UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11957 von 12025
neuester Beitrag: 25.09.21 21:16
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 300610
neuester Beitrag: 25.09.21 21:16 von: Walther Spa. Leser gesamt: 22736698
davon Heute: 8003
bewertet mit 319 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11955 | 11956 |
| 11958 | 11959 | ... | 12025  Weiter  

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorIm Ek liegt dein Gewinn

 
  
    
27.07.21 14:33
wer das begreift - der weiß genau was zutun ist.

Alle andern werden das nicht verstehen.

2/3 Fälle müssen für euch positiv ausfallen.

ihr könnt 2,5 schaffen wenn ihr Verbilligt.

und vielleicht 2,8 wenn ihr ab und an tradet und Cash rauszieht.

aber ne 3 wird niemals rauskommen ...

bei Stego .... wird immer von 1/3 sein.

bei Stego laufen wir sogar GEfahr 0,5/3 zu sein ...wenn die Aktie steigt und er nicht verbilligen oder nachkaufen kann.

Stego = Zufallstrader.
-----------
Grüße

Ehrlich

896 Postings, 198 Tage Stegodontaber ich denke

 
  
    
27.07.21 14:33
die meisten wissen schon, was für eine Sorte dieser Typ ist.  

5425 Postings, 3985 Tage X0192837465Wie schon erwähnt... von 5,60? abwärts...

 
  
    
1
27.07.21 14:35
Uuups, 100% schon erreicht. Da hatte ich doch mal echt wieder Glück!  
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
_111temp.jpg

756 Postings, 4493 Tage spread09Die CBK100 ist schon Super

 
  
    
27.07.21 14:36
vor allem als Inliner mit einer Range von 5-7€ obwohl mom. gefährlich mit der 5 geflirtet wird - immerhin für die "taubste" Aktie in DE sollte bei 5,30€ doch auch mal Käufer geben - warten wir es ab  

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorStego

 
  
    
27.07.21 14:36
das Problem ist die Herangehensweise.

Wenn die Aktie weiter gestiegen wäre nach Verkauf ..wärst Du raus..


Und hättest deinen EK komplett ruiniert.

Wenn du aber deinen Ek auf 5,4 ...sprich bei 5,4 alles verkauf hättest .. und die 1. Posi bei 5,4 neu aufgebaut hättest..

wäre dein Ek jetzt trotzdem unter 5,4 .... obwohl Du nicht bei 5,5 verkauf hast...

Du hättest dann zwar weniger Gewinn gemacht aber dafür dazwischen Gewinn reingeholt und trotzdem den EK reduziert...

ohne das Risiko einzugehen rauszufliegen.

Dass es jetzt funktioniert hat .. ist Zufall - aber auf Reproduzierbarkeit kommt es an.

-----------
Grüße

Ehrlich

896 Postings, 198 Tage Stegodontmeine Vermutung

 
  
    
1
27.07.21 14:38
dieser Dr.Lügen ist völlig durchgeknallt. Der sprach vor Jahren noch halbwegs normal. Ich bin der Meinung , der hat ne Privatinsolvenz oder sowas hinter sich und lebt jetzt in einer Scheinwelt. Kann es nicht verwinden und stalked und spamt hier in einer Tour rum. Versucht andere runter zu putzen.....

Gemeldet hat er mich jetzt auch, damit er wieder freie Bahn hat für sein wirres Zeug hat. Na dann viel Spaß!  

896 Postings, 198 Tage Stegodontder ist ja völlig

 
  
    
27.07.21 14:39
unzugänglich für eine sachliche Auseinandersetzung. Nur komisches Zeug, ährlich  

896 Postings, 198 Tage Stegodontna Hauptsache

 
  
    
27.07.21 14:40
andere verdienen wenigstens etwas mit der CoBa. Sei allen gegönnt!  

5425 Postings, 3985 Tage X0192837465Den OS DE000HR8UQP6

 
  
    
27.07.21 14:40
Hab ich grade mit einem kleinen Plus von knapp 62% gegen Euro umgetauscht.
Ich weis, mit solchen minimalen Gewinnspannen gibt man sich ja nicht ab.  

