emQtec (A0JL52) - die neue ArQuana oder was?!

Seite 644 von 647
neuester Beitrag: 25.04.21 02:15
eröffnet am: 30.10.10 21:50 von: Atzetrader Anzahl Beiträge: 16174
neuester Beitrag: 25.04.21 02:15 von: Vanessahdy. Leser gesamt: 801250
davon Heute: 90
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 642 | 643 |
| 645 | 646 | ... | 647  Weiter  

30 Postings, 3618 Tage Taschengeldzocker2kommt hier noch der große Knall ??????

 
  
    
07.01.16 13:12
Hoffe nach oben :-)  

953 Postings, 3297 Tage michelangelo123Ich hab mal eine Frage emQtec steht noch i.I.

 
  
    
20.01.16 17:55
Wieso steht im Handelsregister / Unternehmensregister bei emQtec i.I. und wieso nicht bei der Conergy AG oder Thielert AG ???
Quellennachweis:www.unternehmensregister.de  

4335 Postings, 4127 Tage GoroschHolla was ist den hier los???

 
  
    
22.07.16 17:31
Verdächtige Umsätze!
Jemand eine Ahnung was hier läuft??
Frankfurt und Tradegate gute Umsätze und Kurs steil!?  

4335 Postings, 4127 Tage GoroschWarum wird ein Inso noch auf Xetra und Tradegate

 
  
    
22.07.16 18:22
gehandelt?!  

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyVermutlich...

 
  
    
23.07.16 13:10
...versuchen noch ein paar Altaktionäre ihre Aktien über den Markt an Zocker loszuwerden. Könnte man ihnen jedenfalls nicht verdenken... ;-)

Alles, was es Wichtiges zu wissen gibt, steht hier:

http://177766.homepagemodules.de/...Qtec-AG-Insolvenz-WKN-A-JL-1.html

Die Fortsetzung der AG (Mantelverwertung) ist nicht mehr möglich nach §218 Insolvenzordnung und §273 bzw. §274 Aktiengesetz.

Quellen:
https://dejure.org/gesetze/InsO/218.html
https://dejure.org/gesetze/AktG/273.html
https://dejure.org/gesetze/AktG/274.html

Von daher, kann hier jederzeit Schluss sein. Siehe gleichgelagerte Fälle der Vergangenheit.  

139 Postings, 4421 Tage trader250Was ist da los

 
  
    
09.01.17 12:17
Wird die wieder angezockt??
Oder gibts sonst Nachrichten  

139 Postings, 4421 Tage trader250Orderbuch bei xetra auch nicht schlecht

 
  
    
09.01.17 12:47
Könnte schnell rauf gehen bei kleinem Volumen
 

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyKönnte aber auch...

 
  
    
09.01.17 12:59
...böse enden, falls nur versucht wird, höhere Kurse zum Abladen zu generieren.

Nicht vergessen: Das Insolvenzverfahren ist beendet. Schlaue Börsianer wissen, was nun Alles mit der Aktie passieren kann. Und vor Allem, was NICHT mehr passieren kann. ;-)

Totalverlust einkalkulieren, denke ich.

Meine Meinung.
 

139 Postings, 4421 Tage trader250das ist auch klar

 
  
    
09.01.17 13:55
Fast bei jeden Penny kann ein Totalverlust sein!

Mich hat nur das Volumen gewundert!
sehr sehr Lange still und jetzt von null auf hundert

 

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyInfo zu Stimmrechten

 
  
    
10.01.17 23:32
Nicht vergessen: Stimmrechte sind hier bei der Emqtec AG bereits ab 3% oder 120.000 Aktien zu melden.

Indizes/Listen: ...General Standard
Aktienanzahl§4,00 Mio. (Stand: 20.09.16)
http://www.ariva.de/emqtec-aktie

§21ff. WpHG
https://dejure.org/gesetze/WpHG/21.html  

17576 Postings, 4967 Tage M.Minningerist der Insolvenzverwalter nicht verpflichtet

 
  
    
1
11.01.17 00:52
Nach Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 13. April 2005 (6 C 4/04; BVerwGE 123, 203-217) und § 11 WpHG ist der Insolvenzverwalter nicht verpflichtet, nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingehende Mitteilungen über meldepflichtige Veränderungen der Stimmrechtsanteile gemäß § 26 WpHG zu veröffentlichen. Dementsprechend spiegelt die Datenbank bei noch zum Handel zugelassenen insolventen Gesellschaften nicht notwendigerweise den aktuellen Stand mitgeteilter Stimmrechtsanteile wider.

Stimmrechtsmeldungen, die sich auf eine Unterschreitung des Stimmrechtsanteils unter den jeweils niedrigsten gültigen Schwellenwert (3% oder 5%) beziehen, sind nicht in der Datenbank recherchierbar.

https://www.bafin.de/DE/PublikationenDaten/...e/stimmrechte_node.html  

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyDer InsoVerwalter nicht, aber der Emittent.

 
  
    
11.01.17 08:11
Das sollte man eigentlich wissen, wenn man an der Börse im geregelten Markt handelt...

WpHG - § 26 Veröffentlichungspflichten des Emittenten und Übermittlung an das Unternehmensregister

Ein Inlandsemittent hat Informationen nach § 21 Abs. 1 Satz 1, Abs. 1a und § 25 Abs. 1 Satz 1 sowie § 25a Absatz 1 Satz 1 oder nach entsprechenden Vorschriften anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum unverzüglich, spätestens drei Handelstage nach Zugang der Mitteilung zu veröffentlichen; er übermittelt sie außerdem unverzüglich, jedoch nicht vor ihrer Veröffentlichung dem Unternehmensregister im Sinne des § 8b des Handelsgesetzbuchs zur Speicherung.

Der Inlandsemittent hat gleichzeitig mit der Veröffentlichung nach Absatz 1 Satz 1 und 2 diese der Bundesanstalt mitzuteilen.

https://www.gesetze-im-internet.de/wphg/__26.html

Schade, dass zuvor nur die Hälfte der wesentlichen Informationen gepostet wurde. Warum ?  

17576 Postings, 4967 Tage M.Minningerweil sich #16086

 
  
    
11.01.17 08:51
auf  Insolvenzwerte bezieht.

Steht doch dort, mit Link von der Bafin.

Wer hat denn in einem Insolvenzverfahren das ""Sagen"" ?

Der Insolvenzverwalter und nicht der Emittent.

 

17576 Postings, 4967 Tage M.Minninger#16087

 
  
    
11.01.17 08:58
Dein Link bezieht sich nicht auf Insolvenzwerte,  

Was steht denn in Posting #16086 ?

emQtec  befindet sich doch in der Insolvenz oder nicht ?

--------------------------

Nach Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 13. April 2005 (6 C 4/04; BVerwGE 123, 203-217) und § 11 WpHG ist der Insolvenzverwalter nicht verpflichtet, nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingehende Mitteilungen über meldepflichtige Veränderungen der Stimmrechtsanteile gemäß § 26 WpHG zu veröffentlichen. Dementsprechend spiegelt die Datenbank bei noch zum Handel zugelassenen insolventen Gesellschaften nicht notwendigerweise den aktuellen Stand mitgeteilter Stimmrechtsanteile wider.

Stimmrechtsmeldungen, die sich auf eine Unterschreitung des Stimmrechtsanteils unter den jeweils niedrigsten gültigen Schwellenwert (3% oder 5%) beziehen, sind nicht in der Datenbank recherchierbar.

Die Datenbank kann daher in keinem Fall als Nachweis dafür dienen, dass die Mitteilungspflichten erfüllt oder nicht erfüllt wurden. Darüber hinaus weist die BaFin darauf hin, dass alle Angaben sorgfältig zusammengestellt worden sind. Eine Haftung der BaFin für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben ist jedoch ausgeschlossen.

https://www.bafin.de/DE/PublikationenDaten/...e/stimmrechte_node.html  

139 Postings, 4421 Tage trader250Trotzdem die Frage

 
  
    
11.01.17 09:14
Warum wird diese Aktie noch gehandelt....????
Wenn alles abgeschlossen ist...??
Kann noch Verwertung passieren...???  

17576 Postings, 4967 Tage M.MinningerWer ist denn bei emQtec

 
  
    
11.01.17 09:15
der Emittent ?

Hat der noch etwas zu sagen in der AG ?  

17576 Postings, 4967 Tage M.Minninger@trader250

 
  
    
11.01.17 09:17
Insolvenzverfahren ist noch nicht abgeschlossen.

Selbst der kostspielige Xetra-Handel wird noch bezahlt.  

139 Postings, 4421 Tage trader250Alles kurios für mich

 
  
    
11.01.17 09:22
Und was ich garnicht verstehe!!
Das hier solange nichts passiert ist seid der letzten Stimmrechtsmitteilung!!
Was haben die vor bzw. vorgehabt .......oder brauchen sie noch Zeit!!!

Wenn man sich das xetraorderbuch ansieht,.... könnte hier eine schnell Nummer drinnen sein!!  

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyMinninger : Quellen für deine Behauptungen bitte !

 
  
    
11.01.17 11:04
Dein Posting Nummer #16089: "Dein Link bezieht sich nicht auf Insolvenzwerte,"  

Bitte hier belegen, dass §26 WpHG nicht für insolvente Aktiengesellschaften gilt !



 

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyFür dich Minninger : Emittent

 
  
    
11.01.17 11:06
https://de.wikipedia.org/wiki/Emittent_(Finanzmarkt)

Und ich dachte, du kennt wenigstens die Basics... :-(

 

17576 Postings, 4967 Tage M.MinningerWer ist denn bei

 
  
    
11.01.17 11:10
emQtec der Emittent ?

Frage mal bitte beantworten.  

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyDer Insolvenzverwalter...

 
  
    
11.01.17 11:11

..ist weder Emittent noch Schuldner.

Verpflichtung des Insolvenzverwalters

(1) Wird über das Vermögen eines nach diesem Gesetz zu einer Handlung Verpflichteten ein Insolvenzverfahren eröffnet, hat der Insolvenzverwalter den Schuldner bei der Erfüllung der Pflichten nach diesem Gesetz zu unterstützen, insbesondere indem er aus der Insolvenzmasse die hierfür erforderlichen Mittel bereitstellt.

(2) Wird vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt, hat dieser den Schuldner bei der Erfüllung seiner Pflichten zu unterstützen, insbesondere indem er der Verwendung der Mittel durch den Verpflichteten zustimmt oder, wenn dem Verpflichteten ein allgemeines Verfügungsverbot auferlegt wurde, indem er die Mittel aus dem von ihm verwalteten Vermögen zur Verfügung stellt.

https://dejure.org/gesetze/WpHG/11.html

 

17576 Postings, 4967 Tage M.Minninger#16094

 
  
    
11.01.17 11:12
Was steht denn in # 16086 was der Insolvenzverwalter nicht braucht ?  

17576 Postings, 4967 Tage M.MinningerNoch einmal die Frage

 
  
    
11.01.17 11:14
Wer ist bei emQtec AG der Emittent ?

Bitte mal beantworten, kann doch nicht so schwer sein  

31878 Postings, 4626 Tage tbhomyLesen, Minninger, lesen.

 
  
    
11.01.17 11:20
"Emittent nach EG-Verordnung 1287/2006 (Kapitel 1 Artikel 2 Nr. 2) ist eine Person, die übertragbare Wertpapiere und gegebenenfalls andere Finanzinstrumente emittiert."

Das wäre demnach hier die Emqtec AG, oder wer hatte sonst die Aktien emittiert ?



 

Seite: Zurück 1 | ... | 642 | 643 |
| 645 | 646 | ... | 647  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben