktien über eine Börse ist damit nicht gewährleistet. ..."  

24 Postings, 8 Tage TheRock58Windeln

 
  
    
1
16.06.21 18:01
Neue Aktien, die meisten sind schon ausgestiegen. Die Zocker ziehen weiter.
https://bit.ly/3pWZUef  

2746 Postings, 1411 Tage BigBen 86Kurs

 
  
    
1
17.06.21 12:53
Die Aktionäre, die zu Kursen zwischen 3 und 5 nicht verkauft haben, sind total durchgeknallt. Der Kurs wird auf das KE Niveau fallen..  

936 Postings, 1944 Tage borntotrade@BigBen 86

 
  
    
17.06.21 14:23
Moin, lieber BigBen 86, bist jetzt ist es eine Tatsache, dass Deine Prognosen
komplett falsch gewesen sind, hast fast alles für ca.1 Euro verkauft und wer
hier keine Geduld hat, wird auch keine Rendite erzielen.

P.S: keiner von den big boys hat laut aktuellen Stimmrechtsmittelungen verkauft...
     Freefloat max ca. 12%  und wer bis zum Record Date, voraussichtlich 21.06.21
     keine Aktie mehr hat, der kann auch nicht für 1,30.- zeichnen....
     und bei einer guten news geht es hier m.M.n richtig up....
     Es wurden in den letzten 2 Wochen über 50 Mio Aktien an den Börsenplätzen
     gehandelt....und falls hier einige Hedgefonds short sind/daytrader/
     dann fängt m.M.n. gerade das Hedgefonds/short grillen an, wie damals bei Aixtron...
     all in...no risk no fun...und langfristig denken und besser handeln wie Warren Buffet!!!
     Meine Performance in 5 Jahren 10 000% Warren Buffet gerade mal 89%
     aber auch er fing ja mal klein an...

     https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...besonders-macht-10106933

     https://www.finanzen.net/nachricht/...nvestor-warren-buffett-10082462

     

 

460 Postings, 6510 Tage yahooyoshi10000 % Made by borntotrade :) :)

 
  
    
1
17.06.21 15:25
Und schon wieder hat der eingebildete Wahnsinn ein neues ( altes ) Opfer gefunden .
B O R N T O T R A D E !!
Du bit sowas von Klasse und total gut im Trading , das Du dein Geld VERHUNDERTFACHT hast !
Respekt !!

Allerdings gibt natürlich hier auf Ariva jeder einigermaßen logisch denkende Mensch auf solch ein Herumschmeißen mit irgendwelchen fiktiven Zahlen und Errungenschaften die
sämtliche (!! )Fondmanager und natürlich auch unseren unbedarften Mister Buffet absolut verblassen lassen , keinen Pfifferling ....... :) :) :)

BigBen 86 hat absolut recht, wenn er sagt ,das man hier nur die Füße in die Hand nehmen kann , und rennen !!

Ich weiß gar nicht warum ich einfach nicht mit dem Grinsen aufhören kann , trotzdem ( oder gerade weil ... ?? ) ich ja deine Mega - Leistung gerade schwarz auf weiß lesen konnte .
Aber irgendwie will mir da wohl doch nichts von  Anerkennung in den Sinn kommen .
Jemand der HIER bei dieser Windelfirma investiert und dann noch gigantisch herum prahlt er habe XXX Gewinne gemacht , dem ist nicht zu helfen .
In jedem Forum , bei jeder Firma , und zu jeder Tageszeit gibt es mindestens EINEN , der jeden und alles mit seinen Leistungen in den Schatten stellt ...
Niemals würde es mir oder jemanden mit normalen Charakter einfallen , hier irgendwelche sinnlosen Zahlen in den Raum zu werfen. Ganz einfach deshalb , weil es A : Niemanden interessiert ,und B : Jeder sich hier die Hosen vollspinnen kann , wie es ihm gerade beliebt .

Windeln.de :
Erstens war die Firma schon mehr als Pleite  und hat den Aktienkurs nur durch einen Re - Split vor dem Koma retten können. Zweitens geht es denen hier in der Leitung nicht darum etwas FÜR die Aktionäre zu tun , sondern einzig und allein FÜR SICH SELBST !!!
Denn jede weitere Aktie verwässert jeglichen Gewinn( auch wenn er noch so klein ist ).
AMC hatte auch die gleiche Idee wie Windeln. Sie haben eine unmenge neuer Aktien plaziert als der Kurs in die Stratosphäre abgehoben hatte . Denn wenn die Zocker die Aktien übernehmen , fallen
( erst einmal !! ) die ganzen neuen Aktien gar nicht auf .
Und Windeln verspricht sich jetzt das Gleiche ,und kupfert das von AMC einfach mal ab ...
Die neuen Papierchen reißen einzig und allein das Konto der Firmenleitung in die Höhe , und nicht deines Borntotrade !
Anscheinend hast du NULL Ahnung von Kapitalerhöhungen ,und was der Zweck dabei ist .
Jedenfalls versucht die Firma seit Anbeginn sich selbst aus dem Sumpf zu ziehen , und jetzt versucht sie es noch einmal mit der Ausgabe von neuen Aktien ....

Die "" Big Boys "" wie du sie nennst , würde ich gerne mal kennen lernen , und sie fragen was das ganze hier eigentlich soll .
Niemand mit Verstand würde hier einen Euro INVESTIEREN !! Ich rede nicht von sinnlosem Zocken , und großspurigen Sprüchen von "" Shortsqueeze "" .
Ich bin immer wieder begeistert ,wenn ich bei den entsprechenden Zockerbuden immer auf die gleichen Texte treffe .
Selbst bei Wirecard haben die absoluten Loyalisten dieser Betrüger noch im Absturz geschrien , das sie am liebsten jeden Verklagen wollen , der schlecht über Wirecard und den CEO spricht ... :) :) :) :)
Wir wissen alle , was aus WC geworden ist .
Windeln ist nicht viel anders.
Irgendwelche durchgeknallten Typen haben dem Totengräber hier kurz mal ein paar Dollar  in die Hand gedrückt ,und ihn gebeten er solle doch noch ein paar Tage warten .
Obwohl sich ja Windeln gerade  ( schon wieder !! ) , mit der Ausgabe von zig Millionen Aktien , sozusagen mit dem Turboeffekt , das Grab schaufelt .
WER soll denn die ganzen "" Extra - Goldscheinchen "" überhaupt Zeichnen oder  bezahlen ?
Diejenigen die sich hier wie eine Horde Heuschrecken versammelt haben um das Teil nach oben zu jubeln , wollen doch sowieso keine Aktien haben , sondern Eintrittskarten für`s Casino .

Alle die hier in Höhen von Fünf Euro eingestiegen sind ,und schon wieder 50% verloren haben , sind diejenigen die am Ende immer die Rechnung bezahlen.
Allerdings ist es natürlich zu 100% ihre eigne Schuld , wenn sie unbedingt mitzocken wollen ,und davon keine Ahnung haben .


Aber jemand der sich mit Mister Buffet messen kann , dem gelingt natürlich weit mehr , als dem Durchschnittstrader :) :):)


10000 % von zehn Euro ist schon mal nicht schlecht , und entspricht tausend .
89 % von 100  Milliarden , sind ...ähhh ... 89 MILLIARDEN .
Aber stimmt natürlich .Warren hatte vor sechzig Jahren  bestimmt sein ,und das Geld seiner Anhänger , in Pennystocks angelegt ....
Ich lach mich sowas von kaputt über Typen wie Dich !! :) :) :)

Wenn man nur große Sprüche klopft und sich über andere erhaben fühlt , wird man niemals auch nur den Hauch von Respekt ernten , sondern nur Spott .....
Also SO , wie ich das gerade getan habe :)

Auf die nächsten 10000 % MIster Universum  und auf die vielen neuen Windeln !  
Angehängte Grafik:
gh-diaper-sizing-index-1594073775.jpg (verkleinert auf 25%) vergrößern
gh-diaper-sizing-index-1594073775.jpg

936 Postings, 1944 Tage borntotrade@yahooyoshi

 
  
    
1
17.06.21 17:52
Moin , warum haben Sie mit diesen Tatsachen ein Problem,
wenn es der Realität entspricht.

P.S. Ich glaube an den Windeln.de Turnaround in der Zukunft
      und tägliche Kursschwankungen interessieren mich nur
     am Rande, da ich ein langfristiger Investor bin, wie Warren Buffett!
      Mein Mentor ist Warren Buffett und ich möchte Sie hiermit
      darauf hinweisen,dass ein wahrer und echter Schüler sich
      dadurch auszeichnet, dass er seinen Lehrer in der Performance
       übertrifft.
      Sie gehen leider davon aus, dass ich ein durchgeknallter Spinner
       bin. Damit bringen Sie jedoch nur zum Ausdruck, dass Sie
      selbst DIESER Spinner sind.  

152 Postings, 208 Tage langolfhhaha borntotrade

 
  
    
3
17.06.21 19:37
geboren um zu zocken und dayzutraden .....ist ein konservativer ,langfristiger Anleger,der den Top -Stock gemeint gefunden zu haben.^^ Da gabs schon viele vor Dir.EM-TV,Refugium,die ganzen Windkraft und Hightecbuden.Frag mal ob  die heute noch an der Börse aktiv sind und vom Glauben leben.-(Alles insolvent,wird nicht mehr gelistet.) Und WINDELN ?!  

35677 Postings, 7652 Tage Robinentsteht

 
  
    
18.06.21 10:49
ein Doppeltief ???? dann könnte es nochmal eine 2. Welle  nach oben geben . Bin mal gespannt  

2746 Postings, 1411 Tage BigBen 86borntotrade

 
  
    
1
18.06.21 13:09
Man brauch ihn nicht ins Lächerliche zu ziehen. Erhat schon ein sehr gutes Näschen.
Er wäre aber authentischer, wenn er auch von seinen Misserfolgen berichten würde.
Diese werden meistens nicht erwähnt..

Und die Verhundertfachung des Depots bezeifel ich aber auch..  

4 Postings, 1 Tag MsPiggy#858

 
  
    
18.06.21 15:18
bei welchem Kurs wäre ein Doppeltief erreicht? Thx  

460 Postings, 6510 Tage yahooyoshiMein Fehler, der Spinner bin natürlich ich :) :)

 
  
    
2
18.06.21 17:18
Werter Borntotrade
Obwohl es mich eigentlich nicht mal für Fünf Cent interessiert was solche Highflyer wie Sie es anscheinend sind  so alles machen , möchte ich trotzdem kurz noch einmal drei Sätze mitteilen.
Denn ich kenne nach insgesamt 23 Jahren an der Börse genügend Trading - Blitzlichter  die sich überall mit fiktiv ausgedachten Geldmengen profilieren wollen , da sie dabei ein gewisses Selbstwertgefühl erreichen möchten. OK , es sei ihnen gegönnt :)
Es geht mir noch nicht mal darum  welche Charaktereigenschaften ich ihnen deswegen  zugestehe .
Denn wie schon gesagt : Wenn jemand hier großspurig mit unglaublichen Prozenten umher wirft obwohl NIEMAND danach gefragt oder sich dafür interessiert hat ( !! )  , geht einzig und allein davon aus , von den Anderen hier dadurch ein "" Ahhh und Ohhh "" einzuheimsen , oder es sich damit zumindest verspricht . Bei mir gehört so etwas in die billigste Kategorie :  "" Unglaubwürdig , weil Prahlhans ""

Da Sie aber sogar Mister Buffet in ihre "" Öffentlichkeitsarbeit "" mit hinein ziehen , kann ich mir auch dieses mal kein schallendes Lachen verkneifen.
Sie bezeichnen   tatsächlich Mister Buffet als "" ihren Mentor "" ???? :)
Buffet hat in seiner gesamten Tätigkeit weder als CEO von Berkshire Hathaway , noch als junger Mann bei seiner allerersten selbst gekauften Aktie  , nie solchen Penny - Krempel wie Windeln oder sonstige Pennystocks in seine Investitionen hinein gezogen. Man hätte ihn sicherlich zum Teufel geschickt wenn er die Gelder seiner Anhänger und Kunden darin versenkt hätte  und keinen Pfifferling in seine Hände gegeben. Und auch sein eigenes Geld hätte ( und hat !! ) er nie in solche Zockerpatienten gesteckt.
Ich kann mich an KEIN EINZIGES !! Interwiev oder Buch von Buffet erinnern ,in dem er von Aktien mit solchem Charakter wie die hier von ihnen empor gehobenen Papiere gesprochen ,noch das er sie auch nur in Erwägung gezogen hätte ...
Denn mit Schrott wird man tatsächlich nur auf dem Schrottplatz Reich . Nicht aber an der der Börse .
OK , vielleicht für ein paar Trades mag es funktionieren das man damit ein wenig Gewinn macht .Allerdings nur , wenn sie hinterher wieder ein paar ... finden , die ihnen den Quatsch für einen höheren Preis abnehmen. "" Abkaufen "" wäre ein Wort , das mir in dem Zusammenhang mit dem Zeug hier absolut wiederstrebt ... :) :)



Wenn sie sich mal tatsächlich mit der Vita von Buffet auseinandersetzen würden anstatt sich hier mit dem Mäntelchen eines "" Mentors "" zu verkleiden  , würden sie auch nicht in solche Pleitekandidaten ihr Geld versenken.

Haben sie mal das Buch von Buffet`s  tatsächlichem Mentor gelesen ??
Also nicht nur bei Amazon den Titel entdeckt , sondern auch die gesamten 650 Seiten gelesen und sich damit auseinander gesetzt ?
"" Der intelligente Investor "" von Benjamin Graham ist die wahre Bibel für Buffet und seine Anhänger !!
Es wurde nicht von Buffet geschrieben ( obwohl das Buch ein Vorwort von ihm enthält ) . Aber Benjamin Graham hat Buffet auf der Uni seine Investmentregeln beigebracht ,und Buffet hat sich bis heute daran gehalten.

Wen es interessiert :
https://www.amazon.de/...fix=benjamin%2Cdigital-text%2C198&sr=1-1

Zur Anmerkung : Da ich hier mehrmals die Worte "" Investieren , Shortsqueeze oder das Ding wird abgehen wie Schmitz Katze   "" gelesen habe  , möchte ich mal kurz zwei WICHTIGE DATEN  zu Windeln in Erinnerung rufen , die noch nicht allzu lange her sind . Sicherlich werden die Zocker hier vorher ihre Hausaufgaben gemacht haben , bevor sie ihr Geld in den Windel - Ofen werfen . Aber wenn nicht ( und davon gehe ich mal aus ... ) , dann sollten sie nicht vergessen , das Windeln im Jahre 2019 zweimal ihre Aktien in einem RE - SPLIT vor dem Ruin retten wollte !
ZWEI MAL IN IN EINEM JAHR !!! UNFASSBAR ,und mir sonst auch noch nicht von anderen Aktien bekannt .........
Am 23.1.2019 wurde die Aktie von Windeln.de 1.10 in einem RE - SPLIT wieder vor der Delistung gerettet , da sie in rasender Geschwindigkeit an Wert verloren hatte und unter einen Euro gerutscht war.
Am 30.12.2019 ( also pünktlich zum allerletzten Termin ! ) , wurde ein erneuter RE - SPLIT im Verhältnis
3:10 durchgeführt ...
Wie groß und wie rot müssen die Warnlampen denn noch aufleuchten , bevor hier mal die Leute wach werden  die doch tatsächlich der Meinung sind , das es sich bei Windeln um eine "" Zukunftsträchtige Turnaround Aktie "" handelt ?????

Allein an solchen Äußerungen erkenne ich den wahren Investor , wie Borntotrade :) :)
Und zum Abschluss  noch eine kleine Bemerkung die ich mir natürlich nicht verkneifen kann.
Da sie Mister Buffet als ihren Mentor bezeichnen ( wie wahrscheinlich insgeheim Millionen andere ECHTE INVESTOREN ( !! ) ebenfalls ) , sollten sie mir doch bitte mal zur Glaubwürdigkeit ihrer Behauptungen nur ein einzig kleines Zitat heraus suchen .

Ein Zitat aus einem Interview , einem Buch , den jährlichen Hauptversammlungen von Berkshire Hathaway , oder irgendein Gespräch von Mister Buffet , in dem er Großkotzig mit seinen Milliarden , den von ihm errungenem prozentualen Wachstum bei Berkshire , seiner Genialität gegenüber SEINEM MENTOR Benjamin Graham redet , oder auch nur einen einzigen Dollar erwähnt , den er besser investiert hat als Graham ... und sich dabei mit seiner krone über andere erhaben fühlt ?????
Haben sie so etwas parat ?
Denn die wahren Genies machen keinen auf dicke Hose  wenn sie über ihre Erfolge reden.Nochzumal es sich hier bei ihnen nur um unbewiesene Zahlen in Prozentform handelt . Das kann hier wirklich jeder ,und wenn es sein muss , geht das auch mit Millionen ... :) :)
Das machen nur die armen Geschöpfe  die sich irgendwie mitteilen müssen und Beifall erhoffen .
Sie sind so ziemlich der Einzige ( natürlich nur in  DIESEM Forum... , denn so etwas wie Sie mit ihren Äußerungen gibt es bei jeder Aktie hier bei Ariva  ) , der unbedingt seine Erfolge mit irgendwelchen fantastischen Zahlen schmücken muss ... :)
Ein Grinsen geht mir dabei durch den Kopf ....


ich wünsche ihnen natürlich auch weiterhin den großen Erfolg .
Haben sie sich eigentlich schon mal ausgerechnet , wie gigantisch Reich sie in einigen Jahren sein werden , wenn sie weiterhin mit dem atemberaubenden Tempo der 10000 % er die Gewinne schöpfen ?
Ganz profan gesagt  werden sie alles bisher in den Schatten stellen , was die Menschheit und die Finanzwelt je gesehen hat .Respekt !!
Bei der Sache mit dem Respekt fällt mir noch etwas ein :
Kennen sie den Josephspfennig ?
Also das ist die Matheaufgabe in der es darum geht  was aus einem einzigen Pfennig werden kann , der zu Christi Geburt zu 5 % Zinsen angelegt wurde .
Das Wachstum der Zinseszinsen ist Exorbitant . Genauso wie es ihre Investments in ein paar Jahren sein werden ...

0,01 Euro zu einem Zinssatz von 5% bei Geburt Jesus angelegt wäre heute so viel Wert wie folgende Anzahl Erdengrosser Kugeln aus purem Gold:
Knapp 615 Millionen Erdkugeln aus Gold , das wäre aus einem einzigen Pfennig geworden.

http://live-counter.com/zinseszins/

Und da sie ja nach Fünf Jahren schon quasi ein paar Gold - Kugeln als Vorsprung haben , werden sie alles bisher dagewesene in den Schatten stellen.

Na denn : Auf die erste Milliarde ! :) :)
 
Angehängte Grafik:
josephspfennig_(nach_wikipedia_vom_)_.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
josephspfennig_(nach_wikipedia_vom_)_.jpg

936 Postings, 1944 Tage borntotrade@Yahooyoshi

 
  
    
1
18.06.21 21:55
Werter Yahooyoshi,  
Sie gehören offensichtlich zu solchen Leuten, die, wie schon Schopenhauer sagte, mit vielen
Worten wenig oder nichts sagen, um damit den Schein vom Wissen im Leser zu erzeugen!!!
Anstatt mit wenig Worten viel zu sagen, sagen Sie mit vielen Bla Bla nichts

Der wirklich gute Redner überredet nicht, sondern überzeugt (Walter Jens)

Sie haben Recht, dass Warren Buffett wahrscheinlich nie über seine Erfolge etwas verlautbaren
hat lassen, aber ein echter Schüler zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er seinen Mentor in
allen Belangen bloß kopiert.

Der wahre Schüler findet und geht seinen eigenen Weg. Dadurch gelangt der Schüler dazu, in
manchen Bereichen (natürlich nicht in allen), besser zu werden als der Lehrer.

Um Ihnen zu demonstrieren, was ich damit meine, schicke ich Ihnen das folgende Video und als meine
Antwort auf Ihr Schreiben.

https://www.youtube.com/watch?v=FQ3RpZuzUU0
https://de.wikipedia.org/wiki/Warren_Buffett

P.S.: Meine persönliche Prognose über Windeln.de ist bekannt und ich bin hier seit fast 2 Jahren investiert
      und habe viel Geduld Geduld Geduld.
 

3129 Postings, 1248 Tage Der Pareto#861 " Mister Buffet als .."

 
  
    
19.06.21 15:26
das Oracle of Omaha schreibt sich BUFFETT !

Buffet gibt es  demnächst wieder bei Ihrem örtlichen Chinesen sonntags für ? 9,90  .-

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben