UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1642 0,0%  Öl 85,8 1,2% 

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2115 von 2154
neuester Beitrag: 24.10.21 10:32
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 53841
neuester Beitrag: 24.10.21 10:32 von: Gearman Leser gesamt: 8880146
davon Heute: 492
bewertet mit 67 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2113 | 2114 |
| 2116 | 2117 | ... | 2154  Weiter  

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerKE hier ein Beispiel mit Quelle

 
  
    
11.09.21 12:10
https://www.boersen-zeitung.de/...da85442-1172-11ec-abb1-0d989cd66823

Easyjet vor Ankündigung war der Kurs über 9 Euro - höher als LH

Neue Aktien, welche die Banken "garantieren" 410 Pence um 1,2 Mrd GBP zu bekommen

Herr SPohr möchte 3-4 MRD über eine KE.

Bei einem aktuellem Kurs von 8 Euro wird eine "garantierte" KE nicht über 6 Euro ausführbar sein - im Vergleich zu Easyjet eher 5 Euro

600 Mio Aktien a 5 Euro= 3 MRD


Das wäre eine Verdoppelung der jetzigen Aktienanzahl ohne Ausübung der Wandelanleihe in Zukunft  

6653 Postings, 4552 Tage kbvler12345 Eigentor?

 
  
    
2
11.09.21 12:23
"WER HAT DENN EIGENTLICH INTERESSE AN DER KE....
doch nur User die auch eigenen Lufthansa Aktien besitzen."

Du besitzt laut deinem damaligen Posting LH Aktien zu über 9,50 gekauft

Dein Spruch zeigt , das du Keine Ahnung hast - warum

1. Hätte auch Interesse an einer KE der LH OHNE AKtionär zu sein!! Bin nur kein Grossinvestor, Bank oder WSF, das LH mir Aktien zu einem Emissionspreis von 2,56 Euro (WSF) oder 4-6 Euro anbietet ohne vorher ALtaktien zu besitzen

2. Wer sagt Dir das die KE ausschliesslich über Bezugsrechte ausgeübt wird?

3. Siehe Beispiel KE Norwegain air.............die ALtaktionäre haben 400 MIo NOK an neue AKtien erhalten zu 6,26 NOK Emissionspreis
mussten dafür aber jede Menge ALtaktien besitzen, welche sie teurer gekauft haben

Die Grossinvestoren haben OHNE teure ALtaktien 3 MrD NOK Aktien zu 6,26 erhalten.

4. KE s sind eine Verwässerung des ANteils des Altatkionärs!!!!

a) Der Profit .....teilt sich nach KE durch mehr Aktien - also geringeres EPS bei gleichem Gewinn wie vorher und auch geringere Dividende irgendwann

b) Ergo "gewinnt" ein Altaktionär Zero bei einer KE ausser das sein Investment das Insolvenzrisiko fällt

Er verliert IMMER wenn eine KE nicht ausschliesslich !!!! über BR gemacht wird und jeder Altaktionär die BR mitmacht

c) Macht nicht jeder ALtaktionär die BR mitmacht - kauft jemand die nciht abgenommen zum Emissionskurs auf und hat einen VOrteil gegenüber dem Altaktionär






 

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerBeispiel Problem KE

 
  
    
3
11.09.21 12:38
LH hatte 2019 rund 500 Mio Aktien und bei angenommenen Gewinn von 2 MRD wären dies 4 Euro EPS

Nach einer angenommen 3 MRD KE zu 5 Euro hätte LH in 2022 dann keine 500 MIO Aktien mehr sondern 500+100 WSF+600 KE

also 1,2 MRD AKtien - dann ist das EPS keine 4 Euro mehr sondern 1,67 Euro !!!!

Na dann viel Spass mit der IDEE eines Investments LH , das LH in 2023 wieder genauso viel Gewinn wie 2019 macht ( was nicht aus zu schliessen ist - keiner kennt die Zukunft)
Nur was in die Zukunft mitgenommen wird .......

....10 MRD Mehr Schulden als 2019 mindestens - abzüglich 3 MRD KE - sind immer noch 7 MRD Diff

.....eine drastische Verwässerung des EPS!!!............Ergo zahlt keiner in 2023 den selben Aktienkurs wie 2019 weil dann die Rendite keine 4 EUro sondern 1,66 Euro ist.

und wer davon ausgeht, das LH in 2023 bis 2025 über doppelt soviel Gewinn macht wie in 2019......der sollte sich einweisen lassen  

6468 Postings, 6088 Tage 123456aLöschung

 
  
    
11.09.21 19:30

Moderation
Zeitpunkt: 14.09.21 16:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
1
12.09.21 12:55

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.21 13:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

6468 Postings, 6088 Tage 123456a@kbvler

 
  
    
12.09.21 13:35
Ja genau.
Morgen ist Montag.
Schönes Wochenende.
 

1496 Postings, 4282 Tage leopardLöschung

 
  
    
1
13.09.21 09:07

Moderation
Zeitpunkt: 13.09.21 14:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

481 Postings, 87 Tage fob229357651OhA

 
  
    
1
13.09.21 10:55
glaub jetzt wird es langsam wackelig mit der 8 .
Da bin ich mal gespannt wie das weitergeht.  

10691 Postings, 3203 Tage BÜRSCHENSo genug Verkauft es kann wieder Aufwärts gehen

 
  
    
2
13.09.21 11:27

1496 Postings, 4282 Tage leopardLöschung

 
  
    
1
13.09.21 11:43

Moderation
Zeitpunkt: 14.09.21 12:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

23071 Postings, 2884 Tage GalearisLöschung

 
  
    
13.09.21 12:38

Moderation
Zeitpunkt: 14.09.21 12:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10276 Postings, 2502 Tage MM41Löschung

 
  
    
1
13.09.21 18:22

Moderation
Zeitpunkt: 14.09.21 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

6060 Postings, 1158 Tage S3300MM41

 
  
    
1
13.09.21 18:32
?Lufthansa ist nicht verschuldet?.

Also die Quelle will ich jetzt sehen.  

1127 Postings, 228 Tage Stegodontwas war denn bei easyjet heute los?

 
  
    
1
13.09.21 18:49
Lag der Absturz von 15% etwa nur an der Abstufung von Behrenberg? Na dann gute Nacht, wenn sowas mal bei lha passiert. Dann sind die 7? auch schnell durch. Ich würde da im Moment nichts kaufen. Aber ist nur meine Meinung.  

16866 Postings, 4116 Tage duftpapst2solange Corona da ist

 
  
    
2
14.09.21 12:43
wird es weiter schlecht für die Fluglinien laufen.
Der aktuelle Kurs erscheint verlockend, aber ist auch riskant.

Es  schwebt weiter der Verdacht der KE um drückende Verschulung zu tilgen.
Warum ins fallende Messer greifen ?
 

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerPlus solche Probleme

 
  
    
1
14.09.21 12:54
https://www.aerotelegraph.com/...startet-mit-zehn-stunden-verspaetung

245 Gäste Langstrecke mit mehr als 3 Stunden Verspätung =


245 x 600 EUro ENtschädigungsansprüche+ Rechtsanwaltskosten + Übernachtung ect ist der Anspruch der FLuggäste obwohl sie einen Tag später geflogen sind!  

6468 Postings, 6088 Tage 123456aLufthansa spürt Rückkehr der Business Reisenden..

 
  
    
1
14.09.21 13:20
Vor allem Kleinfirmen
Lufthansa spürt Rückkehr der Businessreisenden
Videokonferenzen verdrängten in der Pandemie persönliche Treffen. Das ändert sich langsam wieder. Lufthansa verzeichnet steigende Buchungen in der Business Class.

14.09.21 - 10:29 | Stefan Eiselin4 Kommentare

aeroTELEGRAPH
Airbus A320 von Lufthansa: Wieder mehr Fluggäste in den vordersten Reihen.

Die Börse hat immer recht, lautet eine alte Investorenweisheit. Sie drückt aus, dass sie als perfekter Markt gilt, an dem alle Teilnehmenden über vollständige Informationen verfügen und die Kurse somit den wahren Wert widerspiegeln. Insofern müsste der Boom bei Videokonferenzen sich dem Ende zuneigen. Denn der Preis einer Zoom-Aktie stieg nach Ausbruch der Covid-19-Pandemie von 90 auf 560 Dollar. Inzwischen aber ist er wieder auf 290 Dollar gefallen.

Natürlich gibt es viele andere Gründe, weshalb der Aktienkurs des Videokonferenzen-Softwareherstellers gefallen ist. Doch in vielen Unternehmen sind die Angestellten der digitalen Treffen müde geworden. Immer häufiger tauschen sie sich auch wieder direkt aus, weil das persönlicher, echter ist. Auch Geschäftsreisen nehmen wieder zu, um direkten Kundenkontakt haben zu können.
https://www.aerotelegraph.com/...uert-rueckkehr-der-businessreisenden  

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerIch "spüre" folgendes

 
  
    
14.09.21 16:20
https://www.planespotters.net/airline/Lufthansa-Group

Stand heute planespotters fliegen 539 von 661 zur Planung stehenden Maschinen. Insgesamt weit über 710 welche fliegen könnten und 539 fliegen

LH noch laut Q2/21 Bericht über 50 Maschinen mehr im Bestand (also über 710 Gesamt ) , welche Geld kosten, da noch nicht verkauft ( Versicherung, Parkplatz, Technikinstandhaltung , Abschreibung, Zinskosten oder halt Leasingkosten)

https://www.adv.aero/corona-pandemie/woechentliche-verkehrszahlen/

Bis 31.08.21 war in 2021 die Passagierzahlen unter 50% von 2019.....jede Woche!!!


AM schlechteren Loadfactor von LH in q1 und Q2/21 zu den 2019 er Vergleichszahlen kann man erkennen, das LH auch in dne ersten 6 Monaten anscheinend falsch "gespürt" hat - sonst hätte man weniger Maschinen eingesetzt und der Loadfactor wäre wie 2019 u. U.


Nicht die Maschinen in der Luft entscheiden über einen evtl Gewinn alleine - massgeblich ist die Auslastung, also der Loadfactor dieser Maschinen!




 

6653 Postings, 4552 Tage kbvlerBeispiele für "über 710" Jets

 
  
    
14.09.21 16:26
https://www.aero.de/news-40733/...a-A380-hat-Frankfurt-verlassen.html


14 A380 stehen rum und kosten.......6 sind "verkauft" aber mit Übernahme teilweise 2022 - alle 14 waren noch zum 30.06.2021 laut Q Bericht im Bestand!

Das sind hunderte Millionen die rumstehen, da der Listenpreis über 400 MIo Dollar war und selbst wenn LH sie für 180 Mio Euro gekauft hatte - bei 20 Jahre ABschreibung und ALter von unter 10 Jahren im Durchschnitt........  

2580 Postings, 578 Tage GearmanHeute 2% Kursverlust

 
  
    
2
14.09.21 18:59
Morgen unter 8? Quo vadis, LH?  

770 Postings, 4049 Tage RenditeschupoKursziel

 
  
    
1
14.09.21 19:48

6060 Postings, 1158 Tage S3300Rendite

 
  
    
15.09.21 06:22
Schön Ziele zu haben, das ist wichtig im Leben. Meine Zielmarke für den nächsten chilly grow ist auch 20kg beste Habaneros aus dem 11 Liter Topf.

 

6060 Postings, 1158 Tage S3300Ups, die Analysten

 
  
    
15.09.21 13:34
und ich hatten wohl wieder mal recht. Deutlich unter 8, Abwärtstrend hält an ohne Anzeichen von einem Ende.  

1496 Postings, 4282 Tage leopardThie. reduziert LHA Anteil vom 4,5% auf 2,99 %

 
  
    
2
15.09.21 13:36
Thiele-Witwe verkauft weitere Lufthansa-Aktien
MÜNCHEN - Die Witwe des Milliardärs Heinz Hermann Thiele hat weitere Anteile an der Lufthansa verkauft.

https://www.aero.de/news-40747/...kauft-weitere-Lufthansa-Aktien.html  

6060 Postings, 1158 Tage S3300Was hatte Thiele nochmal

 
  
    
1
15.09.21 13:44
für die Papierchen bezahlt? Da sind Frau Thiele aber einige Euros durch die Lappen gegangen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2113 | 2114 |
| 2116 | 2117 | ... | 2154  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben