UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Seite 6 von 23
neuester Beitrag: 28.10.20 10:22
eröffnet am: 16.12.19 15:54 von: MK1978 Anzahl Beiträge: 563
neuester Beitrag: 28.10.20 10:22 von: MK1978 Leser gesamt: 54717
davon Heute: 175
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 23  Weiter  

2682 Postings, 2982 Tage exit58Sample testing

 
  
    
18.02.20 18:32
Ich denke schon, dass das sample testing abgeschlossen ist nur würde ich das auch nicht veröffentlichen, solange ich keinen Liefervertrag mit einem der geeigneten Lieferanten hätte. Es wird schwer genug sein unter den jetzigen Umständen einen Lieferanten zu finden. Bleibt wirklich zu hoffen, dass die KfW Epanko doch zügig finanziert und Andrew dann sein eigenes Graphit verarbeiten kann. Mit 2021 wird das zwar dann nix, aber Verspätungen sind wir ja gewöhnt. Ich wäre schon froh wenn Ecograf ab 2023 irgendwas zum Verkaufen hätte.

 

2682 Postings, 2982 Tage exit58Schleichfahrt Richtung Süden

 
  
    
19.02.20 09:09
So langsam verblassen die geringen positiven Impulse die kurzfristig von der Indaba Konferenz und dem Barrick/Tansania Deal auf den Ecograf Kurs gewirkt haben. Andrew hat seine Pfeile verschossen und muss kurzfristig Kohle für ihn und sein Team besorgen, sonst muss man den Gürtel recht eng schnallen. Ich denke er hat so langsam kapiert, dass dieses Spiel nicht mehr ewig geht und ich wäre nicht überrascht wenn bei dieser KE auch die breite Masse der Anleger wieder zur Teilnahme eingeladen wird.
Da kann man dann ja noch mal richtig günstig nachladen bevor die Rakete startet.

Schöner Beitrag von Steve bei HC: https://hotcopper.com.au/threads/....5194411/page-42?post_id=43017108

Er war ja mal der Held hier im Forum und auch bei HC (unter den TOP20 Holdern) bis er die Geduld verloren hat und die ewigen Versprechungen von Andrew leid war und den Großteil seiner Aktien verkauft hat. Jetzt ist er nicht mehr so angesehen weil er die Missstände bei KNL / Ecograf offen anspricht.

Auf die Antwort von Andrew an truenorth bin ich auch gespannt, obwohl ich glaube die Antwort hätte ich auch schreiben können.  

1260 Postings, 3158 Tage riverstoneexit58...

 
  
    
1
19.02.20 14:16
Schön, dass du hier brav, in üblicher Manier,  die Stellung hältst :-)

Ich weiß zwar nicht wie du auf die Idee kommst, hier Steve mit 564xxl gleich zu setzen, aber das stimmt einfach NICHT!

Ich war mit beiden mehrmals in Mailkontakt.

Aber wenn es in dein negatives Bild passt, werden halt einfach mal Behauptungen von Dir als Tatsachen in den Raum gestellt....  

2682 Postings, 2982 Tage exit58@river

 
  
    
19.02.20 14:40
ich hatte nur zu einer Person Kontakt und das war Stefan (steve, 564xxl ) aber wenn es wie Du beschreibst 2 Personen sind, dann waren alle beide  bei den TOP20 Holdern und haben beide verkauft, was die Sache eher schlimmer als besser macht, wenn man 2 Suppporter verliert.

An der bescheidenen Situation von Ecograf ändert das aber leider nix, sondern es würde mein negatives Bild nur noch verstärken wenn es so wäre.  

2682 Postings, 2982 Tage exit58@river

 
  
    
19.02.20 14:57
noch ein Zufall bzgl. sowohl steve also auch 564xxl sprechen beide deutsch haben ihren Wohnort im gleichen Land, aber nicht in Deutschland.

Sehr viele Koinzidenzen aber wahrscheinlich unterliege ich einem typischen "cum hoc ergo propter hoc".
Ist wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, dass ich mit meinem begrenzten Blickwinkel nicht das "Große Ganze" erkenne. Dafür werde ich ja hier immer gut aufgeklärt, dass ich alles falsch sehe. Dafür vielen Dank !  

1260 Postings, 3158 Tage riverstoneExit...

 
  
    
19.02.20 15:12
Ja - sie beide waren in den Top 20, dennoch sind es zwei verschiedene Personen.
564xxl heisst nicht Steve (werde seinen Namen hier nicht schreiben) und ist in Deutschland aufgewachsen - lebt aber in Australien (meines Wissens) und unser Steve ist ebenfalls aus Österreich....
Das beide verkauft haben, kannst du verwenden, denn das stimmt ausnahmsweise!

Anscheinend willst du nicht lesen bzw. verstehen, es geht nicht um begrenzte Blickwinkel oder wer richtig oder falsch liegt, denn das weiß zum jetzigen Zeitpunkt niemand.
Es geht um deine negativen Aussagen, welche deinerseits als Tasachen hingestellt werden, wie z.B. Andrew verkauft weil es nicht rosig aussieht,....und um nichts anderes.
Bei solchen Aussagen werde ich Dich, wie gewohnt, immer auffordern diese zu belegen (was du nicht kannst) - also immer wieder gerne :-)


 

9 Postings, 275 Tage mapan.@Exit

 
  
    
19.02.20 16:54
Kritik an deiner Retorik zuzulassen im allgemeinen, bzw diese überhaupt mal zu erfassen fällt dir offenbar sehr schwer.

Ich finde es z.B. extrem schwierig, dass du offenbar ständig versuchst allen deinen Unmut aufzuzwingen, bzw die bei dir vorhandene Intensität dieses Unmuts. Denn Unmut zu haben ist ja aktuell nicht verkehrt. Wie ich mitbekomme, stehe ich mit der Meinung offenbar nicht allein da.
Und jetzt komm bitte nicht wieder mit dem Teil, wie oft du richtig liegst und wir ja nur die rosa Brille aufhaben, denn dass nervt noch mehr...
Mir ist vollkommen egal wie oft du irgendwas irgendwann gesagt hast was irgenwann mal eintrifft und du dich damit beweihräucherst und wie oft du auf irgendeine Kreuzfahrt gehst....Wenn man alle Optionen nur oft genug nennt, trifft garantiert eine genannte Option auch ein.  

2682 Postings, 2982 Tage exit58@mapan

 
  
    
19.02.20 22:01
dann hoffe ich mal, dass für alle die unter dem Punkt  irgendwann irgendwas prophezeit haben, dass Kibaran weit über einen EURO steigt auch mal der Zeitpunkt kommt wo die Recht haben. Ich werde das leider nicht mitbekommen, da ich spätestens bei 0,3 Euro aussteige, wahrscheinlich sogar schon bei 0,20.

Wegen meiner Rhetorik mach ich mir keine Sorgen, denn damit habe ich schon einige Preise bei Konferenzen als bester Redner abgestaubt.

Aber mapan, meist ist die Ursache für den eigenen Frust der Verlust auf dem man sitzt und das Ventil den Frust abzulassen ist derjenige der den Finger in Wunde legt. Nur bin ich keiner von denen die sich über den Verlust anderer freut, denn ich sitze im gleichen Boot wie alle auch wenn ich wahrscheinlich weniger für meinen Platz bezahlt habe als diejenigen die dick eingestiegen sind. Trotzdem ärgert es mich dass Andrew und sein Team hier nix liefern außer Versprechungen und wahrscheinlich auch Leute zum investieren animiert haben, die einen Verlust nicht so leicht wegstecken wie Du und ich.  

54 Postings, 484 Tage TanzGraphiteUpdate from farmdownsouth

 
  
    
2
21.02.20 07:04
I phoned the company yesterday and received feedback as follows:

Epanko Funding - there were two hurdles :
1) Barrick Dispute - resolved.
2) Requirement to use Tanzanian bank for finance funds - it was thought that this was to be resolved by Tanzanian parliament (changing the relevant Mining Law) in November - December. Didn't happen but Kfw, EGR and GOT are working on it with a resolution potentially in the short term. The cautionary note is it requires agreement from GOT in relation to Kfw and EGR's proposal.

Ecograf Kwinana
1) Feedstock benchmarking - Christof Frey didn't receive the final bulk sample until January and is finalizing the testing. It is reportedly going well with four or five suppliers shortlisted.
2) Commitment from customers in Japan, Korea and Europe is being sought and it is hoped that an announcement can be made in "one to two months" in relation to at least one of them.

Regarding our major shareholder Mitsubishi Finance - they are fully supportive and were hosted by Ecograf during a trip to Germany some time in latter half of last year.

https://hotcopper.com.au/posts/43076738/single  

9262 Postings, 2526 Tage Orion66@ TanzGraphite

 
  
    
21.02.20 07:57
Vielen Dank dafür.

Wirklich sehr interessant, dass solche Dinge am Telefon einem einzelnen Aktionär preisgegeben werden!  

2682 Postings, 2982 Tage exit58Schleichfahrt Richtung Süden geht weiter

 
  
    
25.02.20 17:19
und bei hotcopper werden die Kritiker auch von Tag zu Tag mehr, obwohl manche Andrew sogar schon behilflich sind Ausreden für weitere Verzögerungen zu finden. Andrew findet keine Abnehmer weil die derzeit alle noch in China kaufen und Angst haben dort nix mehr zu bekommen wenn sie jetzt bei Andrew unterschreiben und Andrew bekommt keine Finanzierung weil er keine Abnehmer vorweisen kann. Wie kommt Andrew aus der Nummer raus wenn das wirklich stimmen sollte ????
Sieht aus wie eine "Endlosschleife" .

Schöner BEitrag von Aubull : https://hotcopper.com.au/threads/...ment.5244666/page-4?get_post=true  

9262 Postings, 2526 Tage Orion66Hi exit

 
  
    
25.02.20 20:11
Mit der These, dass man keinen Geldgeber unter den möglichen späteren Kunden für Batteriegraphit zur Finanzierung einer oder mehrerer Anlagen findet, weil diese dann bis zu einer Lieferung in vielen Monaten mit Schwierigkeiten durch ihre bisherigen, chinesischen Lieferanten fürchten, gehe ich vollkommen mit.
Die Anlagen müssen frei, oder mit staatlicher Hilfe, finanziert werden. Alles Andere ist reine Illusion.

Das man in einem Telefonat die "Schwieigkeiten" seitens der tans. Regierung bezüglich der Finanzierung von Epanko, die es eigentlich lt. EGR gar nicht gibt, einem Aktionär mitteilt, ist gelinde gesagt eine riesen Sauerei!

In Australien hegt man weiterhin die Hoffnung, dass durch eine anstehende "Supermeldung" der Kurs und damit auch der Erlös durch die Kapitalerhöhung erhöht werden könnte.
Das ist genau so illusorisch. Die Kapitalerhöhung steht in Kürze an. Die Bedingungen dafür sind längst festgelegt.
AS ist leider nicht in der Situation, dass die Geldgeber Schlange stehen und derjenige, der das höchste anonyme Angebot abgegeben hat, den Zuschlag erhält.

Sollte ihre "Traumwelt" sich doch noch erfüllen, bin ich weiterhin höchst optimistisch für die Kursentwicklung in den nächsten Jahren.
Sollte die Blase wegen der mittlerweile immer offensichtlicher werdenden Unfähigkeit der führenden Personen platzen, wird nicht viel davon übrig bleiben. Vorausgesetzt sie finden noch das Patent!   ;-)))  

9262 Postings, 2526 Tage Orion660,06 AUD

 
  
    
27.02.20 11:42
Darauf hat man sich offensichtlich für die notwendige Kapitalerhöhung mit Investoren, die vermutlich nicht mehr zur "ersten Sahne" zu zählen sind, geeinigt.
Ob es dann auch die letzte KE war? Wer weiss?  

2682 Postings, 2982 Tage exit58@orion

 
  
    
29.02.20 18:45
hab letzte Woche mal bei einem Einkäufer chemischer Materialien nachgefragt wie die Situation bei Graphitprodukten sei. Er meint das ist zur Zeit der absolute Käufermarkt und er konnte bei Abschlüssen in den letzten 24 Monaten jeweils niedrigere Preise bei unterschiedlichen Lieferanten aushandeln.
Allerdings schließt er keine Lieferverträge mit Firmen ab, die derzeit keine Bezugsquelle oder eigene Förderung haben. Er meint das sei üblich. Nun hat Andrew halt keine eigene Förderung und einen Liefervertrag mit einem Graphitminer für das Ecograf Werk hat er auch noch nicht vorgestellt. Selbst die Tests hat er noch nicht abgeschlossen weil die Bulj Samples nicht rechtzeitig eingetroffen sind. Wann halten die denn irgendein noch so banales Timing ein ??? Die haben doch sonst nix zu tun, da kann man sich doch mal um seine tägliche Arbeit kümmern. Nur die Gehaltszahlungen sind immer pünktlich.

Aubull hat es bei hotcopper schön zusammengefasst : https://hotcopper.com.au/threads/....5244666/page-23?post_id=43218500

Die nächsten Tage wird Andrew den Corona als Entschuldigung nutzen und das dauert wahrscheinlich ein paar Wochen. Danach passiert irgendwo auf der Welt sicher wieder was, wohinter er sich verstecken kann. Immer wenn er gerade die Ziellinie überschreiten will stellt ihm einer ein Bein. Ist schon eine Sauerei wie man mit dem armen Andrew umgeht.  

9262 Postings, 2526 Tage Orion66Hi exit

 
  
    
29.02.20 23:59
Da gebe ich dir vollkommen recht.
Sie verhalten sich leider wie Anfänger, zumindest sind sie nicht in der Lage das "Geschäft" zu vermarkten.
Epanko ist noch mit der Tanz-Regierung erklärbar, was sich aber mit EcoGraf abspielt, heute Asien, morgen Europa und am Ende Australien, die Kunden sollen die Anlage finanzieren.....
Das ist schon langsam als lächerlich zu bezeichnen.
 

2682 Postings, 2982 Tage exit58@Orion

 
  
    
1
02.03.20 07:40
diesmal steht Andrew wirklich "at the edge" allerdings nicht beim großen Durchbruch sondern am Abgrund der Klippe. Mittlerweile gibt es selbst bei den hart gesottenen Daueroptimisten auf hotcopper immer mehr Zweifel ob Andrew das Ruder noch rumreißen kann. Seine Aussagen "ich weiß was aber ich darf es Euch nicht sagen" verlieren angesichts der täglichen Kursverluste immer mehr an Glaubwürdigkeit.  
Ich denke er versucht jetzt noch mal die "Corona-Karte" zu spielen, aber das sollte er lassen, denn das glaubt ihm auch keiner mehr.

PS: Bevor jetzt wieder einige Naysayer ums Eck kommen und mir unterstellen dass ich hier haltlose Behauptungen aufstelle, dem kann ich nur entgegen, dass der Kursverlauf die Wahrheit spricht und der steht trotz "bester Aussichten" auf einem Mehrjahrestief.  

1260 Postings, 3158 Tage riverstoneexit58...

 
  
    
02.03.20 09:55
Der Krusveraluf hat mit deinen haltlosen Behauptungen nichts zu tun und das braucht man DIr auch nicht unterstellen, denn das hast du getan und zwar mehrmals.

Was den Kurs und Andrew betrifft hast du aber recht - jetzt muss er wirklich mal was handfestes liefern und das schnell!!  

9262 Postings, 2526 Tage Orion66Australian Government Debt Funding Support

 
  
    
02.03.20 23:14

9262 Postings, 2526 Tage Orion66Das wäre es dann!

 
  
    
02.03.20 23:25
it will consider the provision of debt finance for the new US$72 million development

Es wird die Bereitstellung von Fremdfinanzierungen für die neue Entwicklung in Höhe von 72 Mio. USD in Betracht ziehen  

1260 Postings, 3158 Tage riverstoneOrion66...

 
  
    
1
03.03.20 07:19
Bis dato ist die Rede von der Hälfte, also von 35 Mio.....
Aber das ist einmal ein guter Start und ein klares Zeichen, dass hier wirklich was passiert.
Zumindest schaut es jetzt gut aus, dass zumindest ein Projekt durchgezogen wird. Das Potential bei Ecograf ist natürlich mit weiteren möglichen Anlagen viel höher, trozudem wäre mir eine news betreffend Epanko Finanzierung lieber gewesen - aber was nicht ist, kann ja noch werden :-)
Trozudem geniessen wir mal das heutige Plus - schon lange her :-)
 

2682 Postings, 2982 Tage exit58@river

 
  
    
1
03.03.20 07:29
gut erkannt, dass es sich nur um die Hälfte der Finanzierung handelt und hinzu kommt, dass es sich auch erst um einen Antrag / Anfrage bei der Finanzierungsbehörde  der australischen Regierung handelt. Das ist so ähnlich wie die Anfrage bei der KfW zu Epanko.

Ich sehe es als erstes positives Signal, das Andrew doch ab und zu was arbeitet, wobei der Erfolg leider noch sehr unsicher ist. Wahrscheinlich wäre zu früheren Zeiten der Kurs mal ein paar Tage um die 0,1 AUD gependelt und hätte Andrew die Möglichkeit gegeben die notwendige CR zu vernünftigen Kursen durchzuführen. Mittlerweile hat er halt jegliches Vertrauen verspielt und die Investoren handeln nur noch die Fakten und nicht mehr das Zukunftspotential.

Aber ich hoffe, das Andrew nun endlich mal den Strike wirft und abräumt, nachdem er weit über 5 Jahre die Kugel nur in die Rinne geworfen hat und noch keinen einzigen Pin abgeräumt hat.  

1260 Postings, 3158 Tage riverstoneexit58...

 
  
    
03.03.20 07:37
Bei soviel Würfen muss ja auch mal ein Treffer dabei sein :-)

Ein bisschen mehr als eine Anfrage ist es aber schon:
"EcoGrafLimited(?EcoGraf? or the ?Company?) (ASX: EGR) is pleased to advise that following a review of the Company?s proposed battery graphite purification plant in Kwinana, Export  Finance Australia hasconfirmed,subject to completing a detailed assessment of the project,it will consider the provision of debt finance for the new US$72 million development."

Aber solche ähnliche Texte hatten wir bei Epanko auch schon gesehen, aber das kann man meiner Meinung nach, aufgrund der unterschiedlichen Regierungen, nicht wirklich vergleichen.

 

54 Postings, 484 Tage TanzGraphiteriverstone...

 
  
    
1
03.03.20 23:34
There is a real apetite from Government in Australia for investment into battery minerals projects (upstream & downstream). If we secure sales agreements, I expect the funding process with EFA to go smoothly.

Great buying from German investors today!  

9262 Postings, 2526 Tage Orion66TanzGraphite

 
  
    
04.03.20 08:48
Genau das ist doch das Problem!
"Wenn es Abnahmeverträge gibt, wird die Finanzierung gesichert sein."

Das ist reines Wunschdenken, sorry.
Diese Abnahmeverträge wird es erst, zumindest offiziell, geben, wenn umgehend eine Belieferung erfolgen kann. Die Finanzierung muss zwangsläufig lange vorher stehen und die Anlage gebaut werden.
Es wird kein Abnehmer riskieren, für lange Zeit von China nicht mehr beliefert zu werden.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben