UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.579 -0,9%  MDAX 27.172 -1,3%  Dow 33.999 0,1%  Nasdaq 13.506 0,3%  Gold 1.754 -0,3%  TecDAX 3.124 -0,5%  EStoxx50 3.746 -0,8%  Nikkei 28.930 0,0%  Dollar 1,0088 0,0%  Öl 95,3 -1,4% 

q-loud & die neue QSC AG

Seite 1 von 125
neuester Beitrag: 19.08.22 10:15
eröffnet am: 04.02.20 05:11 von: braxter Anzahl Beiträge: 3114
neuester Beitrag: 19.08.22 10:15 von: Benelli22 Leser gesamt: 609582
davon Heute: 322
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  

2326 Postings, 5563 Tage braxterq-loud & die neue QSC AG

 
  
    
3
04.02.20 05:11

Schlobohm sagte Anfang 2013 im Interview: Die Kür ist es, nun  ITK-Produkte zu entwickeln, die wir auch über indirekte
Vertriebskanäle in lohnenden Mengen am Markt verkaufen können

Gerade
im Energiebereich sieht Schlobohm noch viel Potenzial für sein
Unternehmen. "Es gibt eine Vielzahl von Stadtwerken in Deutschland,
die eine Menge Daten sicher verwalten müssen."


Schlobohm sagte auf der HV im Mai 2013:

Allen voran ist die geplante Umgestaltung des Energiemarkts. Die Energiewende ist ohne ITK und die Cloud-Technologie gar nicht denkbar.  Überall dort, wo es gilt, große Datenmengen zu erfassen, sicher zu verarbeiten und die Ergebnisse adressatengerecht zu verteilen, ohne dass Unbefugte Zugriff haben, ist die Cloud-Technologie gefragt. Die Energiewende ist nur zu stemmen, wenn jedes Solarmodul, jede Windmühle und damit jeder Energieerzeuger, mit Sensorik versehen und schaltbar wird. Auf der anderen Seite müssen auch die großen Verbraucher steuerbar sein. Nur dann wird man langfristig die Stabilität der Stromversorgung erhalten können.

AlldieseDaten werden zentral in einer Cloud erfasst, in Echtzeit verarbeitet und dann mit einem Abrechnungssystem verbunden. Die Energiewende eröffnet für einen Mittelständler wie  QSC interessante Geschäftsmöglichkeiten. Wir arbeiten an Produkten und Dienstleistungspaketen für Stadtwerke und Versorgungsunternehmen. Genauso wie wir schon einmal über die Zulieferung von DSL-Vorprodukten für die Privatkundenanbieter stark gewachsen sind, sehen wir hier mit Cloud-Produkten eine vergleichbare Chance bei den mehr als 1000  kleineren Stadtwerken, die ihrerseits ja über Zigtausende von Kunden verfügen.

Unter dem Stichwort SensorCloud entwickelt QSC gemeinsam mit wissenschaftlichen Instituten, wie der RWTH Aachen und der FH Köln, die dafür notwendige Architektur und Software. Das Projekt wird zudem vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Unabhängig davon verfügt QSC über langjährige und sehr enge Kundenbeziehungen innerhalb der Energiebranche. Netzbetreiber, Energie- und Gasversorger gehören zu unseren Kunden. Bei jedem Projekt vertieft sich auch unsere Kenntnis der Anforderungen des Energiemarkts. Dieses Wissen um das Zusammenspiel von Energieerzeugung und Transport fließt auch in unsere Entwicklungsprojekte ein. 

SeitdiesemJahr sind wir zudem Partner in einem von der Europäischen Union geförderten Projekt, das sich mit der Neuordnung des Energiemarktes befasst. Dabei geht es schwerpunktmäßig um die Zusammenschaltung vieler regenerativer Kraftwerke zu einem virtuellen großen Kraftwerk und das über Ländergrenzen hinweg. QSC ist hier der Partner für ITK-Dienstleistungen.




Schlobohm sagte weiter im Mai 2013 auf der HV: Als unternehmer sucht man immer nach nicht linearem wachstum. Damals DSL Zulieferung. Heute wollen wir Cloud DL Produktpakete an Stadtwerke zuliefern. Wenn man diese Kunden erreicht und überzeugt und nur 100 von diesen erreicht/gewinnt werden wir nicht lineares Wachstum sehen. 

HEUTE:
SOLUCON wurde 2017 schon nicht mehr weiterentwickelt und auf neue Beine gestellt.
Das neue "baby" der q-loud ist der => custom iot hub
Dies erfolgte in etwa zeitgleich mit der Umsetzung von dem Plusnet Verkauf.
Bei genauem Hinsehen ist diese Plattform wie geschaffen für das was Schlobohm 2013 angedacht hat.

03.02.2020 3. Hermann Interview, diesmal im BLOG:
Den Handel bewegen vor allem Omnichannel-Lösungen, also die Verzahnung sämtlicher Vertriebskanäle off- und online. Das setzt ein integriertes Datenmanagement von Kunden, ihrem Kaufverhalten und der Warenwirtschaft voraus. Im produzierenden Gewerbe ist das Thema der effiziente Umgang mit Maschinendaten zur Optimierung von Produktionsprozessen. Und in der Energie ist die intelligente Steuerung von den zahlreichen Energiequellen hin zu den zahlreichen Nachfragern keineswegs gelöst. QSC bietet für all diese Herausforderung hochinteressante Software-basierte Lösungen an.


Die Verspätung eines erfolgreichen QSC AG Starts ist nicht zuletzt der Energiewende geschuldet, die sich um um Jahre verschoben hat. Abgabe Plusnet, Nachkauf der Anteilseigner und die neue Offenherzigkeit des eingesetzten eisernen CEO's sind der Start in die neue Ära. .

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  
3088 Postings ausgeblendet.

419 Postings, 5840 Tage g.poldyWenn Regeln immer nur für andere gelten

 
  
    
2
14.08.22 22:50
"das muss man sich mal geben
wenn Kritiker immer noch nach einer organische­n lösung suchen und im möglichen Umsatz rumstocher­n."

Analyse von Umsatz und Auftragseingang, völlig normal.

Andere Meinungen gelten lassen? "forenübergreifende" Stänkereien anzetteln? Wird hier immer beklagt, nur gelten diese Regeln nur für die anderen. Wo bleibt der Aufschrei ;-)  

839 Postings, 2452 Tage mimamamic

 
  
    
1
15.08.22 08:36
vergebliche Hoffnungen und falsche Wahrnehmung.
Da kommt NIX weil da is NIX
VON NIX KOMMT NIX  

839 Postings, 2452 Tage mimamasetzt in allen 4 Grundrechenarten

 
  
    
1
15.08.22 08:39
immer NIX ein, und dann habt ihr die Lösung
NIX
so gehört sich das bei QBY  

407 Postings, 2461 Tage kostolinivon Mamma erwartet man auch nix

 
  
    
15.08.22 08:42
Alles bekannte Floskeln. Wen interessiert das eigentlich.  

73 Postings, 2081 Tage Benelli22Das

 
  
    
15.08.22 09:28
ist halt die Welt mit Scheuklappen sehen. Die würden dreimal in die Hände klatschen  wenn Q.beyond insolvent wird.
Dann wäre Hermann was sie sind nämlich Pleitegeier.  

2326 Postings, 5563 Tage braxterIrrtum poldy

 
  
    
15.08.22 13:04
Spitzenkritiker ging auf diverse Friedensangebot nicht ein.  Daher............ nicht warten........
Der hat doch Wattpflaumen im Kopp und diverse Destruktionen.

Wo ist sie nur hin die Kritik ???
Übe ich einmal Kritik an der Schrott-AG q.beyond und sage, dass Dale Recht hat, bläst der Spitzenkritiker gleich ins andere Horn und erklärt eifrig was doch die q.beyond alles hat.
Und dass es eben Zeit braucht um Aufträge zu bekommen (ich lach mich kaputt).
Nur hat die AG so gut wie noch nie  aus eigener Kraft wachsen können.
Es gibt nur eine Lösung und die heisst NICHT UMSATZ . Es gibt nur EINGELOCHT oder 50 cent.
50 cent haben wir nicht, daher gilt eingelocht bis etwas anderes bewiesen wurde.

Das was Deichgraf auflistet ist ja lieb gemeint und er hält einfach dagegen.
Egal was man sagt. Hautpsache er hält dagegen. Einfach oder ?
Man hat damals auch mit Cospace & co. die Revolution ausgerufen.

Preisfrage:  Ist das ein Einstiegszeitpunkt ?
https://www.qbeyond.de/iot/edgizer/
https://www.qbeyond.de/iot/
https://www.qbeyond.de/saas/

Die haben uns voll ins offene Messer laufen lassen. Es gibt überall wöchentliche oder monatliche Forecasts.  Das ist wie immer beyond was da abgelaufen ist.  Wohl dem der seine Trades noch zu 1.19 abgeben konnte.    

2326 Postings, 5563 Tage braxterman überlege mal

 
  
    
15.08.22 13:08
was auf der q-loud website alles an ENERGY Produkten vorhanden war und man schaue sich jetzt mal die website diesbezüglich an.  Oder was Pereira alles sagte und ..............
Das ist doch pure beoyond Verarschung. Und dann erklärt man fadenscheinig irgendein Blödsinn und macht den Markt o.ä. verantwortlich.
Und hier gibts zig analoge Beispiele, Täuschungsmanöver usw  im Laufe der Jahre.
Die Frage ist immer warum man so verwegen rumhantiert.  Es ist ganz einfach.
Solange Maulkorb Anteilseigner wissen wir nix und warten auf den Garten ;-)  

666 Postings, 2453 Tage 1bastlerFrage

 
  
    
3
15.08.22 15:14
Tut das weh?

Bist du völlig Gehirnbefreit?

Lies Dir mal deine Beiträge durch.!
Erst schreibst DU das Energy der absolute burner ist und das die gesamte Geschichte bereits 2010/2013 geplant und angekündigt wurde.

Und nachdem nun dein gequirlter Beitragsdünnschiss aufgeflogen ist, sind die, die Dir einen Spiegel vorgehalten haben und auch deine falschen Angaben, Aussagen mit Fakten widerlegt haben, plötzlich diejenigen die dein Mist verzapft haben sollen?

Leg deine Gehirnzelle in eine Petrischale, vielleicht vermehrt sich die dann.
Jedenfalls bist du eine absolute Luftnummer.

An den Admin: Bitte um einen Tag Sperre, wegen Beleidigung! Obwohl, Wahrheit tut weh, und manchmal ist die Wahrheit beleidigend!  

2326 Postings, 5563 Tage braxterEndlich bist

 
  
    
15.08.22 18:45
Du wieder da Bastler

Ich hatte immer wieder geschrieben, dass Entwicklungsleistung Auftragsarbeit und dass Energy vll abgegeben wurde oder zum Teil

Da musst du nur lesen können

Dein Invest ist jetzt wertlos weil Papa keine neuen Ideen mehr hat. Nur Hoffnung hat er

Capiche ;-)  

2326 Postings, 5563 Tage braxterBevor es niemand postet

 
  
    
16.08.22 20:14
https://qbeyond.de/events/digitalx-2022/...mp;hss_channel=tw-24345695

Werden sie jemals Geld verdienen HR. CEO?
=> Nein , wir wollen doch den Aktienkurs steigern

Wo haben sie denn alles von der q.loud hingeachafft HR.CEO ?
=> Einen Teil zeigen wir ja noch aber der Rest ist wo sie es tatsächlich vermuten.

Wann haben sie endlich fertig HR.CEO ?
=> Sobald die Anteilseigner sich wieder zu Wort melden werden sie es wissen

War das die letzte Verarxxxxung am Privatanleger ?
=> Wir tun das grds.für Alle Anleger . Es gibt aber kaum noch welche. Drum machen wir den Sack bald zu


 

2326 Postings, 5563 Tage braxterkann man wieder

 
  
    
16.08.22 20:41
kaufen ? Morgen spätestens ?  Kann man oder muss man ;-)
mit dem bevorstehenden Terminkalender könnte vll. doch noch was gehen.........1.2 / 1.5 / 1.6 ?
 

2490 Postings, 5696 Tage micjaggerEs geht aufwärts

 
  
    
17.08.22 06:14

smilezusammen mit der Telekom...klingt ja erstmal gut..

 

2326 Postings, 5563 Tage braxterDein neuer Slogan

 
  
    
17.08.22 07:49
;-)  es geht aufwärts !
seit Scanplus haben sie ganz schön einen auf dicke Hose mit Partnerschaft  zu Telekom gemacht.
Das wärs ja bei den ganzen beyond Blendgranaten wenn sie hier zum Zug kommen.
Gerade in den 1-2 Jahren danach wo Plusnet sein open access offiziell gestartet hat. Alles Zufall .
Es gibt auf jeden Fall genug Möglichkeiten die Kiste zu starten.  

2326 Postings, 5563 Tage braxterAuszüge (Blendgranaten ? )

 
  
    
17.08.22 08:04

beitrag 1803 aus QSC, kritisch betrachtet von Juni 2019: Mein Favorit für den Plusnet-Kauf war ja bekanntermaßen auch UI.
UI mußte weder letztes Jahr den Beteiligungsmanager  zur HV schicken , noch hätten sie diesmal Präsenz (2,2 Mio. Stimmrechte) zeigen müssen, man hätte auch einen kompetenten "Herrn Meier" mit 100 Stimmrechten vorbeischicken können.
Sicher, etwas mehr für Plusnet wäre uns allen lieber gewesen!
Man muß sich aber   von den verlautbarten "Hochglanz-Fähigkeiten" von QSC/Plusnet  wohl etwas verabschieden ,wenn man  sich die Leistungsbeweise ansieht!
Hermann sagt,daß QSC bevorzugter Partner  für die Stadtwerke wäre.

Beitrag 1845
Also "Eisen Karl" ist im Moment kein dringliches Thema,es sei denn jemand würde "richtig Geld auf den Tisch legen" mit Perspektive für Q-loud.

könnte man jetzt beidseitig endlos ausführen. 
Damals war die Welt noch in Ordnung. Es gab kaum SPERRUNGEN vom Nachbar im eigenen Thread.   Dann irgendwann gingen wohl die Streitereien los. 

Warum Streitereien ?  Wenn man das mal von ganz oben betrachtet. 
Sieht man dann nicht schon seit Jahren diese Ansagen und Aussagen vom  CEO die nicht eingehalten werden.  
Und dass weiter , wie früher, einiges im Hintergrund läuft. 
Dass die AG immer wieder falsche Fährten legt. Erfolgt das immer aus Unfähigkeit ? 
Und hat deswegen Dale immer Recht ? 

Es kann also sein, dass die VISION mit einem Schwerpunkt in open access ...............gefolgt von Aussagen 2013 (+ - ) ..............  endet alles woooooooooooooooo  !  
IoT mit Phantasie und M&A Transaktionen. Dahinter steht vll. ein MEGA PLusnet Deal. 
Es endet ganz sicher nicht im Zufall ! Sondern es ward eingelocht zu jener Zeit und wird/wurde umgesetzt, so wie es eben üblich ist in solchen AG Kreisen. 

 

839 Postings, 2452 Tage mimamagäähhn.....

 
  
    
17.08.22 08:24

407 Postings, 2461 Tage kostolinimamma schläft immer

 
  
    
17.08.22 09:14

839 Postings, 2452 Tage mimamakein wunder....

 
  
    
1
17.08.22 09:52
Bei der Kursentwicklung und bei diesem langweiler Mngmt.....

positive Aufregung und Aufbruch kennt man bei QBY nicht  

407 Postings, 2461 Tage kostolinidie hast du leider immer verschlafen

 
  
    
17.08.22 09:59

691 Postings, 1949 Tage ToelzerbulleTechem HUB

 
  
    
3
17.08.22 11:31
interessant, dass da Vodafone und nicht Q-Loud oder QBY im Quellenverzeichnis unter Punkt 15) steht.
Wer betreibt denn jetzt den HUB für Techem?
Vodafone,  Grandcentrix oder wir?  Oder alle, weil QBY White Label liefert?
In welche Sparte gehören die Umsätze? Energy oder Sonstige?

Wenn QBY keinen fetten Fuß im Messstellengeschäft hat, kann man QBY absolut vergessen.
Wofür die zig Millionen für FuE...wenn nicht für den Hub - im besonderen Messstellengeschäft.
Teilweise aktiviert - größtenteils im Aufwand.

Der Start des Messtellengeschäfts verzögert sich - kommt aber unweigerlich und dann kommen auch die SaaS-Umsätze. 450 MHZ - Netz wird bis 2025 gebaut.
Die Kommunikation zu M&A Energy ist doch von vorne bis hinten völlig abstrus. das glaubt doch kein Mensch mehr.

Mauschelbude seit Ewigkeiten.

Darf man gerne weiter als reine Schwurbelei diffamieren, aber Energy und Handel sind die Sektoren mit Expertise -  Industrie und Logistik sind für mich Zubrot.

"Bleiben Sie dabei - es wird sich lohnen" und die vielen  anderen als schwachsinnig erscheinenden Phrasen können sich noch bewahrheiten.

Die Warterei nervt, aber andere Investmentgründe sehe ich nicht und kann ich in der Nachbarschaft
auch nicht identifizieren.

Sachlich bleiben - fertig!




 

2326 Postings, 5563 Tage braxterDubai

 
  
    
17.08.22 20:01
https://www.eventbrite.de/e/...itsplatz-weltweit-tickets-390404027957

Höchst interessante Ausführung von Tölzer
Gerade auch Techem mit Vodafone
Wohin ging die q-loud Mannschaft wieder ?
Technologietransfer oder bekommen wir selbst Business?
Oder nur die Fusion/Übernahme ?

@poldy : wie würdest Du das ungefragte Antwort Posting des grundlos investierten Spitzenkritikers bewerten ?
 

2326 Postings, 5563 Tage braxterDubai 2010

 
  
    
17.08.22 20:19
Dubai, Burj Al Arab, Foto: (cc) Nitin Badhwar/Flickr

https://blog.qbeyond.de/2010/11/...zwerkdienste-verstarkt-im-ausland/
Ein Büro .....ein einziges ?

https://www.hamburg-logistik.net/aktuelles/...rait-q-beyond-logineer/

Wenn ein Kunde nach Caracas oder Dubai möchte, können wir das schnell umsetzen?, sagt Henning Rathjens

https://www.rohlig.com/de/unternehmen/...oeffnet-neues-buero-in-dubai

Was ist das für ein Käse ? Da ist die Ausführung von Tölzer viel naheliegender und für gut informierte Altaktionäre im Indizienprozess hergeleitet.


 

839 Postings, 2452 Tage mimamaqby sollte sich nicht zieren

 
  
    
19.08.22 09:45
die 1 Euro Schallmauer nach unten zu durchbrechen.... ist schon in Ordnung, na nu mach endlich....  

407 Postings, 2461 Tage kostoliniwir versuchen doch alles mögliche

 
  
    
19.08.22 10:10
Damit die Chao.. Endlich zufrieden sind  

73 Postings, 2081 Tage Benelli22Er

 
  
    
19.08.22 10:15
hat doch keine Aktien. Sonst hätte er die eine oder andere schon längst für unter 1 Euro vertickt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
123 | 124 | 125 | 125  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dale77se