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorX0 ne % Angabe ist halt nichtssagend

 
  
    
27.07.21 14:41
solange Du da keine Mehrtausender drin hast ... ist die 40 oder gar 100 % ein % Blender.

ES geht ja darum wie man alles mit einer Aktie abdeckt ...sowohl Short als auch Long.

Dazu braucht man genau ne Aktie !

mehr nicht ..

ne Aktie kostet laufend nix ... verbrieft sogar den Unternehmensbesitzanteil.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorStego

 
  
    
27.07.21 14:47
Das was du machst mit der Aktie ist ein Witz.

es ist Zufall wenn Du da mit Gewinn raus kommst.


Bei mir nicht ...weil es eine Strategie ist.

Hinter meiner Strategie stecken Marktwirtschaftliche Fakten.

Es ist keine Zockerei - genau so wenig wie man Zertifikate benötigt um auf hohe Renditen zu kommen bei Coba.

selbst wenn X0 jetzt 100 % erlöst ... was hilft es ...er muss sich danach neu festlegen ...in der Coba ?

er spricht ja gern davon das Geld woanders (wo mehr Rendite zu holen sei) anzulegen.

Was aber dann bedeutet, dass er Risiken eingeht ...die von uns gar nicht nachvollziehbar sind.

Bei uns ...

spielt nur die Coba eine Musik

wenn die Aktie fällt fällt sie ..

wenn die Aktie steigt ...steigt sie..


wenn sie seitwärts läuft ... läuft sie seitwärts.... ich muss mich mit meinem xk Kapital so aufstellen,dass ich immer mit dieser Aktie verdienen kann.

Und der Weg führt über den EK ! über mehr nicht.

Wir sind 0 diversifiziert ...und wir brauchen das auch gar nicht !

denn wir halten GEld auf der Hand und nutzen die Vola um Renditen reinzuholen..


das machen wir durch trades ...

durch Nachkäufe und eventuell die darauß resultierenden Verbilligungen..


das sind dann keine Zufallsverkäufe oder Trades ... es sind gezielte Maßnahmen als Reaktion auf Kursentwicklungen die NIEMAND vorhersehen kann.

Die NIEMAND mit absoluter Sicherheit VORHER erkennt ...

und die nicht auf Trends basieren.


Meine Herangehensweise basiert auf Gewinnen, auf Buy and HOLD .... auf CAE, Time in Market und klammert die Nachteile weitestgehend aus.

es kostet Geld ... aber jeder Unternehmer benötigt ebenso Eigenkapital um seine Geschäfte zu machen, bedenkt, dass man das alles mit eigenem Geld machen sollte ... nicht mit Geliehenem.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorx0

 
  
    
27.07.21 14:47
Versteh mich richtig...

Gratulation zu den 62%


ich outperfome Dich trotzdem um FAKTOREN.

Indianer-Ehrenwort !
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorDer Kurs gibt vor

 
  
    
27.07.21 14:49
wo die Verbilligung stattfindet ...

Es ist Traden nach Kursvorgabe..

ein Hirn benötigt man dazu nicht...nur Disziplin..

der Gewinn kommt von ganz allein.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorMan muss nur auf den Kurs

 
  
    
27.07.21 14:56
schauen heute..


dann wird klar wer recht hatte..


na ich !...


-----------
Grüße

Ehrlich
Angehängte Grafik:
ehrlichrecht.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
ehrlichrecht.jpg

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorachtet genau auf die 5,4

 
  
    
27.07.21 14:56
...auf die 5,4 achten...


....

auf ... die ..... 5,4 .... achten !..



das muss JEDER hier sehen.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorna klingelts?

 
  
    
27.07.21 14:57
...

das sind mehr als 30 Jahre Anlageerfahrung.
-----------
Grüße

Ehrlich

896 Postings, 198 Tage Stegodontnaja

 
  
    
27.07.21 15:01
Alles zu verkaufen, um dann die Hälfte für denselben Kurs wieder zurück zu kaufen, ergibt für mich aber wirklich überhaupt keinen Sinn. Es sei denn, man will dem Broker mehr Gebühren zukommen lassen für höhere Volumina. Angeblich zahlt er ja keine, ok möglich bei Smartbroker.....

Wo jetzt aber der Unterschied sein soll, wenn ich bei dem Kurs nur die Hälfte verkaufe und die andere behalte, die ich ja sowieso zurück kaufen müsste (nach seiner Strategie), verstehe wer will....mal im Ernst, versteht das jemand? Ist doch genau dasselbe im Prinzip. Aber bei anderen soll es Glück sein....

Und jetzt mal der Fall: er verkauft siene Gesamtpsotion und will die Hälfte zu demselben Kurs zurück kaufen. Just in diesem Augenblick, kurz nachdem er gerade alles verkauft hat, macht die Aktie einen gewaltigen Sprung nach oben, weil eine Meldung reinkommt. Was macht er dann der Supertrader? Kauft er dann überteuert zurück oder wartet er? Wem läuft dann der KLurs weg, hä? Alles auf Glück gebaut Herr Oberlehrer Superuser, wa?

Meine Frage. Ist es da nicht besser wenn man nur 50% verkauft hatte und dann von dem Sprung nach oben mit 50% profitiert?

Sicher weiß er aber auch da wieder eine Ausrede.





 

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorWir haben hier sicherlich

 
  
    
27.07.21 15:01
Leute denen es nichts ausmacht an der Börse Geld zu verlieren..



meine Anlagestrategie ist aber für Diejenigen die kein Geld verlieren wollen und die durch Fakten Geld reinholen wollen.


Wir brauchen nicht zocken ...sondern nur die korrekte Herangehensweise.


Mich freut sowas ... und was mich noch mehr freut ist wenn andere das auch nachvollziehen können und damit selber Gewinne machen.

Davon bekomm ich nen Ständer.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorStego welche Gebühren?

 
  
    
27.07.21 15:02
....GETTEX = 0 ? ..


Gebühren ?


ich seh keine.


Und selbst wenn jemand hier Steuern zahlt ...


Steuern reduzieren deinen Gewinn ... können Dich aber nicht ins Minus treiben..

Schlimm sind ergo NUR Gebühren ... und die muss man halt umgehen .... die Möglichkeiten gibt es reichlich.

Wer heute noch Gebühren Zahlt ist echt nazi. (kleiner Scherz)
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorStego 50:50

 
  
    
27.07.21 15:04
Ein 50% Verlust wiegt schwerer als ein 50 % Gewinn.


50% Verlust = 100 % Gewinn.



wenn man das aber anders auslegt .... dann ist unten bzw NACH UNTEN ...mehr zu holen und zu gewinnen als nach oben.

denn ein 50 % Discount ist sehr attraktiv wenn man damit seinen Ek um 25% senken kann.

Angst vor Kursverlusten zu haben ist eigentlich VON GESTERN...
Nicht weil diese nicht auftreten können, sondern wegen der logischen Gegenmaßnahmen die man nutzen kann um darauß Profit zu schlagen..


NEIN DIE REDE IST NICHT VON SHORTS.

-----------
Grüße

Ehrlich

896 Postings, 198 Tage Stegodont5,40?

 
  
    
27.07.21 15:06
ist irrelevant. Kompletter Bullshit. Bei 5,45 ist der 200er Schnitt wenn ich nicht irre. Das wäre relevant.  

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorIhr müsst noch viel lernen

 
  
    
27.07.21 15:06
aber ich bleibe euch erhalten.


Coba einfach zu geil.


Inline Zertifkate .... ihr hab Geld für Sachen ... unglaublich.


Aber Geld verdienen wolltet ihr schon odeR?
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestorLöschung

 
  
    
27.07.21 15:07

Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 15:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

10466 Postings, 3768 Tage DrEhrlichInvestor;3

 
  
    
27.07.21 15:08
stego..


hab ich die Kursmarke genutzt oder Du ...


...kleiner Tip:


DrEhrl...
-----------
Grüße

Ehrlich

896 Postings, 198 Tage Stegodontmal im Ernst

 
  
    
27.07.21 15:09
ich würde gerne noch was shoppen. Aber dazu müsste es nochmal etwas tiefer gehen. Vllt. drückt der Ami nochmal drauf.  

Seite: Zurück 1 | ... | 11955 | 11956 |
| 11958 | 11959 | ... | 12025  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben