co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 1 von 216
neuester Beitrag: 27.11.22 20:26
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 5378
neuester Beitrag: 27.11.22 20:26 von: HonestMeyer Leser gesamt: 1432107
davon Heute: 76
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  

1 Posting, 3867 Tage stan1971co.don Aktie mit Kurspotential

 
  
    
5
27.04.12 11:44

Die Aktie der co.don AG  [WKN: A1K022 / ISIN: DE000A1K0227] könnte ein vielversprechendes Investment werden. Der Kurs hat sich seit Januar deutlich erholt. Für zunehmende Bekanntheit des Biopharma Unternehmens, dass sich auf die zukunftsträchtige regenerative Medizin spezialisiert hat, sorgte zunächst der Unternehmerpreis des ostdeutschen Sparkassenverbandes, dann eine ZDF-Reportage im März über das Problem von Knorpeldefekten im Kniegelenk und deren Behandlung mit dem co.don Verfahren der körpereigenen Knorpelzelltransplantation. Von den ca. 175 000 Knieprothesen, die in Deutschland jährlich eingesetzt werden, könnten durch das neue und schonende Verfahren rund 25 000 vermieden werden. Am kommenden Mittwoch (02. Mai 2012) wird nun auch das ARD Fernsehen in der SWR-Sendung "betrifft" das regenerative Verfahren des Unternehmens ausführlich vorstellen - und das zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr! Der Titel der Dokumentation lautet „Schluss mit Gelenkschmerzen“.

 

Durch die wachsende Bekanntheit wenden immer mehr Orthopäden dieses Verfahren an, und davon könnten Anleger mit Risikobereitschaft profitieren. Die Aktie ist ein echter Kauf.

 

 

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  
5352 Postings ausgeblendet.

4319 Postings, 4119 Tage GoroschLeute, Montag platzt der Knoten!

 
  
    
19.11.22 18:16
So langsam werden die Profis auch in anderen Foren aufmerksam auf diese unentdeckte Inso-Perle.
Noch nie hat eine Insolvenzaktie einen Kursrutsch, hier von 2,--EUR im Januar bis ca. 0,02 EUR ohne Zuckungen, sprich nennenswerte, zwischenzeitliche Kursanstiege, durchgemacht. Das Volumen in dieser Zeit war sowieso unterirdisch, also kaum Umsatz. Das heißt alle , die Großinvestoren Bauerfeind und Baader (zusammen fast 70%, sh. Onvista) allen voran, haben keine Aktien abgegeben, obwohl man vor 2 Monaten noch richtiges Geld bekommen hat!
Vergleicht man das hier z.B. mit Windeln.de dann steht der Kurs von Windeln ca. 10 mal höher als bei Co.don, wissentlich, dass die Voraussetzungen hier wesentlich besser sind aus der Insolvenz, alternativ Mantelverwertung, heraus zu kommen.
Spannend wird das noch richtig bis Ende des Monats, sprich 2 Wochen!!!! Denn, warum diese geile Meldung am 01.11.??????
 

4319 Postings, 4119 Tage GoroschSo langsam gibt es erste zaghafte Umsätze.

 
  
    
21.11.22 09:27
Mal schaun was in dieser Woche so geht.......
Gute Woche!  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschEs scheint loszugehen, 100k im Bid!

 
  
    
21.11.22 10:36
Hautenge Taxe von 0,0392 zu 0,0398k ! Gutes Volumen!  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschDer Tag ist noch jung, die Woche noch lang!

 
  
    
21.11.22 11:01
Hier kann viel passieren, noch sind die Stücke im einstelligen Cent-Bereich relativ günstig.
Der Überraschungsmoment sollte auf der positiven Seite liegen!  

26 Postings, 599 Tage Test 2021Hoffen wir das BESTE.....

 
  
    
21.11.22 12:01

4319 Postings, 4119 Tage GoroschDie erste Welle hat sich beruhigt, die zweite wird

 
  
    
21.11.22 12:09
vielleicht schon nach der Mittagspause kommen. Lassen wir uns heute und im Wochenverlauf positiv überraschen.
Good luck!  

4319 Postings, 4119 Tage Goroschneues Tageshoch, der Feierabendhandel kommt!

 
  
    
21.11.22 16:34
Könnte eine sehr grüne Woche werden!  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschHeute Anlauf auf die 0,05 EUR ?!

 
  
    
22.11.22 08:46
Taxen stehen auf hohem Niveau. Mal schauen wie die ersten Umsätze und das Volumen aussieht.  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschTick für Tick höher.....

 
  
    
22.11.22 12:01
Allerdings fehlt noch das entsprechende Volumen, was natürlich im Tagesverlauf noch kommen kann!  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschTaxen steigen, immer wieder größere Bid Blöcke

 
  
    
22.11.22 13:22
zu sehen. Nur der Marketmaker stellt sich immer 0,2 cent davor. Ein Schelm wer........ :-)
 

4319 Postings, 4119 Tage Gorosch80.000 St. auf der 0,045 weggeräumt! Jetzt 0,0498!

 
  
    
22.11.22 13:57
Der Weg nach oben über 0,05 wohl frei. Flatex zeigt mir aktuell + 26,40% an. Sieht super aus!  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschAuf Gettex erster Umsatz zu 0,05 EUR !

 
  
    
22.11.22 14:44
Mal gespannt ob Tradegate nachzieht..........  

26 Postings, 599 Tage Test 2021Gorosch seit wann bist du im Forum - bist du neu??

 
  
    
22.11.22 15:08

26 Postings, 599 Tage Test 2021wo ist Stronzo 1 ????

 
  
    
22.11.22 15:09

4319 Postings, 4119 Tage GoroschTest 2021, klick einfach auf meinen Namen!

 
  
    
22.11.22 15:58

4319 Postings, 4119 Tage GoroschAsk mittlerweile bei 0,05 EUR auf Tradegate!

 
  
    
22.11.22 17:01
Werden die Stücke heute noch abgeholt? Oder erst morgen? :-)
Täglich kann hier 'ne Meldung kommen.  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschTradegate letzter Kurs und auch Tageshoch 0,05 EUR

 
  
    
22.11.22 17:10
Morgen wird's wohl richtig spannend werden, weil immer mehr Interessierten, die seither an der Außenlinie standen, der Kurs wegläuft.  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschWas geht heute Leute?!

 
  
    
23.11.22 08:34
Knacken wir die 0,05 EUR? Mit entsprechendem Volumen sollte das  machbar sein.  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschUm die 0,05 EUR wird jetzt alles angeknabbert!

 
  
    
23.11.22 10:15
Sollte die 0,05 fallen, könnte es sehr schnell 2-stellig werden, da keine weiteren Widerstände erstmal zu erwarten sind.
Es bleibt spannend, auch wenn z.Zt. noch relativ wenige das Potenzial erkannt haben.  

4319 Postings, 4119 Tage GoroschDie Ruhe vor dem Sturm?!

 
  
    
23.11.22 14:10
Verdächtig ruhig alles. Kommen nachher noch die großen Bid Pakete? Heute? Aber diese Woche m.M.n. bestimmt!!  

2440 Postings, 843 Tage HonestMeyerDie Ruhe vor dem Ende ?

 
  
    
24.11.22 14:47
https://app.insolvenz-portal.de/Nachrichten/...schaeftsbetriebs/25816

Zitat: "Ob es zur Liquidation der Gesellschaft kommt und ob damit auch die Börsennotierung der Aktien der Gesellschaft endet, ist derzeit noch nicht absehbar."

Wir haben Ende November, so dass jeden Tag eine Meldung zum Verkauf kommen kann. Auch ein Delisting ist nicht ausgeschlossen. Der Aktienkurs könnte in absehbarer Zeit übler Weise auch auf Null lauten.

Ob Bauerfeind anschließend noch Interesse an der Schulden-AG hat, ist ebenfalls nicht sicher.

Aktienanzahl 26.720.000 (20.10.2022)
Marktkapitalisierung  1,19 Mio. ?

Die aktuelle Bewertung hier bei Co.don ist für eine frische Inso-AG, von der man die Inso-Bilanz nicht bzw. noch nicht kennt, schon recht ordentlich. NmM.  

26 Postings, 599 Tage Test 2021Hoffen doch, dass es weitergeht....

 
  
    
24.11.22 16:59
Der Betrieb wird weitergeführt!
Vielleicht ist die Gesundschrumpfung die Lösung für einen positiven Weg .........
 

2440 Postings, 843 Tage HonestMeyerDer Betrieb soll verkauft werden

 
  
    
24.11.22 17:33
"Nach dem rechtlichen Wirksamwerden der Veräußerung verbliebe die co.don als Gesellschaft ohne operatives Geschäft bzw. ohne operative Beteiligungen zurück."

Siehe Quelle in 5374.  

2440 Postings, 843 Tage HonestMeyerIm anderen Thread

 
  
    
27.11.22 20:22
werden kritische Stimmen zur Insolvenz der Co.don AG ausgesperrt. Sehr bedenklich im Hinblick auf die freie Meinungsäußerung. Dabei sind Fakten und das Insolvenzrecht wichtig.

Reine Spekulation ohne fachlichen Hintergrund und ohne Erwähnung/Diskussion der Risiken, halte ich für unseriös.



 

2440 Postings, 843 Tage HonestMeyerFortbestand der AG steht in Frage

 
  
    
27.11.22 20:26
https://transkript.de/news/...haft-der-kapitalanleger-beunruhigt.html

Zitat SdK: "Der Gesellschaft lägen "derzeit ausschließlich Angebote für eine übertragende Sanierung vor, d.h. für eine Veräußerung der Assets der Co.don AG", so das Unternehmen. Michael Kunert, SdK, kommentierte: "Die bisherigen Meldungen der Gesellschaft sind leider für die Aktionäre beunruhigend. Bei einer 'übertragenden Sanierung' mit der 'Veräußerung der Assets' würden die Aktionäre am Ende wieder einmal leer ausgehen und ihr ganzes Geld verlieren."  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben