bundesverdienstkreuz für michael schumacher

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 14.05.07 11:28
eröffnet am: 11.05.07 17:21 von: ohase Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 14.05.07 11:28 von: Ramses II Leser gesamt: 2642
davon Heute: 1
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

478 Postings, 6486 Tage ohasebundesverdienstkreuz für michael schumacher

 
  
    
13
11.05.07 17:21
wurde vom bundspräsidenten horst köhler abgelehnt,
da hat unser bundeshorst wieder mal richtig gehandelt.

zu den pflichten eines bürgers gehört auch das steuerzahlen. dies hat  herr schumacher
durch seinen wegzug in die schweiz umgangen.
alleine dafür geehrt zu werden , daß er schnell auto fährt, ist mir zu wenig.
bravo  herrr bundespräsident.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
3 Postings ausgeblendet.

3030 Postings, 6542 Tage ORAetLaboradoofer Vergleich...

 
  
    
3
11.05.07 17:34

12570 Postings, 6927 Tage EichiMit dem Bundespräsidenten

 
  
    
1
11.05.07 23:07
ist derzeit nicht gut Kirschen essen.  

478 Postings, 6486 Tage ohaseklinsmann

 
  
    
12.05.07 11:59
ist nicht in die usa gezogen, ums steuerzahlen zu verhindern,

der wohnte bereits in der usa und wurde dann vom DFB angagiert,

mit schumacher also nicht vergleichbar  

3785 Postings, 6494 Tage astrid isenbergrichtig,so

 
  
    
12.05.07 12:03
er hat sich dem deutschen steuerrecht entzogen,das lässt unsere gesetzlage zu,sein engagement und einsatz für den staat und seine menschen hält sich in grenzen......  

3216 Postings, 5803 Tage Börsenfreak89...

 
  
    
2
12.05.07 12:03
Seit Schumi nciht mehr fährt guck ich auch keine F1 mehr!  

7538 Postings, 7934 Tage Luki2Politiker werden auch geehrt,

 
  
    
1
12.05.07 12:11
schaut mal wie viel Schulden die unseren Land hinterlassen, außerdem Zahlen auch nicht in den Pott ein!!

und was bring ein Bundesverdienstkreuz?

Gr.  

12104 Postings, 7555 Tage bernsteineine weise entscheidung,herr bundespräsident

 
  
    
3
12.05.07 12:12

1798 Postings, 7861 Tage RonMilleran schumi`s stelle würde ich auch lieber weniger

 
  
    
2
12.05.07 12:15
steuern bezahlen und auf das bundesblech verzichten - das sollen sich unsere
bundesselbstdarsteller selber umhängen  

456 Postings, 6893 Tage pheckeltdie politik der lockeren hand ist durch,

 
  
    
1
12.05.07 12:24

jetzt wird härte gezeigt. aber richtig die entscheidung, er hat ja schon eine andere hohe staatliche auszeichnung bekommen...

um land und leute hat er sich nun wirklich nicht verdient gemacht.

einem steuerflüchtling das kreuz umzuschnallen wäre nun echt der hammer gewesen.

die begnadigung vom klar abzuweisen war auch genau richtig, ihr müsst mal auf youtube suchen, da findet sich ein interview.
ist glaube ich um 2001 entstanden, der typ rechtfertigt auf die frage nach mitleid, seine morde mit argumenten wie: es sterben so viele menschen ungerecht in der welt. -da kann man nur hoffen das er auch bald mal ungerecht ermordet wird. vielleicht taucht ja irgendein idealistischer student auf und knallt ihn ab. :-)  

8541 Postings, 6423 Tage kleinlieschenwelcher schräge Otto soll eigentlich

 
  
    
12.05.07 12:36
den Vorschlag gemacht haben, Schumi son Blech umzuhängen -
sein PR-Manager  - oder wieder mal ein fake?

Gruß kl.  

9279 Postings, 6894 Tage Happydepotich verstehe nicht.....

 
  
    
3
12.05.07 13:18
warum Ihr den Korrupten Poltikern immer die Partie steht.
Geht es sich hier um Sportlichen leistungen für die sich Michael Schumacher als Deutscher für Deutschland verdient gemacht hat,oder um den Politkern die Geldverprasser die Steuerlöscher zu stopfen.
Bei den Poltikern geht es sich doch nur noch um Zahlen Zahlen und nochmal Zahlen,was die Deutschen an Sportlichen Leistungen bringen das zählt doch nicht mehr,hauptsache der doofe Deutsche latzt ohne ende und vereckt mit 67,damit sie dem Staat garnichts mehr kosten.
Hauptsache die werfen mit vollen Händen das Geld hinaus,wo andere hart für gearbeitet haben.

Michael Schumacher für mich hast Du alles richtig gemacht,und dazu mit deinen Leistungen im Motorsport mir viel Freude bereitet.
Denen es genau so geht wir mir,ein Herzliches Dankeschön.
Ein Dankeschön das bestimmt viel mehr wert ist,als dieses Bundesverdienstkreuz was nur mit guten Steuerzahler in verbindung gebracht wird,aber nicht für Sportlichen Leistungen.

Gruß
Häbbi  

9279 Postings, 6894 Tage Happydepotsorry kleinlischen habe mich verklickt mit meiner.

 
  
    
12.05.07 13:30
maus,das sollte kein uninteressant werden,sondern ein gut analysiert.
Kann das jemand wegmachen ?.
Häbbi  

14559 Postings, 5946 Tage Nurmalsonein Happydepot,

 
  
    
12.05.07 13:30
es geht hier nicht um Leistungen für den Sport oder für Ferrari oder Marlboro oder für einen Pulloverhersteller, sondern um Leistungen für die Bundesrepublik Deutschland.  

9279 Postings, 6894 Tage Happydepot@Nurmalso

 
  
    
1
12.05.07 13:35
wenn hier das Steuerzahlen die einzigste Leistung ist die für Deutschland zählt,dann nacht Deutschland.
Und genauso wird dies Dargestellt.  

8541 Postings, 6423 Tage kleinlieschenkleine Info aus Wiki:

 
  
    
1
12.05.07 13:43
Das Bundesverdienstkreuz wurde am 7. September 1951 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss per Stiftungserlass gestiftet:

?Er wird verliehen für Leistungen, die im Bereich der politischen, der wirtschaftlich-sozialen und der geistigen Arbeit dem Wiederaufbau des Vaterlandes dienten, und soll eine Auszeichnung all derer bedeuten, deren Wirken zum friedlichen Aufstieg der Bundesrepublik Deutschland beiträgt.?

Es wird nach internationaler Norm in drei Klassen (Verdienstkreuz, Großes Verdienstkreuz, Großkreuz) und in acht Stufen verliehen. Die höchste Stufe, die Sonderstufe des Großkreuzes, ist Staatsoberhäuptern vorbehalten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesverdienstkreuz

Ich will auch eins - für besonders klasse Beiträge im berühmten
Ariva-Talkforum - vielleicht schlägt mich hier mal jemand vor ;-)))

Gruß kl.  

34802 Postings, 6090 Tage minicooperdas bundesverdienstkreuz hat nur der verdient

 
  
    
3
12.05.07 13:52
der ausergewöhliches und gutes für die allgemeinheit schafft. was hat denn schumacher bitte schön für die allgemeinheit geschafft? außer das sein konto aus allen nähten platzt nur weil der einen rennwagen als erster durchs ziel bringt. sorry, aber das ist für mich soweiso kein sport und autorennen ist mir ehrlich gesagt so was von sch... egal.  
da hat eher jede krankenschwester oder jeder arzt der ein leben rettet das bundesverdienstkreuz verdient.
zum thema steuern. jeder mit deutschem pass sollte auch steuern bezahlen. das kommt der allgemeinheit zu gute.  alle reichen die ihr geld ins ausland verschieben und keine steuern bezahlen gehört die deutsche staatsbürgerschaft entzogen.
   

9279 Postings, 6894 Tage Happydepotnull ahnung haben einige hier.....

 
  
    
1
12.05.07 14:22
der hat wenn Ihr mal genauer hinschaut doch was fürs Steuersäckel getan.Kerpen die Kartbahn,in der Zeit wo er Rennen gefahren ist waren Kneipen voll,oder sehr viele bei Rennen live dabei in Deutschland.
Und er hat die allgemeinheit zusammen geschweißt,und damit zum wir gefühl beigetragen.Das fehlte in Deutschland.Der letzte Schub hat natürlich die WM in Deutschland dazu beigetragen.
Der stolz ein Deutscher zu sein ist wieder vorhanden.
Da wollt Ihr mir weiß machen Schumi hätte nichts für Deutschland getan,lachhaft.
Ob er das Bundesverdienstkreuz bekommt oder nicht,wie gesagt er hat vieles geleistet.

Was die Staatsbürgerschaft anbetrifft,das sollten wir nicht vertiefen,die bekommt doch heute jeder der sie beantragt,ob Russe oder sonstwer,auf jedenfall mehr die sie ausnutzen,und nicht in kassen einbezahlen.

 

129861 Postings, 6950 Tage kiiwiiandererseits: nachdem Herr Blatter eins bekommen

 
  
    
4
12.05.07 14:33
hat, kann man Michael Schumacher ruhig auch eins geben...

(oder zahlt Blatter etwa Steuen in D?)



MfG
kiiwii

 

34802 Postings, 6090 Tage minicooper@happy

 
  
    
12.05.07 14:36
das ist nunmal meine meinung und dazu stehe ich.
ich kann jedenfalls für mich sagen, dass ich auch ohne schumi stolz bin ein deutscher zu sein. den brauche ich dazu nicht. was hat deutschland und die allgemeinhaeit von einer kartbahn oder ein paar vollen kneipen?  gewerbesteuern müssen auch ohne schumi und siejn tollen rennen beazhlt werden. und die paar liter bier die da mehr über dem tresen gingen als schumi noch rennen fuhr.... also ich bitte dich!
bei der fussball wm gebe ich dir allerdings recht. die hat was bewegt und war wunderbar für uns alle und hat das deutschlandbild insbesondere im ausland positiv beeinflusst.  das waren tolle bilder von einem friedlichen und sonnigen deutschland die in die welt hinaus gingen ....  

6338 Postings, 8128 Tage hardymanWenn man bedenkt das der Blatter

 
  
    
12.05.07 14:43

schon eines hat, soll er sich froh schätzen es nicht auch zu bekommen.

 

Sepp Blatter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

 Wechseln zu: Navigation, Suche<!-- start content -->Joseph Blatter in Brasília, 28. September 2006 Joseph Blatter in Brasília, 28. September 2006

Joseph S. „Sepp“ Blatter (* 10. März 1936 in Visp, Kanton Wallis, Schweiz) ist der Präsident des Weltfussballverbandes FIFA.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

Leben

Sepp Blatter ist am 10. März 1936 in Visp geboren, wo er die Primarschule besuchte. Ein Blatter besuchte Schulen in Visp, Sion und St. Maurice. Anschliessend studierte er an der Rechtsfakultät der Universität Lausanne Volkswirtschaftslehre. Das Studium schloss er mit dem Lizenziat ab. Blatter ist Alter Herr der Schweizerischen Studentenverbindung Helvetia. Sein Vulgo lautet Mi-temps (dt. Halbzeit).

Von 1948 bis 1971 spielte Blatter aktiv Fussball (u. a. in der höchsten schweizerischen Amateurliga). Von 1970 bis 1975 sass er im Vorstand von Neuchâtel Xamax. Bevor Blatter seine Karriere bei der FIFA begann, war er in verschiedenen Verbänden (PR-Chef des Walliser Verkehrsverbandes, Generalsekretär des Schweizer Eishockeyverbandes) tätig. Des Weiteren arbeitete er auch in der Privatwirtschaft (Direktor für PR und Sport der Longines S.A.) als Journalist und PR-Fachmann.

1975 trat Blatter in den Dienst der FIFA als Direktor der FIFA-Entwicklungsprogramme, mit denen die Grundsteine für die Weltmeisterschaften in den Alterskategorien U-20 und U-17 sowie im Frauen- und Hallenfussball (Futsal) gelegt wurden. Von 1981 bis 1998 war Blatter Generalsekretär der FIFA. 1990 wurde er zusätzlich mit den Befugnissen eines Exekutivdirektors (CEO) ausgestattet.

Am 8. Juni 1998 wurde er als Nachfolger des Brasilianers João Havelange zum achten Präsidenten der FIFA gewählt. In einem Interview mit der Schweizerischen Sonntagszeitung vom 18. Februar 2007 sagte Blatter, dass sich sein Jahresgehalt auf eine Million US-Dollar belaufe. Ferner teilte er mit, dass er bald seine Autobiographie veröffentlichen werde.

Seit 1999 ist er auch Mitglied im IOC.

Ein Schulhaus in Visp heisst heute „Sepp Blatter Schulhaus“.

Blatter ist Vater einer Tochter.

Auszeichnungen (Auswahl)

 

34802 Postings, 6090 Tage minicooperdas blatter eins bekommen hat kann ich auch

 
  
    
12.05.07 14:46
nicht nachvollziehen. der hat das genausowenig verdient wie schumi.
einfach lächerlich wie die mit solchen ehrungen "rumchmeißen".  dadurch verliert dieser preis an glaubwürdigkeit und respekt!  

6338 Postings, 8128 Tage hardyman...und vor allem

 
  
    
2
12.05.07 15:06
an die Verdienste einer Uschi Glas kommt er nicht im entferntesten hin*looool*

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Märkte können länger irrational bleiben, als man es sich leisten kann."

John Maynard Keynes, Ökonom (1883-1946)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  

3030 Postings, 6542 Tage ORAetLaboraBundesverdienstkreuz für Cicero!

 
  
    
14.05.07 10:46
Als Trostpreis, wäre mal nicht schlecht...?!  

463 Postings, 6809 Tage PiusWarum nicht gleich Schumi zum Kanzler machen?

 
  
    
14.05.07 11:15
meine Güte, der typ ist wirklich ein klasse Fahrer. Nur was hat er inzwischen mit Deutschland zu tun? Der arme Kerl darf nicht alleine entscheiden, was mit seinen Steuern anzustellen ist? Darf er das in der Schweiz?

Der Kerl sollte eine extra Auobahngebühr bezahlen wenn er von seinem Schweizer Domizil aus in Deutschland auf der Bahn brettert!

Schumi ins Kanzleramt! -damit er als knallharter Geschäftsmann auch über seine Steuergelder selbst bestimmen kann-


 

10637 Postings, 8208 Tage Ramses IIjedenfalls musste schumi dem ralf immer

 
  
    
14.05.07 11:28
zeigen wie er die runden drehen muss.

der ralle fährt jetzt noch schlechter als vorher.

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben