Gazprom 903276

Seite 3699 von 3911
neuester Beitrag: 06.10.22 10:59
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 97751
neuester Beitrag: 06.10.22 10:59 von: dummgelaufe. Leser gesamt: 25280486
davon Heute: 14891
bewertet mit 135 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3697 | 3698 |
| 3700 | 3701 | ... | 3911  Weiter  

4736 Postings, 6024 Tage kukki#92449

 
  
    
24.06.22 09:33
Alles unbelegte behauptungen seitens gazprom.
Wurde hier schon hinreichend diskutiert.

Und D muss gar nichts bezahlen wenn gazprom nicht liefert bzw die verträge nicht einhält.
Ein unzuverlässiger lieferant wird so schnell wie möglich aussortiert darüber würde ich mir an deiner stelle gedanken machen. Die russen verprellen gerade ihre besten kunden.  

1497 Postings, 168 Tage EisbergorderGas ist ein Verkäufermarkt

 
  
    
4
24.06.22 09:44
Richtig es wurde mehr als genug diskutiert und die Politik führt sich auf wie im Kleinkinder im Sandkasten. Aber es ist ganz, ganz einfach:  "Es ist ein Verkäufermarkt: Unser Gas, unsere Regeln" und "irgendjemand muss das jetzt bezahlen".  

4736 Postings, 6024 Tage kukkiDeine wiederholungen

 
  
    
24.06.22 09:55
und unbelegten behauptungen machen es nicht besser oder richtiger.
Bist du jetzt dazu übergegangen die westlichen länder mit dem 3. reich zu vergleichen? siehe #92439

Du demaskierst dich immer weiter.  Und deine propaganda zieht nicht bei normaldenkenden menschen.



 

1497 Postings, 168 Tage Eisbergorder#92453

 
  
    
7
24.06.22 10:11
Bitte verdrehe hier nicht meine Aussagen. Ich habe ganz klar abgegrenzt und überdeutlich klar gemacht, dass ich unser Grundgesetz und unsere Menschenrechte zum Eigentumsschutz als eines unserer höchsten rechtlichen Güter ansehe und mich daher gegen diese überrechtlichen Sanktionen, die völlig unberechtig alle Anleger um ihr Eigentum bringen sollen, verwehre! Ich setze noch einen drauf, diese Form der nicht zielgerichteten Streu-Sanktionen gegen alle und jeden, sind im Wirtschaftskrieg in Analogie die Streumunition im Waffenkrieg. Sie treffen jeden, auch viele Milliarden unbeteiligte Menschen. Sie gehören internantional geächtet und verboten, denn es leiden und sterben nun überall auf der Welt Menschen daran: Die Auswirkungen der europäischen Kampagne zum Verzicht auf russisches Gas und Öl sind Tausende von Kilometern entfernt in Pakistan zu spüren, wo 12-stündige Stromausfälle üblich geworden sind. Europas Plan zum Ausstieg aus russischem Treibstoff stürzt Pakistan in Dunkelheit. Stromausfälle in ganz Süd- und Südostasien sind mit politischen Sanktionsrichtlinien verbunden, die Tausende von Kilometern entfernt erlassen werden.
https://t.co/gsbY4R3Zvi  

11997 Postings, 2043 Tage USBDriver@kukki Take or Pay Klausel im Vertrag

 
  
    
2
24.06.22 10:13
Wenn Deutschland durch Sanktionen die Take or Pay Klausel behindert, muss es zahlen.
 

3867 Postings, 715 Tage pennystockfinder@USBDriver

 
  
    
24.06.22 10:34
Du glaubst doch nicht im Ernst, dass Deutschland/EU für nicht geliefertes Gas bezahlt!
Selten so gelacht!
Gazprom ist für seine Anlage verantwortlich und muss dafür sorgen, dass sie einwandfrei arbeitet!
Sachen gibt's;-)))) Pffffff .......  

1746 Postings, 4216 Tage fenfir123Kuki

 
  
    
24.06.22 10:34
Richtig, ein Kunde der sich nicht an vereinbarten hält, wird auch aussortiert  

4736 Postings, 6024 Tage kukki.

 
  
    
24.06.22 10:38
Genutzt werden wird Nordstream 2 wohl auch, nur anders als viele hier gedacht haben. :-)

Wirtschaftsministerium hat Pläne zur Enteignung von Nordstream 2
https://www.spiegel.de/wirtschaft/...4630-75f0-4da5-ace7-47302462e27d

Die umstrittene Erdgaspipeline Nord Stream 2 könnte als Anschluss für Flüssiggasterminals an der Ostseeküste umfunktioniert werden. Diesen heiklen Plan verfolgt laut eines Berichts des ?Spiegel? das Bundeswirtschaftsministerium.
Überlegt wird, den auf deutschem Territorium liegenden Teil des Röhrensystems zu enteignen und vom Rest der Pipeline abzukappen. Die Röhren, die vom Land auf das Meer führen, könnten dann an ein mobiles LNG-Terminal angeschlossen werden. Dazu sollen sich Mitarbeiter aus dem Bundeswirtschaftsministerium von Robert Habeck (Grüne) mit Vertretern der Nord Stream 2 Holding getroffen haben, die dem russischen Gazprom-Konzern gehört. Der Vorteil: Am Ende der Pipeline hängt ein perfektes Verteilnetz mit Verdichtern und Leitungen, die das Gas direkt nach Süddeutschland transportieren könnten.
Technisch ist das Anheben und Auftrennen der Pipeline offensichtlich möglich. Aber es gebe sehr schwerwiegende Umweltprobleme, sagen Experten, die mit dem Vorgang betraut sind. Das Gebiet ist naturrechtlich geschützt. Jede Änderung der Pipeline löst fast zwangsläufig ein neues Planfeststellungsverfahren und eine Umweltverträglichkeitsprüfung aus.
Das russische Staatsunternehmen Gazprom dürfte einen solchen Schritt ablehnen. Dort hofft mancher Manager sogar noch darauf, die Pipeline in zwei oder drei Jahren, wenn der Krieg einmal vorbei sein und sich die Beziehungen verbessert haben sollten, zu reaktivieren. Offenbar fürchte man sich in Berlin vor einer Vergeltungsaktion der Russen ? etwa die Enteignung deutscher Unternehmen in Russland, heißt es aus Industriekreisen. Das Ministerium will die Überlegungen offiziell nicht kommentieren ? aber auch nicht dementieren.
Es werde nach weiteren Orten für Terminals gesucht, sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums dem ?Spiegel?, ?die Frage der vorhandenen Infrastruktur für eine Anbindung ist dabei ein wichtiger Faktor?.
https://www.bsaktuell.de/deutschland-und-welt/...ord-stream-2/320777/  

1497 Postings, 168 Tage EisbergorderNordstream 2 Enteignung

 
  
    
3
24.06.22 10:46
Nochmal Enteignung nur mit Entschädigung. Kostenpunkt sind die Baukosten mit +10 Milliarden Euro.  50% der Entschädigung gehen dann an die beteiligten EU Partnerunternehmen und 50% an das russische Partnerunternehmen Gazprom.  

3867 Postings, 715 Tage pennystockfinderDas wird

 
  
    
24.06.22 10:48
mit den geklauten Flugzeugen verrechnet! ;-)

Vielleicht steuern die Oligarchen auch ihren Beitrag bei! ;-))  

1619 Postings, 212 Tage immo2022?10,82 MOEX

 
  
    
3
24.06.22 11:01

1497 Postings, 168 Tage EisbergorderAuge um Auge, Zahn um Zahn

 
  
    
2
24.06.22 11:02
Falsch, pennystock, du hast ein völlig falsches Rechtsverständnis. Wir sind hier nicht im alten Testament und haben kein "Auge um Auge und Zahn um Zahn" Recht. Die Entschädigung für eine Enteignung von NS2 muss vom deutschen Staat entschädig werden, da ist nichts mit "Auge um Auge" verrechnen.    

3867 Postings, 715 Tage pennystockfinderSchön,

 
  
    
24.06.22 11:08
dann bekommen ja die westlichen Fluggesellschaften auch ihr Geld für die enteigneten Flieger zurück!
Dann passt es ja wieder! ;-)(  

2665 Postings, 1190 Tage Investor GlobalGazprom

 
  
    
1
24.06.22 11:09
Während hier viel zu viel Unsinn verbreitet wird.

Namen wollen wir hier zum Wochenende mal nicht nennen.
Wird woanders auch in der Krise mit der Krise Geld verdient

Zum Beispiel mit der Adler Aktie.
Da würden so manchem Gazprom Aktionär die Tränen in die Augen schießen.

Aber wie habe ich schon mal Behauptet, "Wer seine Augen nicht zum sehen gebraucht, wird sie zum weinen gebrauchen".  

3867 Postings, 715 Tage pennystockfinder@Eisi

 
  
    
24.06.22 11:12
eins kannst Du mir glauben, da wird genau Buch geführt! ;-)))  

11997 Postings, 2043 Tage USBDriverLöschung

 
  
    
1
24.06.22 11:21

Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

2665 Postings, 1190 Tage Investor GlobalUSBDriver :

 
  
    
1
24.06.22 11:26
#92466
"Deutschland führt ja Krieg gegen Russland
Ich halte alles für möglich. Sogar das Deutschland mit Atombomben bombardiert wird
und deutsche Panzerhaubitzen 2000 im russischen Museum landen."

Dabei wollte ich friedlich bleiben. :)

Sag mal USB, trinkst du ?

Oder sagen wir mal so, bist du dem Alkohol, auch in größeren Mengen nicht abgeneigt ?  

3867 Postings, 715 Tage pennystockfinderDas ist

 
  
    
24.06.22 11:27
mir jetzt neu, dachte Russland führt Krieg mit der Ukraine.
Man lernt eben nie aus!  

3867 Postings, 715 Tage pennystockfinderGlaube nicht nur USB ;-)

 
  
    
24.06.22 11:27

11997 Postings, 2043 Tage USBDriverChina ist günstiger und besser als Deutschland

 
  
    
3
24.06.22 11:29
Gab ja auch jahrelang deutsche Entwicklungshilfe.

Jetzt muss sich der Russe nach den neuen Standorten richten und Gas nach China liefern, anstatt zum deindustriealisierten Deutschland.

Der 0 CO2 Traum wird wahr werden.

Deutschland kann dann wieder Eselführerscheine verteilen.

Dir Niederlande versinkt vielleicht in der Nordsee, weil deren Gasfeld zusammenbricht. Ist alle hier hausgemacht.

Frankreich hat vielleicht noch eine Chance und wird von Algerien übernommen werden. Die Algerier fetzen sich mit Gas mit Spanien wegen der West-Sahara (Staat).  

11997 Postings, 2043 Tage USBDriverWir sind nicht mal mehr ein NATO Bündnisfall

 
  
    
24.06.22 11:31
Naja, was solls.  

2231 Postings, 1883 Tage Ghul13Löschung

 
  
    
4
24.06.22 11:47

Moderation
Zeitpunkt: 25.06.22 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11997 Postings, 2043 Tage USBDriverRussland wird nie wieder Geschäfte mit Westen mach

 
  
    
1
24.06.22 11:47
Davon muss man ausgehen. Keine Ressourcen mehr für feindliche Staaten. Warum sollte Russland aufhören? War ja nur die Ukraine mit westlicher Unterstützung!

Aus diesem Grund wird das wohl hier andersherum verkauft werden.

40 Milliarden Kubikmeter muss Deutschland bis 2030 Gazprom jedes Jahr bezahlen und dann sollte auch das Enden.

Kann auch sein das feindliche Staaten +25% Exportzoll zahlen müssen. Die EU hatte ja auch Zölle im Gespräch gegen Russland.

Ich sehe eine glorreiche Zukunft vor uns.  

3867 Postings, 715 Tage pennystockfinderDer Westen

 
  
    
24.06.22 11:51
mit Russland auch nicht mehr, kannst also deine ADR's abschreiben! ;-))

"Russland wird nie wieder Geschäfte mit Westen mach"  

160 Postings, 5767 Tage geroneuDie Freiheit unserer Politiker

 
  
    
2
24.06.22 11:54
Ich frage mich, was passiert, wenn Habeck und Scholz jetzt Nordstream 2 öffnen lassen würden. Wären sie dann noch lange im Amt? Oder könnten die Medien und amerikanische Einflussagenten sie schnell abservieren?  

Seite: Zurück 1 | ... | 3697 | 3698 |
| 3700 | 3701 | ... | 3911  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben