Vodafone Group

Seite 1 von 128
neuester Beitrag: 08.02.23 11:03
eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless Anzahl Beiträge: 3188
neuester Beitrag: 08.02.23 11:03 von: Opa_Hotte Leser gesamt: 1058058
davon Heute: 587
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  

3743 Postings, 6084 Tage LimitlessVodafone Group

 
  
    
17
12.02.07 11:26
Vodafone übernimmt Hutchison Essar....

Rest bitte in den news nachlesen...

lg. limi

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  
3162 Postings ausgeblendet.

359 Postings, 3598 Tage gartenbuchverstehe die Aufregung hier nicht

 
  
    
03.02.23 17:48
wer die Q&A im Nov.22 verfolgt hat ist nicht wirklich überrascht vom Ergebnis ( siehe auch mein Posting 3.120).
ich empfehle auch jedem sich das Transscipt der Q4 Zahlen zu Gemüte zu führen und ausserdem auch mal in das Spreadsheet zu analysieren. Die Problemfelder von VOD sind bekannt und adressiert. Es gibt aber nicht nur Negatives.  

359 Postings, 3598 Tage gartenbuchso hat Vod in Q4

 
  
    
03.02.23 17:54
in Europa 281 T und in der Gruppe 971 T vertragskunden im Mobilfunk dazugewonnen. Leider nicht in den hochpreisigen Ländern. Ausserdem steigert VOD die ARPUS in den meisten Ländern und verfolgt hier die Strategie der Balance zwischen Preis und Menge.  

1738 Postings, 244 Tage newsonwarum wird

 
  
    
03.02.23 17:54
hier behauptet das es nicht mehr unter 1 Euro geht,dass ist doch Manipulation, sind doch nur noch gut um die 2-3cent ?

So ein Blödsinn ,dass kann jederzeit passieren ( muss nicht )
Tradegate.de

High 1,0552
Low 1,0256
Last 1,0274
Change -3,08%
 

2423 Postings, 385 Tage EG33behauptet

 
  
    
1
03.02.23 19:09
das man nicht mehr unter 1 geht...gar nicht gelesen...

Aber unter 1 nochmals möglich, dann haben wir vorne in GB wieder eine 8 vorne...

Es bleibt dabei, GS kauft jeden Tag über 6 Mio für Vodafone RKP...der Investor von 11 auf 12% aufgestockt und nun letzte Meldung hat er auf über 13% aufgestockt...das sind mal eben um die 270 Mio Stücke...

Deswegen gestern der Anstieg, der wollte sein Kauf Ziel erreichen egal zu welchem Preis...Heute haben die Anschlüsse gefehlt, dazu die idiotische Abstufung...und der Kurs rauscht in die Tiefe...

Warum denn nicht so gestiegen als die Deutsche Bank ihre Kursziel raus geknallt hatte. Oder wenn andere 5 oder 10 Pence tiefer analysierten? Ich denke das war eine gezielte Aktion, mal sehen ob die Tage die Erklärung folgt.

 

1407 Postings, 3962 Tage bolllinger@Klarer Verstand

 
  
    
03.02.23 19:12
bist schon ein lustiger Typ und bringst mich zum Schmunzeln.
Sollte der Wert nochmal abtauchen, kaufe ich natürlich nach.
Mein Durchschnittkurs liegt bei 1,03, also die Fieberkrämpfe schütteln mich nicht
Das Kursziel als Mittelwert der letzten 10 Analystenurteilen liegt bei 1,15 engl. Pfund  (etwa 1,32 Euro)

Da ich regelmäßig trade, wenn das Bollinger Band tangiert wird, kann ich meinen Durchschnittskurs weiter senken. Ich begnüge mich dabei mit Kursveränderungen von 5-6%.

ein schönes Wochenende Allen  

2423 Postings, 385 Tage EG33Na ja

 
  
    
03.02.23 19:31
1,15 aber nur weil die Deutsche Bank in meinen Augen dezent übertrieben hat. Da sind die 80 Cent von der DZ Bank ja noch human...

Hier muss ein ordentlicher neuer Mann an die Spitze, dann wird das auch wieder...aber so ist das Ganze unberechenbar, denn nach der Charttechnik läuft es hier zur Zeit in keiner Weise...  

327 Postings, 517 Tage PeterDDComdirect,

 
  
    
04.02.23 23:22
Dividende gutgeschrieben 3.2.23, heute auf Konto.  

72 Postings, 791 Tage XV1600Heute Dividende gutgeschrieben auch bei Onvista

 
  
    
04.02.23 23:29

327 Postings, 517 Tage PeterDDPostbank,

 
  
    
04.02.23 23:35

359 Postings, 3598 Tage gartenbuch@PeterDD, xv1600

 
  
    
05.02.23 10:56
könnt ihr bitte noch euren Umrechnungskurs nennen. Danke

Flatex hat noch nicht gebucht  

327 Postings, 517 Tage PeterDD10000 Aktien

 
  
    
05.02.23 15:54
ergaben   443,12?      0,043 Cent
MfG  

359 Postings, 3598 Tage gartenbuchDanke Peter

 
  
    
05.02.23 16:49
eigentlich sollen es ja 0.045 c sein. Daher die Frage nach dem berechneten Wechselkurs.  

72 Postings, 791 Tage XV1600Dividende / Umrechnungskurs

 
  
    
2
05.02.23 17:05
Dividende GBP 0,039592/Aktie
Umrechnungskurs EUR/GBP 0,88545  

72 Postings, 791 Tage XV1600Ergibt 0,447138 Cent

 
  
    
05.02.23 17:10

1738 Postings, 244 Tage newsonEG33

 
  
    
1
05.02.23 20:37
da steht es doch ...... bolllinger: so sehr sich das mancher auch wünscht.....
03.02.23 08:11
#3157
wir werden hier keine Kurse unter 1 mehr sehen.


und danach schreibt er tatsächlich bei Kursstand ca 1,025  das wenn es fällt man ja nachkaufen kann, aha,also dann doch unter 1 möglich,,,dass ist vielleicht ein Blödsinn hier .
Alles Humbuk und Manipulation , sonst nichts,alles Quatsch  

359 Postings, 3598 Tage gartenbuchIn Indien werden die

 
  
    
1
06.02.23 07:46
Schulden von VI gegenüber dem Staat in Beteiligung gewandelt:

India's Vodafone Idea rises after order to convert $2 bln govt dues into equity

 

375 Postings, 620 Tage Opa_Hotte@gartenbuch: VI

 
  
    
06.02.23 13:53
Schön, die Schuldenumwandlung wurde endlich getätigt, nach gefühlten Jahren der Ankündigung... und nun? 2Mrd. $ sind 165Mrd. Rs (Rupien) und bedeutet nur ein Tropfen auf den heißen Stein. VI hat am Ende des q2/23 ein Schuldenstand i.H.v. 2.201 Mrd. Rs gehabt (q2/22: 1.945 Mrd. Rs) welcher durch die Umwandlung nur geringfügig sinkt (7,5%). Alleine im letzen Quartal werden wieder 65Mrd. Rupien hinzu gekommen sein (nur durch Zinszahlungen). Aktuell zahlt VI in nicht einmal 3 Quartalen so viel Zinsen wie die aktuelle Kapitalerhöhung des Staates beträgt.  

Dafür 33% bekommen, ein sehr sehr schlechter Deal für den Staat... durch die Dauer des letzten Schuldenumwandlungsprozesses muss eigentlich schon der nächste angestoßen werden (bzw. hätte man längst machen müssen).

Die aktuelle Krise in Indien wird die Zinspreise explodieren lassen, es würde mich überraschen, falls es VI in einem Jahr noch geben sollte.

Wann kommen die VI-Zahlen?  

359 Postings, 3598 Tage gartenbuch@OH

 
  
    
06.02.23 16:07
Zahlen VI: kann ich dir nicht sagen.

ich finde es aber gut das der Indische Staat nachdem er Vod Indien kaputt gemacht hat nun selber drinnen steckt. Indien will 3 große Anbiter behalten, so dass der Staat dafür was tun muss. wir dürfen gespannt sein, wie es dort weiter geht.  

375 Postings, 620 Tage Opa_Hottena ja,

 
  
    
1
06.02.23 17:55
ganz so "schwarz/weiß" ist es dann auch nicht, Vodafone hat schon auch einen Anteil daran. Das Joi keine Umsatzsteuer für den gleichen Zeitraum wie VI zahlen muss ist ja klar, sie sind aber auch viel später in den Markt eingestiegen. Bharti Airtel musste genauso bluten, sie haben aber ihre Hausaufgaben gemacht und stehen heute, trotz Sondersteuer, profitabel da. Was viele vergessen: VI ist der Billiganbieter in Indien, der mit dem schlechtesten Netz usw.

4G-Nutzer:
Du argumentierst ja auch bei VI mit dem Wachstum der werthaltigen 4G-Nutzer von 116Mio auf 120Mio, Bharti Airtel hat ihren 4G-Kundenstamm von 192Mio  auf 210Mio gesteigert, d.h. VI + 3% / Airtel +9%

Kundenstamm allgemein:
von 253Mio auf 234Mio gefallen, Bharti Airtel hat ihren Kundenstamm von 353Mio  auf 364Mio gesteigert, d.h. VI -7,5% / Airtel +3%

ARPU
von 109Rs auf 131Rs gefallen, Bharti Airtel von 153Rs  auf 190Rs gesteigert, d.h. VI +20% / Airtel +24%

usw....

Das hat sich schon Vodafone vorzuwerfen, der Staat hat es allen gleich schwer gemacht. Vodafone hat sich es da drüben zu einfach gemacht und geglaubt, dass man sich Umsatz kaufen kann. Den gleichen Fehler machen sie im übrigen auch in Europa, aktuelles Beispiel ist ja "3" oder three in UK: man kauft keine Infra in Glas, man kauft keine Innovation, man kauft Kunden und damit ggf. Synergien. Prinzipiell finde ich es nicht schlecht ABER man benötigt in meinen Augen andere Lösungen. Ich hätte es mir nie erträumen lassen, dass mal der Beamten-Laden aus Bonn innovativer ist als die smarten Jungs aus Newbury. Aber das ist der Wandel, wer heute vorne mitspielt macht das halt nicht ewig.    

375 Postings, 620 Tage Opa_Hottewas sagt ihr dazu?

 
  
    
06.02.23 21:52
https://www.teltarif.de/forum/user/vf%2520insider.html

kam hier schon mehrmals auf, auch aus anderen Foren und andere User, wurde hier mal thematisiert aber als quatsch abgetan (was ich auch glaube... aber man kann ja nie wissen). Was sagt ihr dazu? Der verlinkte User scheint ja ein echtes Problem mit Voda zu haben, die Anschuldigungen sind aber heftig.
Hoffentlich nur ein Wichtigtuer  

375 Postings, 620 Tage Opa_HotteSchöner Artikel

 
  
    
07.02.23 09:21
https://www.lightreading.com/big-tech/...d-enough-sales/d/d-id/782987

Die Entscheidung bzgl. "Big Tech" fällt am 10.Februar: Wettbewerbsentscheidung zum JV zwischen Orange, Telekom, Tefelonica und Vodafone um ein Gegengewicht zu Meta bzw. Google zu schaffen. Sollte das zu realisieren sein dann können wir ein wenig träumen.

www.reuters.com/business/media-telecom/...venture-2023-01-09/  

359 Postings, 3598 Tage gartenbuchVOD kauft für weitere 2 MRD

 
  
    
2
07.02.23 11:28
Schulden zurück nachdem im Nov 22 schon 2.1 MRD zurückgekauft wurden. Zumindest da kommen sie gut vorran. Die Frage aktuell ist welches die richtige Strategie ist. VOD führt Schulden zurück anstatt noch stäker zu investieren? Andere wie z. B. die DT investieren vielleicht mehr nehmen dafür aber auch eine höhere Verschuldung in kauf.  

64 Postings, 853 Tage TunfischWas wäre mit Starlink

 
  
    
07.02.23 14:09
Dann brennt die Bude! Dann das passende Telefon dazu und endlich Schluss mit ständigem suchen nach SIM Karte oder..... Das Nervt mich schon lange. Über die Satelliten und gut ist!  

375 Postings, 620 Tage Opa_Hotte@tunfisch

 
  
    
08.02.23 08:45
wie hier schon mehrmals geschrieben: zu spät. Starlink arbeitet lieber mit der hippen Telekom bzw. dessen Tochter zusammen, träge MNO's wie Vodafone, AT&T und Verizon sind für Elon einfach zu uncool. Das ist auch etwas, was ich meine: die Telekom kommt viel symphatischer und innovativer rüber als Vodafone, gerade da drüben in Amerika. Das hätte ich mir vor 10 Jahre nie vorstellen können.

sehenswert:
https://www.youtube.com/watch?v=Kdr2_Hi1kmk

Man benötigt dafür kein passendes Handy, man nutzt das mid-band spectrum und benötigt nur spezielle Antennen am Satellit. Starlink hat diese Antennen in der neusten Generation schon verbaut.  

Da hat T-Mobile das exklusive Vermarktungsrecht drauf, es müssen hier andere mit der Telekom zusammen arbeiten. Durch die doch sehr enge Zusammenarbeit gehe ich davon aus, dass Orange bald mit TMUS+SpaceX zusammen arbeiten wird.

"In addition, the CEOs shared their vision for expanding Coverage Above and Beyond globally, issuing an open invitation to the world?s carriers to collaborate for truly global connectivity. T-Mobile committed to offer reciprocal roaming to those providers working with them to enable this vision."

@gartenbuch: da wir hier oft über ASTS sprechen: wie hoch ist der Vodafone-Anteil am Unternehmen?  

375 Postings, 620 Tage Opa_Hottenoch 2 Tage

 
  
    
08.02.23 11:03
Hab ich auch gerade drüben bei der Telekom geschrieben:

was viele hier vergessen: in 2 Tagen kommt eine Info bzw. Entscheidung, die alles verändern kann:
https://www.reuters.com/business/media-telecom/...venture-2023-01-09/

https://www.golem.de/news/...t-kundendaten-verkaufen-2301-171147.html

Falls die EU das durchwinken sollte (was nicht ausgeschlossen ist) und der Markt das Potential erkennt dann steht die Aktie ganz woanders

Hoffnung:
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...onskonzernen-zu-12123132
"Die EU werde den Deal ohne Auflagen genehmigen, sagten mehrere Insider am Mittwoch."  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben