UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11729
neuester Beitrag: 28.11.20 14:27
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 293224
neuester Beitrag: 28.11.20 14:27 von: tomtom88 Leser gesamt: 22275798
davon Heute: 4840
bewertet mit 356 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11727 | 11728 | 11729 | 11729  Weiter  

5866 Postings, 4763 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
356
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11727 | 11728 | 11729 | 11729  Weiter  
293198 Postings ausgeblendet.

248 Postings, 181 Tage waswiewoWahlbetrug im ungeheurem Ausmaß

 
  
    
2
28.11.20 09:14
https://www.youtube.com/watch?v=oJQANpOfRZ4&feature=emb_logo

Selben Wahlmaschinen werden auch in den EU Ländern genutzt. Es heißt also aufpassen, aufpassen, aufpassen  

248 Postings, 181 Tage waswiewoPowell reicht Klagen ein

 
  
    
2
28.11.20 09:17

734 Postings, 802 Tage Force MajeureWir leben in einer Verschwörung

 
  
    
4
28.11.20 10:11

und es ist höchste Zeit sie aufzudecken.

Einst wanderten die bis heute bestehenden Blutlinien aus dem Euphrat-Gebiet nach Europa ein. Erst nach Rom, und nach Kontinental-Europa, inclusive Deutschland, dann nach England und von da in die Welt aus. All die, was ein Anachronismus, bis heute bestehenden Königshäuser und Aristokratien in den angeblichen Demokratien leben wie die Made im Speck und geben den Weltgang maßgeblich vor. Ihre Riten, wer vor wem ein Knicks zu machen hat, zeigen wer die Macht hat.

Ob Islam, Judentum, Christentum, Hinduismus,Buddismus,eben alle Religionen beten alleinig zu einem einzigen Gott.

Ob Pädophilie und Satanismus überall ist es bei den vorgenannten anzutreffen.

Es war ein ausgeklügelter Plan den ersten Weltkrieg zu inszenieren und im Weiteren Hitler, eine Spielfigur,  an die Macht zu bringen um den zweiten Weltkrieg durchzuführen. Und das jüdische Volk umzubringen. Nämlich um für alle späteren Zeiten die Welt damit zu gängeln.

Den sogenannten echten Zionisten liegt das jüdische Volk nicht am Herzen, es ist genauso betrogen wie alle anderen Völker und muss für einen anderen Plan herhalten.

Nämlich den Plan, die echten Zionisten für ihr Weltverbrechen nicht anklagen zu dürfen.

Die große Illusion, ist leider, das uns, der Menschheit, jemand Mächtiges zu Seite stehen könnte, auf den wir hoffen.

Aber vielleicht erwacht die Menschheit nun und wird den Augiasstall ausmisten. Das Spiel ist noch nicht aus. Ob Obama oder Trump, alle rennen zur Klagemauer und halten Abbitte. Ob Königshäuser, Regierungen,Unternehmen, sie sind nichts als Hybriden.

Und damit sind sie aus der Welt entfernbar.

Lasst den Mut nicht sinken, noch sind wir nicht völlig erledigt.

 

8636 Postings, 2856 Tage Sternzeichen#194 Kenne bereits zwei Fälle...

 
  
    
3
28.11.20 10:30
was Corona im Immobilienbereich anrichte? wird. Der eine Steuerberateragentur zieht aus und hat das Mietverhältnis gekündigt die andere eine Softwareentwickler halbiert die angemietet Bürofläche um 50% weil durch HomeOffice es sich nicht mehr lohnt Büroarbeitsplätze vorzuhalten. Des weiteren sehe ich sehr viel ungenutzte Flächen unter die Dächer und ahne schon was da kommt.

Da kommt was ganz großes auf uns zu und das nennt man wohl die Transformation wie es Merkel immer sagt. Das Volk das in großen Massen in die Kurzarbeit gesendet wurde murrt noch nicht, solange das Geld auch ungedeckt aus den Geldautomat kommt.

Und gedecktes Giralgeld, wegbrechende Arbeitsbereiche und Scheinarbeitsplätze, Berufsverbote,  Einschränkungen der Freiheiten kann nur in den Ruin führen auch wenn man es versucht zu verschleiern durch Salamitaktik.

Und da gibt es noch viel mehr Faktoren die ich noch nicht mal erwähnt habe die eigentlich dafür sprechen das viele Währungen das Geld nicht mehr wert sind.

Ich sehe hier sehr bald wieder Nachkauf Gelegenheiten bei den Edelmetallen aus sehr vielen Gründen.

Danke für den guten Link!

Sternzeichen


https://www.goldseiten.de/artikel/...Ihr-Gold-und-Silber.html?seite=3
"Der IWF gab kleinlaut zu, dass "erhöhte Assetpreise" auf eine fehlende Verbindung zur Realwirtschaft sowie eine mögliche Bedrohung für die Finanzstabilität hindeuten." Wohnimmobilien sind besonders anfällig: Arbeitslosigkeit nimmt zu, persönliches Einkommen fällt, verpasste Hypotheken- und Mietzahlungen nehmen zu, Kreditkartenverwendung für Hypotheken/Mieten nimmt zu und Zahlungsausfälle von Vermietern steigen. Kommerzielle Immobilien stehen auf wackeligen Beinen, wobei die US-Banken auf Verlusten von 2 Billionen Dollar in Krediten sitzen."  

734 Postings, 802 Tage Force MajeureSeht Euch

 
  
    
5
28.11.20 10:53

Euch diesen lächerlichen Drehhofer einmal. Er hat sein Geld längst gemacht, das Volk hat ihn für Dreck bereits fürstlich entlohnt.

Er sprach von Unrechtsstaat und nun will er die Gefährder auf ewig im Land belassen.

Es sind so jämmerliche Gestalten. Weil sie an ihrem Posten kleben, selbst wenn sie den Mund längst aufmachen , da sie sich es leisten könnten.

Ob Edathy, Cohn-Bendit und all diese Konsorten. Sie sitzen in der LandesRegierung oder noch weit besser bezaht in der EU-faschistischen Superstaat Diktatur. Dabei gehören sie am ehesten in den Knast oder die Psychiatrie

Die oberdümmlichen Grünen sind dämlich wie Bohnenstroh, welches wahrscheinlich noch mehr Intelligenz hat.
 

17851 Postings, 7668 Tage preisfuchsLöschung

 
  
    
28.11.20 11:47

Moderation
Zeitpunkt: 28.11.20 12:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

3835 Postings, 1248 Tage Resieschizophrene ...

 
  
    
1
28.11.20 11:47
Vabräächa !  

17851 Postings, 7668 Tage preisfuchsForce dem Rehganover verdanken wir ungewählt

 
  
    
1
28.11.20 11:55
in Bayern sein 67iger Marionettchen Markusle.
Wie sagt man: die erste baut was auf (Franzle-Joschi), die zweite wird belacht (Edi), die dritte macht`s kaputt (Frage: wohin fliegt ein schwuler Adler? Upps, so wollte ich den Name gar nicht schreiben) und die vierte verzockts.

Bayern in Corona Zeiten so schön wie nirgend wo ;-)
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

3353 Postings, 1490 Tage QasarAlle in Deckung

 
  
    
28.11.20 12:30
jetzt geht der Sensenmann wieder um.
Nein nicht der Virus, der unseren Bestattern Kurzarbeit beschert, sondern die Zensoren.
Wird Zeit, dass das Geschmeiß weg kommt.  

15638 Postings, 5842 Tage pfeifenlümmelAnfang der neunziger Jahre

 
  
    
28.11.20 12:30
betrug die Umlaufrendite noch 9%, das heißt, dass der Staat bei Kreditaufnahmen 9% Zinsen zahlen musste.
Eine sorgfälige und sparsame Finanzpolitik war deshalb unbedingt notwenig, wenn der Staat sich nicht schwarz an Zinsen zahlen wollte.
Seit dieser Zeit ist die Umlaufrendite unter Schwankungen von wenigen Prozenten weiter gesunken und liegt jetzt bei fast Minus!!! 0,6%.
Die negative Umlaufrendite bedeutet für den Staat, das seine Kreditaufnahmen belohnt werden mit 0,6% Rendite für den Staat bei Geldaufnahme!
Also schön blöd, wenn "man" ( wer wohl?)  jetzt nicht klotzt. Der Sparer blutet dafür und kotzt statt klotzt. Aber nicht nur der Sparer, sondern auch derjenige,  der seine Rente über die Lebensversicherung bekommt ist der Dumme, ebenso der Krankenversicherte, weil auch die Krankenkassen ihre Überschüsse ( als vorgeschriebenen Reserven ) nicht mehr verzinsen können, sondern sogar "Strafzinsen" für die Reserven zahlen müssen.
Jahrhundertlange oder jahrtausendlange Grundsätze, dass man für Kredite bezahlen muss ( musste), gelten nun in diesem Schlaraffenland nicht mehr.
Wann rammt der Wal?
https://www.spektrum.de/news/...utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

 

17851 Postings, 7668 Tage preisfuchsWas ich nicht verstehe ist:

 
  
    
1
28.11.20 12:31
wieso man die Anzahl der Menschen und nicht den Body-Mass-Index als Wert nimmt.
Kinder unter 14 gehen der Haushalte durch.
Wie ist das aber mit Ausdünstung? dazu einer 50 kg auf eine 100 kg Person.
Gerecht und fair finde ich das nicht, gelle ;-)

So, jetzt werde ich wieder im bayerischen Panikmodus verharren.
Mich der bezahlten GEZ Gebühren 24 Std. mit ARD und ZDF verweilen.
Sollte es dann noch nicht Klick gemacht haben, werde ich mich als Freiwilliger dem Irrsinn, mit einem oder mehreren kaum erprobten Impfstoffen, dessen Langzeitschäden vollkommen unbekannt sind beschäftigen.
Immerhin sind über das Pseudo-Killer-Virus, bei dem eine Infekt-Todesfallrate von nur 0,23 % besteht und nachweislich 80 % der positiv Getesteten gar nicht oder nur leicht erkranken ein interessantes Thema und somit die optimal Lockdown Beschäftigung für alle die Fliegenpilze einer Impfung gegen infektiöse Erreger wie dem SARS-CoV-2-Virus, das COVID-19 ......

So Long
My Friends
:-)
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

3353 Postings, 1490 Tage QasarSeht euch das CNN-Video genau an

 
  
    
7
28.11.20 12:43
https://twitter.com/JennaEllisEsq/status/1332505963375554560?s=20
Trump in Pennsylvania am Anfang 1.690.589 am Ende 1.670.631
d.h. er verlor in Sekunden ca 20.000 Stimmen.

Noch Fragen, Kienzle?  

3353 Postings, 1490 Tage QasarLiebe Moferatoren und Zensoren

 
  
    
5
28.11.20 12:51
es gibt dutzende Studien und Artikel über die Gefährlichkeit von Masken.
https://www.startpage.com/row/...ngenkrank+durch+Masken&l=deutsch
Ihr könnt das selber gugln. Das muss man doch nicht belegen.

Ihr seid das überflüssigste Geschmeiß auf dem Planeten  

3353 Postings, 1490 Tage QasarWünsche euch allen noch ein schönes Wochenende

 
  
    
3
28.11.20 13:06
bevor die Zensur wieder zuschlägt.
Ich würde mir wünschen, dass diese Leute künftig keine Chance mehr bekommen, in Freiheit und mit freier Meinung für Jedermann, ich wünsche mir das Ende dieses totalitären Staates, ich wünsche seinen Unterstützern die Pest und Cholera ins Haus. Mögen sie erfahren, was eine echte Seuche ist.

Allen freiheitsliebenden Menschen, die in Eigenverantwortung und mit Selbstachtung durchs Leben gehen, wünsche ich das Allerbeste.  

4252 Postings, 1043 Tage FernbedienungQasar, wird dich zwar nicht interessieren

 
  
    
1
28.11.20 13:06
aber vielleicht hilft es dir doch, dich aus deiner Blase zubefreien.

Von Masken und Mythen
https://www.rnz.de/ratgeber/...on-masken-und-mythen-_arid,566945.html  

17851 Postings, 7668 Tage preisfuchsFernbedienung wem gehört die Zeitung?

 
  
    
3
28.11.20 13:09
berechtigte Frage, den dem Bezos gehören auch viele der Medien und Mainstream .....
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

1223 Postings, 1107 Tage tomtom88Smart State - oder Deep State? Palantir! Biden...

 
  
    
1
28.11.20 13:11
... wird an dem von Trump eingeschlagenen Weg eines Überwachungsstaates als Gegengewicht zu China festhalten!

Es geht für mich nicht um die Wahrheit, sondern um Wahrscheinlichkeit einer neuen Realität: Trump wird noch etwas herum poltern, medial ausgeschlachtet und nach langem hin und her endgültig den Weg für Biden frei machen. Der Deal - keine weiteren Prozesse gegen Trump; Straffreiheit gegen Rückzug.

Im Gegenzug wird Biden das System eines Deep States weiter ausbauen und auch die alliierten Freunde und Handelspartner mit in einen Plan gegen China einbinden -  "Eure Daten für unseren Schutz!"
Freilich wird es nicht bei Daten bleiben - wie schon eindrucksvoll am Tod eines iranischen Atomforschers bewiesen - ein Exempel die USA mit oder ohne Hilfe Israels sind überall auf der Welt einsatzbereit; das "Ausknipsen des Bösen" war ein erster Fingerzeig wo die Reise hingehen wird.

Gegensätzlich zu Europa herrscht in den Staaten großer Konsens öffentliche Aufgaben zu privatisieren, jüngstes Beispiel Raumfahrt in nur Wochen:

USA: NASA mit Space X erfolgreich privatisiert; Musk hat einen neuen guten Kunden und die teuren NASA Beamten in den Entwicklungsabteilungen werden eingespart, Raketen können wieder landen und werden refurbished spart wiederum Milliarden.

China: die Firma ist der Staat; die sind erfolgreich mit Ihrem Roboter im All unterwegs, ganz klar werden die Chinesen um die Vorherrschaft im All mitspielen; Reagans War in Orbit lässt schön grüßen!

Europa: ESA
es macht schon keinen Spaß mehr über diesen Murks zu schreiben, wieder aber Millionen in den Sand gesetzt.
Quelle hier:
https://www.wz.de/panorama/wissenschaft/...r-vega-rakete_aid-54663067

Ergebnis:
USA 1: VRC 1: EU 0

Genauso verhält es sich mit den nachrichtendienstlichen Fähigkeiten der EU: 0 Punkte!

Schon mal aufgefallen, dass die meisten Terroranschläge der "westlichen Welt" fast NUR noch in Europa stattfinden??? Mutmassliche Terrorverdächtige werden frei gesetzt, nicht abgeschoben oder zumindest unter Verschluss gehalten - im Gegenteil unser eigenes Volk wird mit Steuergeldern (z. Bsp. DITIP) von Innen heraus "zersetzt".

Statt endlich ein wirksames Einwanderungsgesetz auf den Weg zu bringen, Gefährder und Kriminelle abzuschieben bzw. längerfristig aus dem Verkehr zu ziehen, züchten wir mit Hartz IV ganze Mafia Clans von Arabern und Türken heran - hier müssten dringend die Gesetze verschärft und geändert werden.

Die USA haben eine privatwirtschaftliche Lösung geschaffen was in China der Staat selbst organisiert: PALANTIR. Die Probleme auf der Welt werden mehr und komplexer an der Zahl; diese "Firma" dessen Kunden sowohl Polizei, NSA, CIA, FBI, BP, Boing etc. sind wird in meinen Augen eine großartige Zukunft haben.

STASI 3.0 kapitalistisch & börsennotiert - wer hätte das gedacht!
Vielleicht stehen schon bald BND und MAD auf der Kundenliste ;-)

Informatives Video:

Quelle:
https://www.cnbc.com/video/2020/09/20/...o-what-does-palantir-do.html
 

4252 Postings, 1043 Tage FernbedienungPreisfuchs

 
  
    
28.11.20 13:13
Wem gehören denn eure Quellen? Berechtigte Frage, denn es gibt viele Verschwörungstheoretiker, Rechtsextreme, Querdenker und Reichsbürger, welche ihre Lügen in die Welt hinausposaunen.  

4252 Postings, 1043 Tage FernbedienungOb Qasar seine Verlinkung

 
  
    
28.11.20 13:15
selber gelesen hat?
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/112344/...r-Maske-unbedenklich

Masken helfen nämlich. Danke für diese Bestätigung durch den User Qasar.  

4252 Postings, 1043 Tage FernbedienungQasar

 
  
    
28.11.20 13:18
Deine Beiträge sind nicht interessant für mich, sondern witzig. Daher meine witzig Bewertung für deine Beiträge 12:43 & 12:51.  

17851 Postings, 7668 Tage preisfuchsSchließe mich den Worten von Qasar an

 
  
    
2
28.11.20 13:21
Wünsche euch allen noch ein schönes Coronaende
bevor die Diktatur zuschlägt.
Ich würde mir wünschen, dass die gestohlene Beute künftig keine Chance mehr bekommt. Diese Frechheit zum Theaterstück "Jedermann", dem Spiel vom Sterben der Fiat-Währung.
Ich wünsche mir das Ende dieses totalitären Staates, ich wünsche seinen Unterstützern ein feucht fröhliches Nest mit Kindersegen ins Haus.
Mögen sie erfahren, wie alte Frauen mit vielen Kinder Ihrer geringen Rente leben.

Ich wünsche mir und allen freiheitsliebenden Menschen, eine Eigentumswohnung inkl. gratis Strom vom Solardach für ein angenehmes  Leben.
Somit allen das Allerbeste.

So sind sie, die Gedanken von Qasar. Mit Fliegenpilze ist die Welt einfach schön ;-)

Ein erholsames Wochenende
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

17851 Postings, 7668 Tage preisfuchsFernbedienung wem gehören die Quellen

 
  
    
28.11.20 13:26
Gute, berechtigte Frage:
Meinst du die Quelle des legendären Wow-Signal?
Wasserquellen?
Biden Wahl Quellen?
oder
den deutschen Spielfilm
Quellen des Lebens von Oskar Roehler

PS: Muss mich Entschuldigen
Die Fliegenpilze beginnen gerade zu wirken.

-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

17851 Postings, 7668 Tage preisfuchsJetzt sehe ich schon vieles fast verschwommen

 
  
    
28.11.20 13:32
Fernbedienung warum schreibst Du: 293221
Masken sind dämlich. Danke für diese Bestätigung durch den User Qasar.
und dann ...224
aber vielleicht hilft es dir doch, den Poppel aus deiner Nase zu befreien.
Frei einer Maske und Mythen
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

1141 Postings, 60 Tage GoldHamerMasken helfen nämlich... #293218

 
  
    
28.11.20 14:12
Masken helfen zunächst der Maskenindustrie in den Politiker als Aktionäre investiert? Sie warten auf fette Dividende ab, darum Maskenpflicht. Maskenverkauf wirft viel Geld ab, da gehts um viele Milliardensummen....  

1223 Postings, 1107 Tage tomtom88Kriegsgefahr im nahen Osten - Biden schwingt...

 
  
    
1
28.11.20 14:27
... die Keule, nun gehts schnell:

1. Atomwissenschaftler bei Attentat getötet; Wer könnte das nur sein???

2. US Nimitz läuft in den persischen Golf ein - am Iran wird ein Exempel statuiert werden - nun die Gretchenfrage WER kauft das meiste Öl vom Iran??? Richtig, China!

Nun fügt sich alles zum Bild, erinnert Ihr Euch an die Briten die vor ein paar Wochen die Erhöhung der Rüstungsausgaben auf Rekordhoch beschlossen haben???

Gut, dass die BW nur Impfstoffe beschützen soll...

Hier mal ein schönes Ranking wo Deutschland nach der Demilitarisierung und eigener Unzulänglichkeit steht - hinter Italien und natürlich hinter der Türkei, mal sehen ob die BW noch Impfstoffe beschützen kann - und das als wichtigste Land im Herzen Europas; schlechte Ausrüstung , nicht funktionierende Flugbereitschaft, still gelegte U-Boote - eine Schande ists geworden!

Kein Wunder dass die AKK sich bei den Amis anbiedert...

Quellen:
https://www.globalfirepower.com/countries-listing.asp

https://www.youtube.com/watch?v=6NhIh138l2Q

Der Kahn hat abgelegt und los geht´s - steigende Ölpreise werden die Folge sein...
Zu Corona noch die Spannungen im nahen Osten...







 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11727 | 11728 | 11729 | 11729  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben